Der USA Bären-Thread

Seite 6164 von 6180
neuester Beitrag: 27.11.21 21:53
eröffnet am: 20.02.07 18:45 von: Anti Lemmin. Anzahl Beiträge: 154495
neuester Beitrag: 27.11.21 21:53 von: Anti Lemmin. Leser gesamt: 19468180
davon Heute: 856
bewertet mit 463 Sternen

Seite: 1 | ... | 6162 | 6163 |
| 6165 | 6166 | ... | 6180   

12.08.21 15:44
1

70247 Postings, 6415 Tage Anti LemmingDeutsche Telekom auf 20-Jahres-Hoch

Manfred Krug und Bernie Madoff umarmen sich im 7. Himmel

(zum Allzeithoch aus 2000 fehlen jetzt nur noch 400 %)

 
Angehängte Grafik:
chart_all_deutschetelekom.png (verkleinert auf 54%) vergrößern
chart_all_deutschetelekom.png

12.08.21 16:01

70247 Postings, 6415 Tage Anti LemmingLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 13.08.21 11:13
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

12.08.21 16:27

70247 Postings, 6415 Tage Anti LemmingLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 13.08.21 11:13
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

16.08.21 16:32
1

70503 Postings, 8067 Tage KickyNY Feds Empire State business index tumbled

The New York Fed?s Empire State business conditions index tumbled in August, losing almost all of its surprising gain in the prior month that took it to record highs.
The headline general business conditions index fell 24.7 points to 18.3 in August, the regional Fed bank said Monday. Economists had expected a reading of 30, according to a survey by Econoday.  This is the lowest reading since March. Last month, the index had risen 25.6 points to record 43....
The new-orders index fell 18.4 points to 14.8 in August while shipments plunged 39.4 points to 4.4.
The number of employees dropped 7.8 points to 12.8.
On inflation, the prices received index rose 6.6 points to a record-high 46.
https://www.marketwatch.com/story/...11629117114?mod=newsviewer_click  

16.08.21 17:38
1

11773 Postings, 1555 Tage Shlomo SilbersteinNoch so eine Volxaktie

die 1998 angepriesen wurde wie Sauerbier. Ich kann mich noch gut an die Emmission erinnern, ich war auf einer VK-Veranstaltung einer Bank. Hab sie aber genauso wie die Telekom nicht gekauft.  
Angehängte Grafik:
chart_all_lufthansa.png (verkleinert auf 47%) vergrößern
chart_all_lufthansa.png

18.08.21 12:08

54 Postings, 6132 Tage POWWOWund Anti Lemming: ist zu 5 % WAHRHEIT!

...so viel KLARHEIT muss sein!

 

18.08.21 13:22
1

916 Postings, 1252 Tage BamzilloXMR

Monero hat ein update bekommen, Bitcoin und Monero können jetzt sicher und ohne Gebühren (?) untereinander getauscht werden. Der Vorgang ist Eingebaut in beide Strukturen. Das nennt sich Xmr atomic swap. Monero ist damit auf einem guten Weg als Weltwährung sämtliches Fiat geld zu ersetzen. Zahlungen damit sind wirklich anonym und sicher, die Gebühren sind sehr niedrig. Unmöglich für Regierungen zu kontrollieren und durch diese Funktion kann auch der Erwerb kaum mehr unterbunden werden.
Monero ist ein first mover mit sehr gutem Entwicklerteam, es lohnt sich ein wenig darüber zu informieren  

18.08.21 13:29

5080 Postings, 1837 Tage dome89@bam

Eine weltwährung ohne Einfluss und Kontrolle  der Regierungen und Staaten wird es nicht geben. Bevor verbieten die es.  

18.08.21 13:37

916 Postings, 1252 Tage BamzilloMonero ist Esperanto für Geld

natürlich ist der Weg lang aber verbieten ist nicht so leicht wie gedacht. Btc, Monero und Eth werden auf jeden Fall bestehen. Bitcoin ist zu statisch und als Währung zu funktionieren. Eine Zahlung kann mehrere Stunden dauern und die Gebühren sind recht hoch. Btc wird, wie Gold, ein Wert den man halten kann. Monero könnte die Währung für den täglichen Zahlungsverkehr sein. Im Darknet bezahlt man bereits mit Monero, problemlos.  

18.08.21 13:56
1

916 Postings, 1252 Tage Bamzillocrypto coins sind immer noch in den Kinderschuhen

sieht man ja daran wieviele Leute ihre coins bei irgendwelchen Tauschbörsen liegen lassen, die gehen dann irgendwann damit stiften.
Es ist unerlässlich sich eigene Wallet digital  zu erzeugen oder eine Hardwarewallet wie eine Ledger S oder X zu kaufen. Das sieht aus wie ein Usb Stick mit Display.
Dieser kann komplett offline eingerichtet werden. Man erhält offline einen Satz aus 14 Worten als Backup Passwort. Danach können die Coins auf der Wallet nur verwendet werden wenn man entweder diesen Backup Satz besitzt oder einen Knopf auf dem Wallet-Stick drückt. Für Hacker unmöglich zu knacken solange man nicht so blöd ist und den PW-Satz digital sichert.
Der Stick selbst ist Pin geschützt, länge des Pins ist bestimmbar. Alles ist open source und getestet, keine Hintertürchen in der Software. Verliert man den Stick kauft man einen neuen und kann mit dem PW-Satz alles wiederherstellen.
Sicherer geht es nicht.
Vielleicht nimmt das einigen die Berührungsängste zu Cryptos  

18.08.21 14:47

3411 Postings, 7976 Tage fws#085 @Bamzillo: Was hast du denn ...

... im Darknet damit bezahlt? Drogen, Waffen, obszöne Kinderbildchen, ...?

