finanzen.net

Online TV-Recorder !

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 23.12.06 02:23
eröffnet am: 14.06.06 10:34 von: Don Rumata Anzahl Beiträge: 38
neuester Beitrag: 23.12.06 02:23 von: fritz01 Leser gesamt: 6186
davon Heute: 1
bewertet mit 11 Sternen

Seite: 1 | 2  

14.06.06 10:34
11

63282 Postings, 5992 Tage Don RumataOnline TV-Recorder !

hab da mal 'ne interessante Seite gefunden.
(Hoffe kein JIMPS)

http://www.onlinetvrecorder.com

Man kann Sendungen kostenlos aufzeichnen lassen und dann runterladen!

Hat das schon jemand getestet? Erfahrungen?

Hab mich mal angemeldet und werde heute abend mal 'ne Probe machen!


Kurze Beschreibung:

Was ist ein "online TV-Recorder?"

Ihr persönlicher ?virtueller? Videorecorder im Internet.
Sie lassen TV Sendungen im Internet aufzeichnen, Tag und Nacht und haben jederzeitigen weltweiten Zugriff auf eigene Aufzeichnungen.
Sie können bis zu 11 parallele Aufnahmen machen.


Wie funktioniert das?

1. Geben Sie Sender, Startzeitpunkt und Dauer per Webformular oder sehr bequemer EPG-Auswahl ein.
2. Nach erfolgreicher Aufzeichnung erhalten Sie eine automatische Email-Benachrichtigung und können den Film auf PC, Handy oder ins Büro herunterladen.

Wie Sie ins Internet gehen, ist Ihnen überlassen: per PC, per PDA, per Handy/WAP oder bitten Sie einen Bekannten per Telefon, er möge einen Videoauftrag per Email oder SMS absetzen.

Was brauche ich?

Sie benötigen nur noch einen Internet-Zugang.
Sie benötigen keine TV-Karte, keine TV-Software, keinen Fernseher, keinen Vidoerecorder, keinen Festplattenreceiver, der PC muss nicht an sein...

Dauert das Runterladen lange?

Bei einem 2 Mbit/s DSL Zugang und einem 90 Minuten Film, dauert die Übertragung ca. 25% der Filmdauer, also 22 Minuten. Bei ISDN mit Kanalbündelung (128 kbit/s) dauert es das dreifache der Filmzeit.

Terms of Trade?

Sämtliche Hardware (PC, TV-Karte, Videokompressor) wird vom Service kostenfrei bereitgestellt. Sie erhaltenkostenlos 120 Gigabyte Webspace für private TV-Aufnahmen, was für bis zu 300 Filme ausreichend ist. Dafür wird Bannerwerbung in die Webseite eingeblendet.
Sofern ein Abruf regelmäßig außerhalb des Ortes, für den sich der Kunde bei der GEZ angemeldet hat, erfolgt, ist der Kunde verpflichtet, eine mögliche Anmeldung zur Nutzung eines Zweitgerätes zu prüfen.
Es ist Ihnen nicht gestattet, Ihre privaten entschlüsselten TV-Mitschnitte öffentlich zugänglich zu machen oder zu tauschen oder anzubieten.

 
Seite: 1 | 2  
12 Postings ausgeblendet.

14.06.06 11:02

61594 Postings, 5844 Tage lassmichreinAriva ist auch kostenlos ;)

Privatfernsehen ebenfalls...

Das ist eben der Vorteil der Werbung !! ;)


 

...be happy and smile

 

14.06.06 11:04

8001 Postings, 5177 Tage KTM 950Jou und Dank Ariva hasste dann die Viren im Depot

14.06.06 11:06
2

63282 Postings, 5992 Tage Don RumataNaja, die kostenlose...

Variante ist wohl eher für den Notfall oder Gelegenheitsnutzer.
Begrenzung der Downloads auf 12GB pro Monat: macht etwa 1-2 Sendungen/Filme pro Woche, aber für den Notfall evtl. nicht schlecht; wenn man etwas dringend sehen will einfach irgenwo aus dem Web starten und dann später runterladen...
aber wie gesagt Test steht noch aus!  

14.06.06 14:27
2

63282 Postings, 5992 Tage Don RumataHabe gerade...

die Info von einem Kollegen, daß das System sehr gut funktioniert!
Mein Bericht kommt heute abend.  

16.06.06 23:30
2

63282 Postings, 5992 Tage Don RumataSo, die ersten Tests...

sind ein wenig verzögert durch aktuelle sportliche Ereignisse und durch die Tücken der Website erfolgreich verlaufen!
Es funktioniert (!!!!!!) und das nicht einmal schlecht!  

16.06.06 23:38

5497 Postings, 4961 Tage ostseebrise.Und die Kosten? Kann mir nicht vorstellen, dass

die Geschichte umsonst sei.

lg
o  

16.06.06 23:52
2

63282 Postings, 5992 Tage Don RumataIch habe gerade heute abend...

die ersten 3 Sendungen aus dem Kika runtergeladen und dekodiert... und nichts bezahlt!
Du hast wenn Du nichts bezahlen willst für den Download nur eine relativ geringe Bandbreite und auch nur ein geringes Kontingent(s.oben)!
Bei gefragten Sendungen/Filmen werden die Aufnahmen aber relativ schnell gespiegelt und Du kannst die Sachen dann via Mirrorserver besser runterladen und zumindest ohne Volumenbegrenzung!  

17.06.06 00:25
1

953 Postings, 6758 Tage malenich nutze den

Service seit einigen Monaten und bin sehr zufrieden. Es gibt zwar ab und an Probleme - insbesondere schlechte Erreichbarkeit zu Stosszeiten und es kann auch mal vorkommen, dass eine Aufzeichnung nicht klappt, aber dass ist mir bislang sehr selten passiert.
 

26.06.06 15:19
2

63282 Postings, 5992 Tage Don RumataFür Happy...

Es funktioniert wirklich ganz gut!  

27.06.06 09:44
1

13393 Postings, 5803 Tage danjelshakepassend dazu:

Mittwoch, 7. Juni 2006

Online-Video-Rekorder
Gericht verbietet Mitschneiden


Das Mitschneiden von Fernsehsendungen über Internet-Anbieter verstößt nach einer Entscheidung des Braunschweiger Landgerichts gegen das Urheberrecht. Das Gericht erließ am Mittwoch gegen eine Hamburger Firma eine Einstweilige Verfügung. Danach dürfen die Dokumentarfilme einer Berliner Filmproduzentin nicht durch einen "Virtuellen Online Video Recorder" aufgenommen werden.
 
Das Braunschweiger Gericht geht davon aus, das wegen der technischen Möglichkeiten ähnliche Fälle auch künftig die Justiz beschäftigen werden. Online-Aufnahmedienste wie "save.tv", "shift.tv" oder "OnlineTVRecorder.com" bieten alle ähnliche Dienste an und buhlen um dieselbe Zielgruppe. 
 

Da die Filme nur zum jeweiligen TV-Sendezeitpunkt aufgenommen werden können, sieht die nicht genannte Hamburger Firma in ihrem Angebot lediglich eine Art von "Recorder-Verleih". Die Aufnahmen werden dann auf den Servern des Unternehmens bis zum Abruf durch den Kunden gespeichert. Dieser kann sich die Filme auf den eigenen Computer herunterladen.
 
"Die Rechte liegen grundsätzlich bei den Urhebern", erläuterte der Richter. Ausnahme seien zwar Kopien zu reinen Privatzwecken. Die beklagte Firma ermögliche ihren Kunden jedoch auch Aufnahmen, die vom eigenen Wohnzimmer nicht möglich wären und verstoße somit gegen das Gesetz. So könnten zum Beispiel auch Filme von nicht empfangbaren Sendern aufgenommen werden - nicht jedes Dritte Programm sei beispielsweise überall zu empfangen. Die Filme der Berliner Produzentin sollen im Juni auf Arte ausgestrahlt werden.

n-tv.de

mfg ds

...be happy and smile

 

 

 

Deutschland wird Weltmeister!

 

27.06.06 09:56
2

63282 Postings, 5992 Tage Don RumataBin sicher das Thema...

wird die Gerichte noch länger beschäftigen, wäre schade wenn so eine Sache gleich zu Beginn wieder abgewürgt werden würde!
Den Service finde ich aber absolut Klasse!  

27.06.06 10:04

13393 Postings, 5803 Tage danjelshakejep... da haste recht

mfg ds

...be happy and smile

 

 

 

Deutschland wird Weltmeister!

 

28.06.06 15:13

61594 Postings, 5844 Tage lassmichreinMit welchem Programm wandelt man diese .otr-Datei

eigentlich um ???


 

...be happy and smile

 

28.06.06 15:17

5497 Postings, 4961 Tage ostseebrise.Mit einem Dekoder,

der von den Anbieter zur Verfügung gestellt wird.

lg
o  

28.06.06 15:23
2

63282 Postings, 5992 Tage Don RumataDer Dekoderdownload ist oben...

irgendwo im Menü versteckt. Funtioniert nur wenn Du die Aufnahmen selber gemacht bzw. beauftragt hast!  

28.06.06 15:42
4

63282 Postings, 5992 Tage Don RumataGerade bei ES...

gelesen ( http://www.ariva.de/board/260776 ), der Anbieter http://www.onlinetvrecorder.com hat seine Geschäftsadresse auf der Karibikinsel Antigua. Also erst mal so direkt keine Gefahr.
Man könnte da wohl nur wieder die deutschen User angehen und ihnen verbieten Mitschnitte zu beauftragen und anschließend runter zu laden.

 

28.06.06 16:05

6257 Postings, 5255 Tage mecanoVergleich: Online-TV-Recorder


Der Kostenlose: OnlineTVrecorder.com

Sie wollen Fernsehen aufzeichnen und nichts dafür bezahlen? Dann ist die Webseite OnlineTVrecorder.com (OTR) das richtige Angebot für Sie. Hier können Sie sich kostenlos anmelden.
Nach der Anmeldung können Sie sofort loslegen und Sendungen zur Aufnahme programmieren. Sie erhalten 120 GByte Speicherplatz, können allerdings nur 2 GByte am Tag, 4 GByte in der Woche oder 12 GByte im Monat runterladen. Diese Volumenangaben beziehen sich allerdings nur direkt auf den Server von OTR. Was Sie von Mirror-Seiten oder über Bit Torrent herunterladen, wird nicht in die Rechnung mit einbezogen.

Senderangebot
Das Angebot an TV-Stationen beläuft sich auf 12 Sender: ARD, ZDF, RTL, SAT1, Pro 7, RTL 2, Kabel 1, Vox, MTV, 3sat, Arte und BBC World (Stand 10.04.06). Das ist die mit Abstand kleinste Auswahl im Test, wird aber den meisten Nutzern ausreichen, da die beliebtesten Kanäle dabei sind.

Programmierung
Es gibt zwei Möglichkeiten, eine Programmierung vorzunehmen. Zum einen gibt es einen EPG, in dem Sie bequem die aufzunehmenden Sendungen anklicken können. Aber Achtung: Sie müssen nicht nur das Häkchen setzen, sondern auch den Button ?Create jobs für selected shows? anklicken. Die zweite Möglichkeit ist eine manuelle Programmierung: Einfach Datum, Start- und Endzeit, Sender und Name der Sendung eingeben, fertig.

Decoder 5: Ohne die kostenlose Software geht gar nichts.
Download
Sie laden die Filme direkt vom OTR-Server, von einem der diversen Mirrors oder Bit-Torrents herunter. Nun müssen Sie die Datei mit der kostenlosen Software Decoder 5 noch umwandeln. Erst jetzt liegt die Aufzeichnung im Windows Media Video (WMV)-Format vor. Die Umwandlung kann pro Aufzeichnung nur einmal vorgenommen werden. Der Rechner muss dabei online sein, damit abgeglichen werden kann, ob Sie diese Sendung zur Aufnahme programmiert hatten. So soll verhindert werden, dass ein reger Austausch der Aufzeichnungen stattfindet. Eine Stunde Filmmaterial hat eine Dateigröße von ungefähr 200 MByte.

Bildqualität und Format der Videos
Die Auflösung der wmv-Dateien beträgt 384 mal 288 Pixel. Das ist recht klein. Auch die Video-Datenrate von etwa 300 kBit pro Sekunde mindert die Qualität der Aufzeichnung sichtbar. Der Ton kommt in Stereo-2-Kanal.

OTR-Wiki: Hier werden alle offenen Fragen geklärt.
Extras
Die Entwickler von OTR sind immer bemüht, neue Elemente einzuführen. So kann man seinen Recorder auch per SMS oder PDA programmieren. Außerdem gibt es Plug-ins für TV-Browser und ähnliche elektronische Programmzeitschriften. Für alles rund um das Thema OTR wurde ein Wiki aufgesetzt, der alle aufkommenden Fragen beantworten dürfte.

Preis
Es entstehen Ihnen keinerlei Kosten für dieses Angebot, außer Ihrem Internetzugang.

Fazit
Einige Funktionen von OTR sind noch etwas hakelig und das Bild sowie die Sender auswahl könnte natürlich besser sein, aber dafür ist das Angebot ja kostenfrei.  

16.11.06 00:05

5497 Postings, 4961 Tage ostseebrise.Up für Doc




.......................................
That?s it... let?s make some money now!


 

16.11.06 00:08
2

38957 Postings, 6760 Tage Dr.UdoBroemmeIch brauch sowas nicht.

Meine Daily Soap auf Ariva reicht mir vollkommen *ggg*



Es genügt nicht, keine Gedanken zu haben, man muss auch unfähig sein, sie auszudrücken.  

16.11.06 00:13

5497 Postings, 4961 Tage ostseebrise.Na dann... *vollbeleidigtwegguckundpcrunterfahr*




.......................................
That?s it... let?s make some money now!


 

23.12.06 01:49

5497 Postings, 4961 Tage ostseebrise.up



Weihnachten kann losgehn!
.......................................
That?s it... let?s make some money now!


 

23.12.06 01:54
1

2460 Postings, 4790 Tage fritz01?

geheimnisvoll...
 

23.12.06 02:00
1

5497 Postings, 4961 Tage ostseebrise.Nix geheimnisvoll, da nützlich! Gerad zum

Weihnachtszeitfernsehprogramm, oder?  ;)


Weihnachten kann losgehn!
.......................................
That?s it... let?s make some money now!


 

23.12.06 02:07

2460 Postings, 4790 Tage fritz01Bist wieder 1 Schritt voraus brise,

Bin beim ndr mit der 1 Hirnzelle von Zweien in Gedanken an die 70er.
 

23.12.06 02:23

2460 Postings, 4790 Tage fritz01schlimm,

Glotze aus, Knubbel an:

 
Angehängte Grafik:
chipsundneuronen_2.jpg
chipsundneuronen_2.jpg

Seite: 1 | 2  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Scout24 AGA12DM8
Apple Inc.865985
Amazon906866
Allianz840400
BMW AG519000
NEL ASAA0B733
E.ON SEENAG99
TeslaA1CX3T
adidasA1EWWW
BASFBASF11
Deutsche Telekom AG555750