finanzen.net

Firma verlässt Rehabiliation - Warren Buffet Alarm

Seite 1 von 96
neuester Beitrag: 13.10.19 09:09
eröffnet am: 21.07.17 11:09 von: USBDriver Anzahl Beiträge: 2379
neuester Beitrag: 13.10.19 09:09 von: USBDriver Leser gesamt: 177385
davon Heute: 29
bewertet mit 6 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
94 | 95 | 96 | 96   

21.07.17 11:09
6

4814 Postings, 960 Tage USBDriverFirma verlässt Rehabiliation - Warren Buffet Alarm

Es gibt nur 2 aktive Firmen die aktiv Geschäfte in diesem Bereich machen dürfen. Die eine gehört Warren Buffet und der Name ist bekannt: Berkshire Hathaway (Warren Buffet)
und die andere ist Assured Guaranty Corp. Nun kommt die Dritte wieder an den Markt und verdient fast jedes Jahr 100% von dem was sie kostet.

BESTE AKTIE Meldung von Gestern aus USA

Ein Anleihversicherer verlässt die Rehabiliation. Behörde OCI genehmigt den EXIT. Gerichtstermin im Dezember ist nur noch pro-Forma.
Firma meldet neue Bilanz. Alle aktuellen Versicherungsrisiken (Ausfälle) sind zu 100% mit Kapitalreserven abgedeckt, auch wenn Versicherungsschäden niedriger als 100% ausfällen, so ist dies die Auflage für das Ende der Rehabiliation der OCI Behörde.
Aktuell gibt es nur 2 Versicherer im Markt die neue Geschäfte in dem gleichen Geschäftsfeld betreiben wie diese Versicherung AMBAC Financial Group. Nach der Rehabiliation darf diese neue Geschäfte tätigen. Die Firma versichert Anleihen, die von öffentlichen Unternehmen, sowie Staaten vergeben werden. Im Falle einer solchen öffentlichen Unternehmensinsolvenz darf die Versicherung nach CH8 die Kontrolle übernehmen und die FIrmensanierung begleiten.
Geschäftsmodell ist, dass die Firma ein besseres Rating als die z.B. Kommunen hat, wodurch die Kommunen mit Versicherung sich auf den Kapitalmarkt günstiger refinanzieren können.

Gestern war der Kurs von $18 Dollar hochgesprungen, weil ihr nach Firmendaten $36 sicher erhaltet. Die Firma verdient pro Jahr um die $700 bis 800 Millionen bei nur 45 Millionen Aktien, d.b. jedes Jahr ca. noch mal $18 pro Jahr dazu und Prognose steigend durch neue Geschäfte.

Firmenpräsentation von Gestern: files.shareholder.com/downloads/...HAB_EXHIT_7_19_17_FINAL.pdf

Firmenhomepage: www.ambac.com
!!!! WARRENBUFFET ALARM!!!!!!!!!!! in den USA

DIES IST KEINE KAUFEMPFEHLUNG, SONDERN EINE MELDUNG AUS DEN NACHRICHTEN VON GESTERN!!!!!!!!!! DAS IST KEIN FAKE!!!!!!!!! Prüft es alle selbst.

P.S. Ich bin dann mal wieder im Urlaub. Die Meldung erreichte mich Gestern und meine die muss man weitergeben.


 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
94 | 95 | 96 | 96   
2353 Postings ausgeblendet.

09.08.19 12:37

3225 Postings, 1859 Tage DrZaubrlhrlingich denke

die Citi geschichte hat man absichtlich sogelegt das man das in q3 reinpackt. Käme schonmalnkein negativ ergebis raus. Also alles in allem gefällt mir das auch. In Q3 denke nach Umzug werden wir etwas neues lesen  

09.08.19 12:44
1

4814 Postings, 960 Tage USBDriverBoA und Citigroup halten an Ambac

Jeweils um die 2 Millionen Aktien. Das machen die auch nicht aus Spaß an der Freude.
Da ist ja vom Richter noch eine Klage wegen RMBS anerkannt worden, in der 1 von 5 Punkten akzeptiert wurde. Da geht es auch nochmal um hundert Millionen, weil die mit Countrywide immer für Countrywide zum günstiges Betrag sich verglichen hatten.  

09.08.19 13:03

3225 Postings, 1859 Tage DrZaubrlhrlingAmbac

macht seine Sache äusserst gut. Ausserdem haben wir immer noch die Nols und cash hat die Holding auch. Hier haben Leute interesse etwas auf die Beine zu stellen und wieder ins geschäfft zu kommen. nur wohi. der weg geht würde ich gerne wissen. Irgendwas ist im busch. Das Geld haben die ja nicht ohne Grund in der Holding geparkt und die absicherung der Assets spricht soweiso für sich hmm. Wird sehr spannend  

09.08.19 15:18

3225 Postings, 1859 Tage DrZaubrlhrlingIch denke 25

Dollar in den kommenden 12 Wochen  

09.08.19 22:11
1

4814 Postings, 960 Tage USBDriverSie reden über neue Geschäfte

10.08.19 09:11

2543 Postings, 4187 Tage chrisebAlso ich lese hier

Prüfen von strategischen Optionen für den Shareholder Value, sind noch am Evaluieren was mit vorhandenen  Geldern gemacht wird. Prüfen und evaluieren halt. Nichts genaues weiß man nicht, so lese ich das  

10.08.19 12:05
1

4814 Postings, 960 Tage USBDriverIch weiß nur aus der IR

Das man in das WTC umzieht und danach möglichst neue Geschäftsfelder erörtern will.  

10.08.19 20:05

3225 Postings, 1859 Tage DrZaubrlhrlingbin mir sicher

das CleB und fans was "evaluiert" haben. Mit der Ausgangsbasis wäre es fast schon eine schande es nicht zuntun :D  

13.08.19 19:16

4814 Postings, 960 Tage USBDriverBTIG analyst set a price target of $26

August 11, 2019

BTIG analyst Giuliano Bologna maintained a Buy rating on Ambac Financial (AMBC ? Research Report) on August 9 and set a price target of $26. The company?s shares closed on Friday at $18.48

https://www.analystratings.com/articles/...-for-ambac-financial-ambc/  

20.08.19 21:02

4814 Postings, 960 Tage USBDriverMBIA verklagt Banken wegen Fehlverhalten PR

http://www.globenewswire.com/news-release/2019/08/...ses-Over-1B.html

MBIA verklagt 8 Banken wegen betrügerischen Fehlverhalten bei der Ausstellung von Puerto Rico Anleihen mit falschen Angaben, damit diese sich selber bereichern konnten und verlangt über $ 1 Milliarde Dollar zurück.

Sollte MBIA gewinnen, profitieren von der Rücknahme aller Puerto Rico Bonds auch die anderen Versicherer wie AMBAC von dem Urteil.
 

20.08.19 21:14

4814 Postings, 960 Tage USBDriverHintergrund Citi berät FOMB aus Eigeninteresse

?Warum die FOMB auf Rückzahlung der Schulden in Frage gestellt wurde?
Vielleicht weil sein Chef Finanzberater auf Prepaid Umstrukturierung bei der Citi Bank arbeitete, welche  Finanzberater der FOMB ist. Citi ist in der Klage mit dem Bond-Versicherer als problematische Bank benannt und will jetzt weiterhin lukrative Gebühren durch Beratung der FOMB sich sichern wollen und der Staat Puerto Rico wollte daraufhin absichtlich $ 3,35 von  $ 3,75 Milliarden illegalen Schulden bezahlen.
Für Citi welche die FOMB beraten, wird behauptet das einige der Schulden fraglich seien und es wäre zuzugeben, dass das von der Bank überfällig mangelhaft ausgestellt war.


Puerto Rico bond insurers this month filed suit against eight well-known investment banks (UBS, Citi, Goldman Sachs, J.P. Morgan Securities, Morgan Stanley, Merrill Lynch, RBC and Santander) for failing to perform proper diligence on Commonwealth bonds worth approximately $11 billion. The train of neglect ran from 2001 to 2015 ... In short, the suit alleges that the Official Statements promoted by the banks were fraudulent.
The pending PREPA debt restructuring agreement (RSA) before the bankruptcy court covers $8.26 billion of debt, of which the legality of $5 billion now appears questionable.?

https://www.bondbuyer.com/opinion/...puerto-rico-and-prepa-debt-plans
 

18.09.19 07:38

4814 Postings, 960 Tage USBDriver@DrZauber Danke Dir für den Bericht

Da steht, dass AMBAC gewonnen hat.

Es wurde anerkannt, dass Experten nachgewiesen haben, dass der Schaden zwischen normalen Krediten und betrügerischen Krediten besteht und die BOA auf Begünstigter dafür einstehen muss.
AMBAC hat nur rechtmäßige Ansprüche auf die Differenz in der Entwicklung zwischen betrügerischen und normal verhaltenen Krediten, aber hatte auch nur diesen gestellt.
Ein statistisches Messverfahren ist nun zugelassen worden, in dem die Experten AMBAC´s Ansprüche ermitteln dürfen, denn die BOA dann zu zahlen hat.

Soviel zum Inhalt des Textes http://www.courts.state.ny.us/reporter/3dseries/2019/2019_06570.htm
Decided on September 17, 2019
Sweeny, J.P., Richter, Oing, Singh, JJ.
Zeichen beim Gericht: 9461N 651612/10  

18.09.19 19:47

4814 Postings, 960 Tage USBDriverBank of America Börsennotiz über $2,5Mrd vs. AMBAC

Die BOA berichtet selber, dass sie von Zahlungen über $2,5 Milliarden gegen AMBAC ausgeht.

https://www.sec.gov/Archives/edgar/data/70858/...bac-12312013x10k.htm

Damages claimed by Ambac are in excess of $2.5 billion and include the amount of payments for current and future claims it has paid or claims it will be obligated to pay under the policies, increasing over time as it pays claims under relevant policies, plus unspecified punitive damages.  

20.09.19 22:47

4814 Postings, 960 Tage USBDriverHier mal was zum nachdenken für euch

Wir haben Freitag den 20 September und AMBAC wird kaum gehandelt. Auf der letzten Sekunde kommen die Smartboys (klugen Jungs) und kaufen in unwirklicher wahnsinniger Aktion für zig Millionen, für ein Mehrfaches des ansonsten Tagesumsatzes, dass es einem Weh tut, zu sehen, wie man an der Nase durch die Manege gezogen wird. Leider haben viel zu Wenige lust, sich das überhaupft an zu gucken. Diese werden den Zug verpassen, der hier die Abfahrt plant.

Auszug aus Ariva - Kurse und dort von der NASDAQ die letzten Transaktionen des Tages

Zeit

Kurs
Stück
UmsatzLfd. StückLfd. Umsatz
22:00:0019,86 $
597.848
11,9 M662.90213,2 M
21:59:5919,84 $
200
3.96865.0541,29 M
21:59:5819,84 $
200
3.96864.8541,29 M
21:59:5719,85 $
1.000
19.85064.6541,28 M
21:59:5619,85 $
1.600
31.76063.6541,26 M
21:59:5419,86 $
1.420
28.20162.0541,23 M
21:59:5319,87 $
400
7.94860.6341,20 M
21:59:5219,86 $
400
7.94460.2341,19 M
21:59:5219,87 $
400
7.94859.8341,19 M
21:59:5119,87 $
800
15.89659.4341,18 M

 Habt ihr gesehen, wie die letzte Transaktion oben in der Tabelle ca das 10fache des ganzen Tagesumsatzes ausmacht?

Letzte Transaktion waren 597.848 Aktien für 11,9 Millionen Dollar Umsatz. Der Tagesumsatz war bis hierhin nur bei 1,29 Millionen Dollar.

 

27.09.19 15:46

4814 Postings, 960 Tage USBDriverFOMB stellt für Puerto Rico Finanzplan da

https://oversightboard.pr.gov/plan-of-adjustment/

https://caribbeanbusiness.com/...ebt-over-50b-of-pension-liabilities/

72 Milliarden Schulden aller Klassen an Anleihen sollen auf 38 Milliarden reduziert werden. Gut das COFINA schon durch und im Plan dies integriert ist.

AMBAC ist mit einem blauen Auge davon gekommen.  

01.10.19 11:05

4814 Postings, 960 Tage USBDriverArtikel Bank of America in der juritischen Falle

Quelle: https://seekingalpha.com/article/...k-america-finally-pay-ambac-piper

Nach einen Jahrzehnt gibt es nun doch Gerechtigkeit für AMBAC.

Zitat im Original:
,,Avoiding costs of a trial and any damages assessed by it means that BoA can?t keep avoiding a Zone of Possible Agreement with Ambac, which finally has the leverage it needs to force BoA to the table. Justice being served ? years later than Ambac no doubt wanted it to ? has narrowed the gap between the amount AMBC is willing to accept and the amount BAC is willing to cough up. BoA CEO Brian Moynihan would be wise to pay attention to this. If this goes to trial, it could spell bad news for BofA in terms of damages to both its reputation and its bottom line.
Or maybe Ambac realizes now they don?t need to settle and may want to take BoA for as much as they can."

Übersetzung des Zitates:
,,?Die Vermeidung von Kosten für ein Verfahren und alle damit bewerteten Schäden bedeutet, dass BoA nicht immer wieder eine Zone of Possible Agreement mit Ambac vermeiden kann, die endlich den Hebel hat, den sie braucht, um BoA an den Tisch zu zwingen. Die Justiz, die bedient wird ? Jahre später, als Ambac es zweifellos wollte ? hat die Kluft zwischen dem Betrag, den AMBC zu akzeptieren bereit ist, und dem Betrag, den BAC bereit ist zu husten, verringert. BoA-Chef ??Brian Moynihan?? wäre gut beraten, darauf zu achten. Wenn dies vor Gericht geht, könnte es schlechte Nachrichten für BofA in Bezug auf Schäden sowohl für seinen Ruf und sein Endergebnis bedeuten.?
?Oder vielleicht erkennt Ambac jetzt, dass sie sich nicht niederlassen müssen und vielleicht BoA für so viel wie möglich nehmen möchten.?

Fazit:
Entweder zahlt die BOA außergerichtlich einen angemessenen Betrag den AMBAC akzeptiert oder aber AMBAC will den maximalen Betrag und fordert ihm vor dem Gericht ein. Egal wie es ausgeht, die Bank of Amerika kann dabei nur verlieren.  

01.10.19 23:52

3225 Postings, 1859 Tage DrZaubrlhrlingsehr gut

danke U das klingt hervoragend  

13.10.19 09:09

4814 Postings, 960 Tage USBDriverZu dem Zweiten hm 2378 geht um Richtlinie

https://www.faegrebd.com/en/insights/publications/...esota-trust-code

Geht nut darum, dass in Minessota der Mindeststandard verhandelt werden darf und danach muss Ambac in die anderen Regionen für mehr einfordern zu können. Ambac wollte das abkürzen.
 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
94 | 95 | 96 | 96   
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: JG73

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Microsoft Corp.870747
Amazon906866
Ballard Power Inc.A0RENB
NEL ASAA0B733
Apple Inc.865985
Allianz840400
Deutsche Telekom AG555750
BASFBASF11
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
TeslaA1CX3T
PowerCell Sweden ABA14TK6
CommerzbankCBK100