"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

Seite 1 von 11912
neuester Beitrag: 21.01.21 01:31
eröffnet am: 23.02.17 10:54 von: Olivenpresse Anzahl Beiträge: 297784
neuester Beitrag: 21.01.21 01:31 von: Koch27 Leser gesamt: 23093877
davon Heute: 2821
bewertet mit 357 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
11910 | 11911 | 11912 | 11912   

02.12.08 19:00
357

5866 Postings, 4817 Tage maba71"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

"Auro loquente omnis oratio inanis est!"

Dieser Thread soll, auch insbesondere zum aktuellen Geschehen an den internationalen Finanzmärkten, das immerwährende Thema Gold und dessen Beziehung und Verflechtung zu Währungen / Währungssystemen/ Zentralbanken genau durchleuchten. Der Entstehung des eigentlichen "Mythos" Gold sind schon zahlreiche Threads gewidmet worden, die dies ausführlichst analysiert haben.

Von großem Interesse dürften die Zukunftsaussichten der Edelmetalle, insbesondere Gold, aufgrund der seit 1 Jahr anhaltenden Finanzmarktkrise sein, welche sich nunmehr rapide über die ganze Welt in eine globale Wirtschaftskrise verwandelt!

Noch immer gilt Gold als der "sichere Hafen" in schweren Zeiten!

Gold erreichte in diesem Jahr 2008 zum ersten Mal sein Allzeit-High im März von 1.032 US-Dollar! Währendessen wurde Gold in gehandelten US-Dollar um rund 25% abgewertet, während hingegen Gold sich in den meisten internationalen Währungen (z.B. Euro) immer noch beim Allzeithoch befindet, und das rund 9 Monate später! Ebenso ist die Nachfrage nach dem Edelmetall signifikant angestiegen im letzten halben Jahr, daß mittlerweile die größten Prägeanstalten der Welt Ihren Verkauf total eingestellt haben! In der Öffentlichkeit wird dies als "Überforderung" der einzelnen Prägeanstalten in Ihrer Produktion verteidigt, doch Insider im Edelmetallmarkt wissen genau, daß vor wenigen Jahren  bei weitem eine viel größere Anzahl von Gold- und Silbermünzen über die Theken gingen, und dies ohne eine Schließung oder Einstellung von Produktionen von statten ging! Es drängt sich der Verdacht auf, daß auch hier eine "regulierende Hand" von Oben in das freie Marktgeschehen eingreift, eingreifen muß, oder das es eine wirklich signifikante Knappheit des Edelmetalles mittlerweile gibt, die  jedoch der Öffentlichkeit nicht zugänglich gemacht werden soll, um einen noch schlimmeren Ansturm auf das gelbe Metall zu verhindern, als er sowieso schon ist! Darüber wird zu diskutieren sein!

Im Moment teilt sich das Goldlager in unterschiedliche Preisgefüge auf! Große Edelmetallexperten wie z.B. Theodore Butler  bezichtigen öffentlich die amerikanische Finanzregierung, insbesondere die damit verbundene "COMEX" der Manipulation! Silber und Gold ist von den Wall-Street-Banken in großem Stile "short" manipuliert! Die 3 größten "Short-Positionen" umfassen mittlerweile mehr Unzen des Edelmetalles Gold, als überhaupt in einem Jahr gefördert werden kann. Bei Silber sind die rund 8 größten Silberhändler mit rund 200 Tagen der Weltminenproduktion "Short"! Das heißt, dass der physische Markt mit Hilfe des Papierhandels sowie von Verleihungen und Verkäufen der Zentralbanken und Bullionbanken von einigen wenigen Akteuren entscheidend beeinflusst werden kann! Auch hierüber gilt es zu diskutieren!

Es werden Hilferufe laut, die Welt benötigt ein neues Währunsgsystem oder zumindest eine Neuregulierung! Ebenso spielt hier Gold mit eine entscheidende Rolle! Goldstandard hat es schon gegeben, wurde 1971 wieder abgeschafft! Initiator war seinerzeit US-Präsident Roosevelt, der in den 30er Jahren dann gleich Nägel mit Köpfen machte und sogar ein "Goldverbot" mit Androhung von Gefängnisstrafe aussprach. Meiner Meinung nach war dies die größte Enteignungsmaschinerie des letzten Jahrhunderts am amerikanischen Volke! Dies soll nur beleuchten, zu was für Möglichkeiten Regierungen der Welt fähig sein können, wenn das so heiß geliebte System des "Fiat-Moneys" ins Wanken gerät!

Gold wird natürlich von den meisten Bankern der Welt "gemieden", aber nur in der Öffentlichkeit! Im Keller der Banken lagern die wahren Schätze und Reserven! Das Geld des kleinen Sparers jedoch sollte schon gefälligst im Kreislauf des Finanzwesens bleiben! Jeder Anstieg des Goldes wirft einen Schatten auf das existierende Papiergeld-System, welches auf Zins und Schulden aufgebaut ist! So gesehen ist Gold trotz seiner Stellung an der Seitenauslinie ein "stiller Wächter" über das Finanzwesen und vor Allem dessen Akteure!

Selbst ein ehemaliger Notenbankchef, Alan Greenspan über Gold (am 24.07.1998 vor dem U.S.House Banking Commitee):

"Papiergeld wird in extremis von niemandem angenommen - Gold dagegen schon!"

"Die USA sollten an Ihrem Goldstandard festhalten, Gold repräsentiert immer noch die höchste Zahlungsform der Welt!"

Oder einer der mächstigsten Bankiers der Welt, J.P.Morgan:

" Gold ist Geld und nichts anderes!"

Wie dem auch sei, Gold hat Jahrtausende überstanden, Kaiser, Kriege und Könige, steht für Sicherheit und Stabilität, ist Mythos und Nährboden zugleich für Theorien aller Art!

Ein Edelmetall, über das es sich zu reden lohnt! Heute und Auch in Zukunft!

Deswegen freue ich mich auf rege Diskussionen, eben wegen der Brisanz des Themas oft auch emotional geführt, jedoch nicht unter die Gürtellinie! Pro und Kontra sind herzlich willkommen, wenn es sachlich und unterlegt geführt wird! Ebenso soll auch das aktuelle Tagesgeschehen hier nicht zu kurz kommen, in der heutigen Zeit ist alle Art von Information wichtig für Anleger am Finanzmarktgeschehen! Leute die sich mit Charts und deren Deutung auskennen, sind herzlich eingeladen, ab und zu hier ein Update als Diskussionsgrundlage einzubringen!

Gold wird natürlich von den meisten Bankern der Welt "gemieden", aber nur in der Öffentlichkeit! Im Keller der Banken lagern die wahren Schätze und Reserven! Das Geld des kleinen Sparers jedoch sollte schon gefälligst im Kreislauf des Finanzwesens bleiben!

-----------
"An der Börse sind 2 + 2 nicht 4, sondern 5 - 1 !"
"Papier ist nicht nur geduldig, es brennt auch gut!"
Angehängte Grafik:
goldbild.jpg
goldbild.jpg
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
11910 | 11911 | 11912 | 11912   
297758 Postings ausgeblendet.

20.01.21 18:44
4

5765 Postings, 2472 Tage Robbi11Silberhair 743

Hast recht : es gibt niemanden, der besser ist als Merkel weit und breit. Sie ist die fähigste .
Zu bedenken ist dabei allerdings, daß es jeder Diktator geschafft hat ,der fähigste zu sein.
Welt und breit gibt es dann  nur unfähige.  Genau der Punkt ist es,der mich gewaltig stört.
" im Focus Kommentar: Morgen beschließt die EU wohl einen europäischen Impfpass, schließlich wollen die Leute doch wieder reisen können."   Perfider geht es kaum.  
Auch eine Diktatur strebt nach Volkommenheit . Oder ?  

20.01.21 18:47

6761 Postings, 3511 Tage SilverhairTrump zog durch die USA

wie die "Tour de France", ein Wanderzirkus.
Wo er auftauchte gabs Reklame, Kamellen oder Geld.
Einverstanden: Er folgte einer uralten amerikanischen Tradition.
Kurz vor den Wahlen entdeckte er, dass es Corona gibt. Vllt auch nur wegen der Eigen-Show mit überdurchschnittlicher Genesungszeit und Geistestest.
Zum Serum mußte man ihn überreden - das war neu.
Für 1000 $ für jeden Wähler nicht - "sowas" kannte er.
Trotzdem hat er verloren.
Also hat er irgendwo Fehler gemacht. Und stehen wir bei + - 0  dann ist kein Erfolg da... :-(
Aber laßt Euch den Tag nicht vermiesen. Genießt die Amtseinführung  ;-D

 

20.01.21 18:54

6761 Postings, 3511 Tage SilverhairAch Robbi, erschreckend,

beleidigend - aber auch bezeichnend - Deine Antwort.
Ich kopier mal meinen Beitrag her:

..."Vllt formulierst Du erstmal, was oder wen Du Dir sonst vorstellst?
Und dann schau Dich auch ringsrum um, wer da vllt was anders oder gar besser macht.
Erstmal "Nein" ist alternativlos auch nicht sinnvoll."...

So und stelle ich Deine Antwort  #...760 in Bezug,   dann ist das "voll am Thema vorbei".
Hass macht blind.  Blindheit scheint die "neue Welle" zu sein.
 

20.01.21 18:56
1

25229 Postings, 3702 Tage charly503der Tag ist noch nicht zu Ende,

jedenfalls da drüben, warten wir es ab.  

20.01.21 19:26

1399 Postings, 354 Tage ScheinwerfererWas soll passieren?

der Scheinwerfer schwenkt rüber und alles schaut auf Ihm.  

20.01.21 19:38
1

5765 Postings, 2472 Tage Robbi11Silverhair erschreckend

Es sind Feststellungen ,welche durch Zeitungsausschnitte regierungsfreundlicher Zeitungen belegt werden können. Von Hass keine Spur.  Von den viele Fehlentscheudungen zu sprechen erübrigt sich.
da diese hier schon zitiert worden sind. Ich schicke Dir also ein Friedenstäubchen. ( nicht - stäubchen)  

20.01.21 19:41

1399 Postings, 354 Tage ScheinwerfererEngel und Geister

nun gehts hoch. Hoffen wir es mal.  

20.01.21 19:45

15820 Postings, 5896 Tage pfeifenlümmelDie Rede Bidens

war emotional und drehte sich nur um eins: Aussöhnung.
Make America great again, aber etwas anders als unter Trump, Great again kann nur durch Aussöhnung gelingen.

Welch ein Unterschied zu unserem Lande. Hier werden "Brandmauern" errichtet, selbst eine Partei droht innerlich zu zerbrechen. Eine Partei soll als rechtsextrem unter Aufsicht des Bundesverfassungsschutzes gestellt werden, hat man bedacht, dass dann auch auch 16% der Wähler in Deutschland als rechtsextrem eingestuft werden?

Was solls. Hier wird Spaltung forciert, in den USA wird zumindest versucht, die Spaltung zu überwinden.
Persönlich wünsche ich Biden dabei Erfolg!  

20.01.21 20:09
1

1399 Postings, 354 Tage ScheinwerfererDer heilig leuchtende

Präsident. Mit ihm kommt die goldene Deckung.  

20.01.21 20:14

6761 Postings, 3511 Tage SilverhairRobbi das Täubchen ist angekommen :-D

...und fliegt zurück. Ich lache auch lieber.
Und ich kann von Merkel über Trump bis Biden  Politdarsteller auch nicht leiden.
Nur hängt mir dieses nutzlose Geschimpfe zum Halse raus.
Ob Spahn, Söder, Merkel in Dtl  oder die Äquivalenten in der Welt .... wer ist denn da anders?
Wo gibts den Lichtblick?
Wir orientieren uns seit Jahren am Schlechten anderswo.
Nicht am Guten, dem wir nacheifern.
Und gibts was Besseres, wird es hier verrissen.
Mit Parolen, falschen Definitionen, eben den völlig falschen blinden Hass oder mit Behauptungen, die zu Sanktionen führen. Prompt steht der Fortschritt.
Gut der Börse isses recht, das sagte ich heute schon.
Oder guck Dir - nur als Bsp - den Charly an:
Der lauert drauf, dass irgendwo was hochgeht, passiert. Das ist doch Mist!
Dabei lobt er, dass Trump "keinen Krieg" anzettelte. Beißt sich, aber gut.
Trump hat verspielt, weil sein Auftreten unerträglich war. "ICH" dominierte großartig - so hält man kein Volk zusammen.



 

20.01.21 20:14

6761 Postings, 3511 Tage Silverhair...

Weißt Du, mir ist es vor während oder nach der Wende egal, von wo, wem oder warum Gutes kommt.
Aber ich erkenne das an.  Und orientiere mich dran.
Nicht nach EU Motto - "Egal was von woanders kommt, übernehmen wir" - sondern wirklich Neues.
Darum verweigere ich mich dem nicht von vorherein.
Ob 5G, China, Seren, E-Technik... es bringt nichts, sich zu verweigern. Auch mit Ethikräten wird das nicht besser.  Kommt die Zeit, ändert auch der die Meinung.
Alle Rechte sind selbstgeschrieben.  Und was wird hier neuerdings gemacht?
Wir beugen elementare Grundgesetze nach selbstgeschriebenem Recht.
Ob ethisch, finanziell, gesellschaftlich bis zur Zeit.
 

20.01.21 21:02
1

1060 Postings, 826 Tage MambaSollte es stimmen

dass die Republik USA ausgerufen wurde ,ist Biden eigentlich nur Präsident von Washington D.C.
Das wäre ein exterritoriales Gebiet wie der Vatikan od. die City of London , die gehören weder zu Rom/London sowie zu Italien/England .
Washington, D.C. hat  ca. 601.000 Einwohner. Der Großraum Washington aber 5,6 Millionen Einwohner. Zusammen mit dem benachbarten Großraum Baltimore hat die Region insgesamt ca. 8,6 Mill. Einwohner.
Mit dem Weißen Haus als Amts- und Wohnsitz des Präsidenten und dem Kapitol, das den Kongress (bestehend aus Senat und Repräsentantenhaus) beherbergt, sowie dem Obersten Gerichtshof ,befinden sich die Spitzen aller drei verfassungsmäßigen Gewalten dort . Es ist darüber hinaus Sitz des Internationalen Währungsfonds, sowie der Weltbank . In der Republik würden demnach ca. 320 Millionen Menschen leben . Die 600.ooo kann man vernachlässigen . Die sollten und könnten doch ihr eigenes Ding machen , wenn die es sich leisten können . Beschützen können sie sich dann auch selbst mit einer Privatarmee . Es leben ohnehin nur die Superreichen dort .  

20.01.21 21:30
1

1060 Postings, 826 Tage MambaWarum hat Trump den

Nuklear-Koffer mit nach Florida genommen  dort dem Militär übergeben und der Koffer wurde mit der Air Force One dann zurück zur Joint Andrew's Base gebracht .  Biden sollte diesen eben nicht in die Hände bekommen. Wir hatten ja nach dem 06.01. mit dem Sturm aufs Capitol den lauten Aufschrei von Pelosi gehört, die Angst hatte, daß Trump den Koffer benutzen könnte, was ja totaler Quatsch ist. Falls mein Gefühl richtig ist, würde das ein Zeichen sein, daß das Militär jetzt die volle Kontrolle hat. Man sieht es ja auch an der Masse von Soldaten in Washington. Wenn massig Polizei Vorort wäre, OK, aber nicht 60.000 Soldaten und Nationalgardisten. Da läuft gewaltig was im Hintergrund. Komisch auch dass die meiste Zeit der chinesische Staatspräsident Xi Jinping hinter od. neben Biden mitspazierte  . Er ist auch Generalsekretär der Kommunistischen Partei Chinas sowie Vorsitzender der Zentralen Militärkommission .  

20.01.21 21:55

20775 Postings, 2607 Tage GalearisReserl was für

ein Zeigl hast  denn wieder gess`n ? Das so stinkt ?
da brauch I ja a Äff Äff Peh drei Mask`n....
aber die einzige dichte Maske ist die ABC Gasmare, z.B . vom Drägerwerk.  

20.01.21 21:57

20775 Postings, 2607 Tage GalearisMamba der "Pobst"

ist a bloss der Bischof von "Rohm".... oder sei Doppelgänga.  

20.01.21 22:00
2

10027 Postings, 5004 Tage 1ALPHA#297772 Da läuft nichts

im Hintergrund von Trump. Die Soldaten bei der Einführung zeigen nur, dass den Abschluss der fast militärisch exakt durchgeführten Operation "Austausch des Israel freundlichen Präsidenten" konsequent und ohne Risiko bis zum Ende durchgeführt wurde, was man Neid-los ob des Erfolgs anerkennen muß.
Als Anleger denkt man aber weiter, denn hinter der Aktion steckt mehr als das Drängen der Sieger an die Fleischtöpfe, denn die kontrollieren sie schon, im Gegensatz zu Land, Rohstoffen + industrieller Basis von Russland+China.
Was mit Reinfektion und Mutation vom SARS-CoV-2 geschieht, ist auch noch unklar, da das aus dem Ruder gelaufen sein könnte - also ungeplant eskaliert - z.B. in Manaus.  https://time.com/5931366/brazil-new-covid-19-strain/
 

20.01.21 22:09

20775 Postings, 2607 Tage Galeariswie vermutet heute nichts passiert

wenn alle meinen da passiert was, passiert NULL
vor allem die Gurke Hajo und die Brühgurke Veikko  sollen in ihr Loch zurückkriechen.  

20.01.21 22:12

20775 Postings, 2607 Tage Galearisvor allem

der  "Hinterhof Zache " Veikko ein verlotterter ausg`spiemner Typ.  

20.01.21 22:13
1

4261 Postings, 5415 Tage 58840pDie Wahl zum neuen Präsidenten in den USA

An Lächerlichkeit kaum zu überbieten !!!!

Aber das gibt es in ähnlicher Form auch hier  !!!!  

20.01.21 22:14

20775 Postings, 2607 Tage Galearisder Alfred E.Neumann der Tageskorrektur

20.01.21 22:23

20775 Postings, 2607 Tage GalearisVeiggääoooooh....................

20.01.21 23:04
1

8671 Postings, 3662 Tage farfarawayWäre eine Alternative gewesen

Sie kamen als „Schutzsuchende“ auf die Kanaren und benehmen sich wie die Axt im Walde. In den Touristengemeinden Mogán und San Bartolomé de Tirajana auf Gran Canaria vergeht kaum mehr ein Tag, an dem nicht über Vandalismus, Einbrüche, Diebstähle, Schlägereien oder Raubüberfälle begangen von jungen marokkanischen Migranten berichtet wird.

Wieder ein schönes Touristenziel weniger, Gran Canaria.

https://www.kanarenmarkt.de/165968/...KpKBQguLgQHuLDcQjvtnGZ11jl9-8QQ  

20.01.21 23:12

8671 Postings, 3662 Tage farfarawayKampferfahrung erforderlich

https://youtu.be/uPTEjMxWDTE

Also wenn ein Jugendlicher 3 oder 4 Polizistinnen in Schach halten kann?

Die Migranten, die das Filmen lachen sich wohl eins ab.  

20.01.21 23:25
1

8671 Postings, 3662 Tage farfarawaySie sind ein Heuchler und Lügner

Hier der Beweis, wie idiotisch der Söder versucht die Menschen anzulügen.

https://www.youtube.com/watch?app=desktop&v=kEVtYTDVrBU

Der hat auch eine seltsame Wahrnehmung, seine Frau hat eine Maskenfabrik, und macht direkt Werbung für FFP2 Masken.

Hat der keinen Gesundheits-Minister?

Warum wehren sich die Bayern nicht gegen diesen Franken, der doch nur Mist baut? In Österreich geht es da schon härter zu.

 

21.01.21 01:31

13117 Postings, 5302 Tage Koch27Farfaraway sorry

Aber wer seine Infos aus YouTube hat sollte lieber still sein!!

https://www.infranken.de/lk/kitzingen/...er-maskenpflicht-art-5151044
-----------
Bahn fahren macht Spaß!!

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
11910 | 11911 | 11912 | 11912   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln