EPI Übernahme - Wir halten zusammen

Seite 1 von 476
neuester Beitrag: 19.01.21 23:28
eröffnet am: 02.05.17 17:36 von: mad-jay Anzahl Beiträge: 11891
neuester Beitrag: 19.01.21 23:28 von: neutro Leser gesamt: 1759858
davon Heute: 3042
bewertet mit 6 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
474 | 475 | 476 | 476   

02.05.17 17:36
6

619 Postings, 1651 Tage mad-jayEPI Übernahme - Wir halten zusammen

In diesem Thread sammeln wir die Anteile die jeder in die Waagschale werfen möchte.

Bitte dazu einfach nur die Menge kommentieren, ich sammel die Daten und gebe Regelmäßige Zwischenstände ab.

Hier bitte keine weiterführende Diskussion.

Letzter Stand
     Summe 1.485.750
Gesamtaktien 22.735.260§
% Anteil 6,54
Teilnehmer       104§
 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
474 | 475 | 476 | 476   
11865 Postings ausgeblendet.

19.01.21 21:06

1 Posting, 0 Tage FibruZeichnung A3H23V

Hi zusammen,

könnt ihr mir ggf. nochmal kurz und knapp erklären, was man nun genau entrichten muss, wenn man z.b. 100 neue Aktien zeichnen lässt? Wie ist der genaue Zusammenhang mit dem derzeitigen Kurs von 0,37? Bei meinem Broker steht in der Maske vor der Order "Bezugspreis": 100?. Ich blick durch den Dschungel nach wie vor nicht zu 100% durch..
Warum ist es eine Chance, den bisherigen EK zu halbieren bzw. zu mindern?
Kann nicht einordnen ob die Zeichnung Sinn macht...

Danke für euer Feedback  

19.01.21 21:27

1121 Postings, 963 Tage keinGeldmehrFibru

Du kannst keine neuen Aktien zeichnen !
Du bekommst für 59 BZR 5 Wandelanleihen...diese 5 WA beinhalten 5 mal 10 Aktien (erstmals wandelbar ab 1.4.2021).
Jede Aktie kostet dann 1,10 Euro. Deswegen musst du für 1 WA 11? bezahlen.

Schniposa...wenn du mit 11 Mio Aktien rechnest, wäre deine 20 Mio für den HCC Test noch weniger als 50 Cent pro Aktie.  

19.01.21 21:29

1121 Postings, 963 Tage keinGeldmehrFibru

...langsam wirds dann aber Zeit, die BZR zu kaufen...je nach Bank muss die Weisung zur Zeichnung der WA am 21. oder 22. dort sein.  

19.01.21 21:46

1675 Postings, 665 Tage Roothom@fibru

Du hattest auch nach den BZR gefragt:

die brauchst Du, um überhaupt die Anleihe zeichnen zu können. Und zwar 59 BZR für 5 Anleiheanteile a 11?.

D.h. beim aktuellen BZR-Kurs von 0,38 ? liegt der Aufwand bei ca. 23? + 55? für den Bezug der Anleihen. Also rd. 78 ?. Diese Anleihe kann dann in Aktien getauscht werden zu einem Preis von 1,10 pro neuer Aktie. Für die 5 Anleihen bekommt man letztlich also 50 Aktien.

Bei 78? Aufwand ergibt sich somit ein Preis von 1,56? je Aktie, wenn man die BZR kaufen muss.

Altaktionäre bekommen die BZR umsonst. Dann kostet eine neue Aktien nur die 1,10? (wenn man genug BZR hat). Alternativ könnte man die BZR auch verkaufen und auf die Anleihe verzichten.

Was sich letztlich besser rechnet, ist schwer zu sagen, weil es von vielen Faktoren abhängt.

Nachlesen kannst Du das hier:

https://www.epigenomics.com/de/wandelanleihe-2021/



 

19.01.21 21:49
1

1675 Postings, 665 Tage Roothom@kgm

"wenn du mit 11 Mio Aktien rechnest, wäre deine 20 Mio für den HCC Test noch weniger als 50 Cent pro Aktie."

Wie meinst Du das?

Ich komme auf 1,83 ?...  

19.01.21 21:54

4341 Postings, 2465 Tage Guru51roo

ich auch.  

19.01.21 22:00

1121 Postings, 963 Tage keinGeldmehrAhhh

Ich hab Mist gerechnet...sorry  

19.01.21 22:26

1121 Postings, 963 Tage keinGeldmehrCMS...HP

Ist nicht erreichbar....nicht, dass die noch was raushauen  

19.01.21 22:31

8 Postings, 115 Tage Sorgente01CM/S

Screening for Colorectal Cancer - Blood-Based Biomarker Tests
    Posted final NCD and decision memo

 

19.01.21 22:32

1121 Postings, 963 Tage keinGeldmehrHmmm aus WO

Ob das was neues ist???

Zusammenfassung der Entscheidung Die Centers for Medicare & Medicaid Services (CMS) haben festgestellt, dass die Evidenz ausreicht, um einen blutbasierten Biomarker-Test als angemessenen Darmkrebs-Früherkennungstest einmal alle 3 Jahre für Medicare-Begünstigte abzudecken, wenn er in einem nach dem Clinical Laboratory Improvement Act (CLIA) zertifizierten Labor durchgeführt wird, wenn er von einem behandelnden Arzt angeordnet wird und wenn alle der folgenden Anforderungen erfüllt sind: Der Patient ist: * Alter 50-85 Jahre, und, * asymptomatisch (keine Anzeichen oder Symptome einer kolorektalen Erkrankung, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Schmerzen im unteren Magen-Darm-Trakt, Blut im Stuhl, positiver Guajak-Test auf okkultes Blut im Stuhl oder fäkaler immunchemischer Test), und, * mit durchschnittlichem Risiko für die Entwicklung von kolorektalem Krebs (keine persönliche Vorgeschichte von adenomatösen Polypen, kolorektalem Krebs oder entzündlichen Darmerkrankungen, einschließlich Morbus Crohn und Colitis ulcerosa; keine familiäre Vorbelastung mit kolorektalen Karzinomen oder adenomatösen Polypen, familiärer adenomatöser Polyposis oder hereditärem nichtpolypösem kolorektalen Krebs). Der blutbasierte Biomarker-Screening-Test muss alle der folgenden Eigenschaften aufweisen: * FDA-Marktzulassung mit einer Indikation für die Darmkrebs-Früherkennung; und * nachgewiesene Testleistungsmerkmale für einen blutbasierten Früherkennungstest mit sowohl einer Sensitivität von mindestens 74 % als auch einer Spezifität von mindestens 90 % bei der Erkennung von Darmkrebs im Vergleich zum anerkannten Standard (derzeit als Koloskopie akzeptiert), basierend auf den in der FDA-Zulassung enthaltenen Zulassungsstudien. Der derzeit verfügbare Epi proColon-Test erfüllt nicht die Kriterien für einen geeigneten blutbasierten Biomarker-Darmkrebs-Früherkennungstest.  Basierend auf der derzeitigen Evidenzlage werden wir den Epi proColon-Test nicht abdecken.
 

19.01.21 22:34

1121 Postings, 963 Tage keinGeldmehrWenns das war...

Morgen fix die Order zu Zeichnung löschen  

19.01.21 22:46

328 Postings, 3130 Tage DerimoFinal Decision

https://www.cms.gov/medicare-coverage-database/...c=AAgAAAAACAAA&

"The currently available Epi proColon® test does not meet the criteria for an appropriate blood-based biomarker CRC screening test.  Based on the evidence at this time, we will non-cover the Epi proColon® test."  

19.01.21 22:46

1121 Postings, 963 Tage keinGeldmehrEpi Pro Colon...

Ist damit Geschichte und Epi ebenso.
Geld geht aus, ohne Daten zum HCC Test bzw zur Studie ist dieser ebenso nahe wertlos.  

19.01.21 22:55

166 Postings, 1364 Tage Jayt91CMS Antworten auf die Public Comments

Liest man sich diese Statements durch, also wenn das kein endgültiges Verschwörungs-Ei ist, welches da gelegt wurde, dann kneif mich mehr mit der Zange!
Die gehen ja stellenweise nicht mal auf den selbst zusammengefassten Kommentar ein, das sind ja fadenscheinige Begründungen ...  

19.01.21 22:59

166 Postings, 1364 Tage Jayt91CMS

The blood-based biomarker screening test must have all of the following:

   - FDA market authorization with an indication for colorectal cancer screening; and

  -  proven test performance characteristics for a blood-based screening test with both sensitivity greater than or equal to 74% and specificity greater than or equal to 90% in the detection of colorectal cancer compared to the recognized standard (accepted as colonoscopy at this time), based on the pivotal studies included in the FDA labeling.


ERGO: 1 von 2 Kriterien erfüllt und es geht um die "BESCHISSENEN" Leistungswerte!
CMS ist von ihrem Intervallgedöns abegrückt und bleibt als Notanker, auf den Leistungswerten hängen und verdrängt die Adherence und die Reduzierung des Intervalls auf 1 Jahr, womit die Leistungswerte übetroffen werden würden.

Großes Hollywood Trump-Kino!

Haut mich einer bitte?  

19.01.21 23:02

1121 Postings, 963 Tage keinGeldmehrDie ganze Sache mit den Kommentaren..

ist total unwichtig. Wer weiß, ob die sich das überhaupt durchgelesen haben.

Darmtest ab in die Tonne...
Einspruch dauert über ein Jahr..kein Geld da.
HCC keine Daten da...unsicher wie gut sie sind
KE unsicher wieviel reinkommt  

19.01.21 23:04

1675 Postings, 665 Tage Roothom@kgm

"KE unsicher wieviel reinkommt"

Mindestens 4 Mio lt. backstop...  

19.01.21 23:08

1121 Postings, 963 Tage keinGeldmehrNa ja...

Das wird nicht lange reichen.
Denke morgen wird das Teil auf 1,10?1,20 runter geprügelt.  

19.01.21 23:14

649 Postings, 2563 Tage neutroHammer, da hat die alte Schrulle

nur einen Tag bevor sie abhaut echt nochmal etwas was vielleicht Bidens Zustimmung erhalten könnte mal eben abgeschmettert. Das sieht sieht für mich aber sehr nach Absicht aus!

Alle NCDs sind mehrere Monte verspätet und ausgerechnet dieser kommt nur 5 Tage nach dem Termin.

Das ist doch ein schlechter Scherz!  

19.01.21 23:15

1121 Postings, 963 Tage keinGeldmehrZukunft

Jetzt wird die Pipeline den Preis machen....nur was die wer ist, weiß kein Mensch.
HCC Studien Ergebnisse  kommen irgendwann 2021 oder nach der Insolvenz.  

19.01.21 23:16

1675 Postings, 665 Tage RoothomDer Kurs der Aktie

war viel zu hoch in Anbetracht der Option, über die WA viel günstiger reinzukommen. Insofern ist nur logisch, wenn sich das jetzt angleicht.

Allerdings werden nun wohl noch mehr Leute verkaufen, die bislang weiter auf die Erstattung gewettet haben.

Damit könnte ein Kauf der Aktie nun sogar günstiger werden, als der Bezug der WA.

Wenn man daran glaubt, dass noch was geht.
 

19.01.21 23:17

86 Postings, 4786 Tage BundesheinzKaninchen

Bin gespannt, welches Kaninchen (Karotte) jetzt vom Epigenomics-Vorstand aus dem Hut gezaubert wird. Wahrscheinlich gar keines.

Je nachdem was der Aktienkurs in den kommenden Tagen macht, werden die Kleinaktionäre die Wandler zeichnen oder nicht. Selbst Dogweiler wird sich das jetzt wohl ganz genau überlegen. Die Kleinaktionäre haben über Ihre Hausbank sowieso nur noch die nächsten zwei/drei Tage Zeit ihre "verbindliche" Order zur Zeichnung der Wandelanleihe abzugeben.

Balaton wird u.U ein großes Stück vom Wandelanleihen-"Kuchen" abbekommen.  

19.01.21 23:17

649 Postings, 2563 Tage neutroMal sehen, was in der jetzt zu erwartenden

Adhoc stehen wird. Müsste ja gleich was kommen.  

19.01.21 23:17

1121 Postings, 963 Tage keinGeldmehrWas...

soll da noch gehen ?

Epi ist in ein paar Monaten Geschichte.  

19.01.21 23:28

649 Postings, 2563 Tage neutroBerufung

wer weiß....vielleicht geht ja eine Berufung schneller wenn erstmal Bidens Mann oder Frau das Ruder bei der CMS übernimmt.

Das das politisch motiviert war sollte ja jedem jetzt klar sein, oder?  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
474 | 475 | 476 | 476   
   Antwort einfügen - nach oben

  4 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: neutrino1256, Blauerklaus44, nwolf, The Creative

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln