Die UMT AG - Fintech - mobile payment

Seite 191 von 193
neuester Beitrag: 08.10.21 13:02
eröffnet am: 29.12.15 06:16 von: nope1974 Anzahl Beiträge: 4821
neuester Beitrag: 08.10.21 13:02 von: derhexer Leser gesamt: 1031837
davon Heute: 192
bewertet mit 19 Sternen

Seite: 1 | ... | 189 | 190 |
| 192 | 193  

09.02.21 18:48

1060 Postings, 6566 Tage derhexermanni08 bei allem respekt

... UMT wollte eine Massenapplikation für den Bezahlmarkt basteln - Europaweit. Hier geht es um lokalen Baumaschinenhändler.... wirklich da sind wirklich null synergien erkennbar - oder glaubst du, dass die Käufer*innen oder Ausleiher*innen künftig Payback-Punkte bei Erwerb ihrer Maschine sammeln wollen - das ist wirklich an den haaren herbeigezogen....
 

09.02.21 18:57

74 Postings, 6489 Tage manni08die schlüsselbegriffe

sind: neuausrichtung,  softwareentwicklung und beratung.
und ein lokaler betrieb mit immerhin um die 20 mill. umsatz, der nach digitalisierung signifikant besser läuft, der könnte schon für ander lokale betriebe  interessant werden u ebenfalls begehren nach einer betrieblichen umstrukturierung wecken.
ausserdem haben sie ja ihre mobile payment abteilung nicht aufgegeben. ja, find ich schon, dass es sinn machen könnte. wird sich zeigen in den nächsten 2 jahren.  

09.02.21 19:09

74 Postings, 6489 Tage manni08und wie du auf WO

siehts, bin ich anscheinend nicht der einzige der das so mal in erwägung zieht.  

09.02.21 19:10

246 Postings, 531 Tage Stardustermanni08

die machen das, weil ihnen das Wasser bis zum Hals steht.  

09.02.21 19:10

74 Postings, 6489 Tage manni08siehst

09.02.21 19:11

74 Postings, 6489 Tage manni08ja selbst wenn es so wäre,

dann wäre es doch immer noch besser als einfach zu versaufen, oder?  

09.02.21 19:33

1060 Postings, 6566 Tage derhexerwas genau soll an an baggern digitalisiert

werden ... zumal wir hier von einem dienstleister für BEZAHLSYSTEME sprechen. Da sehe ich NULL komm NULL synergien.  

09.02.21 19:36

246 Postings, 531 Tage Stardustermanni08

Natürlich. Aber kann man sich die Frage stellen, wie ein Management, welches die letzten 10 Jahre nix geleistet hat und nun - so sieht es für mich aus - aus purer Not eine KE macht, die kommenden Jahre irgendwie Erfolg haben könnte? Wird m.E. nicht passieren, weil sie es nicht können.

Ohne Wechsel CEO sehe ich nicht, wie hier mal was werden könnte. Und wahrscheinlich kann der aber nicht gehen, weil sonst kommt ein neuer und der guckt in die Bücher und das kann niemand wollen.
 

10.02.21 06:24

1060 Postings, 6566 Tage derhexergeil ...

... zum morgendlichen Kaffee mal ein wenig in den Sandkasten geguckt. Die haben sich jetzt tatsächlich darauf eingeschossen, dass man einen Baumaschinenverleiher und -händler "digitalisieren" will. Sehr hoher Unterhaltungswert. Jeder der einigermaßen seinen Verstand behalten hat und sich mal auf der Homepage (selfmade Seite über WordPress ;-)) der Buchberger Gmbh umsieht, kann nachvollziehen, wieviel da vor allem nicht möglich ist - ein biederer und wahrscheinlich solider Verleiher von Schalungsmaterial, Gerüstaufzügen usw. Vielleicht kann man da einen Webshop basteln - macht aber bei lokal gebundenen Geschäftstätigkeiten wenig Sinn - versenden kann man einen Bagger auch nicht so richtig. UMT steht das Wasser bis zum Hals - so meine Vermutung - und jetzt haben sie jemandem an den Hals geschmissen. Die wenigen Pressemeldungen sprechen Bände. Was genau in den Einbringungsvertrag stehen wird, weiß auch noch niemand. Man muss sich fast eher Sorgen um Buchberger machen - der Firmenleiter wirkt in dem Imagevideo ja ganz rührig - dass die nicht auch jetzt in diesen Moloch hineingezogen werden.  

10.02.21 07:37

246 Postings, 531 Tage Starduster.

Gestern abend bin ich in Gedanken an UMT mit einem Lächeln ins Bett gegangen und heute morgen mit einem Lächeln aufgewacht als ich an UMT gedacht habe. Danke UMT.  

10.02.21 10:06

1060 Postings, 6566 Tage derhexerja dito ...

... wirklich lustig bis mitunter grotesk wird es, wenn man sich im Sandkasten umsieht - was die adepten da an weisheiten von sich geben krass. baumaschinenverleiher sind praktisch die neuen weltherrscher. da werden m.e. aus nackter verzweifelung verbindungen zusammengedichtet, auf die nicht mal meine Oma gekommen wäre - doch die vielleicht - die hätte vielleicht geglaubt, dass ein betonmischer unbedingt einen internetanschluss braucht und er auch zwingend über eine loyalapp in kryptowährung bezahlt werden muss. wahnsinn - weitet sich zu einem kandidaten für eine sozialstudie aus.  

10.02.21 10:22

4226 Postings, 5273 Tage xoxosWer ist Eigentümer?

Weiss einer wem die Baugeräte GmbH gehört? Gibt es da Verbindungen zu Wahl und Freunden?  

10.02.21 10:52

4226 Postings, 5273 Tage xoxosWas steckt wirklich dahinter?

Uns wird ein Märchen erzählt, aber wir sollten mal nicht davon ausgehen, dass der CEO per Definition dumm ist. Sicherlich hat vieles nicht geklappt - so ist das beim Unternehmertum - , aber dumm ist man deswegen nicht. Die Digitalisierung eines Baugeräteverleihs , das ist ein Märchen und soll die Wahrheit verschleiern.  Was kann also noch dahinterstecken? Da beide Unternehmen aus der gleichen Region kommen, könnte es ja durchaus sein, dass sich Wahl und die Eigentümer der Baubude kennen. Letztendlich bekommen sie gemeinsam auf eine Mehrheit von 75% an UMT.  Und damit die Vollkontrolle.  Vielleicht muss man in diese Richtung denken, aber ehrlich gesagt kann ich die Lage überhaupt nicht einschätzen.  

10.02.21 10:58

87 Postings, 2211 Tage QuashquaiB2btech

Die Frage ist doch auch, wer oder was ist dieses b2btech!?
"Die Sachkapitalerhöhung erfolgt unter Ausschluss des Bezugsrechts. Einbringer bzw. Zeichner der Sachkapitalerhöhung ist die B2Btech GmbH mit Sitz in Grünwald."  

10.02.21 13:41
1

1060 Postings, 6566 Tage derhexerschwer was über die rauszubekommen ...

noch nicht lange registriert - aber der inhaber - michael Schmitz - hat vorher mehrere liquidationen und insolvenzverfahren hinter sich - soweit das rauszubekommen ist - das letzte war ein Kindermodenlabel (les petits) - die ziehen hier aber auch wirklcih die schmeißfliegen an ... dieser dubiose laden aus GB ... abgelegte vorstände aus mybet und ähnlichem ... hätte nie gedacht, das sowas noch mal funktionieren kann - zu neuermarkt zeiten wurde jedes hotel, das sich ein internetanschluss gelegt hatte, als neue kursrakete ausgelobt - hier nun ein betonmischerverleiher bei dessen bezahlung man per loyal app bonuspunkte sammeln kann ... es ist wirklich eine posse.

 

10.02.21 17:20

1060 Postings, 6566 Tage derhexerfrage mich im übrigen auch

... wie das mit dem einbringungsvertrag so wird - wenn die aktien schön mal eben um 50% am markt abschmiert und man da noch einen ausgabebetrag von 8 Euro angesetzt hat.... man könnte fast auf die idee kommen, dass die vorher stützkäufe gemacht haben - wäre ja bei dem geringen tagesumsatz möglich - halt ich überhaupt nicht für ausgeschlossen - Roderich Schätze- von der SWM Treuhand - dem bisherigen großaktionär nimmt es ja ganz offensichtlich nciht soooo ernst mit den kapitalmarktregelungen ...

hier ein auszug aus der klagenden kanzlei - ganz aktuell aus dem Januar 2021
"JANUAR 2021:

"Aktionäre der Firma elumeo SE, Erkelenzdamm 59/61, 10999 Berlin, werfen der SWM Treuhand AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft und deren Vorstand Roderich Schaetze, Nördliche Münchener Straße 23, 82031 Grünwald, eine gezielte Manipulation des Aktienkurses der elumeo SE durch falsche und irreführende Pressemitteilungen und weitere Schädigungshandlungen vor. Dadurch hätten sie einen massiven Verfall des Aktienkurses herbeigeführt und so die Gesellschaft und deren Aktionäre geschädigt."



linK:

https://www.meilicke-hoffmann.de/de/aktuelles/...WosoAeIaAit7EALw_wcB

voll die Räuberpistole...

hatte ich ja auch schon mal empfohlen - macht euch mal den spaß und guckt euch auf google earth die adresse von UMT an - das ist gar nix -  

10.02.21 18:09

246 Postings, 531 Tage Starduster.

Ich bin fest überzeugt, dass die sich kennen. Alles andere wäre für mich eine sehr große Überraschung. Ich glaube auch nicht, dass der CEO von UMT dumm ist. Es ist halt nur unternehmerisch nicht besonders geschickt, braucht er aber auch nicht, denn er hat ja seine Aktionäre die ihm ein auskömmliches Leben finanzieren.  

15.02.21 09:59
1

1060 Postings, 6566 Tage derhexerLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 18.02.21 14:30
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Regelverstoß - Quellenangabe fehlt

 

 

15.02.21 10:13

87 Postings, 2211 Tage QuashquaiB2btech

Immerhin ist jetzt geklärt wer hinter b2btech steckt. Weiß nur noch nicht was ich davon halten soll...  

15.02.21 10:15
2

4226 Postings, 5273 Tage xoxosInterview

Viel BlaBla, aber der entscheidende Punkt ist m.E. folgender: Wahl steckt selbst hinter der Buchbinder-Gruppe. Hat die Gesellschaft erworben und wird jetzt mit der Buchbinder-Gruppe größter Aktionär der UMT, wenn er es nicht vorher schon war. Man kann es auch so sehen, dass er UMT als unterbewertet angesehen hat und über diesen Deal ist er günstig an die jetzt wohl qualitative Mehrheit an UMT gekommen.  

15.02.21 16:57

4226 Postings, 5273 Tage xoxosKommt jetzt die Zeit der Ernte oder ?

Positiv könnte man sagen, dass Wahl jetzt vielleicht ernten will und mit der Beteiligung von fast 80% (wenn man ihm die Anteile an der SVW Treuhand zurechnet) der mit Abstand größte Profiteur der Ernte wäre.  Leider kenne ich die Persönlichkeit von Wahl nicht gut. Ist er gierig und gönnt den anderen nichts? Dann könnte er versuchen vor der Ernte noch den Rest der Aktionäre rauszudrängen. Mit der schlechten IR letzte Woche hat er es ja geschafft wieder Aktionäre rauszutreiben.
Was kommt als Nächstes? Delisting? Squeeze Out? E scheint auf jeden Fall Absicht zu sein für Verwirrung zu sorgen.
Ich habe mir ein paar Stücke gekauft, weil ich glaube, dass mehr hinter dem Deal steckt und so einfach muss man es Wahl ja auch nicht machen.  

16.02.21 10:13
1

1060 Postings, 6566 Tage derhexerdas ist aber extrem positiv ...

... derzeit bekommt man bei UMT einen lokalen Verleiher für Betonmischmaschinen, Holzspalter und Baggern ... der mit fast 40 Millionen bewertet ist. Das ist mehr als ambitioniert. Kommt einem Tesla ja fast wie ein Schnapper vor. UMT ist mit der Bezahlsoftware (die ohnehin ja offenbar aus Luftbuchungen bestand) ganz offenbar gescheitert (sonst hätte man sicher einschlägiger dazugekauft) und macht jetzt in einer APP für Baumaschinenleihgeschäfte. Dazu Verstrickungen in dubiose Vermögensverwalter und Prozesse ... wenn man sich das ganz nüchtern von außen ansieht: ist das eine wirklich abenteuerliche und wenig glaubwürdige geschichte. Die LOYAL app die noch vor drei Monaten auf der HV als DER Bringer für die Zukunft besungen wurde, wird in dem aktuellen Interview nicht mal erwähnt. Für mich ist das hier ein reines Glücksspiel: hoffen, dass man auf der Zockerwelle ein bisschen mitreiten kann ...  

16.02.21 16:00

4226 Postings, 5273 Tage xoxosschöne Tradingaktie

Bin mit 1,50 Profit wieder raus. Knapp 8 Euro bekommen. Da sollte jetzt ein Widerstand sein.  

17.02.21 07:00

1060 Postings, 6566 Tage derhexerLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 18.02.21 14:27
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Unterstellung

 

 

18.02.21 14:34

1060 Postings, 6566 Tage derhexerlustig ...

... jetzt werden hier wieder die kritischen kommentare zu den UMT eigenen veröffentlichungen gelöscht - alles wiederholt sich ... ein schelm wer böses ...  

Seite: 1 | ... | 189 | 190 |
| 192 | 193  
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln