finanzen.net

Steinhoff International Holdings N.V.

Seite 10319 von 10783
neuester Beitrag: 26.09.20 15:40
eröffnet am: 20.12.17 22:16 von: Wagemutige. Anzahl Beiträge: 269557
neuester Beitrag: 26.09.20 15:40 von: Talismann Leser gesamt: 35638827
davon Heute: 14467
bewertet mit 261 Sternen

Seite: 1 | ... | 10317 | 10318 |
| 10320 | 10321 | ... | 10783   

08.07.20 11:33

12948 Postings, 2904 Tage H731400HJZ 20

Ja GP oder Teileinigung sollte durch sein diesen Monat, ob schon diese Woche gilt es abzuwarten.

Der Halbjahresbericht sollte dann unbedingt testiert sein zum 1.mal seit .............

Step 3 steht dann an wenn SH überlebensfähig ist und zwar so schnell wie möglich, da jeder weitere Monat EK ?aufzehrt? und es immer schwieriger wird ! Eventuell, wenn es einen weißen Ritter gibt, löst er das Problem Umschuldung !

 

08.07.20 11:40
2

820 Postings, 450 Tage Investor GlobalBeiträge allgemein zu Steinhoff

dejavue
Und täglich grüßt das Murmeltier.

Grins  

08.07.20 11:48

638 Postings, 2453 Tage NeXX222Handelsvolumen

Nachdem die letzten Tage jeweils mehrere hundert Millionen Steinhoff Aktien gehandelt wurden, gibt es heute fast kein Volumen mehr.

Ist ja auch logisch, schließlich kauft die ganze Schar an verschiedenen Kleinanlegern heute spontan nicht mehr ;-)  

08.07.20 12:06
2

1010 Postings, 1114 Tage dr_jekauf deutsch

https://www.dgap.de/dgap/News/corporate/...ama-france/?newsID=1365595

Steinhoff - Veräußerung von Conforama Frankreich

Steinhoff International Holdings N.V. ("Steinhoff" oder das "Unternehmen" und mit seinen Tochtergesellschaften die "Gruppe")

In seinem Jahresbericht 2019, der am 30. Juni 2020 veröffentlicht wurde, bestätigte Steinhoff, dass nach dem Ausbruch des COVID-19 Anfang 2020 die Position von Conforama Frankreich unsicher sei und dass die Gruppe nicht in der Lage gewesen sei, das staatlich garantierte Darlehen ("PGE"), für das sie berechtigt war, zu sichern, um das Unternehmen durch diese schwierige Zeit zu unterstützen. Zu diesem Zeitpunkt bestätigte die Gruppe auch, dass Conforama Frankreich kurzfristige Optionen, einschließlich eines möglichen Verkaufs des Unternehmens, prüfe.

Im Rahmen dieses Prozesses, in dessen Rahmen die Gruppe auch eine Reihe neuer Finanzierungsoptionen prüfte, nahm sie Gespräche mit Mobilux Sàrl ("Mobilux") auf, der Muttergesellschaft von BUT, einem führenden französischen Einzelhändler für Möbel, Geräte und Unterhaltungselektronik.

Nach einem gründlichen Prozess hat sich Steinhoff über die Conforama Holding bereit erklärt, seine Anteile an Conforama Frankreich sowie bestimmte damit verbundene Marken und Domainnamen für einen Nominalbetrag an Mobilux zu veräußern. Darüber hinaus wird er eine Reihe von Immobilien verkaufen, die derzeit von Conforama France besetzt sind. Die Veräusserung ist in einer Reihe von zusammenhängenden Transaktionen ("die Veräusserung") wie folgt strukturiert:

- 100% des Aktienkapitals und der Stimmrechte von Conforama France SA ("Conforama France") für einen Nominalbetrag;

- bestimmte Handelsmarken und Domainnamen, die sich im Besitz der Conforama Holding befinden und mit Conforama France und seinen Franchisenehmern für einen nominellen Betrag verbunden sind;

- 18 Immobilien, die derzeit von Conforama France für etwa 70 Millionen Euro genutzt werden; und

- vorbehaltlich der wettbewerbsrechtlichen Genehmigung und anderer Zustimmungen eine Option über 100% des Aktienkapitals und der Stimmrechte von Conforama Casino Achats Sàrl, einem Joint-Venture-Unternehmen, das sich zu 50% im Besitz von EMC Distribution befindet.

Als Teil der Transaktion wird Conforama Frankreich neue Mittel in zwei Tranchen wie folgt erhalten

i. Nach dem Datum der Unterzeichnung werden neue Mittel in Höhe von 150 Mio. ? bereitgestellt, die sich aus einem PGE von 100 Mio. ? und einer Finanzierung von 50 Mio. ? durch Mobilux zusammensetzen. Diese neue Finanzierung wird es Conforama Frankreich ermöglichen, sein Umstrukturierungsprojekt abzuschließen und einen ehrgeizigen Sanierungsplan für die Zeit nach COVID-19 zu unterstützen und gleichzeitig seinen Verpflichtungen gegenüber Lieferanten und Partnern nachzukommen.

ii. Bei Ablauf der Frist wird Conforama France von einem zweiten PGE in Höhe von 200 Millionen ? und einer von Mobilux gezeichneten Kapitalerhöhung von 200 Millionen ? (einschließlich der bei der Unterzeichnung erhaltenen 50 Millionen ?) profitieren.

Der Verkauf wird die Zukunft von Conforama France sichern, die Gruppe von ihren Verbindlichkeiten in Bezug auf dieses Geschäft befreien und Barmittel zur Reduzierung der derzeitigen Schulden von Conforama France generieren.

Die Veräusserung hat die erforderliche Zustimmung der Gläubiger der Gruppe erhalten, unterliegt jedoch noch weiteren behördlichen Genehmigungen. Es wird erwartet, dass die Transaktion bis Ende September 2020 abgeschlossen sein wird.

Stellenbosch, 8. Juli 2020

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)  

08.07.20 12:06
1

638 Postings, 2453 Tage NeXX222Conforama France Verkauf

Bester Part:

Release the group (steinhoff) from its liabilities in respect to that business (Conforama France).

Sehr gut es geht ordentlich weiter!  

08.07.20 12:07
1

1506 Postings, 176 Tage neuundaltLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 09.07.20 13:19
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

08.07.20 12:12
1

638 Postings, 2453 Tage NeXX222Conforama Iberia

War ja eigentlich auch verkauft. Durch corona ist die Transaktion geplatzt, dürfte aber bald trotzdem über die Bühne gehen.


Der Newsflow bei Steinhoff stimmt endlich mal wieder!

Das sind aktuell gute Kaufkurse meiner Meinung nach!!!  

08.07.20 12:12

4891 Postings, 847 Tage BobbyTHKennt Jemand zufällig den Nominalwert

von Conforama?  

08.07.20 12:15
4

1817 Postings, 290 Tage NoCapNews...

...mich wundert, dass Steinhoff überhaupt eine Meldung dazu rausbringt! :o)

Es geschehen noch Zeichen und Wunder!  

08.07.20 12:15
1

4716 Postings, 1055 Tage MarketTraderLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 09.07.20 13:24
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - unbelegte Aussage

 

 

08.07.20 12:18
2
DGAP-Nachrichten: Steinhoff International Holdings N.V. / Stichwort(e): Sonstiges
08.07.2020 / 12:00
Für den Inhalt dieser Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich.
Steinhoff - Veräußerung von Conforama Frankreich

Steinhoff International Holdings N.V. ("Steinhoff" oder das "Unternehmen" und mit seinen Tochtergesellschaften die "Gruppe")

In seinem Jahresbericht 2019, der am 30. Juni 2020 veröffentlicht wurde, bestätigte Steinhoff, dass nach dem Ausbruch des COVID-19 Anfang 2020 die Position von Conforama Frankreich unsicher sei und dass die Gruppe nicht in der Lage gewesen sei, das staatlich garantierte Darlehen ("PGE"), für das sie berechtigt war, zu sichern, um das Unternehmen durch diese schwierige Zeit zu unterstützen. Zu diesem Zeitpunkt bestätigte die Gruppe auch, dass Conforama Frankreich kurzfristige Optionen, einschließlich eines möglichen Verkaufs des Unternehmens, prüfe.

Im Rahmen dieses Prozesses, in dessen Rahmen die Gruppe auch eine Reihe neuer Finanzierungsoptionen prüfte, nahm sie Gespräche mit Mobilux Sàrl ("Mobilux") auf, der Muttergesellschaft von BUT, einem führenden französischen Einzelhändler für Möbel, Geräte und Unterhaltungselektronik.

Nach einem gründlichen Prozess hat sich Steinhoff über die Conforama Holding bereit erklärt, seine Anteile an Conforama Frankreich sowie bestimmte damit verbundene Marken und Domainnamen für einen Nominalbetrag an Mobilux zu veräußern. Darüber hinaus wird er eine Reihe von Immobilien verkaufen, die derzeit von Conforama France besetzt sind. Die Veräusserung ist in einer Reihe von zusammenhängenden Transaktionen ("die Veräusserung") wie folgt strukturiert:

- 100% des Aktienkapitals und der Stimmrechte von Conforama France SA ("Conforama France") für einen Nominalbetrag;

- bestimmte Handelsmarken und Domainnamen, die sich im Besitz der Conforama Holding befinden und mit Conforama France und seinen Franchisenehmern für einen nominellen Betrag verbunden sind;

- 18 Immobilien, die derzeit von Conforama France für etwa 70 Millionen Euro genutzt werden; und

- vorbehaltlich der wettbewerbsrechtlichen Genehmigung und anderer Zustimmungen eine Option über 100% des Aktienkapitals und der Stimmrechte von Conforama Casino Achats Sàrl, einem Joint-Venture-Unternehmen, das sich zu 50% im Besitz von EMC Distribution befindet.

Als Teil der Transaktion wird Conforama Frankreich neue Mittel in zwei Tranchen wie folgt erhalten

i. Nach dem Datum der Unterzeichnung werden neue Mittel in Höhe von 150 Mio. ? bereitgestellt, die sich aus einem PGE von 100 Mio. ? und einer Finanzierung von 50 Mio. ? durch Mobilux zusammensetzen. Diese neue Finanzierung wird es Conforama Frankreich ermöglichen, sein Umstrukturierungsprojekt abzuschließen und einen ehrgeizigen Sanierungsplan für die Zeit nach COVID-19 zu unterstützen und gleichzeitig seinen Verpflichtungen gegenüber Lieferanten und Partnern nachzukommen.

ii. Bei Ablauf der Frist wird Conforama France von einem zweiten PGE in Höhe von 200 Millionen ? und einer von Mobilux gezeichneten Kapitalerhöhung von 200 Millionen ? (einschließlich der bei der Unterzeichnung erhaltenen 50 Millionen ?) profitieren.

Der Verkauf wird die Zukunft von Conforama France sichern, die Gruppe von ihren Verbindlichkeiten in Bezug auf dieses Geschäft befreien und Barmittel zur Reduzierung der derzeitigen Schulden von Conforama France generieren.

Die Veräusserung hat die erforderliche Zustimmung der Gläubiger der Gruppe erhalten, unterliegt jedoch noch weiteren behördlichen Genehmigungen. Es wird erwartet, dass die Transaktion bis Ende September 2020 abgeschlossen sein wird.

Stellenbosch, 8. Juli 2020

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)  

08.07.20 12:19
1

638 Postings, 2453 Tage NeXX222Egal

Conforama Iberia wurde unabhängig von Corona zum Verkauf gestellt.

Conforama Frankreich würde ich dann auch nicht alleine noch behalten wollen.

Mit der Transaktion löst sich damit auch endgültig das Problem mit Andreas Seifert von XXLutz :)  

08.07.20 12:21
3

12948 Postings, 2904 Tage H731400Andreas Seifert

Kein Ton zum Seifert Claim !!!  

08.07.20 12:22
1

1506 Postings, 176 Tage neuundaltLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 09.07.20 13:19
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Marktmanipulation vermutet

 

 

08.07.20 12:25

717 Postings, 1698 Tage BlankebankConforama Immobilien

weiß jemmand wo die liegen?
Denn es ist ja nur von 18 Immobilien die Rede die Veräußert werden.
Das wäre doch mal ein Guter Deal wenn die ganzen anderen Immos in Frankreich weiter uns gehören und Sicherheiten darstellen.  

08.07.20 12:27
2

1506 Postings, 176 Tage neuundaltwas ich gut finde ist

das bei Conforama France  Jobs erhalten bleiben, das ist wirklich gut, hoffe die halten durch mit den neuen Inhabern.  

08.07.20 12:29

476 Postings, 1368 Tage Juju18Jeden Tag eine News

... und schon kommt Bewegung in die Geschichte. Sollten die öfter machen.....  

08.07.20 12:29
4

1733 Postings, 955 Tage LazomanSeifert

Seifert gehört ins Gefängnis meiner Meinung nach.
Er hat wahrscheinlich alles getan das Conforma kein Geld bekommt von bestimmten Banken.
Aber jetzt ? Nach dem Verkauf soll Conforma Kredite bekommen, das ist lächerlich, alles nur Betrüger  

08.07.20 12:35
2

1716 Postings, 512 Tage Josemir@ Lazo

Seifert bürgt ja jetzt und nicht eine überschuldete Holding.. das ist schon etwas anderes.
Long..
 

08.07.20 12:35

1506 Postings, 176 Tage neuundaltLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 09.07.20 13:23
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Provokation

 

 

08.07.20 12:36
7

2859 Postings, 893 Tage Mysterio2004@Lazoman

Der Grund warum Conforoma France keinen weiteren finanziellen Mittel erhalten hat, liegt bei unseren eigenen Gläubigern, der Staat Frankreich hat hier satte und eigentlich unverantwortliche 90% der Sicherheiten gestellt & unsere kleinen Gierlappen waren anscheinend nicht dazu bereit oder hatten einfach keinen Bock 10% ihrer Sicherheiten an die Banken, die das Staatsdarlehen stemmen sollten abzugeben.

Da hat Herr Seifert dann mal gerade nichts mit zu tun.  

08.07.20 12:40
8

1716 Postings, 512 Tage JosemirSo wie

ich das verstehe, fallen jetzt 70 Mio Mieteinnahmen für die Holding weg. Die Hemisphäre wurde verkauft.
800 Mio??? Die claims können gelöst sein mit Seiffert, die Schulden wurden übernommen und die Schließungskosten auch. Alles in allem 1,15 MRD Deal. Conforama France sozusagen geschenkt und als Kaufpreis die Schulden und die Schließungskosten.Meiner Meinung nach ein guter Deal. Haben eh nichts zum Gewinn der Holding beigetragen. Vor Corona wäre das halt besser für uns gelaufen.
Long.  

08.07.20 12:40
2

353 Postings, 669 Tage MofoGP

Also wenn der Seifert-Claim ein Teil des GP/GS sein soll, dann sind wir hier sicher einen Schritt weiter.

Dieser Claim wird sich dann aber erst erledigt haben, wenn der Deal durch ist, d.h.  frühestens dann wenn die Kartellbehörde ihren Segen zum Deal gibt.

Ein GP vor den Halbjahreszahlen ist also wohl eher unwahrscheinlich. Vor den HV zumindest MÖGLICH.

Ich denke auch, erst nachdem wir Wiese los sind es überhaupt möglich ist den verbleibenden Parteien konkret etwas anzubieten.  

Seite: 1 | ... | 10317 | 10318 |
| 10320 | 10321 | ... | 10783   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
TeslaA1CX3T
BioNTechA2PSR2
NEL ASAA0B733
Daimler AG710000
Apple Inc.865985
Deutsche Bank AG514000
Amazon906866
BayerBAY001
Deutsche Telekom AG555750
NikolaA2P4A9
CureVacA2P71U
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
NVIDIA Corp.918422
Microsoft Corp.870747
BYD Co. Ltd.A0M4W9