ROCK TECH LITHIUM - Lithiumrakete!

Seite 6 von 23
neuester Beitrag: 29.09.22 15:38
eröffnet am: 06.04.16 15:10 von: Gorosch Anzahl Beiträge: 561
neuester Beitrag: 29.09.22 15:38 von: ShareStock Leser gesamt: 190842
davon Heute: 280
bewertet mit 6 Sternen

Seite: 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 | 10 | ... | 23   

06.01.21 00:10

225 Postings, 1668 Tage Panscherle#Xoxos

Schön das noch jemand hier mit von der Partie ist. Ich will wirklich kein Alleinunterhalter sein. Rock Tech hat heute fast das Allzeithoch ereicht. Und ich glaube wir sind erst am Anfang einer großen Story. Mit viel Glück meine ich könnten wir Ende 2021 die 2? knacken. Vorausgesetzt die Investorengespräche werden positiv und der Konverter wird fertiggestellt und voll finanziert sein. Und sofern die Lithiumpreise weiter im Laufe dieses Jahres steigen werden, wird 2022 richtig fantastisch

Kleine Fragerunde an alle anderen. Wo seht ihr Rock Tech Ende 2021 ?.    

06.01.21 13:57

132 Postings, 710 Tage krahwirt_1auf jeden Fall

einige Stk. im meinem Depot. Kl. Späßchen

Schwer zu sagen, aber Fakt, die Nachfrage nach Lithium wird erheblich zunehmen. Den Rest kann sich jeder selber beantworten.  

11.01.21 12:13

5144 Postings, 5615 Tage xoxosNeues ATH nach Empfehlung des Aktionärs

Gestern hat der Aktionär den Titel empfohlen. Und heute dann der Anstieg auf ein neues ATH. Ich halte nicht viel  von solchen  professionellen Tippgebern, die hauptsächlich die Eigentümer der entsprechenden Dienste reich machen. Aber in Haussezeiten haben solche Empfehlungen eine gewisse Relevanz.
Was ich viel wichtiger finde ist die Tatsache, dass der Lithiumpreis nach 2 Jahren Talfahrt scheinbar dreht und schon deutlich über den Tiefstkursen steht. Entsprechend steigt der ganze Sektor incl. der Schwergewichte Orocobre und Albemarle. Auch Millenial Lithium hat ein neues Zwischenhoch erreicht. Die hatte ich nach einer Verdoppelung verkauft um Rocktech zu kaufen.  Mein diesjähriges Kursziel ist jetzt eigentlich erreicht, aber ich rechne innerhalb der nächsten Jahre mit einer Vervielfachung. Sie brauchen jetzt positive Studien, einen Testbetrieb und einen finanzstarken Partner.  Ich traue es denen zu erfolgreich zu sein, aber es gibt natürlich keine Garantie. Da der Lithium-Preis erst gerade begonnen hat zu steigen, könnten wir hier im ganzen Jahr Rückenwind haben.  

11.01.21 13:56

5144 Postings, 5615 Tage xoxosBloomberg - News

Demnach ist Starinvestor Thiel nach der letzten KE mit 5% an RockTech beteiligt.  

11.01.21 19:14

225 Postings, 1668 Tage PanscherleDer Wahnsinn

Ich kann mich nicht erinnern das je so viele Aktien an einem Tag gehandelt wurden. Und +35% an einem Tag ist auch nicht von schlechten Eltern. Mich freuts tierisch.  

11.01.21 21:00

225 Postings, 1668 Tage PanscherleWahnsinn der Zweite

Also wenn VW und Tesla tatsächlich Partner oder Abnehmer sein könnten, dann war der heutige Anstieg nur der Anfang. Und der Produktionsbeginn in Deutschland in für 2023 geplant.
Wer mehr wissen will nur kurz googeln und : Bloomberg Rock Tech eingeben
Auf wunderbare grüne Monate bzw, Jahre  

11.01.21 21:06

470 Postings, 715 Tage StefanoiederSchade

dass ich gestern nur 750 Stück gekauft habe. Mehr habe ich mich nicht getraut. Aber, was dieser dämliche Aktionär für Auswirkungen hat, ist wohl nicht zu unterschätzen.  

11.01.21 21:15
1

225 Postings, 1668 Tage Panscherle#Stefanoieder

Ich glaub nicht das es der Aktionärsbericht ist der die Kursrakete gezündet hat. Ich glaube es ist der Bericht von Bloomberg  

11.01.21 21:15

4701 Postings, 4381 Tage AlibabagoldWenn Thiel dabei ist...

Na wenn Thiel dabei ist, dann ist das doch ein gutes Zeichen  ;-)  

11.01.21 22:15

5144 Postings, 5615 Tage xoxos@Panscherle

Dein Kursziel von 2 Euro wurde bereits heute erreicht. Was tun? Ich werde drin bleiben obwohl ich jetzt schon einen ordentlichen Rücksetzer erwarte. Die Nachrichtenlage kann jetzt kaum noch besser werden. Aber nach Bestätigung des Bloomberg-Berichts, sprich Vertrag mit VW oder Tesla geht´s erst richtig los.  

12.01.21 06:39

60 Postings, 719 Tage Mani_2020Vorsicht!

Der extreme Anstieg wird sich merkbar machen... Gewinnmitnahmen vorprogrammiert!!  

12.01.21 12:38

5144 Postings, 5615 Tage xoxosMani_2020

Ja, es ging schnell nach oben. Aber die Nachrichten sind auch gut. Mit der letzten KE haben sie Geld eingesammelt die nächsten Schritte zu tun. Mit Thiel haben sie einen Aktionär gefunden, der die Lage im EV-Markt genau kennt, der den Bedarf von Tesla e.t.c.sehr gut kennt. Der vielleicht auch die entsprechenden Kontakte herstellen kann.
Die Finanzierung eines Werks in Deutschland wird bei höheren Kursen einfacher. Ich denke mal da kommt ein Drittel aks Zuschuß vom Staat, ein Drittel als KE und ein Drittel über FK. Die Lagerstätte von Rockteck kann hochwertiges Lithium liefern, auch umwelttechnisch ein Vorteil.
Die Lithium-Aktien steigen ja auch erst seit ein paar Monaten. Der Sektor war wegen des fallenden Rohstoffpreises stark gefallen. Dieser Preisrückgang ist jetzt beendet. So langsam steigt die Nachfrage schneller als das Angebot.
Für Investoren ist der Lithium-Sektor die Alternative zum EV-Autosektor, wo die Bewertungen ja extrem überhitzt sind. Ich persönlich kann Tesla, NIO e.t.c. nicht mehr kaufen, aber hier stehen wir gerade am Anfang. Warum sollen die Rohstofflieferanten keine Milliardenbewertungen bekommen, wenn man sieht, dass Tesla allein auf die Billion zugeht. EinStück vom Kuchen sollte doch hier möglich sein. Momentan hat Rocktech eine Bewerrtung von rd. 100 Mio. Eine KE von 1,5 :1  auf aktuellem Niveau, dann wären es 250 Mio. Da bleibt genügend Phantasie nach oben danach. Deshalb ja auch ein paar Starinvestoren dabei, wobei auch der deutsche Großaktionär Christian Angermayer nicht zu unterschätzen ist. Man sagt ihm nach, dass er inzwischen Milliardär ist, kommend von Null.
Natürlich wird die Aktie korrigieren, aber nicht mehr zurück zum Niveau wo ich gekauft habe. Bei einer Halbierung würde ich definitiv zukaufen. Aber  so weit wird es kaum gehen.  

12.01.21 15:41

470 Postings, 715 Tage StefanoiederSchade

doch keine Korrektur, hatte leider bei 2 verkauft. Jetzt einzusteigen, ist wohl sehr riskant?  

12.01.21 15:56

679 Postings, 4630 Tage EflatunDie Zukunft gehört den Mutigen

12.01.21 16:32

470 Postings, 715 Tage Stefanoiederudn den

Geduldigen, ich wäre schon halber Millionär, wenn ich gewisse Aktien gehalten hätte, die sich verzehnfacht haben  

12.01.21 16:33

470 Postings, 715 Tage Stefanoiederhat denn jemand

von den Experten hier eine Einschätzung zur Zukunftslage/Kursentwicklung des Wertes? Die Interviews von Harbecke im Aktionär sind ja alt und das Unternehmen produziert ja noch nicht....ähnlich wie Meyer Burger im Solar Bereich - der Wert ist ja sehr riskant. Ob die beiden Werte vergleichbar sind, weiß ich nicht.  

12.01.21 17:58

470 Postings, 715 Tage Stefanoiederwas

für eine Schei.....bei 2 Euro verkauft, weil ich dachte, nach dem Anstieg muss doch eine Korrektur kommen  

12.01.21 18:19

679 Postings, 4630 Tage EflatunIch habe nachgelegt.

Die Reise dieses Papiers ist längst nicht vorbei. Nun liegt mein EK bei (fast) deinem Verkaufswert.  

12.01.21 18:33

470 Postings, 715 Tage StefanoiederMach

mich nur neidisch. Es dir dir gegönnt. Liege anscheinend immer wieder daneben, aber das lese ich auch oft von anderen. Ohne Risiko läuft hier aber auch nichts  

12.01.21 18:39

60 Postings, 719 Tage Mani_2020Wahnsinn...

Gestern über 60% und heute wieder aktuell weit über 30%... Wahnsinn... Wann kommen die Gewinnmitnahmen??? Ich bin schon lange raus :/ freu mich trotzdem über den Gewinn denke aber auch das es jetzt bald mal eine Korrektur gibt das hab ich gestern aber auch gedacht... Can't believe...  

12.01.21 19:20

225 Postings, 1668 Tage PanscherleWahnsinn der Dritte

Kann mich einer Kneifen ? Das wie so blitzschnell die 3? knacken ist der pure Hype. Ich geb keine Aktie ab. Klar wird es demnächst oder auch vielleicht schon heute Abend Gewinnmitnahmen geben. Diue Frage ist nur wie weit der Kurs dann nach unten geht. Mein Gefühl sagt mir das eine Kurskorrektur nur von ganz kurzer Dauer sein wird. Wie schon mal gesagt Rock Tech wird erst jetzt auf dem Radar vieler Investoren erscheinen. Da ist noch viel Luft nach oben, und die Produktion hat ja auch noch nicht begonnen. Meiner Meinung nach stehen wir jetzt am Anfang vieler News und Entwicklungen. Es kann auch passieren das jetzt die nächsten Monate es etwas ruhiger wird da bestimmt noch weitere Verhandlungen im Gange sind. Und wenn diese Früchte tragen, dann aber ein ganz fettes HALLO. Vielleicht sehen wir auch bald die 4?- Marke. Warum auch nicht. Von uns hat sicherlich auch niemand gerechnet das wir die 3 Euronen so schnell knacken. Also warum dann auch nicht die 4 knacken, Wer weiß !

Mein persönliches Fazit: Ich bleibe weiterhin long und kaufe bei Kursrückgängen nochmal ein.

Bleibt entspannt und freut Euch über die grüne Farbe beim Kurs

Grüßle vom Panscherle
 

13.01.21 08:34

470 Postings, 715 Tage Stefanoiedertraue mich jetzt

auch nicht mehr darein. Der Harbecke trommelt jedenfalls schon seit vielen Jahren auf diversen Kapitalmarktkonferenzen, was bisher nie ein Erfolg war. Nun kommt natürlich Phantasie rein, aber was schnell steigt, fällt auch wieder  

13.01.21 09:00

679 Postings, 4630 Tage EflatunIst es hier vielleicht eine

"feindliche Übernahme"?  

13.01.21 19:14

1828 Postings, 895 Tage Flo2231Zu spät für Einstieg?

Was meint ihr?  

13.01.21 19:33

924 Postings, 4434 Tage excellentbuy@Flo

Das kann niemand wirklich sagen. Was man sagen kann: Es gibt kaum Aktien und es ist kaum Wert vorhanden... Es gibt seit Montag relativ große Pakete die gekauft werden. Sollten die Käufer dieser Pakete (Größenordnung 50.000 - 150.000 Euro) entscheiden, dass ihnen vielleicht doch die 100% Profit reichen... weil es eben innerhalb einer einzigen Handelswoche geklappt hat, dann ist es möglich, dass eine einzige Verkaufsorder eine SL-Welle auslöst.

Ob es weiter steigt oder nicht, das weiß keiner - es sieht nicht schlecht aus, einen Einstieg zum akt. Niveau kann man aber auf keinen Fall als kluges Trading eintstufen... auch wenn es natürlich sein kann, dass der Wert in 2 Monaten bei 15 Euro steht.
Wenn man sich allein die deutschen Subventionen in dem Sektor ansieht, dann ist es ja mehr als logisch, dass hier gefeiert wird...  

Seite: 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 | 10 | ... | 23   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln