3M

Seite 1 von 16
neuester Beitrag: 04.02.23 11:29
eröffnet am: 21.12.09 11:44 von: storm 30001. Anzahl Beiträge: 392
neuester Beitrag: 04.02.23 11:29 von: MiaSanMia Leser gesamt: 183298
davon Heute: 13
bewertet mit 5 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
14 | 15 | 16 | 16   

21.12.09 11:44
5

4487 Postings, 4981 Tage storm 3000183M

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
14 | 15 | 16 | 16   
366 Postings ausgeblendet.

24.01.23 15:33

2754 Postings, 3421 Tage Bilderbergdiese Aktie

unter 100? wäre ein Träumchen.
Warten wir's ab  

24.01.23 21:28

90 Postings, 724 Tage Bulle_123Gekauft

Bin heute mal mit einer ersten Position zu 107? rein. Wenn es weiter fällt, werde ich noch 1 bis 2 mal nachkaufen. Hatte die Aktie schon länger auf der Watchlist. 5% Dividende bei einem Aristokraten finde ich schon beachtlich.  

24.01.23 22:23

2754 Postings, 3421 Tage Bilderbergdie Dividende wackelt

nur mal so am Rande.
 

24.01.23 23:15

90 Postings, 724 Tage Bulle_123Quelle?

25.01.23 08:55

2754 Postings, 3421 Tage BilderbergQuelle?

Zahlen des Unternehmens von gestern und einfache Mathematik.
Wenn der Umsatz um fast 10% zurück geht und Rücklagen für Altlasten gebildet werden sollte jedem klar sein, dass es es nicht bei einer Dividende in aktueller Höhe bleiben kann.
Warten wir die Telko am 31.1. ab.  

25.01.23 09:22
1

1798 Postings, 5847 Tage ZyzolDividende

bei 10 jährigen Durschnitt lag die Dividende ca. zwischen 2,1-3,1 %, Jetzt zur Zeit bei ca. 4,7 %.
Daher eine Reduzierung der Divi. auf ein Mittelwert ist vorstellbar.  

25.01.23 09:46

3174 Postings, 1199 Tage Michael_1980gedanken

immer die Panikmacher mit ihre Hypothesen ...
Wenn dieser immer Stimmen würden wären sie ja schon Reich... vermutlich sind sie es & erleuchten uns Ehrenamtlich ...

Grundsätzlich ist Dividenden Kürzung immer möglich.

Trotzdem sollte man Anmerken das die USA in Rezison abrutscht oder gerade mal ein softlanding schafft.
+ hohe Inflation
10% Umsatz Rückgang in einem Q. bei Industrie Wert
Shit happen, hatten wir schon öfter ... Vorstand Reagiert schon

Einstellungen heißen vorerst nichts - aber da Infomieren sie sich selber ;-)  

25.01.23 10:21

90 Postings, 724 Tage Bulle_1233M

Ist ein dividenden Aristokrat. Seit 65 Jahren wurde die Dividende nicht gekürzt. Sowas gibt man nicht wegen einem schlechten Jahr auf.  

25.01.23 11:59

781 Postings, 1624 Tage Wills3M

Das ist die berechtigte Frage. So schnell wird man die Dividende nicht kürzen, wie geschrieben wäre das ein sehr schlechtes Zeichen für die Anleger. Ich könnte mir auch vorstellen, dass man mal 1,2,3 (?) Quartale die Dividende aus der Portokasse zahlt. Ob dies gut für's Unternehmen ist, ist eine andere Frage.

Und ob dies wirklich so kommt, auch. Aber ich sitz ja nicht im Vorstand und muss das entscheiden ;)  

25.01.23 13:47
3

3 Postings, 309 Tage Graham2022Value Strategie

Wer in 3M investiert ist sollte doch die langfristige Anlage im Fokus haben, wenn solche Werte mal einen starken Ausverkauf haben sollten doch die value Investoren mit einem großen lachen beherzt zugreifen was ich auch gemacht habe. Eine Rendite von 5% bei so einem Wert ist doch top  

25.01.23 16:20
1

2754 Postings, 3421 Tage BilderbergStrategie? Seit Blackrock und Konsorten

KI Systeme zur Marktanalyse verwenden kann man long Strategien in die Tonne treten.
Hier erreicht man nur etwas wenn man gegen den Strom schwimmt. Dann ist das nicht analysefähig, meine Meinung  

25.01.23 16:23

2754 Postings, 3421 Tage Bilderbergdie Richtung stimmt

ich warte unter 100?  

25.01.23 17:32
2

3174 Postings, 1199 Tage Michael_1980gedanken

fröhliches Schwimmen beim Trollen...
;-)  

26.01.23 07:16
1

1420 Postings, 2645 Tage Trader1728Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 26.01.23 12:04
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Beschäftigung mit Usern/fehlender Bezug zum Threadthema

 

 

29.01.23 11:16

1628 Postings, 4989 Tage ParadiseBirdviele Hausaufgaben zu machen (3M)

Wieso wird denn die Umwelt verschmutzt und wieso wird eine langfristig schädigende, nicht richtig abbaubare Chemikalie verwendet? Haben da ein paar Manager gedacht, kurzfristig gut und nach uns dann die Sintflut?

Und dann dieser mangelhafte Gehörschutz. Wo ist da die Qualitätssicherung, wurde das Produkt überhaupt getestet? Wenn jemand derartigen Murks auf den Markt bringt, was taugen denn dann die anderen Produkte. Und selbst wenn die gut sind, wieso sollte man zu diesen Produkten noch Vertrauen haben?

Da muss ein komplett neues Management her! Nur meine Meinung.  
Angehängte Grafik:
chart_3years_3m.png (verkleinert auf 54%) vergrößern
chart_3years_3m.png

29.01.23 11:39
1

1628 Postings, 4989 Tage ParadiseBirdneues Mangement und Denken gefordert (3M)

Es lässt sich mit der bisherigen Einstellung von 3M nicht so weitermachen. Kritische Chemikalien in die Umwelt entlassen, alles in einen Fluss kippen usw., das passt überhaupt nicht in unsere heutige Zeit. Die Idee war wohl, dass man schon nicht erwischt wird und wenn, dann evtl. Schäden schwer nachweisbar sind und das Unternehmen gegen Privatkläger sowieso am längeren Hebel sitzt, schließlich hat man jede Menge Geld. Ggf. kann man sich ja einfach "herauskaufen".

Und fehlerhafte Produkte bzw. Produkte mit mangelhafter Qualität (Gehörschutz) sind dann hübsch billig hergestellt worden, und die Verwender (denen qualitativ hochwertige Sachen vorgemacht wurden) haben dann das Problem damit. Gute Qualität herstellen muss gewollt sein. Und es gibt QA und Six Sigma und was weiß ich.

Im Unternehmen muss völlig anders als bisher gedacht werden: Konzentration auf echte Qualität statt Murks, Qualitätssicherung bis zum Abwinken, und nachhaltige Produktion ohne externe Kosten durch Umweltbeschädigung.  

29.01.23 22:10

3174 Postings, 1199 Tage Michael_1980gedanken

das wollen sie aus der Ferne erkennen...
 

30.01.23 22:43

2530 Postings, 1404 Tage Mesiasimmer weiter Runter

Bin hier noch nicht Investiert,werde es aber bei einem Kurs von 100$ aber sein.
Klar sind hier hohe Risiken,aber man muss auch festhalten das 3M ein Kerngeschäft hat was sichere Einnahmen generiert.
Bei 100$ wäre für mich genug Margin nach unten gegeben.
 

31.01.23 06:25
2

3174 Postings, 1199 Tage Michael_1980gedanken

3M ist Konjunktur Abhängig, auch zyklisch genannt.
Jetzt sind wir / kommen wir in eine Rezession i.f. sinkende Umsatz i.f. Gewinn.
Normales Wirtschaft leben ...

Klage & Rückstellungen verhageln weiter das Ergebnis...

3M hat gute Produkte & in allen ihre Bereichen führend.

Bleibe investiert, eventuell Zukauf wann Klagen in irgend einer Form für mich einschätzbar sind  

02.02.23 17:16
1

2754 Postings, 3421 Tage Bilderberghat ein wenig gedauert

aber nun steigt hier Rudis Resterampe auch.
Das Geld will noch schnell irgendwo hin bevor es wieder runter rasselt.
Ich bleibe bei meiner Einschätzung kaufen unter 100?  

02.02.23 18:20
3

122 Postings, 307 Tage ed23lass

dich daran messen - die 100? sind für den Kurs völlig unerheblich - er wird in $ gemacht  

03.02.23 08:31

2754 Postings, 3421 Tage Bilderbergwie immer der Nachzügler

die anderen Werte gehen schon auf Tauschstation.
Da braucht 3M immer ein wenig bis der große schwere Tanker wendet.
Echt zum schmunzeln.
Wie war das mit Villa Riba und Villa Bacho?  

03.02.23 18:42

122 Postings, 307 Tage ed2370 %

70 % streubesitz - der rest fonds und capitalmanagement
- windowdressing iss vorbei
- laaangfristchart ist indifferent :-)
- ich denke der streubesitz ist eher stabil bei einem solchen wert
wohin soll der tanker sich drehen?
 

04.02.23 11:09
1

2754 Postings, 3421 Tage Bilderberges wird weiter runter gehen

die US Arbeitsmarkt Zahlen sind zu gut. Somit ist weiterer Spielraum für Zinserhöhungen.
Aber das hat auch was positives, der Kurs kommt weiter runter und die Gelegenheit einzusteigen erhöht sich. Nun aber schönes Wochenende  

04.02.23 11:29

301 Postings, 1175 Tage MiaSanMiaArbeitsmarkt - Gefanke

Sind den bei den Arbeitsmarktdaten auch die Über-Sterblichkeit der letzten Jahre und das Demografie-Problem berücksichtigt?
Habe das Gefühl, dass der Arbeitsmarkt die nächsten Jahre stabil bleiben wird ungeachtet der Wirtschaftszyklen. Wird ja immer noch gesucht ohne Ende auch wenn BigTech Entlassungen angekündigt hat.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
14 | 15 | 16 | 16   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln