Plug Power - Brennstoffzellen

Seite 1 von 845
neuester Beitrag: 05.03.21 23:00
eröffnet am: 13.06.13 16:04 von: Alibabagold Anzahl Beiträge: 21116
neuester Beitrag: 05.03.21 23:00 von: Käuflich Leser gesamt: 4685990
davon Heute: 1020
bewertet mit 54 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
843 | 844 | 845 | 845   

13.06.13 16:04
54

4620 Postings, 3809 Tage AlibabagoldPlug Power - Brennstoffzellen

Ich möchte hier auf Plug Power, einen Brennstoffzellen-Spezialisten aufmerksam machen.
Die Firma gibt es schon über 10 Jahre, die Entwicklung ist ins Stocken geraten, doch vor kurzem scheint das Thema Brennstoffzelle wieder DAS Thema der Zukunft zu sein!

Plug Power ist einer der Big Player im Geschäft mit Brennstoffzellen und arbeitet eng mit Ballard Power, dem Branchenprimus zusammen.

Vor kurzem ist Air Liquide, der französische Energieriese, bei Plug Power als Investor eingestiegen. Air Liquide sitzt auch im Aufsichtsrat von Plug Power.

Plug Power stand im jahr 2000 bei 1500 Dollar pro Aktie. Aktueller Marktpreis: 0,50 Dollar.

Mit Air Liquide und reichlich Kapital im Rücken sollte Plug Power nun den Weltmarkt für Brennstoffzellen neu aufrollen. Aktuelle Marktkapitalisierung: 20 Mio Euro!

http://www.bloomberg.com/news/2013-05-08/...-air-liquide-backing.html

http://de.advfn.com/...mbol=NASDAQ%3ABLDP&symbol=plug&s_ok=OK

http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-aktien/air-liquide-sa.htm

http://www.finanznachrichten.de/suche/uebersicht.htm?suche=plug+power  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
843 | 844 | 845 | 845   
21090 Postings ausgeblendet.

05.03.21 17:35

870 Postings, 7094 Tage vettiSchau dir doch einfach mal die Analysten an

Die drehen sich doch auch nur im Wind der Kursrichtungen

Schlimm

 

05.03.21 17:36

395 Postings, 208 Tage Klimawandelna sicher ...

die Analysten werden es immer zu Gunsten der Institutionellen schüren ...
für wem den sonst ? ....  

05.03.21 17:40

120 Postings, 129 Tage klappy0ich

halte von ANALysten auch gar nichts. Aber das Beispiel finde ich Hammerhart. das ist doch verarsche hoch 1000. Die armen Neuaktionäre die sich auf sowas verlassen.  

05.03.21 17:42

3404 Postings, 7115 Tage GilbertusPlug Power, Inc. - Institutional Ownership and Sha

Interessante Zusammenhänge warum die letzten Tage speziell Wasserstoff-Aktien rasant gefallen sind, nicht nur wegen dem übermässigen Anstieg weil alles plötzlich rein wollte, und dies zu jedem Preis.

Es ist kein grosses Geheimnis, warum die Brennstoffzellen-Aktien heute Morgen 4.3.21 strauchelten -- oder warum Bloom sich schneller als die meisten anderen erholt.

Die Rohölpreise begannen Ende letzter Woche zu rutschen und fielen in Schüben den ganzen Dienstag hindurch und zeigten auch gestern Anzeichen eines periodischen Rückgangs. Heute Morgen sah es so aus, als ob die Preise für WTI-Rohöl erneut fallen würden, da sie kurzzeitig unter 61 $ fielen.

Da Wasserstoff-Brennstoffzellen als alternative Energiequelle zu Öl betrachtet werden können, sind sie am wettbewerbsfähigsten, wenn die Ölpreise hoch sind und steigen. Der offensichtliche Abwärtstrend bei den Ölpreisen, ausgelöst durch die Befürchtung, dass die Ölvorräte steigen, könnte jedoch eine der Hauptattraktionen der alternativen Brennstoffe ins Wanken bringen - und den Ausverkauf der Brennstoffzellenaktien auslösen.    
Was nun?

Nun, warum hat sich dieser Trend gerade umgekehrt? Heute Morgen gaben die Houthi-Rebellen im Jemen bekannt, dass sie erfolgreich eine Ölförderanlage von Saudi Aramco in der Gas-Station-zu-der-Welt Saudi-Arabien angegriffen haben. Dies löste plötzliche Befürchtungen aus, dass die Ölproduktion von Saudi-Arabien kurzfristig zurückgehen könnte und dass es mittelfristig zu weiteren Versorgungsengpässen kommen könnte, wenn weitere Angriffe folgen.  

Diese beiden Befürchtungen liessen die Ölpreise sofort in die Höhe schiessen, und im späten Vormittagshandel liegen die Preise für Rohöl der Sorte WTI und Brent um etwa 5 % über dem gestrigen Stand. Diese Ölpreisentwicklung verschafft Unternehmen, die auf Alternativen zum Öl setzen, eine Aktienkurserholung.

 

-----------
So wie einem das Licht nicht ohne die Dunkelheit bewusst würde, so gibt es keine Situation, in der nicht etwas POSITIVES zu entdecken wäre.

Frei nach I Ging

05.03.21 17:42

395 Postings, 208 Tage Klimawandelund die beste Meldung vieler, war gestern:

Der FED Chef POWELL war mit seiner Aussage schuld an den Schlachtfeld :-))

Ist doch immer wieder interessant, dass manche es in ihren Genen nicht checken können, dass sie einen total überbewerteten Titel gekauft haben, und sich noch von so einigen beflügeln ließen ....

Da kann man bloß Kopfschütteln!

 

05.03.21 17:44

395 Postings, 208 Tage Klimawandelohaaa... der Rohölpreis ist Schuld :-))))

05.03.21 17:46

395 Postings, 208 Tage Klimawandel@klappy ....

wäre ja mal so richtig interessant was die Institutionellen da so richtig an Geld liegen lassen, damit die Analysten die Sprache sprechen, die gerade gewollt ist :-))

Aber um all den ganzen Mist vorzubeugen, gibts ja die Kennzahlen jeder AG ... diese schützt eigentlich vor viele Dummheiten.  

05.03.21 17:52

120 Postings, 129 Tage klappy0@klimawandel

ja da hast du recht. Würde mich auch mal interessieren wie die geschmiert werden. Klar gibt es Kennzahlen aber Neulinge könnten sich auf solche Bewertungen bei Onvista verlassen ohne selbst zu rechnen. Und das finde ich mehr als krass. Im normalen Leben wäre das eine Vortäuschung von falschen Tatsachen und würde angeklagt werden.  

05.03.21 18:42

68 Postings, 110 Tage Runnerway@Gilbertus

05.03.21 18:44

68 Postings, 110 Tage Runnerway@Gilbertus

Danke für Deine interessanten Posts immer, diese bestätigen mich immer wieder, warum ich die Aktien halte.
Ja die Woche hat Nerven gekostet. Aber nach Regen kommt wieder Sonne und jetzt freuen wir uns aufs Wochenende.  

05.03.21 18:45
1

3404 Postings, 7115 Tage GilbertusPlug Power aktuell

Es sind immer verschiedene Faktoren die solche extremen Kursauschläge bewirken, resp sich bewirken lassen.

Schon bei "Mr. Grünspan" wie er liebevoll als FEED-Chef genannt wurde, nur ein "falsches" Wort von ihm, und gewisse interessierte Finanz-Kreise konnten es dann leicht ins Gegenteil deuten, entsprechen handeln.

Was heute doch auch sehr widersprüchlich abläuft ist dies, nämlich dass gute Arbeitsdaten immer eine Kursanstieg auslösten, weil diese eine zunehmend prosperierende Wirtschaft anzeigt. Und mehr Umsatz, mehr Gewinn, höhere Kurse. money mouth

Und Nio hat soeben eine W-Formation im Schart abgebildet, Zeichen dass die Kurse jetzt noch mehr nach oben wollen.

cool



-----------
So wie einem das Licht nicht ohne die Dunkelheit bewusst würde, so gibt es keine Situation, in der nicht etwas POSITIVES zu entdecken wäre.

Frei nach I Ging

05.03.21 18:51

1873 Postings, 1366 Tage uranfaktsvorallem

im Schart, jawoll, muss dann wohl nach oben, looool  

05.03.21 18:56
1

1873 Postings, 1366 Tage uranfaktsich

Frage mich echt, warum die Leute nach solchen Stürzen die Werte immernoch halten und sich den ganzen Tag Hoffnung zusprechen, ich verstehe das nicht, wenn es zu einem Crash auf breiter Front kommen sollte und Ihr dann vielleicht nochmal Prozente im zweistelligen Bereich abgebt, dann  seid Ihr immer noch guter Hoffnung, hätte man früher verkauft, wäre man davor gefeit gewesen, aber das Problem ist eben die Gier und diese ganzen Börsenbriefe, die alle zum Einstieg blasen, für teils substanzlose Werte. Wasserstoff ist jetzt 2 Jahre gehyped worden, jetzt kommen wir wieder in die Realität, wo Unternehmen abliefern müssen, das ist auch gut so.  

05.03.21 18:59
3

349 Postings, 475 Tage maik0107Und das schlimmste ist

das Milchprodukte teurer werden :(  

05.03.21 19:05

232 Postings, 164 Tage TobiEEWillst du....

.... jetzt hier Werbung für die Agricultural Fonds machen? :D
Du bist mir ja einer ;)

Wenigstens haben wir wieder genügend Klopapier. Das finde ich extrem wichtig.  

05.03.21 19:10

3404 Postings, 7115 Tage Gilbertus@Runnerway

Das freut mich, und ja, jetzt freuen wir uns erst mal auf das Wochenende,

und nächste Woche lassen wir die Sonne scheinen.

Wenn der angekündigte Deal mit einem "Grossen" dann verkündet wird, wird der Kurs ca. 120 % an einem Tag in die Höhe schiessen.

Gute Erholung und noch viel Freude

Gruss Gilbertus

cool

-----------
So wie einem das Licht nicht ohne die Dunkelheit bewusst würde, so gibt es keine Situation, in der nicht etwas POSITIVES zu entdecken wäre.

Frei nach I Ging

05.03.21 19:15

395 Postings, 208 Tage Klimawandelund nächste Woche ....

wenn 2 grüne Tage kommen ... werden so manche wieder kaufen, weil sie glauben sie kommen zu spät für den nächsten 100 USD$ Hype :-)) ....  - und dann wartet man ab ... und zeigt ihnen wieder wo die Realität zu Hause ist ... und so werden manche nie vernünftiger :-)) - sondern ärmer ....  

05.03.21 19:18

Clubmitglied, 370 Postings, 776 Tage nordraSieht so aus,

als wenn wir heute noch grün schließen.  

05.03.21 19:37

131 Postings, 44 Tage AssetfranzSorry

aber wer bei dieser Marktkapitalisierung kauft, ist selber schuld.  

05.03.21 19:39
1

Clubmitglied, 370 Postings, 776 Tage nordraJoop,

die Fonds haben sicher keine Ahnung.  

05.03.21 20:06

1873 Postings, 1366 Tage uranfaktsunklar

überall Hoffnungsforen  

05.03.21 20:17

Clubmitglied, 370 Postings, 776 Tage nordraTja, hängt halt

davon ab, ob man Bulle oder Bär ist.  

05.03.21 20:52
1

395 Postings, 208 Tage KlimawandelGanz gruselig wird's ....

Wenn der Pater mit seinen Ministranten in der Kirche die nächste Messe liest :-)) - Wenn man jetzt übern Tellerrand blickt ... ist das wirklich eine sensationelle Story :-) ... mich wundert's dass die Ministranten noch nicht hellhörig geworden sind, und den Pater sein Kruzfix weggenommen haben :-)) ....  achnein.. der schwelgt ja noch immer in der Hängematte :-)) .... und wartet auf die Wandlung :-))  

05.03.21 20:58

395 Postings, 208 Tage KlimawandelIst Biden auch nur ein großer Plauscher ...

der viel angekündigt hat, aber nichts konkretes dahinter steckt ?
Das war heut in den Medien zu finden:

Biden hatte am 20. Jänner das Amt als US-Präsident angetreten. Er hat bisher zwar vielfach vor Journalisten gesprochen und bei diversen Auftritten zu spezifischen Themen am Rande auch vereinzelt Fragen von anwesenden Journalisten beantwortet. Biden hat außerdem die Tradition eines täglichen Medienbriefings im Weißen Haus wiederbelebt, bei denen Sprecherin Psaki die Fragen von Reportern beantwortet. Bisher hat der Präsident selbst aber noch keine Pressekonferenz abgehalten, bei der Journalisten ausführlich die Gelegenheit haben, ihm Fragen zu allen möglichen Themen zu stellen. In US-Medien wird regelmäßig thematisiert, dass sich der Demokrat damit derart viel Zeit lässt.  

05.03.21 23:00
1

7 Postings, 3 Tage KäuflichOh Gott,

welch kranke Typen hier!

Da fehlen einem die Worte.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
843 | 844 | 845 | 845   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln