finanzen.net

Arques wird Neu Starten

Seite 2 von 71
neuester Beitrag: 08.07.19 15:45
eröffnet am: 25.03.10 19:53 von: wqi888 Anzahl Beiträge: 1770
neuester Beitrag: 08.07.19 15:45 von: Moneyshake Leser gesamt: 157783
davon Heute: 5
bewertet mit 17 Sternen

Seite: 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 71   

31.03.10 20:03

4487 Postings, 3831 Tage storm 300018Arques Industries: Kommt die nächste Welle ?

Arques Industries ist immer für eine Überraschung gut, allerdings in letzter Zeit meistens für negative. Auch der langfristige Kursverlauf gibt kein überzeugendes Bild ab. Charttechnisch ergibt sich aktuell trotzdem eine interessante Konstellation.

Die Starnberger Beteiligungsgesellschaft Arques Industries streitet sich schon seit einigen Monaten mit dem DAX-Konzern Siemens wegen Gigaset. Kurz vor Weihnachten letzten Jahres kam es sogar zu einem Prozess vor dem Landgericht München. In einem Vergleich hatten sich beide Seiten darauf geeinigt, dass Gigaset-Chef Michael Hütten seinen Posten niederlegt. Hütten war gleichzeitig Vorstand bei Arques. Die Beteiligungsgesellschaft reagierte bei Gigaset mit der Absetzung des ehemaligen Siemens-Managers José Costa e Silva und verärgerte  Siemens erneut.

Hintergrund

Arques hält seit 2008 rund 80 Prozent an Gigaset, die restlichen Anteile gehören Siemens. Der Hersteller von Schnurlostelefonen beschäftigt rund 1.800 Mitarbeiter und erzielt einen  Jahresumsatz von mehr als 500 Millionen Euro. Siemens hat sich in den vergangenen Jahren von seiner Kommunikationssparte fast komplett getrennt. Daher steht für den Münchner Elektronikriesen viel auf dem Spiel. Schließlich gilt es, ein Debakel wie beim Verkauf der Handysparte an die koreanische BenQ zu vermeiden. BenQ Mobile endete 2007 in der Insolvenz.

Neuer Investor? 

Kürzlich gab Siemens bekannt, dass zahlreiche Unternehmen Interesse signalisiert haben, die von Arques gehaltene 80-prozentige Gigaset-Beteiligung zu übernehmen. Zu den Interessen gehöre auch die Gores Group. Dem US-Investor hat der Münchner DAX-Konzern Mitte 2008 die Mehrheit an Siemens Enterprise Communications verkauft. Die Arques-Führung zeigt sich einem möglichen Einstieg von Gores gegenüber aufgeschlossen.

Es darf spekuliert werden

Die Arques-Aktie ist nichts für  Anleger mit schwachen  Nerven. Charttechnisch hat sich in den letzten Wochen eine Dreiecksformation herausgebildet.  Bei einem Ausbruch dürfte eine deutliche Preisbewegung in die entsprechende Richtung folgen. Kurzfristig orientierte Anleger spekulieren auf einen bullishen Ausbruch bei circa 1,50 Euro. Zügige Kurssteigerungen bis in den Bereich von 2,00 sind realistisch. Fällt die Aktie jedoch unter 1,25 Euro ist mit weiteren Abgaben zu rechnen. Daher unbedingt Stopp setzen!

http://www.deraktionaer.de/xist4c/web/...le-_id_43__dId_11765559_.htm

 

 

01.04.10 12:53

4487 Postings, 3831 Tage storm 300018Arques Industries: Chart & 200 Tagelinie

http://tool.boerse.de/index.php?WKN=515600&zeitraum=5&typ=1

Das sieht doch gnaz gut für uns aus !! :-)

Dies soll keine Handelsaufforderung darstellen.Nur meine Meinung.

 

01.04.10 13:54

2547 Postings, 3874 Tage wqi888@strom 300018

Aus Arques muss langsam ein bißchen gute Nachrichten kommen, unter 2 ? ist alles möglich, deswegen ist Chartanalyse nur bedingt einseztbar. d.h. es könnte ganz schnell nach oben ausbrechen.

nach unter sehe ich im Moment keine Gefahr, es findet eine langsame Kräftewandlung zugunsten der Bullen statt.
im Moment ist gerade der Anfang eines langfristigen Aufwartstrends.

ich freue mich über jeden Gleichgesinnten.

let's make money now!

01.04.10 19:40

2547 Postings, 3874 Tage wqi888die Gesamtwirtschaftslage verbreitet gute Stimmung

demnächst sind Zyklier wie Heidelberger daran,

Pause bei den Banken.

http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/0,1518,687083,00.html

Anvis Group (die zwei größste Besteilung) soll davon profitieren.

01.04.10 20:57

2547 Postings, 3874 Tage wqi888Kaufen und Warten, und nicht Warten und Kaufen

wie man eigene Haltung zu Online-Berichten bilden, muss der selbst wissen.
ich brauche harte Fakten, orientiere unter 2 ? grundsätzlich nicht an Chart, sondern an fundamentale Aussichten.

das Problem für klein Anleger ist, dass Aktien wie Arques explodiert, wenn die gute Nachricht kommt. Im Vorfeld ist die normalerweise schon aus und der Kurs steigt 1-2 Tage schon vorher, die "Kleinen" wissen aber nicht warum.
Wenn man weiter zögert, dann landet man in einer schwierigen Entscheidungssituation, Kaufen oder nicht, der Kurs ist schon verdoppelt im Vergleich zu 2 Tage vorher. Schließlich hat man die Aktie schon lange Zeit im Auge, die immer am Boden war, und möchte warten, bis die zurückkommt. aber die kommt nicht zurück. das ist warum man einen Trend verpasst.

so was haben die Großen schon bei Infineon, und Pro7 gemacht, damals war ich dabei.

als Infineon noch am Boden war (38 Cent) ist schon News aus China aus, dass Huawei Infineon Großauftrag gibt, eine Woche später, weiß man auch in Deutschland, dann kam Apollo, den Rest weiß du bestimmt. viele viele haben einfach nicht die fundamentale Seite genau angeschaut.

vor Pro7 Vollversammlung (ca 1 oder 2 Monate vorher) hat die Aktie ohne Nachricht von 1,40 bis 1,75 gesteigen, alle raten, warum, dann beschloß man in der Hauptversammlung die Kapitalerhöhung, dann fällt der kurs von c.a. 1.8 bis 1,65 oder 1,70, warum die Analysten schwiegen, und kaufen. 2 Tage später, explodiert der Kurs bis heute.

also bei Arques kann man nicht auf gute Nachrichten warten und kaufen,

sondern man muss kaufen, und auf gute Nachrichten warten.

wer 10000 ? bei Infineon zur 40 Cent eingestiegen hat, weiß auch warum.  

01.04.10 21:15
1

9867 Postings, 4110 Tage kalleari@wqi

Ich seh noch keinen Aufwärtstrend long. Aktie ist allerdings in einem Bereich, wo sie der Beobachtung wert ist.(charttechnisch)

Mfg
Kalle  

03.04.10 17:17
1

4487 Postings, 3831 Tage storm 300018Arques Chart

Bei positiven Leitindikatoren, kann jederzeit ein ausbruch über die 1,50 € Marke stattfinden ! Gelingt dies nächste Woche, sind Kurse bis zu 2,80 € locker drin. Ein Verkauf bzw. ein abwärtstrend, sehe ich erst unter 1,25 €. Fazit: Das Chance-Risiko Verhältniss nach oben ist derzeit höher und dürfte die kommenden Tage, Wochen für sich sprechen.

Dies soll keine Handelsaufforderung darstellen. Nur meine Meinung  

 

03.04.10 20:15

2547 Postings, 3874 Tage wqi888hoffen wir mal

was am besten passieren kann ist, dass wir bei 1,75 - 1,80 und 2,40- 2,60 ein bißchen pausieren, dann nach dem Abschlussbericht 2009 die 3 ? Marke nehmen, die ist sehr wichtig, bis dahin kann man noch nicht endgültig sagen, dass die investition gelungen ist.

die 3 ? Marke braucht harte Fakten. die werden kommen, wenn der Jahresabschluss die Linie des 3.Q nicht verlässt. Wenn es wirklich so kommt, habe ich noch ein paar gute Tips :------)!

03.04.10 20:40

2547 Postings, 3874 Tage wqi888@strom

Heidelberger ist im Moment für Lang-Position geeignet, greife zu, wenn dein Lang-Portfolio noch nicht über 35 % ausgebaut ist. Aber unbedingt genug Pulver für Arques-Rakete bereithalten!!!

ich überlege im Moment, ob ich die Position von Rio Tinto aufgebe, der ist schon sehr gut gelaufen, innerhalb von halbem Jahr wird's nichts mehr passieren! was meinst du dazu??

ich habe vor ein paar Tagen mal Heidelberger geshortet und innerhalb 3 Studen 20 Cent / St gemacht, dann lang gegangen, ich rechne mit Kurssteigerung bis 6,20, wenn wir schaffen über 6, 70 dann werde ich richtig zugreiffen!

nur meine Meinung, Entscheidung muss du selbst treffen :-)!!!

05.04.10 08:23
2

4487 Postings, 3831 Tage storm 300018wqi888

Danke für die info, aber Heidelberger halte ich derzeit nicht für Kaufenswert, da ein Ergebniss von -2,57 € in 2010 pro Aktie erwartet wird und das Effizienzergebnis zum break-evern auf 2,3 Mrd. sinken wird ! Der Markt z.b. von Biosystemen (z.b. WaferGen) wird gegenüber sämtlichen Branchen in 2010 um das "60 Fache" wachsen bei 3 Mrd. Marktkapitalisierung !! Nur mal so nebenbei.

Arques hat alleine ich einen Buchwert von 5,33 € ( 300 % unter dem jetzigen Kurs) Dazu wird ein Ergbnis pro Aktie in 2010 noch von -0,07 € erwartet und in 2011 bereits +0,33 € pro Aktie. Zudem werden positive News folgen. Deshalb liegt mein persönliches Kursziel von Arques Industries bei 9 € ( Langfristig )

Dies soll keine Handelsaufforderung darstellen.Nur meine persönliche Meinung.

 

05.04.10 09:22
1

7197 Postings, 3838 Tage AND1@Storm

Ich an deiner Stelle würde mich mit Arques nochmal intensiver beschäftigen (insbesondere die Nachrichtenlage zur Beteiligung Gigaset). Nicht, dass das für dich nach Novelos der nächste Griff in die Kloschüssel wird ;-)

Ich formuliere es mal ganz vorsichtig: Hier besteht die nicht unerhebliche Gefahr eines weiteren Kursverfalls bzw. sogar eines Totalverlustes des eingesetzten Kapitals! Oder meinst du etwa, der Kurs steht dort, wo er steht, weil die breite Masse noch nicht erkannt hat, was für eine tolle Chance sich hier bietet?

Wer allerdings Bock auf einen schnellen Zock a la Systaic hat, der sollte beherzt zugreifen... *haha*  

05.04.10 10:19
1

4487 Postings, 3831 Tage storm 300018AND1

Deshalb sichert ein SL die Position bei 1,25 € ab. Zudem ist das Chance Risiko verhältniss nach oben derzeit grösser ! Und bei positiven Leitindikatoren dürfte dies durchaus möglich sein. Aber was passiert wenn die Gores Group die Tage bei Arques einsteigt und der Kurs über die 1,50 € Marke ausbricht.......?? :-)) Darf ich Dich dann auf eine Flasche Sekt einladen während Du noch den Selters trinkst? :-))

Und bitte vergleiche keine Äpfel mit Birnen ! Bei Novelos hätte es auch anders laufen können, das weißt Du selber ! Auch wenn es ein herber Verlust für mich war. Deshalb war es hoch Spekulativ.

 

05.04.10 10:30

4873 Postings, 3778 Tage ridgebackand1,

muss ich dieter nuhr zitieren? ;)

danke für dein kompetentes posting!
-----------
der gewinner hat viele freunde, der verlierer nur gute!

05.04.10 10:30

7197 Postings, 3838 Tage AND1SL gesetzt? - na dann ist ja alles gut...

"positive Leitindikatoren"

[Ironie on] Waren die denn auch in der letzten Zeit für den massiven Kusanstieg hier verantwortlich? [Ironie off]  

05.04.10 13:21

2547 Postings, 3874 Tage wqi888spekulativ

Deshalb sichert ein SL die Position bei 1,25 ? ab. Zudem ist das Chance Risiko verhältniss nach oben derzeit grösser !

das sehe ich auch so,

And1, vielleicht ist warren buffet nicht umsost Milliardär geworden, der hat nämlich gesagt,

Wenn die breite Masse öfter recht hätten, dann steht er auf die Straße :-)

was die Nichrichtenlage von Gigaset angeht, finde ich persönlich, dass Siemens die Tatsache verdreht hat. aus welchem Grund auch immer!

05.04.10 13:42

2547 Postings, 3874 Tage wqi888Emotion

Leute, wie der Radelfan gesagt hat, Arques ist ein Hotstock, finde ich das ist wirklich zutreffend!

es gibt auch viele Leute die sich heimlich an Arques glauben, und beobachten, und nichts sagen. z.B. Sebestie ist ein typischer Fall.

das ist gut für eine Rakete.

Vom Anfang an habe ich gesagt, Arques könnte innerhalb von 2 - 3 Wochen verdoppeln, das nur am Anfang der Steigerung, wer dabei sein möchte, und das Risiko nicht scheut, sollte meine Meinung nach zugreiffen.

Übrigens, im Moment kann ich nicht sehen, woher soll das Risiko kommen. Selbst bei Gigaset schlecht laufen würde, ist der heutige Kurs noch akzeptabel.

05.04.10 16:38

2547 Postings, 3874 Tage wqi888was is los mit dem Dax?

05.04.10 20:27

2547 Postings, 3874 Tage wqi888Nachrichten

Sebestie meint: fallenden Kursen aus sollte nicht endlich eine positive News veröffentlicht werden.

man darf den de Jahresabschluss Hoffnung setzen, aber keine unrealistische.

ich rechnet mit mehrstufiger Wiederbelebung von Arques, am Ende dieses Jahres werden wir bei 5 ? + (Gigaset ungelöst; aber nicht zurück an Siemens) landen. wenn bei Gigasetz schlecht läuft (cd. 3 ?)

was am besten passieren kann ist Arques im Herbst mit 5000 ? Gigaset komplett übernehmen und wegen Restrukturierungserfolg keinen Cent zahlen muss (laut Vertrag), dann ...............

05.04.10 21:42

2547 Postings, 3874 Tage wqi888Dummgeläufen

Ariva zeigt den Dax-Stand von 01.04.

Mein Urlaub ist vorbei, demnächst ist aktionreiche Täge angesagt, aber ich melde mich mit kurzen Aussagen.

Haie, ich habe Stopkurs bei 92 Cent gesetzt.

@Strom, totopoff, Sebestie, Ulm000, Radelfan, AND1, Stoldo09

see you!

it's my pleasur to be here!

06.04.10 10:04

2547 Postings, 3874 Tage wqi888heute ist ein guter Tag

für Arques und Heidelberger Aktionäer, Morgen auch.

07.04.10 16:42

2547 Postings, 3874 Tage wqi888die nächste Sau von wall street kommt bestimmt

07.04.10 16:50

2547 Postings, 3874 Tage wqi888Arques lebt aber in eigener Welt, das ist positiv!

07.04.10 19:30
1

4487 Postings, 3831 Tage storm 300018Arques Termine !

Geschäftsjahr 2010:

29. April 2010: Veröffentlichung Jahresabschluss 2009

20. Mai 2010: Bericht zum ersten Quartal 2010

19. August 2010: Bericht zum zweiten Quartal 2010

18. November 2010: Bericht zum dritten Quartal 2010

http://arques06.webcoffer-server.de/

Wir drehen Richtung Norden :-)) Langsam kommt Schwung in die Aktie :-)

 

07.04.10 19:51

2547 Postings, 3874 Tage wqi888hallo Strom schön

von dir was zu hören,

es ist schon ein wenig verrückt bei Heidelberger-Forum, eine hat mich angegriffen, weil ich gesagt habe, Heidelberg wird nach oben ausbrechen (zur Zeit der Empfehlung, 5,48 ?) immerhin seitdem ist Heidelberger 25 cent gestiegen. man kann auch nicht erwarten, dass der kurs gleich explodiert, ich habe auch nicht so gesagt, aber die meinte ich meinte so,

die erwartet Heidelberg im 2013 Insolenz geht, Wahrsinn!

heute wollte ich wieder mal Heidelberger shorten, aber nicht erfolgreich. Schade! aber habe auch die Finger nicht verbrant.

weiß nicht ob Arques this Woche die 1,5 knackt, man muss ein bißchen Geduld mitbringen, nicht wahr? aber ich bin von Arques überzeugt. keine schlechte Nachricht, ist eine sehr gute Nachricht.

Im Moment haben wir sehr sehr viel Treibstoff für die Arques-Rakete gesammelt, irgendwann geht die Post ab.

ich weiß nicht warum mache Leute so feindseelig den Leute wie uns gegenüber stehen?

Vielleicht sind die einfach zu hart von dem Crash getroffen, ich weiß nicht, aber ich kann das verstehen, vielleicht meinen die auch was gutes.

was die Termine angeht, die ersten 2 sind meiner Meinung nach mit absicht geplant.

keine Kaufempfehlung.

07.04.10 20:00

7239 Postings, 3701 Tage sebestieAlso ich bin nicht feindseelig!

Die zwei nahe liegenden Termine könnten positive Auswirkungen haben.Dazu müssten aber auch deutliche Ergebnisse präsentiert werden.Mal schauen ob etwas kommt.Ich bleibe hier auf dem neusten Stand.Schönen Abend noch allen.  

Seite: 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 71   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Scout24 AGA12DM8
Apple Inc.865985
Allianz840400
Amazon906866
TeslaA1CX3T
E.ON SEENAG99
BMW AG519000
NEL ASAA0B733
Deutsche Telekom AG555750
Aramco (Saudi-Aramco)A2PVHD
BASFBASF11