finanzen.net

Wirecard - beste Aktie 2014 - 2025

Seite 3526 von 3879
neuester Beitrag: 24.02.20 16:11
eröffnet am: 21.03.14 18:17 von: Byblos Anzahl Beiträge: 96962
neuester Beitrag: 24.02.20 16:11 von: AktienKruem. Leser gesamt: 16425189
davon Heute: 43955
bewertet mit 139 Sternen

Seite: 1 | ... | 3524 | 3525 |
| 3527 | 3528 | ... | 3879   

25.01.20 13:45
7

977 Postings, 307 Tage Newbiest75SARS hat 2002/2003

um die 1000 Tote gefordert. Eine riesige Aufregung damals. Dabei sterben allein in Deutschland jedes Jahr mehr an Grippe und noch viel mehr an multiresistenten Keimen. Man muss auch mal die Kirche im
Dorf lassen. Deutsche neigen leider leicht zur Hysterie.  

25.01.20 13:47

2156 Postings, 660 Tage walter.euckenchina - neujahrsfest

china hat jetzt neujahrsfest, vielen fabriken stehen still, die arbeiter beziehen ihre jahresferien und über 100mio reisen aufs land zu ihren verwandten.

deshalb musste man reagieren, virus und reisewelle ist ne schlechte kombination. hätte man vielleicht auch bei einer gewöhnlichen grippewelle gemacht...  

25.01.20 14:55

656 Postings, 119 Tage tseo2liegt also eigentlich

wieder an den Medien,   die   mittels  schüren von Panik  ihfre klicks generieren wollen.


Und andere springen dann halt auf den Zug auf.   Kennen wir ja schon.



wirklich problematisch wäre es nur,  wenn eine wirklich   gefährliche Ktrankheit sich zur Pandemie ausweiten würde.

Hier sehe ich eher nur umsatzsteigerungen bei Mundschutz-Verkaüfern  und Vitaminzusatz-Herstellern,  und klickzahlen bei drn gesamten katastrophenjournalie

die Angst vor diesem cronoa  zeugs  ist vollkommen unbegründet.
Dennoch versuchen manche mit dieser  absurden Angst Geld zu verdienen.
 

25.01.20 14:58
1

1434 Postings, 1335 Tage MyDAX@BackinStock

"Die Basher sind daher ganz überwiegend während den Xetra-Handelszeiten aktiv.
Das ist in der Tat sehr auffällig! "

Gut beobachtet. Dazu paßt auch, daß an den großen Handelsplätzen außerhalb von Deutschland mittlerweile viele nicht mehr an ihren Arbeitsplätzen sitzen. Nach Angaben von Personen, die mit der Sache vertraut sind, befinden sich jene in Deutschkursen, A1, A2, mache sogar noch höher.
Sie brauchen diese Sprache um den Ariva-Diskussionen folgen   und insgesamt die kenntnisreichen Beiträge der Basher als Grundlage für ihr Investmentverhalten benutzen zu können.  :)

Ob hier in diesem Forum jemand basht oder pusht, das hat auf das Kursverhalten so viel Einfluß wie der Saturn auf das Frühstücksei heute morgen.

 

25.01.20 15:14

171 Postings, 3400 Tage legominatorvirus...

Wird doch von den Medien total aufgebauscht.Wie viele Grippetote gibt e in D. jedes Jahr?Also 2018 hier in D. 25000!Quelle:Schätzung vom Robert-Koch-Institut.  

25.01.20 15:14
2

49 Postings, 760 Tage marcellus1871ja...

...man sollte die kirche im dorf lassen. dennoch ist das nicht mit einer einfachen grippewelle vergleichbar. 1200 infizierte in china, 40 tote.
man stelle sich vor was hier los wäre, wenn jedes jahr 3 % der infizierten an grippe sterben...  

25.01.20 15:33
9

977 Postings, 307 Tage Newbiest75Es gab 17/18

25000 Grippetote in D. 10% der Patienten, die sich mit einem multiresistenten Keim infiziert haben, versterben daran. Und wir reden hier von ca 30000 Infektionen pro Jahr. Ich hätte mehr Angst vor einem Krankenhausbesuch als vor einer China-Reise.  

25.01.20 15:34
2

1112 Postings, 348 Tage BackInStock@mydax

Dieser Threads wird an manchen Tagen über 80.000 mal aufgerufen!

Wie kommst Du zu der Aussage dass sich keiner der Leser dabei beeinflussen lässt?

Wozu lesen denn Leute hier, wenn nicht um sich Informationen über ein/ihr Investment einzuholen?

Ich sage natürlich nicht dass jeder 5te oder jeder 12te oder wie auch immer direkt nach dem handelt was er hier liest - aber zu behaupten es hätte keinerlei Auswirkung halte ich für ziemlich naiv!  

25.01.20 15:40
1

3114 Postings, 549 Tage S3300Newbiest

Alles gut hier, anwesend und natürlich im Besitz meiner WDI Aktien :)

Wünsche ein schönes Weekend  

25.01.20 16:01
2

1112 Postings, 348 Tage BackInStock@mydax: Nachtrag

Wer denkt dass dieses Forum keinerlei Auswirkung auf das Verhalten der Leser hat, der glaubt wahrscheinlich auch nicht an die Wirkung von Werbung?!

Kauft jeder von uns jedes Produkt dass er in einer Werbung zu sehen)hören bekommt?
Sicher nicht!

Und doch beeinflusst Werbung uns! Und sei es nur 1-3% der Adressaten...
Die Masse macht's!

Firmen auf der ganzen Welt geben nicht zum Spaß jedes Jahr aber-Milliarden dafür aus...

Und genauso ist es hier auch!

Sieht man doch schon allein daran wie extrem die allgemeine Stimmung hier im Forum von tief deprimiert zu vor Glück jauchzend innerhalb weniger Tage umschwenken kann.

Ich bin überzeugt, dass einige der Leser hier durchaus sehr manipulationsanfällig sind.

Mag sein dass Du nicht dazu gehörst, MyDax!
Ich zähle mich selbst auch zur eher resistenten Gruppe...

Nur, das ist ja das tückische an Manipulation:

Wenn sie erfolgreich war merkt man es selbst gar nicht (oder erst später).

 

25.01.20 16:02

1434 Postings, 1335 Tage MyDAX@BackinStock

"Wie kommst Du zu der Aussage dass sich keiner der Leser dabei beeinflussen lässt?"


Genau das habe ich nie behauptet und das wäre sehr weltfremd eine solche Aussage zu treffen.
Selbstverständlkich lassen sich einzelne durch Beiträge von hier irgendwie beeinflussen.

Vielmehr bin ich aber der Meinung, dass  das Kursgeschehen insgesamt  (!) durch die Beiträge hier oder auch anderswo nicht beeinflusst wird.  Denn einmal sind wichtige Spieler am Markt der deutschen Sprache nicht immer mächtig  und zweitens  haben wir es  mit Marktteilnehmern zu tun, die mit riesigen Stückzahlen operieren. Und wenn man sich, oftmals mühsam genug, die Forumsbeiträge hier durchliest, dann kann sich des Eindruckes nicht erwehren, dass es sich mehrheitlich um Kleinanleger handelt. Und Kleinanleger sind bei der Kursbildung eher Beifang. Die Musik spielen andere.
Bin übrigens selbst ein Kleinanleger.
Es stimmt: Kleinvieh macht auch Mist, aber Großvieh noch viel mehr.  

25.01.20 16:04
1

1434 Postings, 1335 Tage MyDAX@Back... Nachtrag

"Wer denkt dass dieses Forum keinerlei Auswirkung auf das Verhalten der Leser hat, der glaubt wahrscheinlich auch nicht an die Wirkung von Werbung?!"

Auf das Verhalten der Leser ja, auf das Verhalten von Großinvestoren nein.  

25.01.20 16:08
3

1112 Postings, 348 Tage BackInStock@mydax

Insbesonders bei der Taktik die hier seit Monaten gefahren wird spielen Kleinanleger meiner Meinung nach sehr wohl eine große Rolle!

Schau Dir die Tagescharts der letzten Monate an:

Fast JEDEN Tag sackt der kurszwischen 9:30 und 10:30 Uhr kurzzeitig ab.

Da werden gezielt Aktien unlimitiert geworfen um sie kurz darauf günstiger wieder ein zu sammeln!

Das klappt aber nur wenn irgendjemand "mit verkauft".
Denn sonst wäre es ein Nullsummenspiel und man würde den Kurs einfach nur unter Aufbringung der selben finanziellen Mitteln wieder genau dahin ziehen wo er vorher schon stand.

Das klappt nur wenn naive Kleinanleger sich ihre Aktien abluchsan lassen und/oder übervorsichtige stopploss-orders setzen...  

25.01.20 16:09
5

1112 Postings, 348 Tage BackInStock@myDax

Auf Großinvestoren hat das forum wirklich keine Auswirkung, da bin ich absolut bei Dir!


Von draghi Mal abgesehen ;)))  

25.01.20 16:18

1434 Postings, 1335 Tage MyDAXKleinanleger

"Da werden gezielt Aktien unlimitiert geworfen um sie kurz darauf günstiger wieder ein zu sammeln!
Das klappt aber nur wenn irgendjemand "mit verkauft".

Genau das beschriebene Verhalten läßt eher den Schluß zu, dass es keine Kleinanleger waren.
Und, ohne natürlich etwas genau zu wissen, könnte ich mir gut vorstellen, dass sich LV auch untereinander absprechen. Bei einem Glas Guinness im Pub. Gemeinsam geht vieles leichter, und wenn jemand anderer von der gleichen Sorte "mit verkauft", dann ....  

25.01.20 16:21
2

1112 Postings, 348 Tage BackInStock@mydax

Aber dann würde man doch an der Aktion gar nichts verdienen!

Geld verdienen kannst Du durch Kernverkäufe nur wenn Du günstiger wieder einsammeln kannst.
Und das geht nicht wenn Du ausschließlich Deine "eigenen" Aktien wieder einssmmelst (oder die deines "Verbündeten")  

25.01.20 16:24

1112 Postings, 348 Tage BackInStock*Kernverkäufe = Leerverkäufe

25.01.20 16:39

1434 Postings, 1335 Tage MyDAX@BackinStock

"Aber dann würde man doch an der Aktion gar nichts verdienen!"

Irgend jemand verdient immer.
Was wir exakt wissen, das ist die börslich gehandelte Stückzahl auf Xetra und an anderen Orten.
Was wir aber nicht wissen, das ist: wer sind/waren die Käufer/Verkäufer? Was waren ihre Intentionen, dass sie so und nicht anderes gehandelt haben.
 

25.01.20 16:42
3

1257 Postings, 2904 Tage M98710 von 10 Punkten bei TraderFox

Hier mal ein Zitat/Auszug aus dem "TraderFox Blog" von vorgestern. Diesen habe ich als APP, kann daher leider keinen Link einstellen. Die Aktie wird dort noch genauer beschrieben.


Das Ergebnis für die langfristigen Aussichten:

Qualität-Scoring AAQS

Wirecard erhält 10 von 10 möglichen Punkten nach dem AAQS-Scoring-System. Jeder Aktie wird bei diesem Scoring-System eine Punktzahl von 0 bis 10 Punkten zugewiesen. Insgesamt wird jede Aktie in 4 wichtigen Kategorien geprüft. Die Kategorien sind nachhaltiges Wachstum, geringe Risiken, eine hohe Kapitalrendite und eine günstige Bewertung. Je höher der Punktestand ist, den eine Aktie im AAQS erzielt hat, desto besser ist die Aktie für eine langfristige Investition geeignet. (Quelle TraderFox)

Dem ist wohl nichts hinzuzufügen.  

25.01.20 16:49

1434 Postings, 1335 Tage MyDAXQuelle TraderFox

Hier
https://www.alleaktien.de/...mit-dem-alleaktien-qualitaetsscore-aaqs/

wird das Ganze noch viel deutlicher erklärt. Und dort ist auch die Heimat von AAQS.  

25.01.20 16:59

921 Postings, 2216 Tage gekko823Nur mal nebenbei erwähnt

außerbörslich notiert der Dow Jones 140 Punkte im Minus. Ob das förderlich ist, damit der Kurs die 140? nachhaltig überschreiten kann, wage ich zu bezweifeln!  

25.01.20 17:03

1927 Postings, 2174 Tage kohlelangCoronavirus-Panik ist nicht von Dauer

25.01.20 17:10

921 Postings, 2216 Tage gekko823@ Kohle

Woher willst Du das wissen ? Jeden Tag kommen Nachrichten über neue Infizierte raus.  Die Angst ist groß, dass dies die Weltwirtschaft abwürgen kann.  

25.01.20 17:12

3906 Postings, 3385 Tage philipo@gekko823

ja ist es.

wc hat in den letzten wochen sich ganz gut gegen den negativen markt gestellt.
aber ob das die nächsten wochen auch so weiter geht weiss natürlich keiner.

nmm.

 

25.01.20 17:12

1927 Postings, 2174 Tage kohlelangWissen kann das natürlich niemand.

Aber die Erfahrungen der letzten Jahre deuten darauf hin.  

Seite: 1 | ... | 3524 | 3525 |
| 3527 | 3528 | ... | 3879   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Ballard Power Inc.A0RENB
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
PowerCell Sweden ABA14TK6
Microsoft Corp.870747
Apple Inc.865985
Lufthansa AG823212
BASFBASF11
Varta AGA0TGJ5
Amazon906866
Deutsche Telekom AG555750
Allianz840400