finanzen.net

EnWave mit Durchbruch - erster Produktverkauf

Seite 1 von 184
neuester Beitrag: 15.04.19 16:59
eröffnet am: 03.03.09 09:53 von: Ölmaus Anzahl Beiträge: 4576
neuester Beitrag: 15.04.19 16:59 von: Marlies123 Leser gesamt: 568387
davon Heute: 7
bewertet mit 11 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
182 | 183 | 184 | 184   

03.03.09 09:53
11

1575 Postings, 5791 Tage ÖlmausEnWave mit Durchbruch - erster Produktverkauf

kennt die wer?

Durchbruch
EnWave startet Kommerzialisierung von nutraREV(TM)

Am gestrigen Montag verkündete EnWave den erstmaligen Verkauf einer Nahrungsmittel-Dehydratisierungs-Anlage. Der Konzern generiert nun erstmals kommerzielle Einnahmen - ein Meilenstein in der Geschichte des Konzerns.

Die in Vancouver beheimatete EnWave Corporation (WKN A0JMA0, TSXV: ENW) läutet mit dem nun unterzeichneten Vertrag über den Verkauf der ersten nutraREV-Anlage eine neue Ära ein. Käufer der Anlage ist die CAL-SAN Enterprises Ltd. in Richmond, einer der größten Heidelbeerproduzenten in British Columbia, Kanada.

In einem kontinuierlichen Prozess wurde die von EnWave entwickelte Anlage in den letzten Monaten im kommerziellen Maßstab auf Herz und Nieren getestet. CAL-SAN prüfte vor Ort die Anlage im Hinblick auf die Produktion von bis zu 800 kg getrockneter Heidelbeeren pro Tag. Der jetzige Verkauf unterstreicht die Qualität der Anlage und bedeutet für EnWave den Durchbruch in der kommerziellen Vermarktung!

Nun kann EnWave, wie bereits angekündigt, eine Marketingkampagne starten, um eine Anzahl großer nordamerikanischer Beeren- und Gemüseverarbeitungsunternehmen anzusprechen. Die Kanadier wollen weitere Anlagen verkaufen und hieraus neben den Verkaufserlösen auch Nutzungsgebühren erhalten.

Die Bedingungen des jetzt abgeschlossenen Vertrags mit CAL-SAN beinhalten einen Nutzungsvertrag. Dieser gewährt EnWave Lizenzeinnahmen in Höhe von bis zu 10 % aus Cal-San?s Verkaufserlösen mit getrockneten Produkten, die mit der nutraREV-Anlage produziert wurden. Der Vertrag beinhaltet auch Vereinbarungen über exklusive Provisionseinnahmen für CAL-SAN auf dem nordamerikanischen Heidelbeermarkt.

In der Zukunft rechnet EnWave aus dem Verkauf solcher Anlagen mit Erlösen in Höhe von 800.000 bis 1.000.000 USD je Anlage zzgl. etwaiger Lizenzeinnahmen. Ein riesiges Marktpotential für die Kanadier! Der Konzern ist ein Spinn-Off der University of British Columbia. Die teure und arbeitsintensive Methode der Gefriertrocknung soll dabei zunehmend durch das preiswertere Verfahren der so genannten ?Dehydratisierung? ersetzt werden, der Haltbarmachung durch Wasserentzug.

Einsatzmöglichkeiten in der Industrie gibt es zur Genüge, wie z. B. in der Herstellung getrockneter Früchte für das Müsli. Aber auch die Trocknung von Tomaten, Kartoffeln, Zwiebeln oder Kräutern stehen zur Debatte. Das gesamte Marktvolumen wird auf rund 1,2 Mrd. USD veranschlagt. Das von EnWave konzipierte nutraREV-Verfahren soll im Gegensatz zum bisherigen Industriestandard in der Lebensmitteltrocknung, der Gefriertrocknung, weniger Kosten verursachen, sowie die Qualität der Produkte erhöhen.

Dabei soll nutraREV laut EnWave nur ein Drittel der Energie, die zur Gefriertrocknung benötigt wird, bei einem Sechstel der Kosten erfordern. Die Trocknung erfolge eher in Minuten oder Stunden als in Tagen, so das Management weiter.

Darüber hinaus testet EnWave zusammen mit dem Partner Aridis Pharmaceuticals die Trocknung von Arzneimitteln anhand von EnWaves bioREV-Verfahren. So wurde z. B. die Haltbarkeit des Rotavirus-Impfstoff getestet. Und nicht zuletzt bietet das powderREV-Verfahren für Lebensmittelkulturen & empfindliche biochemische Stoffe ausgezeichnete Absatzchancen.

Chancenorientierte Anleger mit einem längerfristigen Anlagehorizont sollten das Unternehmen im Auge behalten, insbesondere nach der jüngsten Meldung, die wahrlich einen Durchbruch für EnWave bedeutet!

Werner Rehmet - GOLDINVEST.de - http://www.goldinvest.de  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
182 | 183 | 184 | 184   
4550 Postings ausgeblendet.

06.02.19 13:54

2298 Postings, 2235 Tage Marlies123dieser Kurs ist

doch ein guter Ausstiegskurs für den ungeduldigen-oder ?????ßlaugthing

 

12.02.19 16:58

132 Postings, 4968 Tage JogibärHallo zusammen,neues Interview.....

...mit Brent Charleton

https://www.youtube.com/watch?v=K_hlA6bvfy0

Ich finde eine gute Perspektive für Enwave in 2019!!!

Gruß Jogibär.  

12.02.19 18:06

2298 Postings, 2235 Tage Marlies123heut um 20,15

kommt im ZDF  eine gute Sendung-was steckt hinter den   Produkten mit Eigennamen
Das war wieder ein netter Ausbruch heute und natürlich eine gute Meldunglaugthing

 

13.02.19 15:00

2298 Postings, 2235 Tage Marlies123von der ZDF Sendung

hatte ich mir mehr versprochen- leiderlaugthing aber der Kurs ist ziemlich stabil------

 

19.02.19 21:02
1

358 Postings, 2999 Tage kiumbiNeue Vertraege , u. A.

mit  BONDUELLE , einem der Weltmarktführer für Gemüsekonserven und hochspezialisiert  auch auf Trockengemüse wie alle Arten von Leguminosen , dürfte den Kurs zumindest stabil halten , wenn nicht sogar antreiben . Im letzten halben Jahr liege ich z.Bsp.  bei +37% ... übers Jahr sind es +65% geworden  ! Außerdem  , wenn die Analysen stimmen , dürfte es ein Aktien- Rückkaufprogramm geben , da in den Vorausschauen bis 2021 die Aktienzahlen um einige Millionen niedriger liegen als die jetzt  mit 2018 real an der Börse genannten . Außerdem hat im letzten Jahr das Papier das erste mal ins Plus gedreht ....... Angesichts dessen  dürften sich aus meiner Sicht so manche Zocker  von dem Wert verabschieden und dafür seriöse  Anleger vermehrt einsteigen .  

21.02.19 10:14

358 Postings, 2999 Tage kiumbiKorrektur zu oben :

Das Minus  pro Aktie ist noch nicht ganz ins Plus gedreht  , hat sich aber von  minus 10Cent auf minus 1 Cent verringert . Fuer 2019 wird erstmals  , bei  enormen  Umsatzsteigerungen  ein  kraeftiges  Plus erwartet  Der Umsatz pro Aktie hat sich von 2015 bis 2018  mehr als verdreifacht , was sich natuerlich auch auf der Kostenseite  prozentuell positiv auswirkt .
 

21.02.19 13:23

358 Postings, 2999 Tage kiumbiAktienrueckkauf ?

Ich konnte leider KEINE  verlaesslichen Zahlen aus Kanada  ausfindig machen  ! In einem hollaendisch /belgischen Blog ueber  " onvista "  war die Rede von einer Zurueckfuehrung von 116,070.000  Stueck  auf bis Ende 2021 100,930.000 ....... ?  War das eine " Ente " ?  

22.02.19 12:54

60 Postings, 3102 Tage woto55hilfe

wo siehste was von 116 mio aktien - wir stehen bei 100,93 mio aktien  

28.02.19 17:10
1

2298 Postings, 2235 Tage Marlies123EW

der Bericht liest sich sehr gut-sehr gute Aussichten für die Zukunft,na dann es ja auch bald mit dem  Aktien-Rückkaufsprogramm anfangenlaugthing

 

01.03.19 07:17

358 Postings, 2999 Tage kiumbiDie Zahlen ausgezeichnet

Die erste Reaktion an der Börse  darauf ist allerdings für mich nicht ganz nachvollziehbar . Werden sehen , was da nachkommt ? Habe bei den Kanadiern allgemein , mit  ihren  , sehr  oft außerhalb der Börse  stattfinden Finanzakt(transakts)ionen , immer etwas Vertrauensprobleme ....  

14.03.19 11:45

132 Postings, 4968 Tage JogibärHallo, an alle nächstes Ziel.....

...in Kanada Allzeithoch bei neuen Meldungen zu Bonduelle,Tilray,Mooncheese usw. bei 2,58 CD. Aus dem Jahr 2010!!! Bin gespannt wann es in Angriff genommen wird!?
Gruß an alle Jogibär.  

14.03.19 18:23

60 Postings, 3102 Tage woto55Korrektur

das Allzeithoch liegt aber bei 2,70 CAD  

14.03.19 20:46

2298 Postings, 2235 Tage Marlies123Jogibär+Woto

es läuft doch gut-so sehe ich es und an verkaufen denke ich nicht-nur an Dividende und da ist doch ++++
mich interessiert wan EW mit dem Rückauf anfängt muss doch veröffentlicht werden oder- ?? hab so was bis jetzt nicht mtgemachtlaugthing

 

14.03.19 23:55

60 Postings, 3102 Tage woto55rückkkauf

wo hast du denn die nummer gelesen - von rückkauf steht nirgendwo was - warum auch  

22.03.19 13:58
1

1167 Postings, 660 Tage Frühstücksei@Marlies123

Hast Du nach Paion jetzt wieder eine Aktie gefunden wo Du 10 Jahren warten musst und dann merkst es war ein Reinfall?  

22.03.19 16:01

76 Postings, 3643 Tage backhand longlinehast Du

auch etwas Relevantes beizutragen?  

22.03.19 19:46

2298 Postings, 2235 Tage Marlies123Frühstücksei

der Name passt zu deiner Maske wo du dich versteckst-natürlich ist Paion  super-soll es natürlich werden-schau EW ++++++++ super was  

22.03.19 20:43

1167 Postings, 660 Tage Frühstücksei@Marlies123

Gib es auf so wie ich auch mit Paion. Da stirbt man über die Aktie hinweg eh das was wird.
2013....2014...2015...2016...2017...2018...2019  Gähn..  

22.03.19 21:51

2298 Postings, 2235 Tage Marlies123Frühstücksei

das ist auch bei Paion normal-unheimlich viel ZOCKER  + Calls die den Rest machen.
Es ksnn nur mit  Ausdauer un enorm gutes WISSEN  über das Invest durchgehalten werden.
Du hast Frust wie ich merke- andermal tauschen wir uns aus wenn du möchtest -guten  Nacht  

01.04.19 18:43

132 Postings, 4968 Tage JogibärGeschrieben von Medimod05....

...aus dem Nachbarforum auf: Wallstreet-online.de :::
Rechnung für das Cannabis Royalty Potenzial 2019 und danach: Tirley: verkaufte Maschinen in KW = 130 KW Green Organic = 420KW total = 550 KW Eine 60Kw Maschine kann bis zu 20Tonnen pro Jahr produzieren. 20.000.000 x 0,015 ( Brent sagt 1-2g Royalty) = 300.000 pro 60KW pro Jahr 550 Kw /60 = 9,1666666 Maschinen er 60Kw Power sind verkauft Abgerundet 9 Maschinen x 300.000 = 2.700.000 Mio Royaltys ab 2020!!!! Naja und dann gibt es ja noch MoonCheese... die sollen dieses Jahr zwischen 7-8Mio EBITDA machen. Für 2020 kommen wir also ohne ein Wachstum von Mooncheese anzunehmen auf 10,7 Mio EBITDA!!! Hier fehlen dann aber noch Maschinenprofite und Royaltys aus dem Lebensmittelbereiche Pauschal hierzu nochmal 4 Mio! Wir wären also 2020 bei einem EBITDA von 14,7Mio!!! Lass es am Ende 13,5-14 Mio sein wegen Investitionen etc. Heißt für mich bei aktuell ca 200Mio CAN Bewertung ein KGV von 14,28 für 2020. Damit überhaupt keine Überbewertung vorhanden. Insbesondere wenn man jetzt sich noch vorstellt der 400Kw Deal mit Bonduelle kommt zu Stande und ein anderen Cannabis Gigant kauft nochmal 200-300KW! Dann sind wir gaaaaanz schnell beim ALL TIME HIGH

ENWAVE CORPORATION mit grosser Zukunft?! | wallstreet-online.de

Erfolgreiche Grüße an alle, Jogibär  

04.04.19 10:19

132 Postings, 4968 Tage JogibärHallo...keiner mehr da???...Trocknungsmarkt für...

...Cannabisprodukte bis 2025 weltweit ca. 150-160,000,000 USD groß
nachzulesen unter:https://www.bloomberg.com/press-releases/...5-grand-view-research-inc

Welche Trocknungsanlage hat da wohl den größten Marktanteil???
Die Frage ist nur rhetorisch gemeint!
Gruß an alle Jogibär.  

04.04.19 13:19

2298 Postings, 2235 Tage Marlies123Jogibär

doch es sind bestimmt noch einige da und den anderen  hat der stabile Kurs den  Atem verschlagen-lach -ich bin zufrieden.laugthing

 

13.04.19 16:33
1

132 Postings, 4968 Tage JogibärWas für eine Marktmacht....

...muß Enwave haben um einen Lizenspartner, ebenso Bonduelle Kanada, so unter Kaufdruck zu setzen...
...damit eine Folgebestellung für eine größere Maschine zeitnah geordert werden muß!!! EINFACH GENIAL

Fresh Business ist Teil einer diversifizierten Investment- und Beratungsfirma, die Geschäftsinteressen in Spanien (Hauptsitz), im Vereinigten Königreich und Peru besitzt. Fresh Business reichte ebenfalls eine Bestellung für eine kleine kommerzielle Radiant Energy Vacuum (REV) -Maschine ein, um mit der kommerziellen Produktion in Peru zu beginnen.

Fresh Business muss sich vor dem 31. Juli 2019 zum Kauf einer zweiten EnWave-Maschine mit 100kW-Leistung oder höher verpflichten, um gemäß dem Abkommen ihre Exklusivität beizubehalten.

Bin absolut bullish bei der Aktie!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!­!!!!!!!!!!
Gruß Jogibär  

15.04.19 16:59
1

2298 Postings, 2235 Tage Marlies123bei 1,33 war Schluß mit Lustig

ohne mein Zutun-ich verkaufe kein Teilchen  aber das  Invest mausert sich langsam  GUT-das Depot lachtlaugthing

 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
182 | 183 | 184 | 184   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie f?r nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er ?bernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kosteng?nstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Apple Inc.865985
TeslaA1CX3T
Alphabet A (ex Google)A14Y6F
Facebook Inc.A1JWVX
Netflix Inc.552484
Intel Corp.855681
GoProA1XE7G
TwitterA1W6XZ
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Amazon906866
Scout24 AGA12DM8
CommerzbankCBK100
PinterestA2PGMG