finanzen.net

Volkswagen Vorzüge

Seite 520 von 526
neuester Beitrag: 01.04.20 23:07
eröffnet am: 29.10.08 14:39 von: brackmann Anzahl Beiträge: 13147
neuester Beitrag: 01.04.20 23:07 von: marathon400 Leser gesamt: 2533192
davon Heute: 719
bewertet mit 14 Sternen

Seite: 1 | ... | 518 | 519 |
| 521 | 522 | ... | 526   

17.02.20 14:40

21 Postings, 261 Tage Scholle77Umsatz und Gewinnwarnung??

Der Markt hat wohl schon die Gewinnwarnung eingepreist..die Frage ist also nicht mehr wann kommt sie sondern wie hoch wird sie sein oder???  

17.02.20 15:41

19098 Postings, 4852 Tage RPM1974So wie die eingepreiste Umsatz und Gewinnwarnung

2019? Von der komischerweise keiner mehr im 3ten Quartal 2019 etwas wissen wollte?
Selbst die Absatzwarnung wurde Dezember 2019 aufgegeben, als die Absatz Präsentation raus war.
Absatz dürfte zurück gehen. Schon wegen China.
Der durchschnittliche Verkaufspreis dürfte sogar noch einmal ansteigen.
Vor allen bei Kleinwägen. (BEV für 20 000 statt Benziner für 10 000)  
Keine Ahnung was stärker wirken wird, bis Jahresende.
Meine Meinung  

18.02.20 09:51

3662 Postings, 4215 Tage clever_handelnVW Aktie eigentlich unterbewertet ist?

Wenn sich VW mit einem großen IT ler zusammen schmeisst, wäre dann VW Aktie 600 Euro und mehr Wert? Meiner Meinung nach ja. Tesla ist da letztlich das Vorbild.  

18.02.20 10:50

19098 Postings, 4852 Tage RPM1974Meiner Meinung

nach reicht die IT, die VW hat, um Mobilitätsdienstleister zu sein.
Etwas mehr und etwas besser geht natürlich immer.
Die Unis bringen halt momentan nichts die benötigten Arbeitskräfte auf den Markt.
Da ist am ehesten Hoffnung in China und Indien und deren Unis.
Eine IT Klitsche ist Tesla auch nicht, auch wenn so bewertet.
Die  beiden würden sich irgendwo in der Mitte treffen.

Die IT ist bei beiden nur fürs Autonome Fahren interessant.
Und da sind sie beide an Waymo zu spiegeln.

Aber bei unter 2 Mio autonomen Fahrzeugen im Jahr. Wo willst die IT denn aufspielen?
500 000  bis 800 000 Tesla pro Jahr bis 2022
Oder den 300 000 bis 800 000 VW Konzern BEV bis 2022?

Es bleiben lächerliche Absatzzahlen die nur durch den hohen Verkaufspreise der BEV überhaupt zu relevanten Umsatz führen.
Meine Meinung
 

18.02.20 12:59
1

2013 Postings, 4711 Tage borntoflyVW Skandal

18.02.20 16:09

129 Postings, 48 Tage Whatson#12981

zig-tausend?
eher 1-zig-tausend, genaugenommen 1100.

Aber sowas passiert in den Medien auch täglich. Meldungen werden verfälscht, aufgebauscht, usw.
Btw. vom Corona-Virus hört man in den letzten Tagen auch nichts mehr.  

18.02.20 18:00
1

1989 Postings, 737 Tage neymarVolkswagen

Volkswagens USA-Chef Keogh: ?Amerika liebt eine starke Comeback-Story?

https://www.handelsblatt.com/unternehmen/...back-story-/25546500.html  

18.02.20 18:38
1

2013 Postings, 4711 Tage borntoflyWatson

ich denke, dass wesentlich mehr von diesem Unternehmen Abstand nehmen als nur die die sich der Sammelklage angehängt haben.

M.E. strategisch und moralisch ein schwerer Fehler. "Gute Presse" schaut anders aus.  Aber VW ist zwischenzeitlich wohl auch aus qualitativen Gründen keine Kaufoption mehr. Insofern spielt das Image wohl auch nicht mehr die große  Rolle.

" Tesla Germany"is coming soon!  

19.02.20 08:32
1

19098 Postings, 4852 Tage RPM1974Also wer sich die Zahlen anschaut

was VW in den letzten Jahren nach dem Dieselskandal absetzt, sieht ganz klar, dass mehr neue Leute einen Wagen des VW Konzerns kaufen, statt derer, die sich von VW abwenden.

Woher kommt den der 10,9 Mio Auto Absatz 2019?
Sicher von den vielen enttäuschten Kunden.

Tesla Germany is coming soon.
2021 mit 50 000 Autos?
2022 mit 200 000 Autos?

Das sind gerade mal 7% des deutschen Absatzes.
Ganz zu schweigen gemessen an den 20 Mio Autos in Europa.
Also hat Tesla 2022 mit der Brandenburg Factory einen Europa Marktanteil von 1%.
Nach Hochlauf von 2,5%
Ist ja erschütternd!
Da ist ja überhaupt kein Platz mehr für die EU Platzhirsche wie
VW
Peugeot
Renault
Toyota
Fiat
Ford
Opel
aber auch im oberen Segment
Daimler und BMW
Meine Meinung  

19.02.20 10:14

19098 Postings, 4852 Tage RPM1974Für die Horrorpaten zur Erinnerung

GJ       Absatz in 1000 Stück                        
2014  10 217  
2015     9 931  Dieselskandal  
2016   10 297    
2017   10 472  
2018   10 834
2019   10 975

Um noch mal klarzustellen.
Während VW allein seinen Absatz zwischen 2014 bis 2019 um 763 000 Stück steigerte (zum Dieselskandal um 1 044 000), schaffte es Tesla in seiner gesamten Existenz, die Lieferung auf 367 000 Stück zu steigern und will es 2020 auf rund 500 000 steigern.
Ui, Tesla überrennt VW!




 

19.02.20 10:16

19098 Postings, 4852 Tage RPM1974Sorry, 758 000 natürlich

19.02.20 17:41

3662 Postings, 4215 Tage clever_handelntesla wieder 10% plus

Vw null. Geht das auf Dauer so weiter, kauft Tesla dann VW?  

20.02.20 14:55

894 Postings, 1731 Tage lordslowhand*12982: "vom coronavirus hört man .....

in den letzten Tagen auch nichts mehr"  

Okay, hören...
Aber wer lesen kann, ist hier im Vorteil!

https://www.merkur.de/welt/...andemie-impfstoff-news-zr-13548332.html

 

20.02.20 19:02
1

3662 Postings, 4215 Tage clever_handelnüberlegung

Tesla haben sich in kurzer Zeit verdreifacht. VW steht auf niedrigen Stand. KGV 5 in etwa. Wann kommt die Neubewertung hier?  

20.02.20 19:07

5127 Postings, 393 Tage GonzoderersteGähn

dann kauf Dir doch einen Tesla, schon mal gefahren? geil, viel schlecht sitzende Plastik, Reichweite :-)) mal in der Pampa ohne Strom liegen geblieben oder an der Tankstelle fehlt der entsprechende Adapter, oder in der Garage schmort die Leitung durch weil nicht auf die Belastung ausgelegt, Achso Kälte und Wärme empfindlich sind die Akkus auch, steht in der nur englisch sprachigen Bedienungsanleitung, Lebensdauer des Akkus ca. 5 Jahre, bis dahin zu erwarten 50% Leistungsverlust um nochmal das Thema Reichweite zu erwähnen, aber ist doch toll so ein Elektrospielzeug wenn man es sich leisten kann und nicht drauf angewiesen ist!  

20.02.20 19:13

5127 Postings, 393 Tage Gonzoderersteund wenn Du kein Windrad vor der Tür möchtest

auch keinen Sendemasten, keine Kohlekraftwerke und keine Atomkraft, dann muss ich Dir leider sagen Du hast Recht, Ökobilanz mit einem Neukauf des Akkus sagen wir nach 5 Jahren, entweder Du oder Dein Nachfolger, Stromkosten und Anschaffungskosten -6000 aus dem Förderprogramm, einfach mal nicht nur alles toll finden, einfach mal ausprobieren, übrigens, bei mir im Golfclub haben sich einige einen angeschafft, ich habe natürlich mit allen geredet weil ich auch darüber nachgedacht habe :-)) rat mal wer sich nochmals einen zulegen möchte von 11, 1,2 oder 3 oder alle oder niemand? Ich verrate es Dir , niemand!

Ich habe jetzt einen sogenannten Midhybrid, verbraucht 4 Liter Diesel und ist  eine völlig geile Karre, auch nicht aus dem VAG Konzern, aber ich stehe auf den englischen Luxus :-))  

20.02.20 19:18

3662 Postings, 4215 Tage clever_handelngonzo

Also trade des Lebens, VW Richtung 500Euro sich aufschwingt. Chance ist jedenfalls da,wenn man Aktien besitzt. :)  

20.02.20 19:24

5127 Postings, 393 Tage GonzoderersteKauf Tesla, gerade günstig

900 Dollar oder mehr mach mal........und nicht vergessen SL setzen... vielleicht bin ich zu alt zu dumm zu Waise, der Typ, der Laden und die Amerikaner umallgemeinen sind mir zutiefst unsympathisch, und an der Börse kann man auch woanders Geld verdienen auch nachhaltig um dieses absolut gern genutzte Schimpf...sorry Modewort einmal genutzt zu haben. Und überzeuge Dein Team :-)) ach Gott sei Dank bin ich in Rente und muss mir diesen Blödsinn nicht mehr anhören, Young and Fresh, no, alt und ranzig! Aber zufrieden und kochen kann ich auch!

Aber was hat das mit VW zu tun?

VW wird seinen Weg machen gut aufgestellt für die Zukunft springt frühzeitig auf den sich wandelnden Zeitgeist auf, wie schon immer.... und wird vorne mit dabei sein, eventuell hinter Tesla, aber der Markt ist gross......ich kaufe Porsche Aktien,  die Holding ist ein Garant für Stabilität und Dividende  

20.02.20 20:46
1

3662 Postings, 4215 Tage clever_handelnVW 2010

Wir haben durch das ganze gequatsche über Diesel ganz vergessen, das VW noch immer Kurse von 2010 inne hat. Ich rechne daher mit einer Neubewertung bzw Anstieg der Dividende. Die Aktie ist wieder attraktiv. Meine Meinung.  

20.02.20 20:48

3662 Postings, 4215 Tage clever_handeln2011 ungefähr

20.02.20 21:59

3662 Postings, 4215 Tage clever_handelnByd geht auch up

Wann VW mit ID3  

21.02.20 09:23

3662 Postings, 4215 Tage clever_handelnmal sehen ob VW mit fasst 5Euro Dividende

noch günstiger zum Einstieg wird. Ist ja Wahnsinn gegenüber DAX usw. wie tief die Bewertung des Konzerns ist.  

21.02.20 09:40

21 Postings, 261 Tage Scholle77das ist ja der Hammer

Corona-Virus: In den ersten 16 Tagen des Februar sind die Pkw-Absätze in China um 92?% (y/y) eingebrochen, wie die China Passenger Car Association meldet. / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com  

21.02.20 11:56

19098 Postings, 4852 Tage RPM1974Schon blöd wenn China New

Year in die ersten 2 Februar Wochen fällt.  

Seite: 1 | ... | 518 | 519 |
| 521 | 522 | ... | 526   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Shell (Royal Dutch Shell) (A)A0D94M
Microsoft Corp.870747
Lufthansa AG823212
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
Carnival Corp & plc paired120100
Airbus SE (ex EADS)938914
Daimler AG710000
Allianz840400
TeslaA1CX3T
Apple Inc.865985
BayerBAY001
NEL ASAA0B733
Luckin CoffeeA2PJ6S
Volkswagen (VW) AG Vz.766403