telegate, was ist da los?

Seite 2 von 4
neuester Beitrag: 22.10.12 11:06
eröffnet am: 03.03.04 17:25 von: aramed Anzahl Beiträge: 100
neuester Beitrag: 22.10.12 11:06 von: pea-nuts Leser gesamt: 29894
davon Heute: 5
bewertet mit 2 Sternen

Seite: 1 |
| 3 | 4  

18.06.04 16:52

923 Postings, 6438 Tage js111oder man steigt tiefer erst ein,

klarer Fall  

20.06.04 20:50

1513 Postings, 7256 Tage aramednachkauf ist durchgegangen

11,13 €
könnte wieder ein idealer einstieg gewesen sein

gruß aramed  

21.06.04 12:22

867 Postings, 6495 Tage postesieht zumindest so aus :) o. T.

21.06.04 22:43

1513 Postings, 7256 Tage aramederholung nach plan

um 17,38  wurden heute auf xetra heftige 4800 stück zu tageshigh und zeitgleich 2000 in frankfurt auf tageshigh umgesetzt!
heftig, heftig, ich wars nicht! zu kleiner geldbeutel ;-)
aber mir scheint, telegate knallt in den nächsten tagen.
solch hohe umsätze im high sind sehr ungewöhnlich, aber spannend!

mit voller erwartung aramed  

19.07.04 15:14

1513 Postings, 7256 Tage aramedgroßeinsteiger heute in frankfurt

nächster upmove steht bevor

gruß aramed  

28.07.04 18:37

1513 Postings, 7256 Tage aramederwartetes bombenergebnis

rechnet man den einmaligen buchungsgewinn von 7,8 Mio € raus, bleibt für das jahr 2004 vermutlich ein KGV von lächerlichen 14,7.

nimmt man den buchungsgewinn rein, dann sinkt das KGV für 2004 auf 10,2

für eine so progressive telekommunikationsaktie fast schon ein witz!

10 % der marktkapitalisierung sogar als barbestand.

ertragssteigerndes auslandsgeschäft ist noch nicht ausgeschöpft (italien, usw.)

starke argumente für die 20 € in diesem jahr

gruß aramed  

01.10.04 11:45

186 Postings, 6746 Tage xbamxTelegate: Outperform (!)

telegate: Outperform
01.10.2004 10:35:02
                    
           §
Die HypoVereinsbank bewertet am 1. Oktober den deutschen Telekommunikationsdienstleisters telegate AG mit dem Rating "Outperform". Das Kursziel wird mit 14,20 Euro angegeben.

Gestern habe das Unternehmen eine Ad-hoc-Meldung herausgegeben. Demnach habe das Unternehmen seine defizitäre Tochter 118866 Ltd. verkauft und die Guidance für das 2004er EBITDA angehoben. Der Käufer, die Croftcare holdings Ltd., werde telegates schottischen Call-Center und alle bestehenden Personalbeträge übernehmen. Damit verabschiede sich telegate aus dem harten britischen Telefonauskunftsmarkt. Durch diesen Schritt erwarten die Analysten im vierten Quartal 2004 Kostenersparnisse in Höhe von 2 Mio. Euro. Deshalb und aufgrund der nachhaltig guten Entwicklung im dritten Quartal erhöhe telegate sein EBITDA-Ziel für 2004 von mindestens 25 Mio. Euro auf mindestens 29 Mio. Euro. Die derzeitige Schätzung der Analysten von 27,4 Mio. Euro enthalte noch einen 2 Mio. Euro Verlust der britischen Tochter im vierten Quartal. Die Nachricht habe die Analysten in ihrem "Outperform"-Rating bestätigt.  

01.10.04 11:48

186 Postings, 6746 Tage xbamxTelegate: Zahlen am 28.10.

9-Monatszahlen 2004. Bin mal gespannt. Jetzt kann´s losgehen ;-)  

08.10.04 11:46

186 Postings, 6746 Tage xbamxtelegate: Outperform

08.10.2004 - 10:45 Uhr
telegate: Outperform

Die Analysten der HypoVereinsbank bewerten die Aktie des deutschen Telekommunikationsdiensteanbieters telegate AG in ihrer Studie vom 8.10.2004 mit "Outperform". Das Kursziel wurde von 14,20 Euro auf 15,00 Euro angehoben.

Der Rückzug aus Großbritannien entlaste das Unternehmen auf der Kostenseite und erhöhe die Konzernmarge. Es werde nicht erwartetet, dass sich ähnliche Probleme wie jene auf dem britischen Markt auch in Italien und Frankreich wiederholen würden. So werde schon jetzt das Outsourcing-Geschäft in Italien als profitabel eingeschätzt und der Break-Even in Spanien wahrscheinlich noch zum Jahresende erreicht.

Die Gewinnziele der telegate AG für 2004 habe man basierend auf guten operativen Ergebnissen erhöhen können. Ferner werde für 2006 eine deutliche Verbesserung der Bilanzsituation erwartet.  

25.11.04 17:19

1513 Postings, 7256 Tage arameddranbleiben

hi zusammen,
ich gebs zu das kursziel von 20 € im jahre 04 wird sich nicht mehr ausgehen...
trotzdem bleibe ich dabei, auch der lustige markus frick tut das heute. ich sags ja schon ewig. die 20 wird fallen. spätestens 05. solange kann ich warten.
einstieg ist meiner meinung immer noch viel wert.

viel spass noch mit telegate (ein wert den man schon der telekom zuliebe kaufen muss)

gruß aramed  

26.11.04 14:40

1513 Postings, 7256 Tage aramedjetzt einsteigen

heute bei sehr schwachen umsätzen - 5%
höchst positive nachrichten heute und darauf verkaufen wenige.
13€ guter einstiegskurs für gewinne noch in der nächsten woche.

viel glück dabei

gruß aramed  

22.06.05 19:19

1073 Postings, 5865 Tage MegaHipe5 Mio?


Mal wieder extra, dann die Perspektiven.
Mein Ziel 40? bis 12/06...  

25.06.05 23:22

1073 Postings, 5865 Tage MegaHipeInfo 70mio :-)

25.6.:

...
Derzeit verlangt die Telekom dem Bericht zufolge von ihren Wettbewerbern rund neun Cent pro Anruf. «Diese Preise sind vom Bundeskartellamt überprüft worden», heiße es bei der Telekom. telegate geht seit langem juristisch gegen die Telekom vor. Für den Zeitraum zwischen 1996 und 2004 verlangt das Unternehmen eine Rückzahlung von mehr als 70 Millionen Euro.
...  

30.08.05 09:49

1513 Postings, 7256 Tage aramedwieder im fokus

dank der telekomklage kommt die telegate wieder ins gespräch. die für spätestens 2005 versprochenen 20 € sind also noch möglich.
für 2006 hat megahipe sein kursziel von 40 € gewagt....
da bin ich etwas skeptisch, aber 25 bis 30 könnten es schon werden!

bleibe investiert, kaufe aber nicht mehr nach, mach aber auch keine teilverkäufe,
einstiegskurs im mittel bei 10 €
gruß aramed  

31.08.05 12:38

18637 Postings, 6926 Tage jungchenprozess gegen telekom gewonnen!

EQS-Adhoc: telegate gewinnt Rechtsstreit ? Deutsche Telekom muss 65,2 Millionen Euro zurückzahlen  


12:19 31.08.05  


EQS-Adhoc: [telegate AG] telegate gewinnt Rechtsstreit - Deutsche Telekom muss 65,2 Millionen Euro zurückzahlen

telegate AG / Diverses

31.08.2005

Ad-hoc-Meldung nach § 15 WpHG übermittelt durch die EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------

Das Landgericht Köln verurteilte die Deutsche Telekom heute in erster
Instanz in zwei Verfahren zur Rückerstattung der gesamten eingeklagten
Datenkosten in Höhe von insgesamt 65,2 Millionen Euro zuzüglich Zinsen seit
Erhebung der Klage im Dezember 2004 an die telegate Gruppe. Einem
weitergehenden Anspruch auf Zinszahlung seit 1996 wurde nicht stattgegeben.
Diese Urteile sind noch nicht rechtskräftig.

Der Auskunftsdienstleister hatte den Ex-Monopolisten im Dezember 2004 auf
Rückzahlung von überhöht in Rechnung gestellten Kosten für Teilnehmerdaten
aus den Jahren 1996 bis 2004 verklagt. Der Europäische Gerichtshof hatte
zuvor in einem Urteil vom November 2004 die "Kosten der
Zurverfügungstellung von Teilnehmerdaten" (sogenannte "Datenkosten") für
alle EU-Mitgliedstaaten verbindlich interpretiert. Demnach waren die in
Deutschland von der Deutschen Telekom angesetzten Gebühren im europäischen
Vergleich jahrelang deutlich überhöht. Erst vor rund zwei Wochen hat die
Bundesnetzagentur die Datenkosten für Deutschland reguliert. In Zukunft
darf der Ex-Monopolist allen Auskunftsanbietern im Markt nur noch 770.000
Euro anstelle von 49 Millionen Euro für die Bereitstellung der
Teilnehmerdaten in Rechnung stellen.


Weitere Informationen:
telegate AG
Claudia Strixner
Fraunhofer Str. 12a - 82152 München-Martinsried
Tel.: 089/ 8954-1188 - Fax: 089/ 8954-1189
e-mail: claudia.strixner@telegate.com



EquityStory AG 31.08.2005
--------------------------------------------------

Sprache: Deutsch
Emittent: telegate AG
Fraunhofer Str. 12a
82152 München-Martinsried Deutschland
Telefon: +49 089 - 89 54 0
Fax: +49 089 - 89 54 10 10
Email: info@telegate.de
WWW: www.telegate.de
ISIN: DE0005118806
WKN: 511880
Indizes:
Börsen: Geregelter Markt in Frankfurt; Freiverkehr in Berlin-Bremen,
Hannover, Hamburg, München, Düsseldorf, Stuttgart

Ende der Mitteilung EQS News-Service

--------------------------------------------------

EQS-Adhoc: [telegate AG] telegate wins lawsuit - Deutsche Telekom must pay back 65,2 million Euros

telegate AG / Miscellaneous

31.08.2005

Ad-hoc-Announcement according to § 15 WpHG transmitted by EquityStory AG.
The issuer is solely responsible for the content of this announcement.
--------------------------------------------------

The Regional Court of Cologne today ordered Deutsche Telekom in first
instance in two proceedings to repay the full amount of excessive datacosts
in the amount of 65,2 million Euros charged to telegate Group plus interest
since the filing date in December 2004. An additional claim for interest
payments since 1996 has not been granted. These judgements are final
pending further legal actions.

In December 2004, the directory services provider sued the former
monopolist for repayment of excessively invoiced subscriber data costs from
1996 to 2004. In a prior decision announced in November 2004, the European
Court of Justice interpreted the "subscriber data provision costs"
(so-called "data costs") for all member states of the European Union in a
binding manner. Accordingly, the fees assessed by Deutsche Telekom in
Germany had been excessive for many years when compared within Europe.
About two weeks ago, the Federal Network Agency regulated the data costs
for Germany. In future, the former monopolist will only be allowed to
charge all directory services providers in the market 770,000 euros
instead of 49 million euros for provision of subscriber data.


Further information:
telegate AG
Claudia Strixner
Fraunhofer Str. 12a - 82152 München-Martinsried
Phone: 089/ 8954-1188 - Fax: 089/ 8954-1189
e-mail: claudia.strixner@telegate.com



EquityStory AG 31.08.2005
--------------------------------------------------


language: English
emitter: telegate AG
Fraunhofer Str. 12a
82152 München-Martinsried Deutschland
phone: +49 089 - 89 54 0
fax: +49 089 - 89 54 10 10
email: info@telegate.de
WWW: www.telegate.de
ISIN: DE0005118806
WKN: 511880
indexes:
stockmarkets: Geregelter Markt in Frankfurt; Freiverkehr in Berlin-Bremen,
Hannover, Hamburg, München, Düsseldorf, Stuttgart

End of News EQS News-Service

 

06.09.05 21:20

1073 Postings, 5865 Tage MegaHipeheute schon 19EUR

tja,

alles nach Plan gelaufen... das Papier steigt ja alle 2 Monate um 1 Euro,
vielleicht gibt es ja 'ne Sonderausschüttung?
Egal, wo Nachfrage da ist, aber kaum Angbot (Papiere), da geht der Kurs...  naja, Nord sage ich mal.  Halte an ca. 40EUR fest.

bis bald  

07.09.05 03:30

20 Postings, 5697 Tage Kade_der LuegnerLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 08.09.05 14:08
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß

 

 

07.09.05 12:20

1073 Postings, 5865 Tage MegaHipeTH 19,17 ;-)


ok,

da gibt's keine Zweifel...  die angepeilten 40 sind nur der Anfang (langfristig).
Aber man weiss ja nie...
 

21.11.05 16:06

28 Postings, 5621 Tage WolfGoWann gehts wieder hoch?

Ich grei den Titel von dem Thread mal auf - wieso ist der Kurs im Moment leicht rückgängig? Er st zwar nicht im freien Fall, aber langsam und allmählich fällt er. Zuerst ist die 18 gefallen, die 17 wurden getestet, meint ihr das geht noch weit zurück? Nächste Unterstützung müste bei 16,80 sein, oder?  

21.11.05 16:16

2428 Postings, 5758 Tage graceTGT.DE +- sieht gut aus, umsätze fehlen nur noch o. T.

27.11.05 20:49

28 Postings, 5621 Tage WolfGoWieso sieht das gut aus?

Der Kurs liegt sowohl kurzfristig unter der 38 Tage Linie, als auch langfrisitg gesehen unter der 100 Tage Linie und dümpelt nur so vor sich hin. Wacht die Aktie nochmal auf, oder fällt sie weiter :( ?  

27.11.05 21:04

2809 Postings, 5627 Tage derQuerdenkertelegate

HI

also so charttechnisch sollte telegate bei 17 Euro halten. Bei 15 Euro ist die nächste Unterstützung. Man sagt ja auch, greife nie in ein fallendes Messer. Ich persönlich würde erst warten bis die über 18 Euro ist, und dann einsteigen. SL bei 17 Euro setzen.


Gruß Daniel  

15.12.05 13:31

1302 Postings, 5597 Tage Aktienwolfsuper Zahlen

Na Ihr Jäger und Sammler :)

Wenn Ihr mit Eurer Shopping-Tour fertig seid, könnt Ihr ja vielleicht mal was zu den neuen Zahlen und Kursprognosen sagen.
 

18.12.05 14:06

1302 Postings, 5597 Tage AktienwolfBitte, Danke!

Kapier ich nicht, sind Meinungen zu Telegate verboten oder tabu ??    

12.01.06 09:46

1073 Postings, 5865 Tage MegaHipealles Roger



25EUR  bis zum Sommer

bye  

Seite: 1 |
| 3 | 4  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln