Mit Lisa Su und 7nm zum Next Horizon

Seite 1 von 553
neuester Beitrag: 08.03.21 22:04
eröffnet am: 26.05.19 00:28 von: Plattenuli Anzahl Beiträge: 13823
neuester Beitrag: 08.03.21 22:04 von: huerdler Leser gesamt: 1572396
davon Heute: 556
bewertet mit 16 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
551 | 552 | 553 | 553   

26.05.19 00:28
16

50 Postings, 1336 Tage PlattenuliMit Lisa Su und 7nm zum Next Horizon

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
551 | 552 | 553 | 553   
13797 Postings ausgeblendet.

06.03.21 15:59

253 Postings, 3892 Tage fitchiHi Stakeholder2

Mich hat es da auch rasiert, 2,5 k im den Sand gesetzt. Bin mir aus kann es jetzt, wie Max auch schon schrieb, auch noch auf 50 durchrauschen. Ätzendes Erlebnis, da scheinen viele Geld verloren zu haben, dass es sich gelohnt hat.  

06.03.21 18:15

440 Postings, 952 Tage Lalamannhäh?

"2 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Plattenulli, Rebellion"  

06.03.21 19:31

1745 Postings, 641 Tage Stakeholder2Stimmy-Paket ist beschlossen

gestern noch darüber geredet, heute beschlossene Sache.
jeder Bürger erhält 1400$ wenn er Arbeitnehmer ist. Arbeitslose erhalten 300$

https://www.wsj.com/articles/...d-19-relief-bill-11615012575?mod=e2fb  

06.03.21 19:38
Ist Plattenulli, nicht Plattenuli ;) wobei ich mal gespannt bin auf die Story dahinter, eigentlich ist mir Plattenulli nicht negativ aufgefallen. Es kann wohl nur einen geben  

06.03.21 20:27

24 Postings, 230 Tage McBloodhound40% an die börse..

06.03.21 20:32
1

24 Postings, 230 Tage McBloodhoundwurstfinger...

blöde wurstfinger...

laut einer umfrage der deutschen bank haben 40% der leute gesagt dass sie die schecks garnicht für konsum ausgeben sondern damit aktien kaufen wollen... ab mitte märz rollt damit eine riesen geldmenge an die börse los... wundert mich nicht dass jetzt für kaufkurse gesorgt wurde...

ah und bezüglich verluste... bei mir sinds gut 50k nun seit ath zu heute... tut halt nur nicht ganz so weh weil es geld ist das man nie in der hand hatte...  

06.03.21 22:36

396 Postings, 1286 Tage Fehler lernt Mann@Mr MC Bloodhound

50 K Verlust, dann müssen sie ja über 200.000 ? investiert haben? Man sagt ja frei nach Kostolany,Wer viel Geld hat soll nicht spekulieren,Wer kein Geld hat, muss spekulieren...
Sie sind Anleger und von der Firma überzeugt, was ich auch bin.Aber  was ist wenn das hier wie damals bei Nokia endet?Ich frage weil bei dieser Firma hier alles passt, wie bei Nokia damals auch.  

06.03.21 22:42

186 Postings, 1971 Tage Janos69Podcast Threadripper Pro

06.03.21 22:46

3076 Postings, 486 Tage Aktiensammler12Deshalb ja nur

allerhöchstens 5% Depotanteil pro Wert. Falls man jedoch 20 Nokias erwischt, hat man einfach Pech gehabt (;  

07.03.21 01:57

1745 Postings, 641 Tage Stakeholder2AMD und Nokia?? Ohje!....

Nokia hatte damals DIE Marktmacht (eher wie Intel)
aber sie haben den Trend zu
a) Touchdisplay
b) Android OS
verschlafen...
stattdessen ging man mit Microsoft auf Tuchfühlung und ließ sich mit Großem Geld locken. Microsoft hat Nokia kaputt gemacht könnte man denken. Aber Nokia hat sich selbst kaputt gemacht.

AMD ist sicherlich keine Nokia.
 

07.03.21 07:18

440 Postings, 952 Tage LalamannMcBloodhound


|| … wundert mich nicht dass jetzt für kaufkurse gesorgt wurde...||

So wie Hedges, die Fußvolk günstig einkaufen lassen wollten?
Wie die Geschichte von Aschenputtel oder dem tapferen Schneiderlein?

In Paralleluniversen.

Kaum aber auf unserer Erde der letzten 5000 Jahre.
 

07.03.21 09:05

542 Postings, 1474 Tage TimFTWpositive Diskussion

Einfach top wie hier trotz fallenden Kursen noch immer ganz normal diskutiert wird.
Das kannten wir hier auch schon anders :D

@Fehler lernt M:
Nokia hat halt absolut verschlafen auf den Zukunftszug aufzuspringen, deshalb sind sie in der Versenkung verschwunden. AMD hat eher das Problem dass sie ihrer Zeit voraus sind (zB Bulldozer mit schon 2 Modulen). Damals wurde man abgestraft, weil er mehr oder weniger massiv Energie verbrannt hat, aber keine Leistung dabei rauskam. Auch, weil die Software noch nicht so weit war.
Heute ist das anders. Mit Zen1 1700X mit 8 Kernen wurde die Basis gelegt. Die IPC war noch nicht so da, auch nicht SC und due Software auch nicht wirklich. Das hat sich mittlerweile alles verbessert und AMD steht so gut wie nie da und ist absolut konkurrenzfähig. Deshalb bin ich auch so extrem bullish.

@Dampflok und @amdfanuwe:
Ich hatte im Januar nach meiner Sondertilgung zum ersten mal noch einiges übrig an Geld.
Mein Verlusttopf war minimal gefüllt. AMD brachte gute Zahlen. AMD ging, ich glaube, 7% runter.
Weil ich absolut bullish bin, dazu noch gierig und etwas Geld übrig hatte, wollte ich den Verlusttopf leeren und noch ein bisschen mehr machen. Für mich war es einfach der perfekte Zeitpunkt nachzukaufen. Den KO hab ich mit über 10$ Entfernung extra weit genug weg gewählt. Im Nachhinein nicht weit genug, aber was will man machen...

@Lalamann:
Plattenulli wurde damals einfach ein Fakeaccount (evtl. von Regulator oder Rebellion) ausgeschlossen.  

07.03.21 10:11

62 Postings, 1404 Tage WeeedlyHä,..

.. hat sich Plattenulli selber aus der Diskussion ausgeschlossen? Laut dem Link zu seinem Profil müsste das schon der Richtige sein.

https://www.ariva.de/profil/plattenulli
 

07.03.21 10:19

1102 Postings, 733 Tage DampflokTimFTW

Wenn ich einen KO nehmen würde, dann würde ich mir die nächstgelegene Unterstützung ansehen. Nur macht das bei AMD kaum Sinn, weil alles unter 45$ wäre wohl Hebel 2. Über 55$ würde ich die KO Schwelle nicht ansetzen, es sei den die 75$ halten (vorerst).

Wenn ich einen Call will, würde ich mir den hier ansehen, lange Laufzeit, eine Börsenkorrektur würde sich ausgehen, und die 75$ müssen nur halten, wie die letzte Tageskerze zeigt, viel Volumen an genau der Unterstützung in Form des Hammers und oben gäb es ein 88$ Gap (10%).

Keine Handlungsempfehlung, kann mich wie jeder andere auch irren und würde im Markt nicht der Herde mit Zündstoff folgen.

https://www.wallstreet-online.de/optionsschein/...-75-bis-2022-01-ubs  

07.03.21 10:39

3076 Postings, 486 Tage Aktiensammler1245$, 50$...

Meint Ihr wirklich, wir rauschen so weit runter?  

07.03.21 12:54

1745 Postings, 641 Tage Stakeholder2nein werden wir nicht.

die Leute werden Montag auf Shopping Tour gehen.
DOW und DAX stehen sehr gut.
nur der NASDAQ könnte bisschen höher.
S&P sieht bullish aus. (es sei denn es ist eine Bullenfalle)
Bitcoin auch wieder über 50k$
Stimulationspaket 1.9 trillion$ kommt.

... ich sehe Grün!
ich will nicht von 100$ sprechen aber ich sage wir werden nicht tiefer als jetzt fahren. eher hoch.  

07.03.21 22:55

24 Postings, 230 Tage McBloodhound200k investiert? eher 4 :)

wie gesagt sind die 50k imaginär weil reine nicht realisierte gewinnne... für 1,49€ das stück kann man echt einfach ein paar tausend amd aktien kaufen... wenn daraus dann über 200k wert werden tuen die 50k weniger eben nicht so weh...

und das mit dem für kaufkurse sorgen war mehr so gemeint dass sich nun die dicken eindecken und dann abwarten bis das deppenvolk ihre 1400$ an die börse bringen und dann wieder schön alles hochtreiben damit man erneut abkassieren kann...

sind wir mal gespannt wie die woche läuft am do. ist glaub ich die EZB dran... ein gutes zeichen waren auch die zurück gekauften kurse über die 200ter...  

08.03.21 09:01

396 Postings, 1286 Tage Fehler lernt MannBrainchip

Leute,im Ernst,wenn die Firma nicht vorher Bankrott geht? Können wir dann einpacken?  

08.03.21 10:38

3076 Postings, 486 Tage Aktiensammler12Nasdaq Futures

bei Minus 2%, Anleihen steigen kräftig...

Wird glaube ich eine Woche zum wegschauen...  

08.03.21 10:56
2

440 Postings, 952 Tage LalamannDoch


Es handelt sich um unseren Ulli.

||@Lalamann:
Plattenulli wurde damals einfach ein Fakeaccount (evtl. von Regulator oder Rebellion) ausgeschlossen.||

Er ist vorübergehend ausgestiegen.
Ich hoffe sehr, daß er in relativer Kürze wieder zurück sein wird.

||wann ich zurück komme wird die Zeit zeigen. Es gibt eine Korrektur und es werden sich Qualitätsaktien durchsetzen. Bis sich der Markt beruhigt stelle ich mich lieber an die Seitenlinie. Dies wird einen Moment dauern. Bis zu den Q1 Zahlen Anfang April kann noch eine Menge passieren. Die 10 jährigen Staatsanleihen stehen bei 1,566 USD und es wird gesagt das bis 1,74 USD die Notenbank als normal ansehen würde. Da ist noch genug Spiel für fallende Kurse, wie ich in den letzten 14 Tagen gesehen habe. Ich war auch volles Risiko eingegangen und es hätte nach hinten losgehen können. Im Augenblick sind aber Tagesabweichungen von 5% vorhanden. Da habe ich lieber Bares in der Kasse als Aktien auf Kredit.

ENDE des Tech-Aktien-Booms? - https://www.youtube.com/watch?v=3rNhtpgr_7o

https://de.tradingview.com/symbols/TVC-US10Y/||  

08.03.21 16:26

743 Postings, 1175 Tage NOBODY_FRAder Traum vom AMD Apple ;)

Da der Mac Pro schon im Abverkauf ist und ich mir nicht vorstellen kann das es selbst mit dem M1x SOC genügend power gibt.
https://www.macwelt.de/news/...-GPU-und-RAMPU-32-GB-RAM-10980683.html
um den Aktuellen Mac Pro auch nur Ansatzweise mit Arm CPU´s zu übertrumpfen reicht.  
https://www.computerbase.de/2017-06/apple-imac-pro/

selbst der Beste Arm 12core sowie verdoppelte GPU Power dürften nicht reichen um einen Intel 18 core sowie eine Vega64 GPU zu toppen, gerade in Professionellen Anwendungen.
Daher für mich ziemlich sicher wieder eine externe GPU und sehr wahrscheinlich eine AMD  RX680/6900
bei der CPU, träume ich weiter von eine ARM/x86 Hybriden M1x zusammen mit AMD Zen3  Chiplets = win win für beide
AMD wohl mehr Prestige wie profit aber durch die Stückzahlen sicher auch guter profit wenn auch weit weniger wie für Epycs.
für Apple der big deal, könnten x86 Kompatibel bleiben und dennoch durch den ARM IO Die, Ihr system auf eigene Bedürfnisse anpassen und ein  "geträumter" M1x + 8core x86 oder eben M1x +64core x86.

wie gesagt kann mir nicht vorstellen das es für den MAC Pro Arm reichen wird, aber wahrscheinlich kommt eben halt nur ein neue Intel ;( aber träumen darf man ja ;)
 

08.03.21 17:34

4591 Postings, 1223 Tage AMDWATCHSchade

das @plattenulli raus ist... :(:(
Aber verständlich.
Der Abverkauf begann mit der XILINX Meldung.

Für AMD sehe ich die Probleme, das sie sich, zur Zeit, dumm und dusselig verdienen könnten, aber nicht liefern können.

Die Zeit spielt Intel in die Hände, die ihre 14 ++++++ nm Produkte in Massen produzieren können.
Irgendwann sagen die Leute auch, ich brauche die Ware jetzt, und die paar Prozent Performance...

In einem Jahr ist INTEL technologisch wieder da, sogar mit GPUS.

Wenn die Zinsen steigen, wird es wohl für AMD schwierig, neues Kapital zu bekommen.

Wir haben ja noch gar nicht korrigiert.
Der DAX hat ein neues ATH.
Es wird in konservative Unternehmen umgeschichtet.
Mit den Gewinnen, die man z. B. Mit AMD gemacht hat.  

08.03.21 21:00
1

23 Postings, 203 Tage ChiefErwinGegen den Strom schwimmen?

Heißt es nicht immer von den großen Investhaien, man solle kaufen wenn andere verkaufen??

Ich halte an AMD fest.

nmm  

08.03.21 21:32

558 Postings, 1763 Tage Saint20Ich auch

Ich halte auch an AMD fest.
Es ist nach wie vor kein AMD Problem.
Auch dieses Tief wird vorbei gehen  

08.03.21 22:04

210 Postings, 5180 Tage huerdlerTIEF?!??????

Leute, schaut euch mal bitte den Fünfjahreschart an. Was wir da momentan haben, ist ein Zurücksinken vom überzogenen Ansteigen (Mitte und Ende letzten Jahres) auf die immer noch exponentiell wachsende Kurve.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
551 | 552 | 553 | 553   
   Antwort einfügen - nach oben

  3 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Fehler lernt Mann, Plattenulli, Rebellion

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln