finanzen.net

JETZT aber (Royal Dutch) S(c)H(n)ELL.

Seite 1 von 119
neuester Beitrag: 31.05.20 16:50
eröffnet am: 31.01.08 12:15 von: Peddy78 Anzahl Beiträge: 2969
neuester Beitrag: 31.05.20 16:50 von: oranje2008 Leser gesamt: 879826
davon Heute: 533
bewertet mit 18 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
117 | 118 | 119 | 119   

31.01.08 12:15
18

17100 Postings, 5433 Tage Peddy78JETZT aber (Royal Dutch) S(c)H(n)ELL.

News - 31.01.08 12:03
Shell verbucht Rekordgewinn

Der Ölgigant Royal Dutch Shell hat im vergangenen Jahr kräftig von den hohen Rohölpreisen profitiert. Shell verbuchte allein im vergangenen Quartal einen Gewinn von mehr als 8 Milliarden Dollar. Da die Benzinpreise gleichzeit ständig gestiegen sind, steht der Ölriese jetzt wegen seiner enormen Gewinne in der Kritik.



HB DEN HAAG. Das niederländisch-britische Unternehmen Royal Dutch Shell steigerte den Überschuss im Vergleich zum Vorjahresquartal um 60 Prozent auf 8,5 Milliarden Dollar (5,9 Milliarden Euro). "Das ist angesichts sinkender Raffinerie-Margen und steigender Kosten ein zufriedenstellendes Ergebnis", sagte Finanzchef Peter Voser am Donnerstag bei der Vorlage der Zahlen. Damit schließt der Konzern das gesamte Jahr 2007 mit einem Überschuss von 31,3 Milliarden Dollar ab.

Vorstandschef Jeroen van der Veer wies Kritik an derartigen Gewinnen bei gleichzeitig steigenden Benzinpreisen zurück. Shell verdiene vor allem bei der Förderung und nicht an den Zapfsäulen, wo auch hohe Steuern abgezweigt würden, betonte er. Außerdem investiere sein Unternehmen allein in diesem Jahr rund 33,3 Milliarden Dollar unter anderem in neue Technologie.

Die Öl- und Gasproduktion ging im Vergleich zum Vorjahr leicht zurück. Im Durchschnitt produzierte Shell im vergangenen Jahr täglich umgerechnet 3,44 Millionen Barrel Öl (1 Barrel = 159 Liter), 2006 waren es 3,65 Millionen Barrel. Finanzvorstand Voser sagte für 2008 einen weiteren leichten Rückgang voraus.

Bemerkbar machen sich vor allem Sicherheitsprobleme im Niger-Delta, die Shell dort an der Ölförderung hindern. Im Gegensatz zu früheren Jahren will Shell die wichtige Angabe über seine Ölreserven erst im März bei der Vorlage des Jahresberichts geben. Dies sei eine Anpassung an die Praxis der anderen Ölkonzerne, sagte van der Veer. Shell zahlt seinen Aktionären für das vierte Quartal eine Dividende von 0,36 Dollar, damit ergibt sich eine Jahresdividende von 1,44 Dollar je Anteil. Für das erste Quartal 2008 kündigte Voser eine Dividende von 0,40 Dollar an.





Quelle: Handelsblatt.com



News druckenName  Aktuell Diff.% Börse
RDS 'A' 'A' ORD EUR0.07 1.767,00 -1,28% London Dom Quotes
 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
117 | 118 | 119 | 119   
2943 Postings ausgeblendet.

28.05.20 19:42

189 Postings, 904 Tage Staly2015Worin

genau siehst du das Versagen des Vorstandes?  

28.05.20 19:56

27 Postings, 2355 Tage spekulatixDividende

Kurze Frage an die Experten:
Ist die Dividende schon bei jemandem auf dem Konto eingegangen?
Bei mir nicht (comdirect)  

28.05.20 19:59

169 Postings, 1086 Tage HansiSalamida musste dich noch gedulden

Auszahlung ist der 22.06
 

28.05.20 20:06

27 Postings, 2355 Tage spekulatixDanke

Bin von 22.05. ausgegangen, mit Brille...  

28.05.20 20:09

169 Postings, 1086 Tage HansiSalamibei uk werten dauert das meist über 30 tage

28.05.20 20:11

180 Postings, 352 Tage Frischling77Post35 / Hauptversammlung

Alle Infos kannst eigentlich der Website entnehmen inklusive eines Videos von Herr Van Beurden.

 

29.05.20 14:17
1

897 Postings, 59 Tage neuundaltkurze Frage

ist der Kurs heute EX Divi ?  

29.05.20 14:55

696 Postings, 4492 Tage oranje2008@ neuundalt:

Nein. Letzter Ex-Div Day war bereits der 14.Mai  

29.05.20 17:04

897 Postings, 59 Tage neuundaltDanke

für die Rückmeldung, somit tatsächlich Kurs auf 14,26 gefallen , o.k dann steig ich ein .
Danke (wollte ursprünglich ja auf 14,02 warten oder besser unter 14 )  

29.05.20 17:39
1

897 Postings, 59 Tage neuundaltSo

Derivat WKN: UD4RH0  zu 0,53 auf TT  erwischt und die Aktie je zur Hälfte  14,21  

29.05.20 17:43

5750 Postings, 453 Tage Gonzoderersteoh Mann

29.05.20 17:47

897 Postings, 59 Tage neuundalt-momentan kann

man Öl Energie Firmen nur zocken , langfrisitig sicher interessanter wenn es mehr auf andere Energiearten übergeht, Shell sieht so aus als würden sie rechtzeitig dabei sein.
Aber im Moment hängt es halt zu 80 % am Ölpreis  

29.05.20 17:48
2

5750 Postings, 453 Tage Gonzodererstegähn

29.05.20 17:56

897 Postings, 59 Tage neuundaltFrage mich warum

hier einige den Kurswert Shell am Gesamtmarkt DAX und Dow festmachen , das hat aber mal gar nix miteinander zu tun , sicher nicht bei -Energiewerten die auch nur irgendwas mit Öl zu tun haben.

Da könnte der Dow auch auf 35 000 stehen wäre das egal, andersherum kann der Dow bei 20 000 stehen und der Ölpreis steht bei 75 , dann hat eine Shell halt den 18,26 Kurs .


Gut darf aber jeder so sehen wie er möchte  

29.05.20 19:20
2

696 Postings, 4492 Tage oranje2008@neuundalt

Keine Ahnung von Basics (wie ex-div date abzulesen) und dann zocken? Wunderbar! Danke für deine Opferbereitschaft. Irgendwer muss die Banken ja finanzieren!

Warum Dax/Dow und co i.V.m. RDS und co? Ganz einfach: Das Marktumfeld und die Konjunktur sind ausschlaggebend für die NAchfrage nach Öl. Die Nachfrage nach Öl liefert den Ölpreis. Noch Fragen?!  

29.05.20 21:03

120 Postings, 736 Tage Post35OPEC Treffen

findet am 9.06 statt, anscheinend werden die Nachrichten sehr Positiv sein, den Ölpreis steigt heute wieder 6% in nur 2 Tagen ist Öl 10% gestiegen.  Ist gut möglich dass wir sehr schnell wieder 15.xx sehen werden, sogar am Montag (US Börse handeln am Montag)  

Wünsche euch allen schöne Pfingsten.  

29.05.20 23:08

897 Postings, 59 Tage neuundaltoranje

nicht frech werden !

1. hab ich das nachgefragt ,weil hier einer nach der Überweisung Dividende gefragt hatte ob die schon da ist,
1.a) hab ich nicht nachgesehen wann Divi Tag war , weil ich auf Shell einen Kursalarm auf dem Schirm hatte.

2. Interessiert mich die Divi an sich nicht

3. Mache ich Derivate  als auch  Aktien,

4. Werde ich bereits im Derivat am Montag runde xxxx Euro Gewinn mitnehmen aus jetziger Sicht  ( das nur nebenher )

5. Das ist Deine Meinung zum Ölpreis/ DAX und DOW  zum Kur von Shell und diese  respektiere ich und nehme diese zu Kenntniss, ich sehe das ganz anders und erwarte das es repektiert wird ( bedeutet nicht akzeptiert ) .

Weitere Fragen ?

 

30.05.20 06:34

636 Postings, 3286 Tage nimm2nimm4Sanktionen

30.05.20 06:39

636 Postings, 3286 Tage nimm2nimm4Sanktionen

https://www.nzz.ch/wirtschaft/...ipeline-nord-stream-2-vor-ld.1558963

Milliardengeschäft Flüssiggas, bin gespannt ob Europa einknickt und wie sich das auch auf RD auswirkt? Hier geht es um abartig viel Geld !  

30.05.20 12:40
2

138 Postings, 227 Tage RonsommaEingestiegen

Nach Baker sind die US Oil Rigs binnen 12 Monaten von +700 auf nun um 200 gefallen - die Fraker sterben am billigen Ölpreis: zusammen mit den Opec Rationierungen sehe ich Öl in Q4 wieder im gewohnten Bereich.
Shell sollte davon profitieren. Da die Dividende nur beschnitten und nicht gekappt wurde sollten die meisten Fonds an Bord bleiben. Und sonst werden die Saudis wohl weiter investieren.  

30.05.20 13:06
1

2815 Postings, 758 Tage walter.euckenkleine rechnung

nach kurzem kopfrechnen hatte ich den kurseinbruch nach der divi-kürzung auch für einen einstieg genutzt:

grob geschätzt eine milliarde automobile gibts weltweit, welche mit benzin und diesel laufen.
dazu nochmals mindestens eine milliarde weiterer fahrzeug wie motorräder, schiffe, traktoren, lastwagen, flugzeuge, etc.
und dann nochmals eine milliarde heizungen mit oel oder gas.
plus rund um die welt kraftwerke zur stromerzeugung, von ganz grossen bis hin zu kleinen generatoren.
plus all die weiteren anwendungen in der industrie.

nur um die automobile zu ersetzen müssten die nächsten zwanzig jahre jeweils 50 millionen batteriefahrzeuge gebaut und verkauft werden. wobei dies ja nur einen teil des oelverbrauchs ersetzen würde. und gleichzeitig steigt die weltbevölkerung ja ständig und wahrscheinlich werden die batteriefahrzeuge über viele jahre erstmal nur den zusätzlichen bedarf an mobilität abdecken können.

fazit: der oelverbrauch wird über viele jahre hinaus bestenfalls stabil bleiben bevor er zurückgeht. der gasverbauch hingegen wird weiter steigen, da hier die oekobilanz deutlich besser ist.
rds ist bestens gerüstet für die nächsten jahrzehnte.  

30.05.20 16:15

138 Postings, 227 Tage RonsommaZumal

Shell ja auch auf Strom setzt und sich sogar ein ESG Rating holen konnte.  

30.05.20 18:06

752 Postings, 2636 Tage hasenzahn22Pure Freude

Jeder Kurs unter 15,- ist für mich ein Geschenk - ich kaufe wie bekloppt und sichere mit Put-Optionen mein Invest ab. Wenn die Aktie auf 18,- steigt habe ich immer noch großen Gewinn - trotz Absicherung.

Wenn die Aktie auf 11 fällt, bin ich bei plus minus null und kaufe nach ;-)

1000 Dank!!

Shell hat fast 170 Mrd. Euro Barmittel - noch Fragen??  

31.05.20 14:30

897 Postings, 59 Tage neuundaltronsoma

gut erkannt, genau da liegt auch die Zukunft für Shell, andere Energieprojekte, . Da sehe ich auch den Zuwachs,allerdings dauert das, ich persönlich zocke den Wert gerade nur , für Long ist mal Zeit genug, derzeit reichen mir 14,xx auf 15,50- 16 .
 

31.05.20 16:50

696 Postings, 4492 Tage oranje2008@Hasenzahn: Ja, habe noch Fragen...

...und zwar, wo du 170 Mrd. Barmittel siehst?! RDS hat eine Bilanzsumme von 359 Mrd. EUR und liquide Mittel von 20 Mrd. EUR zum 31.3. Zum 31.12. waren es 16 Mrd. EUR. Also von 170 Mrd. EUR kann keine Rede sein.

Ich fürchte fast, du verwechselst da EK mit liquiden Mittel, denn das Buch-EK lag zum Jahresende bei 170 Mrd. EUR. Damit ist der P/B-Ratio immer noch deutlich >1 bei einem Marktcap von gerade mal 113 Mrd. EUR. Hat aber weiter nix mit den liquiden Mitteln zu tun ;)  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
117 | 118 | 119 | 119   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Scout24 AGA12DM8
Wirecard AG747206
Lufthansa AG823212
Daimler AG710000
TUITUAG00
TeslaA1CX3T
NEL ASAA0B733
Deutsche Telekom AG555750
Allianz840400
Carnival Corp & plc paired120100
BASFBASF11
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Amazon906866
Airbus SE (ex EADS)938914