COMMERZBANK kaufen Kz. 28 ?

Seite 1 von 11874
neuester Beitrag: 09.05.21 17:35
eröffnet am: 18.08.06 12:01 von: semico Anzahl Beiträge: 296842
neuester Beitrag: 09.05.21 17:35 von: Fehlfarben Leser gesamt: 21338549
davon Heute: 7444
bewertet mit 319 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
11872 | 11873 | 11874 | 11874   

18.08.06 12:01
319

7914 Postings, 6227 Tage semicoCOMMERZBANK kaufen Kz. 28 ?

 

 

 

...Greats @all

Semi

 
Angehängte Grafik:
COMMERZBANK_AG_O.png (verkleinert auf 42%) vergrößern
COMMERZBANK_AG_O.png
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
11872 | 11873 | 11874 | 11874   
296816 Postings ausgeblendet.

07.05.21 20:20

5228 Postings, 4179 Tage SufdlSteigende Zinsen

sind schlecht f. Coba da viele Kredite platzen werden. Ausserdem geht dann der Gesamtmarkt in den Keller.

Aber das wäre ja gut, denn dann kann man weiter Verbilligen (falls noch was da ist)  

07.05.21 20:22
nein..

eine Bank verdient an steigenden Zinsen ... auch an der Inflation...

die Kreditvolumina nehmen zu ...

das ist die große Zeit der Banken.
-----------
Grüße

Ehrlich

07.05.21 20:24
1

5228 Postings, 4179 Tage SufdlNegativzinsen

sind auch schlecht f. Banken. Deshalb stehen die Banken wo sie stehen. Ohne Resplit eben ein Pennystock.

Und SPX & DAX laufen von ATH zu ATH  

07.05.21 20:29
sufdl... wie so oft hast du keinen Plan.


Es gibt keine Einzige .... Phase in der Banken kein Geld verdienen ...keine einzige..
-----------
Grüße

Ehrlich

07.05.21 20:30

5228 Postings, 4179 Tage SufdlDie europ. Banken

haben die Keller voller Kreditzombies bedeutet dass die eigentlich nicht bedient werden können. Steigenden Zinsen und der Ofen ist aus.  

07.05.21 20:32

5228 Postings, 4179 Tage SufdlWarum

Hat die Coba über 90% an Wert verloren? Weil sie so toll verdient?  

07.05.21 20:34

9209 Postings, 3629 Tage DrEhrlichInvestorWeil sich eine negative

Argumentationsbasis ergeben hat.

Man sieh bei Banken nicht das Gelddruckpotential.

Aber grundlos... es gibt dafür keine Grundlage.

Die Bank hat Erträge und bald auch wieder Überschüsse.

Das wäre früher schon möglich gewesen aber man hat verpennt.
-----------
Grüße

Ehrlich

07.05.21 20:36

5228 Postings, 4179 Tage SufdlIch denke

Du bist komplett Ahnungslos. Und das ist gut so.

Die Coba ist ein Pennystock und der Staat musste sie retten. Aber die hat immer allzeit gut verdient ...

😁  

07.05.21 20:39
1

5228 Postings, 4179 Tage SufdlSee you

Watson 💋  

07.05.21 20:42
... du erkennst nicht, dass Der US Staat Citigroup damals auch gestützt hat.

Es ist vollkommen irrelevant ob ein Staat eine Bank stützen musste oder nicht.

Das spielt auch überhaupt keine Rolle mehr.

Das ist Vergangenheit .. hat mit Zukunft und Gegenwart nichts zutun.

Die Bank hat 8,2 Mrd Erträge.. so sieht es aus.

Und es gibt aktuell ncihts was daran etwas ändern könnte..

wenn jetzt noch die Effizienz steigt ... verdient coba 2 Mrd... und dann geht das geheule vom teuren Kurs wieder los..
-----------
Grüße

Ehrlich

07.05.21 20:52

9209 Postings, 3629 Tage DrEhrlichInvestorMenschen sind immer bescheuert

vor Corona ... mit Corona und nach Corona..

sie werden nie verstehen wann ein Kurs billig oder teuer ist..

sie werden immer Meinungen und die überlegene Meinung anmaßen aber nie wirklich Ahnung haben... sonder immer auf Grund vom Ausblenden von Fakten sich ihren Standpunkt zurecht legen.

Unbequeme Wahrheiten wollen nicht gehört werden - das lustige ist aber.

Die Wahrheit holt diese Menschen trotzdem ein.
-----------
Grüße

Ehrlich

07.05.21 21:21
wie gesagt ich verdiene seit Jahren Geld mit Coba .... ich kann nicht falsch liegen.-


Das Depot gibt mir recht.
-----------
Grüße

Ehrlich

07.05.21 22:10

68 Postings, 68 Tage fbo|229322943Ihr habt alle recht. Ich nur 120% plus. Weiter s

07.05.21 23:13

68 Postings, 68 Tage fbo|229322943Warte stur auf 28 euro. Dann wieder teilverkauf.

07.05.21 23:37
1
wenn die 28 käme

wäre ich Multimillionär.

-----------
Grüße

Ehrlich

07.05.21 23:47

68 Postings, 68 Tage fbo|229322943Da fehlt n b. Und 23 euro. Alles gut.

07.05.21 23:47

2219 Postings, 7096 Tage Werni2der Doctor hat Hausrecht !

es gibt etliche bessere EU-Banken Performer als die Cobankkrücke !
hier einige Beispiele :
https://www.ariva.de/bnp_paribas-aktie
vom Jahrestiefstand + 100 % im Kurs zugelegt und 1,11 ? Divi.
https://www.ariva.de/societe_generale-aktie
vom Jahrestiefstand + 127 % im Kurs zugelegt und 0,55 ? Divi.
https://www.ariva.de/banco_santander-aktie
vom Jahrestiefstand + 115 % im Kurs zugelegt und 0,28 ? Divi.
https://www.ariva.de/ubs_group-aktie/chart
vom Jahrestiefstand + 70 % im Kurs zugelegt und 0,37 ? Divi.
https://www.ariva.de/credit_agricole-aktie/bilanz-guv
vom Jahrestiefstand + 105 % im Kurs zugelegt und 0,80 ? Divi.
https://www.ariva.de/ing_groep-aktie/chart?t=year&boerse_id=6
vom Jahrestiefstand + 130 % im Kurs zugelegt und 0,12 ? Divi.
https://www.ariva.de/...dbriefbank-aktie/chart?t=year&boerse_id=6
vom Jahrestiefstand + 93 % im Kurs zugelegt und 0,26 ? Divi.
https://www.ariva.de/deutsche_bank-aktie/chart
vom Jahrestiefstand + 93 % im Kurs zugelegt und 0,00 ? Divi.

und zum Schluß die Erfolgsbeste Aktie EVER !
https://www.ariva.de/commerzbank-aktie/chart
vom Jahrestiefstand + 93 % im Kurs zugelegt und 0,00 ? Divi.

Also im direkten Vergleich erzielten Deutsche Banken einen Zuwachs von 93 % und ausser
Pfandbrief keine Dividende !

Andere Europäische Bankaktien mit über deutlichen 100 % Kurssteigerungen und alle zahlen Dividende.

Die Cobank läuft im steigenden Bankensektor nur mit, und mir tun solche Leute wie Gonzo
echt leid die mit Altlasten von Kursen von über 10 ? hier Jahrelang feststecken.

Also liebe Leidgeplagten !
Der Doc würde sagen :
da haste vergessen nochmal 20000 Stück zu 3 ? zunehmen............






 

07.05.21 23:59
Du betrachtest ausschließlich die Reise in eine Richtung..

das Trading in eine Richtung ist spekulativ ... woher soll man wissen ob der Kurs steigt oder fällt ?

das kann man nicht ..deshalb trade ich wie ich trade..

und 100 % hab ich mit Coba schon mehrfach geschafft.

Du bist so einer der da auf plakatives 130% und mehr reinfällt.

Davon lassen sich nur Börsenneulinge blenden.

Es geht ums trading ... und die Rückkehr zu niedrigeren Kursen..

vorhin noch sagst du -98 % Coba ... und vergisst dabei,dass die Kurse meistens vom Tief erst mal wieder nach oben wandern.


weißt Du das Problem ist eigentlich der Chart..

der Chart zeigt nur die Schlusskurse ... er zeigt nicht die Intraday Kursentwicklung ...deshalb sieht es für Dich so aus als würde man bei Coba immer "festsitzen" das ist aber nicht so.

Coba lässt sich grandios betraden..

Ohne Angst...

von 3 auf 5,8 ist in meinen Augen eine Verdoppelung ? - für Dich etwa nicht?
-----------
Grüße

Ehrlich

08.05.21 11:47

7237 Postings, 2940 Tage Fridhelmbuschverdopplung ?

von 3 auf 5,8  ist nicht sechs  

08.05.21 14:11

9209 Postings, 3629 Tage DrEhrlichInvestorJa weil

Werni so tut als wäre Coba nicht so stark gestiegen..

Wenn man aber die Bewegung von 3 auf 5,8 betrachtet

und dann aber die Rückkehr zur 4,88 bzw tiefer..

ist mit Coba rendite von 200 % drin gewesen.

Das sieht werni nicht...versteht werni nicht.... darf ein anderer auch nicht verstehen weil werni das nicht gut findet.

Aber die Realität ist... von den 200 % hab ich 150 % schon mitgenommen.
-----------
Grüße

Ehrlich

08.05.21 17:41
1

2219 Postings, 7096 Tage Werni2@Dr.Ääährlich

Du kannst ja wirklich nicht lesen !!!
Wenn Du lesen köntest ? dann hättest Du fest gestellt das die Deutschen Banken vom Jahrestief alle
93% zugelegt haben und die anderen EU-Banken deutlich über 100 % + Dividende.

Mit anderen Worten hätte Dein Nachkauf Prinzip bei allen Banken besser geklappt als bei
Deinem gelben Rohrkrepierer !

Ausserdem werde ich auf Deinen abgestumpften Schwachsinn nicht mehr eingehen da Du sowieso
alles besser weißt.

Da ist jeder "geistiger" Austausch einfach sinnlos und mit Deinem Forumspam vergraulst Du nur andere
User die das ebenfalls erkannt haben............  

08.05.21 20:33
1

5228 Postings, 4179 Tage Sufdl

Äährlich hat kein Hausrecht. Das hat nur Semico. Den hat aber die Voba anscheints Börsentechnisch erledigt.

Ährlich/Watsen hat hier überhaupt gar nichts zu bestimmen. Er spammt halt seit Jahren hier rum. So what..

Wenns Spass macht.    

09.05.21 12:32

5228 Postings, 4179 Tage SufdlCoBa oder DeuBa

Laut Dr. Ä arbeitet die Coba ja dran das Privatkundengeschäft zu schliessen.

Naja, wenn man mal schaut, wer z.B. IPOs in Deutschland begleitet, Konsortialführend arbeitet, ist sie auch weit abgeschlagen hinter der DeuBa.

Die CoBa ist schon sehr schwach. Kann eigentlich weg. Brauchen tut die niemand.

 

09.05.21 17:05
1

4904 Postings, 3846 Tage X0192837465Da fehlt mir jedes Verständnis...

Der Watson ist eindeutig eine Doppel ID vom Dummschwätzer.
Die Sprüche waren extrem unterste Schublade und alle gehen darüber hinweg, als ob sich hier niemals jemand menschenverachtend geäußert hätte. Das Niveau war schon immer etwas tiefer gesunken, aber das war der absolute Tiefpunkt.

Mich wundert nur, warum die Moderatoren von Ariva zwar den Watson, aber nicht auch alle anderen Doppel-IDs des Dummschwätzers löschen. Bei diesem Niveau der untersten Schublade bin ich definitiv raus. Mit so jemandem kann und will ich nicht einmal ansatzweise in einem Dialog stehen.  

09.05.21 17:35

525 Postings, 1017 Tage FehlfarbenNee, das geht nicht.

Schon deswegen weil Dr. Nicht liest was geschrieben steht.

Austausch offen unmöglich.

Um halb Sechs ist der Tresen dicht.
Bei dem Wetter noch schnell ran an den
Feind .

Groetjes  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
11872 | 11873 | 11874 | 11874   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln