finanzen.net

Paion das Ende ist nah !

Seite 1 von 3
neuester Beitrag: 07.12.16 15:58
eröffnet am: 01.06.07 08:23 von: BackhandSm. Anzahl Beiträge: 65
neuester Beitrag: 07.12.16 15:58 von: Money02 Leser gesamt: 37767
davon Heute: 11
bewertet mit 11 Sternen

Seite:
| 2 | 3  

01.06.07 08:23
11

26366 Postings, 5220 Tage BackhandSmashPaion das Ende ist nah !

Paion: Enttäuschende Studiendaten
01.06.2007 - Herber Rückschlag für das Aachener Biotechunternehmen Paion. In einer klinischen Studie der Phase III, damit der abschließenden Phase, hat der Medikamentenkandidaten Desmoteplase keinen Vorteil bei der Behandlung von ischämischen Schlaganfall im Vergleich zu einem Placebo gezeigt. Diese Ergebnisse seien überraschend und nicht konsistent mit Ergebnissen früherer Studien, teilt das Unternehmen mit. Aufgeben wollen die Aachener bei ihrem Flaggschiffprodukt aber nicht: Umfangreiche weitere Tests sind nun geplant, um die Daten besser interpretieren zu können.

Bei der Aktie ist aufgrund der Forschungsenttäuschung mit einem deutlichen Rückschlag zu rechnen.

Heute ist ein Kursabschlag von 40 bis 60 % zu erwarten !  

01.06.07 10:20
1

26366 Postings, 5220 Tage BackhandSmash3,00 EUR !

zocker greifen zu bis 4,00 und raus....

 
Angehängte Grafik:
pa.png (verkleinert auf 93%) vergrößern
pa.png

01.06.07 10:22
2

6002 Postings, 6001 Tage tschechegenau das war richtig gut

3,50 rein und 4 raus  

01.06.07 13:25

26366 Postings, 5220 Tage BackhandSmashheute war mal ein guter Tag

leider nicht für die Aktionäre, obwohl ich war es ja auch 1 Stunde....

naja der größte Zock ist durch glaube ich.....

jetzt stellt sich nur noch die Frage ob die Firma "am leben" bleibt ?

Paion jetzt bist du das was andere schon lang von dir sagen... eine Zocker Aktie !  
Angehängte Grafik:
pa.png (verkleinert auf 93%) vergrößern
pa.png

01.06.07 13:38

3660 Postings, 4933 Tage DAXiiPaion-Aktien fallen ins Bodenlose

ja Eiszeit ist dort ausgebrochen !


Ziel ? 0,00 ? oder besteht da noch Hoffnung bei dem hohen Kurs von 3,00 ?  

01.06.07 14:08
1

4697 Postings, 7014 Tage ChartsurferJetzt wartet doch erst mal ab

wie die negativen Ergebnisse der Studie zusammenkommen. Offenbar ist man bei der Firma ja selber überrascht über das schlechte Resultat. Wer weiß, ob das schon das letzte Wort war ... also noch in die Firma nicht tot!  

01.06.07 18:55
2

2438 Postings, 4798 Tage templerIrgendetwas läuft da schief

natürlich auch auf dem Rücken der Aktionäre.

So, wie Paion ihren Wirkstoff Desmoteplase bisher dargestellt hat, ist er wirksam und verlängert die Behandlungszeit von 3 auf 9 Stunden. Angeblich belegen dies frühere DIAS/DEDAS studien von Paion.

In der jetzigen Studienauswertung haben sowohl Placebos (46%) als auch Desmoteplase 47%) eine klinische Verbesserung gezeigt. Sehr merkwürdig. Warum sollte ein Placebo beim primären Schlaganfall eine so hohe Wirkung erreichen. Psychosomatische Selbstheilung?

Irgendwo ist da irgendwer verarscht worden.

Paion plant weitere umfassende Analysen, um die Daten besser interpretieren zu können.  

01.06.07 19:00

13451 Postings, 6840 Tage daxbunnydas selbe Spiel wie im Oktober 06??

ariva.de


Gruß DB  

01.06.07 19:03

29 Postings, 4417 Tage Joker7Paion das Ende ist nah !

Wollte jemand billig einsteigen? Ist alles ein bißchen seltsam...  

01.06.07 19:05

13451 Postings, 6840 Tage daxbunnyStückzahl hmmmm


  XETRA   3,54 ?   -63,87%  
          §9,80   54.976   5.337.361   3,00 - 4,09   17:36
  Frankfurt 3,60 ?   -65,71%  
          §10,50   200   777.685   3,29 - 4,10   18:48
  Stuttgart 3,57 ?   -65,54%  
          §10,36   200   66.321   3,15 - 4,08   18:20

Gruß DB  

01.06.07 19:12
2

24575 Postings, 4424 Tage zockerlilly# templer

Besser hätte ich das jetzt auch nicht formulieren können. Das ist schon ein merkwürdiger "Zufall", daß bei der letzten und entscheidenden Testphase alle vorherigen spitzenmäßigen Ergebnisse jetzt für die Katz sind. Mal sehen, was bei weiteren Analysen herauskommt- man darf gespannt sein. Es scheint mir alles eher ein riesengroßer Fake zu sein und wie Du so schön sagtest: "Auf dem Rücken der Aktionäre":-(
 

02.06.07 00:12

3515 Postings, 6997 Tage baanbruchEs wird Euch nicht helfen,


und man soll ja auch nie sagen: Ich hatte es Euch gesagt.


Aber ich hatte es Euch gesagt!

Paion war und ist eine Riesen-Verarsche!

Mann, ich werde ja immer besser gegenüber der Börsen-Mafia.
Eine weitere Scheisse, auf die ich nicht reingefallen bin!

Für alle Gutgläubigen tut es mir natürlich leid.
 

21.12.07 16:06

164 Postings, 4544 Tage Worldtradekommende Woche

gibts nochmal einen Schub nach oben. Dann kommen die ersten Analystenempfehlungen  

04.01.08 21:01

164 Postings, 4544 Tage Worldtrade...wie gesagt:

Original-Research: PAION AG (von MIDAS Research): Spekulatives Kaufen

15:15 04.01.08



Original-Research: PAION AG - von MIDAS Research GmbH

Aktieneinstufung von MIDAS Research GmbH zu PAION AG

Unternehmen: PAION AG
ISIN: DE000A0B65S3

Anlass der Studie:Update
Empfehlung: Spekulatives Kaufen
seit: 04.01.2008
Kursziel: 5,19 EUR
Kursziel auf Sicht von: 12 Monate
Letzte Ratingänderung: 04.01.2008
Analyst: Thomas Schießle



Mannheim, den 04.01.2008 - Die Unternehmenskrise bei der PAION AG (WKN
A0B65S, ISIN DE000A0B65S3) ist abgewendet: Die H Lundbeck A/S übernimmt die
globalen Rechte am Schlaganfall-Präparat Desmoteplase. Dabei behält PAION
die Option auf Mitverkauf in den deutschsprachigen Ländern. Lundbeck zahlt
dafür EUR 71 Mio. + Royalties.
Wann und wie die nächsten Schritte lauten, wird Lundbeck entscheiden -
nicht mehr PAION. Im 1. Halbjahr 2008 wird Lundbeck wohl eine neue
Phase-3-Studie einreichen, die zwei bis drei Jahre dauern könnte. Analyst
Thomas Schießle erhöht sein Urteil - bei einem auf EUR 5,19 gestiegenen
Zielkurs - auf 'Spekulatives Kaufen'. Im ersten Halbjahr 2008 wird PAION
seine neue Geschäftsstrategie festlegen, was eine Neueinschätzung nach sich
ziehen muss.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden:
http://www.more-ir.de/d/10436.pdf
Die Studie ist zudem auf www.midasresearch.de erhältlich.

Kontakt für Rückfragen
MIDAS Research GmbH
Michael Drepper
0621/ 430 61 30
Karl-Ladenburg-Straße 16
68163 Mannheim

-------------------übermittelt durch die EquityStory AG.-------------------

Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw.
Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung
oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.
 

30.01.08 00:43

2438 Postings, 4798 Tage templerNeue Phase-III-Studie für das zweite Halbjahr 2008

geplant. Alte Studie III offenbar fehlerhaft

PAION: Vertrag mit Lundbeck tritt in Kraft

10:56 29.01.08

Aachen (aktiencheck.de AG) - Das biopharmazeutische Unternehmen PAION AG (ISIN DE000A0B65S3/ WKN A0B65S) hat seine bestehende Zusammenarbeit mit dem Pharmakonzern H. Lundbeck A/S (ISIN DK0010287234/ WKN 922351) bei der Entwicklung der Desmoteplase planmäßig erweitert.

Wie aus einer am Dienstag veröffentlichten Pressemitteilung hervorgeht, ist die am 21. Dezember abgeschlossene erweiterte Lizenzvereinbarung zwischen beiden Unternehmen bezüglich der Substanz Desmoteplase ohne Einschränkung in Kraft getreten. Zuvor hatte Lundbeck ihre Patentprüfung mit positivem Ergebnis abgeschlossen. In diesem Zusammenhang steht PAION im ersten Quartal eine Upfront-Zahlung in Höhe von 8 Mio. Euro zu.

Wie aus der Pressemitteilung weiter hervorgeht, könnte PAION entsprechend der neuen Vereinbarung bis zu 71 Mio. Euro an Upfront- und Meilensteinzahlungen erhalten. Zusätzlich zu den im ersten Quartal fälligen 8 Mio. Euro setzen sich diese aus 38 Mio. Euro Meilensteinzahlungen bis zur Zulassung sowie 25 Mio. Euro zusammen, die mit Beginn der Vermarktung und bei Erreichen bestimmter, nicht veröffentlichter Umsatzziele fällig werden. Darüber hinaus wird PAION Netto-Umsatzbeteiligungen im zweistelligen Prozentbereich erhalten, d.h. dass die Umsatzbeteiligungen, die PAION an die Bayer-Schering Pharma AG, den ursprünglichen Lizenzgeber der Desmoteplase, zahlen muss, davon bereits abgezogen sind.

Click here to find out more!
Während die Topline-Ergebnisse der DIAS-2 Studie (Desmoteplase In Acute ischaemic Stroke) mit der Substanz Desmoteplase keine endgültigen Aussage ermöglichten, zeigte eine erweiterte Analyse der Daten, dass Desmoteplase tatsächlich einen Vorteil für Schlaganfall-Patienten bedeuten könnte. Zu den wichtigsten Erkenntnissen dieser Analyse gehört, dass im Gegensatz zu früheren Phase-II-Studien mehr als die Hälfte der DIAS-2-Patienten zum Zeitpunkt des Behandlungsbeginns keinen sichtbaren Gefäßverschluss aufwies und diese Patienten daher eine geringere Chance hatten, vom Einsatz eines Gerinnsel auflösenden Medikaments zu profitieren. Darüber hinaus zeigte sich bei der Analyse, dass sich in Patienten-Untergruppen mit Gefäßverschluss die Ansprechrate in der Placebo-Gruppe reduzierte und ein positiver Effekt von Desmoteplase gegenüber Placebo beobachtet werden konnte. Dieser Effekt war allerdings aufgrund der geringen Anzahl der Patienten in den Untergruppen statistisch nicht signifikant.

Wie der Konzern weiter erklärte, ließ sich hingegen der statistisch signifikante Nachweis einer Wirksamkeit von Desmoteplase führen, wenn man zur Analyse kombinierte Daten aus den Phase-II- und Phase-III-Studien (DIAS/DEDAS/DIAS-2) heranzog und dabei Patienten ohne sichtbaren Verschluss in großen Hirnarterien ausschloss. Außerdem lieferte die Analyse den Angaben zufolge Hinweise darauf, dass Patienten, die zwar keinen sichtbaren Gefäßverschluss aufwiesen, dafür aber eine große Penumbra, ebenfalls von einer Behandlung mit Desmoteplase profitieren könnten.

Lundbeck beabsichtigt nun, den Zulassungsbehörden Daten zu präsentieren, auf deren Basis die Zustimmung für die geplante neue Phase-III-Studie eingeholt werden soll, deren Start durch Lundbeck für das zweite Halbjahr 2008 erwartet wird.

Die Aktie von PAION notiert aktuell mit einem Plus von 7,11 Prozent bei 2,11 Euro. (29.01.2008/ac/n/nw)

Quelle: aktiencheck.de  

21.11.13 12:41
1

1762 Postings, 3136 Tage ProfitgierAlte Erinnerungen werden wach....

Kann mich noch gut daran erinnern,freier Fall bei Mißerfolg...

 

21.11.13 15:01
1

1216 Postings, 2090 Tage Sky1Desmo lebt...

vielleicht sollte man dann auch erwähnen, das DESMO noch lebt und
im vergangenen Jahr 20 Mio Euro in die Kasse von Paion gespült hat.

Lundbeck forscht weiterhin und hat Desmo noch lange nicht aufgegeben. <-- so meine Infos



 

21.11.13 15:11
1

1216 Postings, 2090 Tage Sky1Finanzierung steht bis weit ins Jahr 2015

nicht nur durch diese Einnahmen (aktueller Cash-Bestand), sondern durch in 2013 abgeschlossene deals und kommende milestones ist Paion meiner Meinung nach bis mindestens(!) Ende 2015 finanziert.

Kommende deals (USA, Europa, etc.) noch nicht eingerechnet.  

21.11.13 15:24

245 Postings, 2464 Tage tobias1964Paion ist cool! Werde kein Stück verkaufen.

21.07.14 11:14

2437 Postings, 3339 Tage elbaradoletzte chance

heute.....................................................  

21.07.14 11:36
2

1216 Postings, 2090 Tage Sky1eher Mitte der Woche

... dann werden wir wahrscheinlich die nächste good news erleben ;-)

Dann dürfte es aber tatsächlich die letzte chance gewesen sein ...

unter 3 Euro zu kaufen!

Sky  

21.07.14 17:39

2437 Postings, 3339 Tage elbaradoja

morgen auf jedenfall good news, bin mir ganz sicher. kann ja nimmer so weitergehen. müsste längst bei 5 euro stehen, war beim letzten mal ja auch so.

das war heute definitiv die letzte chance paion zum schnäppchenpreis zu bekommen, ganz sicher!!!!!!!!  

21.07.14 17:59
5

6539 Postings, 3453 Tage paioneerLöschung


Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 22.07.14 07:53
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Beleidigung

 

 

21.07.14 18:21
1

2437 Postings, 3339 Tage elbaradobitte hier keine beleidigungen

das könnt ihr im hauptthread machen. dieser thread ist nur für fundierte meinungen ohne beleidigungen. egal ob pro oder contra paion.

und wie gesagt das es mal ein paar tage runter geht sollte doch kein problem sein, auch das wir am tagestief schliessen. ist doch alles okay.

nur die wo auf 5 euro gehofft haben schauen ah bisserl doof und gereizt, tja der einstiegskurs rückt täglich weiter weg, und das depot rötet sich in feinstem fledermausrot....
aber einfach nachkaufen und verbilligen, morgen explodiert paion,gaaaaanz sicher:-)  

Seite:
| 2 | 3  
   Antwort einfügen - nach oben

  7 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: AlexisMachine, Bezahlter Schreiberl, MarketTrader, rallezockt, Talismann, uljanow, WatcherSG

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie f?r nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er ?bernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kosteng?nstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
Beyond MeatA2N7XQ
Infineon AG623100
Deutsche Bank AG514000
Lufthansa AG823212
SteinhoffA14XB9
TeslaA1CX3T
Amazon906866
Daimler AG710000
Microsoft Corp.870747
CommerzbankCBK100
BayerBAY001
Facebook Inc.A1JWVX
BASFBASF11