 

18.08.21 14:50

3411 Postings, 7976 Tage fws#087: Korrektur

#085 @Bamzillo:  Was wird denn im Darknet damit bezahlt? Drogen, Waffen, obszöne Kinderbildchen, ...?  

18.08.21 15:04

916 Postings, 1252 Tage BamzilloLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 19.08.21 15:33
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Beleidigung

 

 

18.08.21 15:06

2779 Postings, 926 Tage SEEE21Ansonsten ist der Dollar für AL Betrug!

18.08.21 15:16
1

11773 Postings, 1555 Tage Shlomo SilbersteinBazillie

Stell dir vor du gehtst mogen aus dem Haus, rutscht aus, knallst auf den Hinterkopf und vergisst in der Folge durch Amnesie dieses komplizierte Prozedere.

Dann fallen deine Cryptos augenblicklich auf  den Kaufwert des USB-Sticks auf dem sie gespeichert sind.

Kauf dir lieber Goldmünzen, damit kannst du zur Not deine zerbrochene Hirnschale ersetzen lassen.  

18.08.21 15:22

70247 Postings, 6415 Tage Anti Lemming# 090

Relativ zum Euro bleibt der US-Dollar der Einäugige unter den Blinden.  

18.08.21 15:29

916 Postings, 1252 Tage Bamzillokorrektur

die recovery phrase besteht aus 24 Worten, nicht 14.

Silberstein, vielleicht habe ich ja Goldmünzen?

Das steckt, wie gesagt in den Kinderschuhen, deshalb ist es etwas kompliziert. Was wird passieren wenn es leichter zugänglich wird? Es gibt mehr Millionäre auf der Welt als es Bitcoin gibt, was wenn jeder einen haben will?

So kompliziert ist das Prozedere außerdem nicht, man kann man jederzeit nachschlagen wie es geht. Wichtig ist der recovery satz. Eine Ledger kann hunderte verschiedene cryptos beinhalten, wenn man das möchte, der Schlüssel ist dieser eine Recovery Satz.
Aber ich würde Lemming da zustimmen, 95% ist Shitcoin
 

18.08.21 15:29
3

70247 Postings, 6415 Tage Anti LemmingMan muss die Zettel mit den Bitcoin-Pass-

wörtern - auch für etwaige Erben - irgendwo auf einer einsamen Insel vergraben wie einst die Piraten ihre Goldschatzkisten. Wer ganz sicher gehen will, ritzt den Code in verwitterungsfreie Metallplatten, die auch Überschwemmungen, Erdbeben und ggfs. Feuer standhalten.

Aber ehrlich gesagt ist mir eine Mastercard mit Dollarkonto als "Schatzkiste" lieber. So frech, dass Biden meine Dollars einfriert (wie jetzt bei den Taliban), bin ich ja nun auch wieder nicht ;-)
 

18.08.21 16:06

916 Postings, 1252 Tage Bamzilloman könnte mit der Mastercard

voll Geld eine tolle weltweite Schatzsuche für die Erben organisieren, an 24 unterschiedlichen Orten. Stelle ich mir spaßig vor, für alle beteiligten
 

18.08.21 16:12

70247 Postings, 6415 Tage Anti LemmingDie verrostete Metallkarte mit den Codes,

die jemand nach langem Graben auf einer Insel findet, nützt nichts, wenn derjenige nicht gleichzeitig in Erfahrung bringt, zu welchem der 20 Mrd. weltweit kursierenden USB-Sticks dieser Code gehört ;-)  

18.08.21 17:11
1

916 Postings, 1252 Tage Bamzilloder stick ist egal

die phrase funktioniert mit jedem stick. die coins sind ja nicht echt auf dem stick, sondern in der Blockchain. Schrieb ich oben. Aber ich merke schon, ab einem gewissen Alter wird es schwerer. Da kann man nicht mehr 24 Worte auswendig lernen sondern muss sich Goldmünzen in den A schieben, wenn sie kommen um einen zu holen.  

18.08.21 17:13
1

3411 Postings, 7976 Tage fwsMillionär oder etwa doch nicht?

"Vermeintlicher Bitcoin-Millionär
Passwort vergessen - 220 Millionen futsch? ..."

https://www.tagesschau.de/wirtschaft/...n-passwort-vergessen-101.html

 

18.08.21 17:21

916 Postings, 1252 Tage Bamzillowas wenn die Milliardäre die sich gerade

den Weltraum aufteilen bald einen Asteroiden entdecken, aus purem Gold?
Zack, alles auf einmal wertlos  

18.08.21 17:25

3411 Postings, 7976 Tage fws#098: ... und wie vielen Erben von Bitcoin ...

... geht es dann wohl vielleicht mal ganz ähnlich? Blöd gelaufen, wenn man nicht an das Erbe kommt, weil der Erblasser vor seinem Ableben, sein Passwort vielleicht mit niemandem teilen wollte.



 

Seite: 1 | ... | 6162 | 6163 |
| 6165 | 6166 | ... | 6180   
   Antwort einfügen - nach oben

  6 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Coronaa, deuteronomium, gnomon, iBroker, POWWOW, sue.vi
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln