finanzen.net

DATA MODUL mit 66%-Chance

Seite 1 von 16
neuester Beitrag: 13.08.20 18:57
eröffnet am: 17.05.07 18:42 von: Fundamental Anzahl Beiträge: 400
neuester Beitrag: 13.08.20 18:57 von: ibri Leser gesamt: 118051
davon Heute: 12
bewertet mit 8 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
14 | 15 | 16 | 16   

17.05.07 18:42
8

6268 Postings, 5519 Tage FundamentalDATA MODUL mit 66%-Chance

Zugegeben, das klingt auf den ersten Blick nach einem billigen Push-Versuch. Aber auf den zweiten Blick lässt sich ein Kursziel von 28? fundamental einwandfrei begründen. Leider bin ich auf DATA MODUL erst nach den Geschäftsjahreszahlen 2006 im März aufmerksam geworden. Aber seit dem ist der Kurs schon wieder um knapp 20% gestiegen ? und das dürfte erst der Anfang sein.

Das EPS im 1. Quartal lag bei 0,34 ?. Alleine dieses EPS bedeutete annualisiert ein KGV 2007e von 12,5. Die wichtigste strategische Entscheidung ist mit den Q1-Zahlen kommuniziert: Man trennt sich vom defizitären Multimedia-Geschäft. Es werden daraus und aus einem Spar-Programm für 2007 nochmals einmalige Kosten von 1,5 ? 3,0 Mio. ? erwartet. Aber anschließend ist man ?glatt? !

Die Kernkompetenz liegt in den Geschäftsfeldern ?Informationssysteme? und ?Industrie?. Hier erwartet man für 2007 einen Umsatz von 150 Mio. ?, was einem Wachstum von 20% gegenüber 2006 entspricht - rein organisch. Der Bereich Multimedia wird 2007 nur noch zusätzliche 10 Mio. ? beisteuern und den Gesamtjahresumsatz auf 160 Mio. bringen.

Erklärtes Ziel ist es, wieder zu den Margen der Vergangenheit zurückzukehren: 9,5%. Der Vorstand Peter Hecktor hat dies in einem DAF-Interview ganz klar bestätigt. Ich persönlich rechne mit diesen Margen nach Verkauf der Multimedia-Sparte bereits in 2008, da man im Q1/2007 (trotz MM-Geschäft !) die Marge bereits auf 5,6% steigern konnte.

Darüber hinaus wird das weitere Umsatzwachstum für 2008 auch bei gut 20% liegen. Ergo ergäbe sich ein Umsatz von 180 Mio. und ein EBIT von gut 16 Mio. Bei einer zu erwartenden  Zinslast von etwa 1 Mio. und einer Steuerquote von 40% bleibt bei einem Überschuss von 6 Mio. ein EPS von 1,88 ?. Da DATA MODUL aufgrund der erfolgreichen Maßnahmen und der weiterhin positiven Marktsituation (Wachstum vor allem im internationalen Geschäft), gestehe ich DM ein KGV von 15 zu, was ein Kursziel von 28,20 ? bedeutet sowie ein Wachstumspotenzial von 66%.

Diese Annahmen sind nicht überzogen, sondern eher konservativ zu sehen. Postive Enwticklungen sind nicht eingepreist und erhöhen das Kurspotenzial aus meiner Sicht auf (deutlich) über 100%.
 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
14 | 15 | 16 | 16   
374 Postings ausgeblendet.

04.10.17 16:57
1

1187 Postings, 3426 Tage granddadna...

na, vielleicht wars ja auch ein guter Trick von arrows...den Kurs hochzuziehen mit den squeezeout-Phantasien, und zum hohen Kurs dann munter verkaufen...ob die ihre 69,2% noch haben?  

06.10.17 14:09

82 Postings, 1158 Tage Polycarbonmeldung

wiso wirkt sich die meldung so schelcht aus?  

06.10.17 15:08

1187 Postings, 3426 Tage granddadwieso?

wenn eine Vermögensverwaltung 3% erwirbt...wass ollte da kurstreibend sein? Vielleicht hat ja arrows diese 3% abgegeben...  

09.05.18 09:27

2743 Postings, 2190 Tage ibrihaben die

tatsächlich 1.50 Euro Dividende ausgezahlt?
was gibt es Neues von dieser Perle?  

09.05.18 09:37

2743 Postings, 2190 Tage ibrischade das

das Interesse bei dieser "Zukunftsaktie" so stark nachgelassen hat,  

10.05.18 12:16

2743 Postings, 2190 Tage ibriund sie haben

es wieder getan,nix mit 1,50? Dividende,
der Vorstand sollte keine Dividendenvorschläge mehr machen :

"Vorschlag der Aktionärin Arrow Central Europe Holding Munich GmbH über die Verwendung des
Bilanzgewinns (Gewinnverteilung des Bilanzgewinns des Geschäftsjahres 2017 in Höhe von EUR
35.817.815,19 unter den Aktionären in Höhe von EUR 423.141,84, dies entspricht EUR 0,12 je
dividendenberechtigter Stückaktie, Einstellung in andere Gewinnrücklagen in Höhe von EUR
25.528.542,19 und Gewinnvortrag auf neue Rechnung in Höhe von EUR 9.866.131,16) - angenommen"

Aus dem Bilanzgewinn des Geschäftsjahres 2017 in Höhe von EUR 35.817.815,19 eine Dividende in Höhe von EUR 0,12 je Aktie auf das dividendenberechtigte Grundkapital von insgesamt 3.526.182 Stückaktien auszuschütten.

Was bloß hinter dieser "Politik" steckt?

Was hat Arrow mit knapp 70% des Grundkapitals vor?

Den Gewinn horten?! wie Apple, ;-) ? wofür? wie lange?

 

22.10.18 10:52
1

3247 Postings, 3909 Tage JulietteDas schreit nach einer baldigen Prognoseanhebung:

"...Die DATA MODUL AG übertrifft nach Auswertung vorläufiger Zahlen im dritten Quartal 2018 die Umsatz- und Ergebniszahlen aus dem Vorjahreszeitraum. Wesentlicher Grund hierfür war die anhaltende erfreuliche Geschäftsentwicklung.

Das konzernweite EBIT lag im dritten Quartal des Geschäftsjahres 2018 bei EUR 5,9 Millionen und damit ca. 74 % über dem Wert des Vorjahreszeitraums von EUR 3,4 Millionen. Der Konzernumsatz steigerte sich im dritten Quartal 2018 um ca. 18 % auf EUR 62,1 Millionen im Vergleich zu EUR 52,6 Millionen im dritten Quartal des Geschäftsjahres 2017. Der Auftragseingang erhöhte sich um ca. 16 % auf EUR 64,2 Millionen im Vergleich zu EUR 55,4 Millionen im Vorjahresquartal...."

http://www.dgap.de/dgap/News/adhoc/...ich-zum-vorjahr/?newsID=1102953  

09.11.18 11:04

2743 Postings, 2190 Tage ibri- EBIT um 74,2% gestiegen auf 5,9 Mio. Euro

und der Kurs :
                                        §
63,60 ?   +0,32% +0,20 ?  

Ausblick DATA MODUL befindet sich weiter auf Erfolgskurs und hat mit den Ergebnissen der ersten neun Monate ein starkes Zeichen gesetzt. Die positive Geschäftsentwicklung soll sich auch im weiteren Verlauf fortsetzen - die Rahmenbedingungen für weiteres Wachstum werden geschaffen durch die konsequente Umsetzung strategischer Ziele und Investitionen in die Zukunft.

Resultierender fairer Aktienkurs...  98 ?

https://www.boersennews.de/markt/aktien/...de0005498901/82017/analyse

 

10.12.18 10:40
1

3247 Postings, 3909 Tage JulietteDa ist die Prognoseanhebung:

Die DATA MODUL AG hebt ihre Ergebnisprognose für das laufende Geschäftsjahr an.

Der Vorstand rechnet für das Geschäftsjahr 2018 nun mit einer Steigerung des EBIT im Vergleich zum Vorjahrjahreswert von EUR 15,9 Million um 19-30%. Bislang wurde eine Steigerung von 4-16% zum Vorjahreswert prognostiziert.

Hintergrund der Prognoseanpassung ist die sich abzeichnende überraschend positive Geschäftsentwicklung im vierten Quartal 2018 gegenüber dem Vorjahreszeitraum.


Die Jahresprognose für den Umsatz (Steigerung von 5-15% im Vergleich zum Vorjahreswert von EUR 218,3 Millionen) bleibt unverändert bestehen.


10.12.2018 DATA MODUL Aktiengesellschaft Produktion und Vertrieb von elektronischen Systemen: Prognoseanpassung für das Geschäftsjahr 2018  | DATA MODUL Aktiengesellschaft Produktion und Vertrieb von elektronischen Systemen | News | Nachricht | Mitteilung
 

11.12.18 17:59

2743 Postings, 2190 Tage ibriund die Aktie geht

auf Talfahrt... und wie !!!!

  17:09:01§   53,40   5
  17:06:59     53,80         8          §
  17:05:18     53,80         9          §
  17:05:18     54,00        19          §
  17:05:18     54,20       100          §
  16:37:54     55,60       178          §
  16:03:21     56,80       249          §
  15:46:07     58,00        67          §
  14:07:26     58,00        30          §
  09:02:05     59,60        10§
Tagesumsatz Xetra -5,60  -9,49 %

Das ist doch nicht koscher !!

 

11.12.18 18:17
1

3247 Postings, 3909 Tage JulietteJa, schon heftig

Gestern war der Kurs kurz nach der Prognoseanhebung über 65 Euro und heute, einen Tag später fällt er zwischenzeitlich auf 54 Euro. Mal eben 17%. Und das nach "Good News"....
Man hat den Eindruck, dass gerade im Tech-Bereich zurzeit alles ohne Rücksicht rausgehauen wird, was im Sommer noch recht hoch (ob zurecht oder nicht) bewertet wurde.
Bei Data Modul reichen da schon relativ wenig Stücke um hohe Volatilität im Wert zu haben. Gepaart mit Stopp-Loss-Fishing mach das Chaos dann komplett.
Da Data Modul nun gestern ein stärkeres 4. Quartal als 2017 angekündigt hat, dürfte das EPS bei mindestens 4 liegen.
Das KGV liegt beim Kurs von 56 Euro also bei dann 14.
Muss jeder selbst beurteilen, ob das bei einem Wachstumswert hoch ist oder nicht. Ich habe bei 55 Euro vorhin meine Position jedenfalls verdoppelt.  

13.12.18 11:19

2743 Postings, 2190 Tage ibriwenn man den Prognosen glaubt ...


Discounted-Cashflow Unternehmensbewertung für DATA MODUL Prod. (ohne Gewähr)

Resultierender fairer Aktienkurs = 98,56 ?

https://www.boersennews.de/markt/aktien/...de0005498901/82017/analyse

stellt sich doch die Frage wer oder warum verkauft man bei 53,8 ? bei den Nachrichten vom 10.12.2018

 

14.12.18 10:56

2743 Postings, 2190 Tage ibriund vier Tage später...

Xetra | 14.12.18 | 10:29 Uhr

59,40 Euro +1,40  +2,41 %  ;-)

machen wir mal ein bisschen Werbung für die DAM....  ;-)

https://www.boersennews.de/markt/aktien/...de0005498901/82017/analyse


Resultierender fairer Aktienkurs = 99,80

vielleicht liest hier Blackrock mit ...  ;-)

 

25.01.19 11:47
1

3247 Postings, 3909 Tage JulietteIndependent Research Analyse zu Data Modul

Deren Kursziel lautet 84,50 Euro.
Hier rechnet man mit einem (mMn eher konservativen) EPS von 3,83 für 2018.
Für 2019 dann 4,23 und für 2020 4,74.

Ich bin gespannt auf die (vorläufigen) Ganzjahreszahlen und dem Ausblick

Hier die Analyse im Detail:
https://www.data-modul.com/de/unternehmen/...0Research_DATA-MODUL.pdf  

31.01.19 19:08
1

3247 Postings, 3909 Tage JulietteBörse Online spricht von einer

"vergessenen Perle für Anleger" und empfiehlt Data Modul zum Kauf mit Kurszoiel 72 Euro:
https://www.boerse-online.de/nachrichten/aktien/...anleger-1027901167  

05.02.19 15:34
1

3247 Postings, 3909 Tage JulietteNeues Digital Signage Konzept geht nach Osteuropa

"Nach der überaus erfolgreichen Umsetzung des modernen Digital Signage Konzepts in über 500 deutschen Filialen, vertraut Kaufland auch beim Umbau ihrer ca. 600 europäischen Filialen weiterhin auf die Zusammenarbeit mit dem Visual Solutions Spezialisten DATA MODUL.

Der Großteil der Kaufland Filialen in Europa wird sukzessive mit den Digital Signage Lösungen der Münchner DATA MODUL AG ausgestattet. Der Rollout hat bereits begonnen und wird in Tschechien, der Slowakei, Kroatien, Polen, Rumänien und Bulgarien durchgeführt. Alle Screens und Monitore kommen dort mit TFT Displays aus dem Portfolio der DATA MODUL in den Diagonalen 49?, 55? bis 65? zum Einsatz...."

Komplett zu lesen hier:
https://www.data-modul.com/de/news-events/news/...Ost_%20Kaufland.pdf
 

13.03.19 18:19
1

3247 Postings, 3909 Tage JulietteStark!

EPS 2018: 4,05 Euro
2,00 Euro Dividende
Positiver Ausblick 2019
Was will man mehr

https://www.dgap.de/dgap/News/corporate/...hstumskurs/?newsID=1133735  

13.03.19 18:31

2743 Postings, 2190 Tage ibriDividende von EUR 2,00 auszuschütten.

die dann am Tag der HV auf 0,12 ? zusammengestrichen wird....

Egal...  ;-)

Resultierender fairer Aktienkurs:    101,86 ?  

https://www.boersennews.de/markt/aktien/...de0005498901/82017/analyse  

29.04.19 18:08

2743 Postings, 2190 Tage ibrieine Perle wie DATA MODUL

wird komplett ignoriert... beim Kurs von 71,50

https://www.boersennews.de/markt/aktien/...de0005498901/82017/analyse

Resultierender fairer Aktienkurs :   136,36 ?  

03.05.19 12:58
1

3247 Postings, 3909 Tage JulietteSehr gutes erstes Quartal:

Das konzernweite EBIT lag im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2019 bei EUR 5,1 Milli­onen und damit ca. 27 % über dem Wert des Vorjahreszeitraums von EUR 4,0 Millionen. Der Konzer­numsatz stieg um 10,5% auf EUR 63,5 Millionen nach EUR 57,5 Millionen im Vorjahr.

https://www.dgap.de/dgap/News/adhoc/...-erste-quartal/?newsID=1146839  

10.05.19 11:08
1

2743 Postings, 2190 Tage ibriund sie haben es schon wieder getan...

Vorschlag der Aktionärin Arrow Central Europe Holding Munich GmbH über die Verwendung des Bilanzgewinns (Gewinnverteilung des Bilanzgewinns des Geschäftsjahres 2018 in Höhe von EUR 22.415.851,37 unter den Aktionären in Höhe von EUR 423.141,84, dies entspricht EUR 0,12 je dividendenberechtigter Stückaktie, Einstellung in andere Gewinnrücklagen in Höhe von EUR 0,00 und Gewinnvortrag auf neue Rechnung in Höhe von 21.992.709,53) - angenommen

Was geschieht   mit den  vielen,  seit Jahren angesammelten, Millionen ?  Gewinnrücklagen?  

04.07.19 18:30
1

2743 Postings, 2190 Tage ibriSumme Eigenkapital DATA MODUL

STAND - 31.03.2019  bei  3.526.182   Aktien

Grundkapital-Betrag 10.579.000 ?
 
Kapital-rücklage  24.119.000 ?

Gewinn-rücklage  61.413.000 ?

Summe Eigenkapital  97.047.000 ?

Wann kommt die große Ausschüttung ?  

16.10.19 10:24
1

34014 Postings, 7379 Tage Robingerade ANPASSUNG

der Prognose nach unten  . Es hagelt Gewinnwarnungen . Geht wohl Richtung ? 40  

20.05.20 16:52

2743 Postings, 2190 Tage ibriwas ist wohl das Ziel

des Mehrheitseigentümers Arrow Electronics Inc. ?
 

13.08.20 18:57

2743 Postings, 2190 Tage ibri#397 inzwischen

Summe Eigenkapital  102.045.000 ?

Die  ARROW  Central  Europe  Holding  Munich  GmbH,  Neu-Isenburg,  hält  mit  Bekanntgabe  vom  11.  April  2017  einen Anteil von rund 69,2% der Stimmen der DATA MODUL AG. Die Liefer- und Leistungsbeziehungen mit der ARROW-Gruppe beinhalten marktübliche Einkäufe und Verkäufe  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
14 | 15 | 16 | 16   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Apple Inc.865985
TeslaA1CX3T
BioNTechA2PSR2
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
Amazon906866
GRENKE AGA161N3
Deutsche Bank AG514000
BayerBAY001
NVIDIA Corp.918422
Microsoft Corp.870747
Ballard Power Inc.A0RENB
XiaomiA2JNY1
NikolaA2P4A9
BYD Co. Ltd.A0M4W9