Nanorepro startet durch

Seite 1 von 219
neuester Beitrag: 07.05.21 15:13
eröffnet am: 16.01.12 11:47 von: anmelden76 Anzahl Beiträge: 5466
neuester Beitrag: 07.05.21 15:13 von: freizeitskippe. Leser gesamt: 769381
davon Heute: 3770
bewertet mit 21 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
217 | 218 | 219 | 219   

16.01.12 11:47
21

500 Postings, 3447 Tage anmelden76Nanorepro startet durch

 Hier ist was am köcheln denke ich.

Aktie ist unter neidrigem Volumen die letzten Monate gefallen ABER seit Tagen legt der Wert enorm stark zu.

Die Aktienblöcke die teilweise gehandelt werden sprechen nicht für Kleinanleger.Letzte Woche sind teilweise Blöcke größer 10.000 Stück gekauft worden ja sogar ein 20000er Blöck wurde aus dem ASK gekauft.

 

Stehen hier NEWS an und Insider decken sich vorher ein?

 

Zumindest hat die Aktie ungeheures Momentum zur Zeit was für weiter steigende Kurse spricht.

 

 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
217 | 218 | 219 | 219   
5440 Postings ausgeblendet.

06.05.21 23:38
1

1832 Postings, 3877 Tage sonnenschein2010da leuchtet nichts mehr

schwarze Löcher leuchten nicht ;-)

PlasmaCare isch over des war nur ein Freundschaftsbesuch von CEO Jüngst.  

07.05.21 08:35

190 Postings, 220 Tage GuruPitkaTrotzt MEGATHEMA Kurssturz

Leute, wie kann das eigentlich sein?

Nano spielt das aktuelle Megathema, überall wird getestet ohne Ende und der Kurs geht immer weiter runter. DA STIMMT DOCH WAS NICHT!!!

 

07.05.21 08:43
1

81 Postings, 322 Tage dankefürHilfeGuru

Die Börse handelt immer die Zukunft. Wie kommst du darauf, dass in naher Zukunft noch überall getestet wird? Erst heute in den Nachrichten gehört, dass gefordert wird in Städten mit einer Inzidenz <100 auch die Testpflicht beim Einkaufen entfällt. Überall lesen und hören wir nur noch, dass im Sommer alles überstanden ist. Das sind alles keine positiven Newsflows mehr. Die Aktie hat nur noch eine einzige Chance. Lieferverträge mit dem Ausland, also in Länder die noch lange nicht so weit sind mit dem Testen. Hierzu hält sich Nano verdächtig bedeckt. Ich bin immernoch sehr hoch investiert -- leider -- jeden Tag kämpfe ich mit der Entscheidung Ausstieg oder nicht. Fakt ist, es fehlen die positiven Impulse. Und mein Bauchgefühl sagt mir, dass am 21.5. zwar über das abgelaufene Jahr berichtet wird, aber für 2021 kommt dann wieder so eine Aussage mit weiter Spanne mit der keiner was anfangen kann. Ich befürchte auch langsam, dass es tatsächlich so ist, dass es keine Investoren mehr gibt die bei 12,75 eingestiegen sind. Wenn dem so wäre, hätten die Frau Jüngst längst Beine gemacht um die Aktie vor dem weiteren freien Fall zu schützen. Die sind also längst von Board. Frau Jüngst kommt ihrem Kommunikationsversprechen aus der Road Show in keinster Weise nach. Damals hieß es Zwischenberichte 14-tägig. Gerade in den letzten Wochen, der eigentlichen Hype-Phase, hätte sie dem nachkommen müssen. Da hier nichts kam, ist leider auch davon auszugehen das nichts da ist. Ich klammere mich nur noch an Hoffnung, aber mein Vertrauen in Frau Jüngst hat deutlich Federn gelassen.  

07.05.21 08:58

20 Postings, 66 Tage AntiraketeMagmarots Quellen...

Magma ist leider auch nur ein Pusher und Gerüchtestreuer - wir warten immer noch auf den gelisteten NR Spucktest im DM System, den man bis heute nicht kaufen kann.  

07.05.21 09:03

190 Postings, 220 Tage GuruPitkaZukunft

Ich denke die Zukunft haben sie bei Nano fest im Blick und sie werden jede freie Minute dafür nutzen. Z.B. wurde der Antikörpertest von der Seite genommen. Hier könnte es noch großen bedarf weltweit geben und man arbeitet bestimmt an einer Lösung zur Verbesserung und lässt vielleicht ja auch schon vorproduzieren.

Die bisherige Kommunikation von Frau Jüngst war ja eher nett und naiv. Mit der Erweiterung des Vorstandes und neuen Investoren wurde ihr da bestimmt ein anderes Vorgehen empfohlen, eben etwas professioneller. Da wird nicht jeder Umsatz sofort rausgehauen. Welches Unternehmen macht das schon?

Was ich in einer Mail an sie bemängelt habe ist die Begrenzung auf die 400.0Mio? Umsatzgröße. Da steht zwar dabei, dass es starke Abweichungen geben kann (also auch wesentlich mehr Umsatz, aber nach unten auf mind. 250.0Mio? begrenzt) aber die Phantasie wurde einfach genommen.

Antwort habe ich noch nicht. Aber sollte ja auch nur meine Unzufriedenheit als Aktionär drücken:-)  

07.05.21 09:59

303 Postings, 1191 Tage Mini-CashWas ist das für eine scheiss Aktie?

Ganz mies von Fr Jüngst das da nicht mal eine News oder dergleichen kommt. Drecksbude und ich hatte mir soviel versprochen.
Seit x Wochen geht es nur bergab. Lächerlich!

Anti ROT ROt GRÜN!  

07.05.21 10:15

190 Postings, 220 Tage GuruPitkaUnd das bei so kleinen Umsätzen

ist doch echt zum kotzen....ist schon hart hier durchzuhalten.....aber die Story hat sich nicht geändert!  

07.05.21 10:16

81 Postings, 322 Tage dankefürHilfeGuru

warum hat sich die Story nicht verändert?! Die Story ist doch ohne Virus eine ganz neue "alte" Story oder sehe ich was falsch  

07.05.21 10:31

190 Postings, 220 Tage GuruPitkaOhne Virus in Deutschland ab wann? Welt?

Das dauert doch alles noch ewig! Wenn sich hier nur 60% impfen lassen bleibt das Problem und die Tests werden weiterhin benötigt. Selbst bei 70%.

Und dann sind da ja noch die anderen europäischen Länder um uns herum die den Scheiß immer wieder ins Land tragen.

Und dann der Rest der Welt. Alle Länder die hinter uns her sind benötigen noch die Tests! Und Nano hat in Südamerika schon erfolgreich verkauft. Ich sehe noch lange kein Ende des Bedarfs.

Und dann wollen alle wissen ob sie (noch) immun sind oder ob eine weitere Impfung nötig ist.....usw.....Nalso auf geht's  

07.05.21 11:00

81 Postings, 322 Tage dankefürHilfeGuru

soweit so gut. Ich komme aus Schleswig Holstein. Hier ist alles ganz entspannt zur Zeit, wir öffnen auch wieder für Touristen etc. Es gibt in diversen Gebieten sog. Modellprojekte. Hier sind Tests an der Tagesordnung. Jedoch ist Nano hier z.B. nicht am Start. Da wird ausschließlich auf 2 Tests anderer Hersteller zurückgegriffen. Es gibt halt mittlerweile viele Anbieter. Ja, Nano ist da von der Qualität weit vor, aber reicht das? Wir sehen es am Kurs. An diese Story glaubt niemand mehr. Nur noch der "nun ist auch scheiß egal" - Faktor hält hier noch welche drin und die Trader, die das ding bei +0,30 ? gleich  wieder rausschmeißen. Wenn das Unternehmen an den eigenen Erfolg glauben würde, hätten wir hier schon was von Zukäufen gehört seitens der Vorstandsmitglieder.  

07.05.21 11:04
Problem ist auch, dass man hier mit verhältnismäßig wenigen Stücken den Kurs beeinflussen kann. Kauft einer wie vorhin gerade 10.000 Stück, geht der Kurs kurz nach oben. Wenn die dann gleich wieder Kasse machen, geht der Kurs wieder runter. Das nutzen hier wahrscheinlich einige. Nur so kommen die, die investieren wollen, hier nicht vorwärts was den Kurs angeht. Es hat sich zu einer Daytrader Aktie entwickelt. Wo das hinführt sehen wir an anderen Beispielen wie z.B. Ehang etc.  

07.05.21 11:22

85 Postings, 23 Tage TobiEE21Fakten

https://ted.europa.eu/...ED:NOTICE:228269-2021:TEXT:DE:HTML&src=0

Schon Ende März abgeschlossen, aber Veröffentlichung erst heute.
Könnte noch mehr in der Pipeline dahinter sein, was jetzt erst nach und nach veröffentlicht wird.

Bundesministerium für Verkehr und Digitalisierung bestellt für 1,7Mio EUR bei viromed.
Das ist der Scheuer, der mit Spahn die "Task-Force Antigenschnelltests" leitet(e).
 

07.05.21 11:39

81 Postings, 322 Tage dankefürHilfeTobi

ich lese nichts von Viromed? Das ist doch nur eine Ausschreibung oder bin ich blind  

07.05.21 11:46

153 Postings, 2225 Tage idefix86Vergabe

Doch das steht unter V.2.3.
Viromed hat den Zuschlag bekommen  

07.05.21 12:14

1832 Postings, 3877 Tage sonnenschein2010Quelle Guru?

"Und Nano hat in Südamerika schon erfolgreich verkauft. "

Mein post zur Existenz-/ Nichtexistenz eines neuen Geschäftsfeld Plasmacare wurde leider gelöscht,
deshalb nochmal zum mitschreiben:
Die IR von Nanorepro gibt hierzu gerne Auskunft.

Dass absolut nichts zu hören ist, stimmt schon sehr nachdenklich.

Was ist mit Spucktest?
Absatz im Ausland, ich denke die sind nicht so pedantisch wie in D und lassen es einfach eher laufen...

Der Antikörpertest könnte der "neue Renner werden", denn wir wissen noch viel zu wenig über die Dauer des Impfschutzes...

und bei Experten gibt es auch diese Aussagen:
?Ich denke, dass sich dieses Virus verändern wird und dass die derzeit zugelassenen Impfstoffe einfach nicht so effektiv sein werden, wie wir glauben?, sagt der britische Immunologe Danny Altmann, Professor für Immunologie am Imperial College London, dem Magazin Spektrum.

Wenn sich Nanorepro nicht total dumm anstellt, sollten sie im Diagnostikbereich ausreichend Beschäftigung finden.



 

07.05.21 12:15

81 Postings, 322 Tage dankefürHilfeok blind :-)

Hilft uns aber nicht wirklich weiter. Ist ja schön das Viromed den Auftrag hat, aber das erhöht ja nicht das Bestellvolumen von Nano. Ist also nicht wirklich relevant. Und im März sag die Lage nunmal auch noch kritischer aus als jetzt.  

07.05.21 12:28

85 Postings, 23 Tage TobiEE21War mir...

klar, dass du wieder was dran findest.
Nix is relevant. Keine News, News nicht.

Ein lustiger Haufen.

Ich empfehle dir wirklich dringend zu verkaufen. Denn du wirst hier nie wieder glücklich werden mit Nanorepro.  

07.05.21 12:56

24 Postings, 329 Tage ichraste@Tobiee

Es geht darum die aktuelle Lage möglichst objektiv zu bewerten. Die News ist, das Viromed einen Lieferauftrag mit einem Volumen von 1.677.450,00 EUR erhalten hat am 31.03.2021.

Und würde es hier um eine Viromed Aktie gehen ohne vorher etwas von Aufträgen gewusst zu haben wäre das auch sicherlich eine gute Nachricht.
So bedeutet es zumindest für mich, dass dieser Auftrag 0,83% der Bestellung von ViroMed bei Nano abdeckt. Wobei hier noch nicht mal eine Marge etc. einbezogen ist.  

07.05.21 12:57

1832 Postings, 3877 Tage sonnenschein2010und du wirst glücklich

jeden Post parieren zu müssen?
Was sagen denn Deine Schüler zu einem Lehrer, der mehr Zeit auf Ariva verbringt als mit Ihnen zu lernen?

Das ist ein absolut enttäuschender Verlauf und dass Frau Jüngst seit über einem Monat nichts mehr zu sagen hat spricht für sich.
Die Hochphase der Pandemie ist vorbei, Nano hat gut Umsatz gemacht, es wird für die kommenden 2 jahre reichen, jetzt krebst man halt darum und hat nichts mehr zu melden.  

07.05.21 12:58

1832 Postings, 3877 Tage sonnenschein2010by the way

neues Verlaufstief, 8,24  -   Ende offen  

07.05.21 13:05

85 Postings, 23 Tage TobiEE21Sonnenschein

Schämst du dich nicht, mir so ne Boardmail zu schreiben und hier im Forum so ganz anders aufzutreten?
Bist du eigentlich total bescheuert in der Birne? Bisschen shizzo?  

07.05.21 13:07

85 Postings, 23 Tage TobiEE21Spar dir deine Scheinheiligkeit....

Hi
Löschen ][ Sperren |
... ich schrieb einfach mal direkt.

Da Du sehr optimistisch zu Nano eingestellt bist, habe ich ein paar Verständnisfragen:

Woher nimmst Du die Zuversicht, dass es hier nochmal nachhaltig hochgehen wird?
Ich habe folgende Überlegungen:

*Die Tests werden aktuell noch häufig aber mit jedem Tag immer  weniger gebraucht (aktuell 1 Mio Impfungen am Tag) ab der 2. Impfung besteht keine Testpflicht für Geimpfte mehr.

*Übrig bleiben die Impfunwilligen und die Kinder < 16 Jahren bis voraussichtlich Ende 2021 dann sollen auch noch Kinder, - die Covid unbeschadet überstehen- , geimpft werden.

* Übrig bleibt auch der Markt für hochsensitive Topprodukte  und ggf. der Verlust der Marktfähigkeit von sehr Schlechten anderen Anbietern ab Ende Mai / Juni.

Frage aller Fragen:

Kursziel von Nano???

Meine aktuellen Annahmen:

Bei positiver Überraschung und einem Umsatz von > 300 Mio bis 400 Mio
geht sie nochmal über die 10 ggf bis zur 14.

Wenn es "nur" 250 Mio werden wird es nicht mehr über 11 ? laufen,
versandet dann zwischen 6-9, je nachdem was Nano für Zukunftsfantasien entwickeln kann. Leider bislang absolut nichts in der Mache, das Vorcoronageschäft ist geringfügig.
Dabei zeigen ja Unternehmen wie Synlab, was da alles möglich ist.

Sol long erstmal, freue mich über deine Gedanken und
nicht übel nehmen bin halt nicht mehr su optimistisch und nur
heilfroh wenn ich bei 11, x nochmal  rauskomme.
Die Zeit bis zum 21. muss man halt auch noch aushalten können.

Gruß

P.S.:
Hut ab, ich hätte nicht den Nerv und die Zeit den Trollen ständig Paroli zu bieten.  

07.05.21 13:08

44 Postings, 3391 Tage instinctMGeimpfte

Wie seht ihr das? Müssen geimpfte dann evtl. doch einen Test machen bei symptomen?

Doch Leipziger Wissenschaftler warnen jetzt vor vorschnellen Lockerungen. Der Grund: Das Virus kann sich trotz Impfung noch in den Rachenschleimhäuten vermehren, Geimpfte können die Infektion daher noch weitergeben, auch wenn sie selbst nichts davon spüren. Das zeigen Mediziner des Leipziger St. Georg Klinikums und des Fraunhofer Instituts für Immunologie und Zelltherapie in einer neuen Studie, die zunächst als Preprint veröffentlich werden soll.

...
Borte schließt aus den nun vorliegenden Daten, dass Öffnungsschritte erst ab einer Impfquote von etwa 50 Prozent der Bevölkerung denkbar seien. Dann seien "gut durchdachte Öffnungsszenarien und großräumige Pilotversuche sinnvoll". Bis dahin müssten auch Geimpfte weiterhin Masken tragen und die Abstands- und Hygieneregeln einhalten. Auch sei es weiterhin sinnvoll, Geimpfte zu testen.....


Quelle: https://www.mdr.de/wissen/...nsteckend-sein-leipziger-studie-100.html  

07.05.21 13:47

190 Postings, 220 Tage GuruPitka#sonnenschein2010 #5456 Quelle

Dann scheinst Du noch nicht lange dabei zu sein:-)

Das war im November der erste Großauftrag über 1.000.000Stücke aus Kolumbien.  

07.05.21 15:13
1

5 Postings, 310 Tage freizeitskipperVertrauen in CEO

Danke für deine erklärenden Worte. Sehe es genauso und werde einen großen Teil meiner Investition glattstellen. Insgesamt bleibt aufgrund der zahlreichen Engagements in Nano zu unterschiedlichen Zeiten ein guter Gewinn aber der Absturz der letzten Wochen war doch erheblich stärker als erwartet. Da ist es natürlich ärgerlich, dass Frau Jüngst ihrem Versprechen so gar nicht nachkommt. Ich wünsche allen, die drin bleiben, dass sich ihr Optimismus doch noch wieder bezahlt macht.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
217 | 218 | 219 | 219   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln