Wer "on board" besitzt LAMBDA PHYSIK ?

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 04.10.00 10:08
eröffnet am: 02.10.00 16:33 von: Drogo Anzahl Beiträge: 28
neuester Beitrag: 04.10.00 10:08 von: jopius Leser gesamt: 2804
davon Heute: 2
bewertet mit 0 Sternen

Seite: 1 | 2  

02.10.00 16:33

1945 Postings, 8024 Tage DrogoWer "on board" besitzt LAMBDA PHYSIK ?

Außer mir natürlich.
Habe mir eben nochmal nachgeordert und bemerkt, daß sich da ziemlich viele Stücker in meinem Depot tummeln.

Bin absolut begeistert von der Firma.

Würde mich interessieren WER hier noch unter die Physiker gegangen ist.
Und WAS Ihr erwartet (natürlich dausend, scho klar)....  
Seite: 1 | 2  
2 Postings ausgeblendet.

02.10.00 16:41

13786 Postings, 8018 Tage Parocorpgezeichnet: ja. keine bekommen und dann links

liegen lassen, da kein eindeutiges kaufsignal und aktuell mieser lage. die kommt bestimmt nochmal dieses jahr, auch über 100?, aber im moment kein kauf für mich!

 

02.10.00 17:00

1945 Postings, 8024 Tage Drogo@ Paro: GJ - Ende 30.09.00 .....

ich denke da kommen noch ganz entscheidende Kaufsignale...  

02.10.00 17:02

13786 Postings, 8018 Tage Parocorpist ja auf der watchlist, aber nemax-werte?

im moment? no way! daxtitel laufen im moment besser und sicherer!

ist dir wohl nicht spannend genug, aber mir reichts zur zeit an spannung *aua*

gruss
parocorp
 

02.10.00 17:05

1945 Postings, 8024 Tage DrogoHatte ehrlich gesagt das letzte mal vor 5 Jahren

oder so einen Dax Wert. Danach nur noch Optis drauf oder US/NM Werte.
 

02.10.00 17:24

21160 Postings, 8218 Tage cap blaubärklaro hab meine im Boot o.T.

02.10.00 17:33
1

227 Postings, 7815 Tage Harry P.ich auch, warte auf den großen Sprung ... o.T.

02.10.00 17:38

3839 Postings, 8087 Tage HAHAHASollte die Stimmung nicht besser werden

wird Lamda auf die 50 gehen, weil einfach sehr viele Kleinanleger auf einen "grossen Sprung" spekulieren (wie bei den meisten NM-Neuemmissionen).

Bleibt die Stimmung schlecht, geht Lambda bald auf die 50 zu, dreht sie - dann auf die 70.

Neuemmissionen sind zu ähnlich riskant wie Optionsscheine.

Sollten die 60 noch über mehere TAge bei schlechter Stimmung halten - dann strong buy.

Auf jeden FAll sehr spekulativ.

HAHAHA


 

02.10.00 17:45

1945 Postings, 8024 Tage Drogo@HAHAHA....kann es sein, daß Du momentan

wahnsinnig pessimistisch bist :-)....
Also ich denke die 50 ist doch kein Problem, oder? Die Frage ist wo wir am Jahresende stehen und da sehe ich ausnahmsweise Frick KZ von 100? als sehr realistisch an...eher darüber....we will see. Am besten sollten wir gar nicht über Lambda diskutieren, einfach laufen lassen das Ding.  

02.10.00 17:48

13786 Postings, 8018 Tage Parocorp@drogo> das ist aber ein diskussionsboard! ;)

oder nicht? *g außerdem hast du zuerst gefragt... hehe!

gruss
parocorp
 

02.10.00 17:51

6422 Postings, 8103 Tage MaMoeZu welchem Preis sind die an den NM gekommen ?

Und wie hoch war die Streuung (%) an Privatees und Institutionelle ??

Danke
MaMoe.  

02.10.00 17:52

6422 Postings, 8103 Tage MaMoeO.K., habs schon ... danke. o.T.

02.10.00 17:55

1945 Postings, 8024 Tage Drogo@paro..scho klar :-)...wollte aber eigentlich nur

wissen wer sich, um mit caps worten zu sprechen, das Ding geangelt hat. Also gut, dann sag ich noch was: m.E. nach ist Lambda P. DER FONDWERT schlechthin zudem Weltmarktführer in Teilbereichen und bald ein Standard Investment am NM...ich dachte schon nach den ganzen Mist-Emmis der letzten Monate, sowas kommt gar nicht mehr. Hatte auch gezeichnet und nix bekommen. Dachte schon, das Ding geht gleich an die 80?...aber... bei diesen Kursen zu kaufen halte ich für ABSOLUT RISIKOFREI (natürlich gibts immer ein Risiko, aber halt ein kleines). Die Jungs werden Ihre Tech.-führerschaft wahrscheinlich NIE abgeben, Kontakte zum Erbrechen in der Branche. Vom HJ Bericht erwarte ich sehr viel. Die US Konkurrenz wird ganz schön am ? zu knabbern haben. Da gehen Marktanteile flöten und zwar richtig. Und einmal Lambda, immer Lambda (ist wie Siemens, da geh ich bei Analysegeräten dann auch nicht mehr zu Philips).
Sodele, wie immer gilt...we will see..

Hoffe genug diskutiert zu haben...

Gruß
Drogo  

02.10.00 18:20

3839 Postings, 8087 Tage HAHAHA@Drogo

Nein, ich bin (immer noch) optimistisch, was die nächsten Wochen anbelangt.

Und Lambda ist sicher eine Überlegung wert. Ich denke, ich habe auch nichts Neues geschrieben, dass sich die Stimmung auf den Kurs von Neuemmissionen in der Regel viel stärker schlägt, als bei anderen.

Die Tatsache, dass sich Lambda bis jetzt recht gut hält, spricht ganz klar FÜR ein Investment.

Wollte einfach nur meinen Senf dazugeben, bezüglich Risiko bei Neuemmissionen habe ich hingewiesen - ist aber Lambda-unabhängig.

Viel Glück mit Lambda.

Ich rate dennoch zu einem SL bei etwa 57.

HAHAHA  

02.10.00 19:13

1945 Postings, 8024 Tage Drogo@HAHAHA...ich fasse meine

"gedanklichen" SL sogar viel enger...bei 58? bin ich raus. Ich halte nicht viel von real gesetzten SLs. Wir sind ja schon knapp dran...  

02.10.00 20:16

3839 Postings, 8087 Tage HAHAHA@57,50 - was machst Du jetzt Drogo ??

verkaufen oder zunächst weiter beobachten ?

Gruss
HAHAHA  

02.10.00 20:21

751 Postings, 7755 Tage Tatanka-YotankaLambda und 100 Euro

Also vorweg ich bin auch Lambdaner, aber mit 100 Euro bis Jahresende sind die mehr als gut  bezahlt. Das gegenwärtige KGV ist so um die 70 und das Wachstum geringer, das ist halt ein Punkt der mir an Lambda nicht so sehr gefällt. Deswegen ist es auch nicht so eine Rakete am Markt. Was mich  überzeugt hat ist die Technologie von Lambda, aber man sollte nicht zu viel erwarten und etwas langfristiger denken.  

03.10.00 00:45

69077 Postings, 7997 Tage KickyHab den dicken Emissionsprospekt auf dem

Küchentisch liegen und gesehen,dass sie zu 60% einer amerikanischen Firma gehören,das gefiel mir dann nicht so gut wie ihre neuen vielseitigen Laser ,die offenbar besser sind als die von der Konkurrenz.  

03.10.00 03:07

1601 Postings, 8024 Tage jopiusHab wie HAHAHA mein SL bei 57,00 Euro ... o.T.

03.10.00 15:52

1945 Postings, 8024 Tage DrogoRaus bei 58?....

wieder rein bei 56,5?.
Ich denke hier kommt es nicht auf das KGV an, sondern auf die Möglichkeiten die sich für Laseranwendungen zukünftig ergeben (Flatscreens,Biotech,UMTS Chipsets um mal einige zu nennen). MaMoe, ich hab ja beinm Treffen erzählt, daß ich sehr viel Zeit hätte zum Traden, sich das aber schnell ändern könne. Das hat es jetzt und ich habe mir eben sichere langfristige Werte gesucht. Lambda ist einer, GPC ein anderer. Bin noch am Suchen nach weiteren Investments. Das Marktumfeld ist mir da ziemlich egal.
Gruß + guten Flug
Drogo  

03.10.00 23:32

3148 Postings, 7937 Tage short-sellerNö, warte noch auf 40 Euro

Vielleicht auch 45 EUR. Mal schauen, was uns die Zukunft schönes bringt.

Grüße
Shorty  

03.10.00 23:52

250 Postings, 7946 Tage KoslowskyNaja Drogo, bei Myc lief auch nichts und jetzt

soll hier etwas laufen ? Von Myc warst Du ja auch begeistert. Ich steige nicht mehr in Werte ein, die Du empfielst, zumindest vorerst nicht.  

04.10.00 09:27

1945 Postings, 8024 Tage DrogoNa zum Glück hab ich KEIN SL gesetzt

nach der zweiten Order....die ersten Taxen heute runter bis 52,2...und nu 56?....da wurden einige ganz schön verarscht. Aber wahrscheinlich stehen wir abends wieder bei 52.
Ich bleib auf jeden Fall drin. Ich habe mit der IR Abteilung von Lambda gesprochen, und zumindest bei mir haben die einen guten Job gemacht.
Gruß
Drogo  

04.10.00 09:53

54 Postings, 7727 Tage SpoftyIch auch nicht!

Hallo Drogo,
wollte just noch mal günstig (53?) nachlegen bei Lambda, obwohl ich auch schon einige Stücke besitze, da streikt doch wieder die Ordermaske von L&S und schwupps standen sie wieder bei 56?! Mist!
Was hast du denn so erfahren von/über Lambda??

Gruß Spofty    

04.10.00 10:01

1945 Postings, 8024 Tage DrogoSpofty...

die Frau Thome darf natürlich nix konkretes sagen. Ruf mal selbst durch:
Tel. 0551-6938 113
Gruß
Drogo

 

04.10.00 10:08

1601 Postings, 8024 Tage jopiusSL hats rausgehauen - Lambda und IVU -

mein Depot schmilzt zur Zeit nur so dahin.  

Seite: 1 | 2  
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln