finanzen.net

Steinhoff International Holdings N.V.

Seite 1 von 8627
neuester Beitrag: 21.11.19 10:02
eröffnet am: 20.12.17 22:16 von: Wagemutige. Anzahl Beiträge: 215652
neuester Beitrag: 21.11.19 10:02 von: Shoppinguin Leser gesamt: 25464396
davon Heute: 7928
bewertet mit 233 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
8625 | 8626 | 8627 | 8627   

02.12.15 10:11
233

Clubmitglied, 27008 Postings, 5376 Tage BackhandSmashSteinhoff International Holdings N.V.

Rechtsform Naamloze vennootschap
ISIN NL0011375019
Gründung 1. Juli 1964[1]
Sitz Amsterdam, Niederlande
Leitung Markus Jooste[2]
Mitarbeiter 91.000 (2014/15)[3]
Umsatz 134,868 Mrd. Rand (2014/15)[3]
Branche Einzelhandel/Möbelindustrie
Website steinhoffinternational.com

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Steinhoff_International_Holdings

Möbelhersteller und Möbelhändler bei uns gelistet,...

hm mal sehen was das wieder ist, kennt das jemand ?  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
8625 | 8626 | 8627 | 8627   
215626 Postings ausgeblendet.

21.11.19 08:08

1920 Postings, 534 Tage DrohnröschenOhrenbetäubende Stille heute...

21.11.19 08:25
Ich gebe es zu, die LDR mit ihren Kurszielen hatte die ganze Zeit recht gehabt. Sehr vorausschauend, die müssen eine Hammerkohle gemacht haben, weil sie eine Punktlandung gemacht haben.

Kann der Kurs jetzt wieder steigen, nachdem das geklärt ist?  

21.11.19 08:28

1354 Postings, 651 Tage DerFuchs123Hat . . .

. . . schon jemand zufällig die IR angeschrieben, ob der 30.11. noch aufrecht ist ?  

21.11.19 08:33
1

390 Postings, 397 Tage St1986@Der Fuchs

Ja, habe ich, aber dieses Thema haben sie dezent ignoriert. Meine anderen Fragen haben sie, wenn auch im üblichen SH Wischi Waschi Stil und nicht sonderlich hilfreich beantwortet, aber zu den Klagen haben sie nichtmal gesagt, sie können sich sagen.  

21.11.19 08:33

4963 Postings, 993 Tage USBDriver@gewinnnichtv Wir halten keine Shorts oder

Tätigen keine Leerverkäufe mehr auf Steinhoff.

Von uns aus (LDR) kann es gerne steigen, aber das liegt an Steinhoff selbst und solange man auf den vermissten Jahresabschluss warten muss, wird es auch nicht besser werden.  

21.11.19 08:37
6

169 Postings, 521 Tage Hodalump86interessant am 30.11.

...wird fürchte ich nur die Auslosung für die Fussball-EM. :-(  

21.11.19 08:41
1

14 Postings, 14 Tage SH_ZitatesammlerGuten Morgen

... eine kleine Frage an unsere Forumprofis.

Ist es theoretisch möglich zum 30.9.20 das CVA (positiv) zu verlassen?

Es schaut jetzt so aus, dass alles was künftig nicht mehr zum Kerngeschäft gehört, zügig versilbert wird. Wenn dann auch noch die claims geklärt wären, könnte man doch (eben theoretisch) zum 1.10.20 den Startschuss in die Zukunft geben.

Danke für eine Antwort.

PS nach einem double dip ist immer ein Kater angesagt. Da hilft eine kräftige Hühnersuppe. Zitti  

21.11.19 08:47
1

353 Postings, 49 Tage steinihopeHeute haben 7 (!) neue Pepco Stores

eröffnet! Wahnsinn, wie die expandieren.

https://pepco.eu/shops/find-shop/

Und jetzt der 30.11. ;-) danach gibts weniger, was machen die Kläger also?

Könnte also noch ein spannender November werden, liebe Freunde der Nacht.  

21.11.19 08:48

1354 Postings, 651 Tage DerFuchs123@st1968

Ja, das ist die offene Kommunikation a la SNH.
Da müsste man eigentlich ständig weiter auf die Beantwortung der Frage insistieren.
Immer und immer wieder . . . . .
Diese Verschleierungspolitik ist nicht akzeptabel.  

21.11.19 08:57

11502 Postings, 2594 Tage H731400IR Antwort, haben auch 0 Infos

In our recent update we stated the following:

?Given the complexity of the Steinhoff litigation landscape there can be no certainty that resolution of the disputes can be achieved prior to a final determination by the relevant Courts but the Litigation Working Group continues to explore the possibility of finding an acceptable solution to the current disputes.?

Steinhoff will continue to update the market as and when new information is available.

Regards

War klar, die werden das ein paar Minuten vor uns erfahren !

Steinhoff Investor Relations  

21.11.19 09:05
4

147 Postings, 98 Tage PershingIch hab die

Befürchtung das noch sehr viel ?geschmissen? wird, alle wollen noch schnell ihren Verlustvortrag geltend machen und SDAX ist auch noch eigenes Thema für sich ...

Ich halte mein Cash bereit um gegebenenfalls einzusteigen.  

21.11.19 09:10

151 Postings, 175 Tage CoppiSDax-Verbleib

Wer entscheidet das eigentlich? Geht das nach Parametern oder auch soft über ein Gremium etwa? Dann könnte ein etwaiger weiterer Verbleib ja auch als positives Signal gewertet werden.  

21.11.19 09:10
1

120 Postings, 214 Tage Long John SilverH7314000

Warum schreibt ihr die auch an? In Stellenbosch haben die wahrscheinlich üble Bauchschmerzen vor lauter lachen.  

21.11.19 09:17
2

102 Postings, 251 Tage ShoppinguinZum Thema "neue Pepco Stores"

Kleine Insider über Mitbewerber Info:

JYSK ( aka Dänisches  Bettenlager), die Ihren Firmensitz hier an meinem Wohnort haben, haben Ihre Gewerbesteuerzahlung massiv zurückgefahren - der Gemeinde fehlt jetzt massig Geld.
Dies bedeutet:

a) Entweder hat JYSK Gewinne und Umsätze an Mitbewerber ( Amazon, Ebay, Pepco) verloren

oder

b) der Markt für Schnippes läuft nicht mehr

Hoffen wir auf a)  

21.11.19 09:18
1

1354 Postings, 651 Tage DerFuchs123S - Dax


Ich glaube die S - Dax - Angelegenheit wurde bereits in den letzten Tagen und vor allem gestern eingepreist.
Aber man muss hier leider immer dazusagen, es ist Steinhoff.  

21.11.19 09:19
1

539 Postings, 2834 Tage SealchenSDAx

Der SDAX Verbleib wird an zwei Kenngrößen festgemacht, Umsatz und Marktkapitalisierung!

Im Umsatz war Steinhoff vor nem Jahr noch relativ stark... mittlerweile sind wir beim MK ganz unten und der Umsatz ist mittlerweile praktisch keiner mehr da!

Der nennenswerte Umsatz kommt nur noch von der Privatanlegerbörse Tradegate!

Sollte sich in den nächsten Tagen nicht signifikant was ändern am Umsatz und am Kurs, wird Steinhoff ganz sicher aus dem SDax fliegen... da benötigt man schon Kurse im 7, 8, 9 Cent Bereich!  

21.11.19 09:20

353 Postings, 49 Tage steinihopeTee trinken und entspannen!

Unsere Leute in Stellenbosch arbeiten emsig für unsere Taschen  

21.11.19 09:25

151 Postings, 175 Tage CoppiSDax, danke für

Reaktion. Bin gespannt!!  

21.11.19 09:29

353 Postings, 49 Tage steinihopeWas viele vergessen

SDAX ist egal, da es hier kaum ETF gibt. Die ETF halten SH wegen Emerging Markets und Small Cap Überlegungen.

Also man sollte aus einer Mücke kein Elefanten machen. Außerdem ist SH, sollten sie raus fliegen, bei entsprechender Kursentwicklung ganz schnell auch wieder im S oder MDax vertreten.  

21.11.19 09:47

539 Postings, 2834 Tage SealchenSdax

Ich würde aber ein Sdax rauswurf nicht soo negativ sehen, es gibt ja schließlich auch starke Reglementierungen die mit so einem Listing einhergehen!
Wichtig ist das die Aktie bei Xetra handelbar bleibt!

Man kann an anderen Aktien erkennen, dass das Interesse komischerweise gestiegen ist, sobald diese aus einem Index gefallen sind, siehe Thyssen Krupp... es kann auch ein Neustart sein!
Sollten die Bedingungen wieder vorhanden sein, kann und darf Steinhoff jederzeit erneut im SDax gelistet werden!

Es gibt sehr viele Fonds die sich auf Nebenmärkte konzentrieren und dann auf Steinhoff treffen... ich würde das nicht all zu negativ sehen, denn durch Index Fonds werden wir kaum die große Verkäufe erleben! Die Meisten Index Fonds halten Steinhoff schon gar nicht mehr!  

21.11.19 09:48
4

2188 Postings, 583 Tage Mysterio2004Diverses

Hallo zusammen,

mhm, dieser ganze Fall ist wirklich weiterhin hochgradig spannend. ;-)

Kurz mal zum Thema Oldenburgische Landesbank, wo ja nun mal wohl die Konten für die verpfändeten Werte liegen.

Dazu Dirty`s Post von gestern Abend bzw. ein Auszug daraus:

"Die Phase, die auch für Gläubiger mit erhöhtem Risiko einherging ist seit Mitte August vorüber.
Die neuen LuxFinco 1 und 2 Darlehen strotzen vor Gegenwerten als Sicherung.
Man hat genug mit Assetverpfändung und Sicherungsübereignung gesicherte Werte für die Darlehensrückzahlung aus der SEAG und auch aus der SFHG generiert, alle Konten der Steenbok Newcos und LuxFincos wurden vertraglich per "Account Pledge Agreement" verpfändet.
Witzigerweise befinden sich alle diese Konten bei der Oldenburgischen Landesbank AG.
Hätte eher an Luxemburg gedacht.
SIHNV wurde fast entmachtet oder wie würdest du den folgenden Abschnitt aus dem
06 - Project Orange - SEAG - SEAG Contingent Payment Undertaking - Comparison.pdf
vom 25.06.2019 auslegen:
"6.18 Holding Company"

Dann werft mal einen Blick in diesen Link hier = https://www.olb.de/olb/unternehmen/die-olb/beirat

Wie ihr sehr sitzen zwei alte Bekannte Stand 09/19 im Beirat der OLB und zwar Angela Krüger-Steinhoff und Claas E. Daun.

Krüger-Steinhoff war auch in den Beiräten der COBA und HSH Nordbank tätig, ob sie da heute noch aktiv ist muss ich noch überprüfen. Beide genannten Banken waren ggf. sind sie es auch bereits wieder auf der Gläubigerseite aktiv.

Quelle dazu - https://www.euwid-moebel.de/news/moebelhandel/...ufsichtsrat-aus.html

Zum Thema Clearstream habe ich auch nochmal was für Euch, lesen bildet also zieht es Euch mal rein, von wegen reine Lagerstelle, das System zieht automatisch Sicherheiten ein und soviel dann zum Thema "bought in order for several banks", hinter den Hauptbeständen die unter Clearstream Luxembourg laufen stehen die ursprünglichen Gläubigerbanken, da die Sicherheiten (Shares) eingezogen wurden.

Quelle dazu - https://www.clearstream.com/resource/blob/1316370/...t-guide-data.pdf

Grüße
Mysterio  

21.11.19 09:59

1700 Postings, 1080 Tage shatoi@mysti

Weißt du wieviele shares Angela Krüger-Steinhoff besitzt?  

21.11.19 10:02

102 Postings, 251 Tage ShoppinguinMysterio2004:

Oldenburger Landesbank... ist doch ein gutes Zeichen.
Wenn ich neuer Investor wäre, würde ich einer Bank aus DE mehr trauen, als einer aus LUX oder Isle of Man.

Wobei.. die HSH Nordbank war ja auch eher "suboptimal"...  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
8625 | 8626 | 8627 | 8627   
   Antwort einfügen - nach oben

  8 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Bezahlter Schreiberl, MarketTrader, rallezockt, Suissere, Talismann, uljanow, Visiomaxima, WatcherSG

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
Daimler AG710000
Ballard Power Inc.A0RENB
Deutsche Bank AG514000
Aurora Cannabis IncA12GS7
Microsoft Corp.870747
Apple Inc.865985
CommerzbankCBK100
Amazon906866
BASFBASF11
EVOTEC SE566480
Allianz840400
Plug Power Inc.A1JA81
TeslaA1CX3T