finanzen.net

Sind Analysten Idioten?

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 21.01.04 13:01
eröffnet am: 21.01.04 12:15 von: AliMente Anzahl Beiträge: 6
neuester Beitrag: 21.01.04 13:01 von: Waleshark Leser gesamt: 4463
davon Heute: 0
bewertet mit 0 Sternen

21.01.04 12:15

479 Postings, 7123 Tage AliMenteSind Analysten Idioten?

Einstufung:          Bestätigt "Hold"
Kursziel:            Erhöht auf 140 (125) EUR
Schätzung Gew/Aktie: 2003: Bestätigt 10,43 EUR
                    2004: Bestätigt 10,73 EUR
                    2005: Bestätigt 9,49 EUR

Die Analysten von equinet halten eine positive Überraschung bei der Veröffentlichung der vorläufigen Gesamtjahreszahlen von Puma am 30. Januar für möglich. Sie begründen ihre Erwartungen mit dem anhaltenden Momentum der Marke sowie vorteilhaften Währungsrelationen. Das neue, auf kurzfristigen Überlegungen basierende Kursziel liege allerdings über dem langfristig als fair erachteten Preis zwischen 100 und 110 EUR. +++ Andra Nöding vwd/21.01.04/ann/mpt/reh

Diese Hold-Empfehlung erfolgt bei einem Kurs von 146 ?.

no comment!  

21.01.04 12:17

95440 Postings, 6765 Tage Happy EndJa

*g*  

21.01.04 12:19

2973 Postings, 5780 Tage Optimalich frage mich auch wie "Anlageexperten" das

letzte Jahr mit 0,1% oder sogar Minus Performance abschlißen konnten ...

 

21.01.04 12:23

7114 Postings, 6555 Tage Kritiker@ AliMente, Du solltest

unterscheiden zwischen echten, freien Analysten und Medienberichtern bzw. Bankvertreter.
Letztere jubeln immer das hoch, was sie zuviel im Besitz haben. (HypoVBk!!)
Die "Selbst-Trader" wie wir werden benutzt zum Ziel der Großen - und die Fonds-Ver-Manager wollen uns stets erklären, daß wir zu blöd für dieses Geschäft wären - wir sollten ihre Fonds kaufen. Fazit: Alle wollen verdienen.
Ich bin seit 2 Jahren überwiegend mißtrauisch, was mich nicht davor bewahrt zwischendurch gemolken zu werden.
Merke: Der Hase läuft mit Hakenschlagen. - Gruß Kritiker.  

21.01.04 12:38

479 Postings, 7123 Tage AliMente@ Kritiker

Ich glaube du solltest dir obige Meldung mal genauer durchlesen.;-)
das viele analysten voreingenommen sind, ist mir auch schon lange klar,
aber obige Meldung zeugt ja irgendwie von einer extra-Portion Dummheit!  

21.01.04 13:01

8298 Postings, 5659 Tage WalesharkEtwas zum Thema Analysten

Ein neuer Lehrer kommt in die Klasse und sagt seinen Schülern:
Jetzt sagt mir doch jeder mal seinen Namen und was er später einmal werden will.
Der Erste: Ich heiße Peter. Und was willst Du einmal werden ? Weiß ich nicht. So so.
Und wie heißt du? Fritz. Und was möchtest du einmal werden? Weiß ich nicht.
So geht es beim dritten und vierten. Da platzt dem Lehrer der Kragen und brüllt:
Herr Gott weiß denn hier niemand was er einmal werden will? Aus der letzten Reihe meldet sich ein Schüler. Na, was möchtest du denn einmal werden? ANALYST.
So, so ANALYST und wie heißt du? WEIß ICH NICHT.
Grüße vom
Waleshark  

   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
Amazon906866
Microsoft Corp.870747
TeslaA1CX3T
Infineon AG623100
BayerBAY001
Airbus SE (ex EADS)938914
BASFBASF11
Apple Inc.865985
GAZPROM903276
CommerzbankCBK100
Deutsche Telekom AG555750