finanzen.net

Wamu WKN 893906 News !

Seite 5 von 7956
neuester Beitrag: 17.10.19 10:16
eröffnet am: 22.01.09 08:50 von: plusquamperf. Anzahl Beiträge: 198899
neuester Beitrag: 17.10.19 10:16 von: union Leser gesamt: 16914954
davon Heute: 458
bewertet mit 349 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 7956   

08.04.09 16:03

1529 Postings, 6554 Tage TigerR100

und was hat das mit WAMU zu tun????? off topic  

08.04.09 16:29

2488 Postings, 3998 Tage Christkindlmannomann

eine andere Richtung wäre wieder mal wünschenswert....
kommt nicht bald etwas Positives, dann bröckelt der Kurs wieder zu den alten Tiefständen....
Die 0,05 ist durch, d.h. das die 0,04 in Reichweite ist....
traurig, traurig....  
Angehängte Grafik:
p.gif
p.gif

09.04.09 09:17

76 Postings, 3859 Tage oki-wanGuten Morgen an alle und hallo Bruce59

Wie ich sehe, hat sich hier die letzten Tage nicht viel neues angesammelt. Auch nicht von Bruce59, der einer der wenigen zu sein scheint, die eine sehr enge wenn nicht zerstörerische Beziehung zu Wamuq innehaben. Zerstörerisch deshalb, weil er wahrscheinlich viel Geld verzockt oder seine Ersparnisse verloren hat (teilweise/ ganz?). Deswegen komme ich zurück zu meiner Anfrage, die ich schon in Nr. 93 an Bruce gestellt habe. Bin sehr interessiert an der Stimmung in Übersee und an der Veränderung der öffentlichen Meinung. Sicherlich gibt es auch schon Reportagen oder Berichte, die eher von regionalen Zeitungen/ Magazinen veröffentlicht werden. Diese Zeitungen beleuchten auch oft den Hintergrund des kleinen Mannes und sind sich nicht zu schade, mit Publikmachungen geheimer Absprachen und dgl. strafbar zu machen. Oft sieht man hier erste Anzeichen des weiteren Kursverlaufs: Trendwende oder Totalverlust. Ich wäre dir sehr dankbar, Bruce, wenn du den einen oder anderen interessanten Artikel hier posten würdest oder den Link reinschreibst. Natürlich dürfen sich hier auch die anderen angesprochen fühlen und gerne interessante Meldungen posten.
Vielen Dank im voraus,
oki-wan  

09.04.09 11:26

8 Postings, 3873 Tage BigBen7@101

Das ist alles andere als Off Topic...

Beobachte doch einfach mal die News hier im Forum und dann parallel den Kursverlauf der Aktie. Zuerst wird ein riesen hype gemacht, wahnsinns Aktie, alles ist möglich bis zu 12.500% Gewinne. Die Presse springt teilweise auch noch drauf an und verweist dabei auf Beiträge aus irgendwelchen Foren, wie diesem hier bspw. Dann ganz plötzlich verschwinden diese Leute wieder alle aus den Foren und was passiert? Die Aktie gerät aus dem Interesse der Öffentlichkeit und bricht wieder ein!

Das sieht doch alles mehr als nur verdächtig aus oder!? M.M.n. ist die Wamu tod und da wird sich auch nix mehr dran ändern egal was da bei dem Verfahren rum kommt. Max. kleine Kurssprünge wie der aktuell sind noch möglich, wenn es denn gewollt ist ;-)

Gruß

 

09.04.09 11:59
1

6795 Postings, 4934 Tage plusquamperfektWenn mehr Pessimisten dazukommen steigt

mein Optimismus immer !

Kommt bald der langersehnte Hype ?  
Angehängte Grafik:
chart_quarter_washingtonmutualinc.png (verkleinert auf 93%) vergrößern
chart_quarter_washingtonmutualinc.png

09.04.09 12:03
1

1529 Postings, 6554 Tage TigerRDer Hype

wird kommen, das ist so sicher wie das 4:0 von Barca gegen Bayern!!  

09.04.09 12:21

7702 Postings, 4690 Tage TykoWenn nicht was dann?

Bedenklich halt nur das sie halt nur noch fällt.......

das nervt schon und strapaziert die Nerven.....

IMO
-----------
Gewinn ist die Summe aus positiven Investitionen abzüglich negativer Investitionen

09.04.09 13:23

76 Postings, 3859 Tage oki-wanHallo BigBen7

Was einige Postings aus diesem Forum angeht (und auch aus anderen Foren), stimme ich dir zu. Es gibt sicherlich den einen oder anderen professionellen "Stimmungsmacher", der durch seine Postings den Kurs zu beeinflussen versucht, ob alleine oder im Verbund mit anderen. Gerade aus diesem Grund ist es so wichtig, dass es in den Foren auch Personen gibt, die entgegen dieser aggressiven Manipulationen auch handfeste Beiträge liefern, die einerseits quellenunterstützte Fakten analysieren und andererseits ihre persönliche Meinung einfliessen lassen. Um so wichtiger ist es, eine Vielzahl von Autoren zu Wort kommen zu lassen; hier wiederum alle wesentlichen Informationen von den wesentlichen zu trennen; zum Schluss mit dem eigenen Verstand zu urteilen. Ein Forum sollte zuvorderst als sekündäre Nachrichten- bzw. Informationsquelle angesehen werden, in dem manchmal auch zu einer anderen Blickweise ermutigt wird und weitere Erkenntnisse zu gewinnen. Aber das war's auch schon. Wie schon Warren Buffet gesagt hat: Wenn ich die Aktienempfehlungen eines Analysten befolge, kann ich auch gleich meinen Frisör danach fragen. Ergo sollte man die Beiträge nie als (Verk-)Kaufempfehlung betrachten, sondern nur als weiteres Puzzlestück auf dem Weg zur besseren Einschätzung der jeweiligen beobachteten Aktie. Primärquellen bleiben uns kleinen Aktionären vorerst verschlossen, denn die "Bühne" liegt weit von uns entfernt und der Zugang zu echten Entscheidungsträgern oder "Insidern" wird, wenn überhaupt, nur durch die lokale Presse vor Ort gewährleistet. Aus diesen Gründen wäre es eine echte Bereicherung, wenn uns Informationen und keine Gerüchte aus den Staaten (und aus europäischen Wohnzimmern) ereilen und hier veröffentlicht werden.

Im übrigen möchte ich mich noch einmal auf mein Posting Nr. 97 beziehen. Wichtig an dieser Meldung ist m. E.  nicht, dass die Klage zurückgewiesen wurde, sondern dass der zuständige Richter die weitere Fallbearbeitung unterbrochen hat und an die FDIC verwies, die seiner Meinung nach nun am ehesten für jene Belange zuständig ist: "...saying it may be more appropriate for the Federal Deposit Insurance Corp to handle claims against the failed savings and loan."
Denn nur so verstehe ich den letzten Satz im zweiten Absatz: "The delay could last through mid-September,...".
Hier noch einmal der Link: http://uk.reuters.com/article/marketsNewsUS/idUKN0650745120090406

Für mich ein Zeichen, dass großer Druck auf der FDIC lastet und sie "kleinere" Klagen unterbrochen oder abgewiesen haben möchte, um den Kopf vollständig für die Anfechtung der Wamuq-Klage frei zu haben.
Andere Interpretationen sind willkommen.
Beste Grüße an alle,
oki-wan  

09.04.09 15:54

2488 Postings, 3998 Tage Christkindlund wieder weiter nach unten...

das stinkt doch zum Himmel..........  
Angehängte Grafik:
p.gif
p.gif

14.04.09 12:33

27 Postings, 3844 Tage sKY54Ist da noch was zu machen ?

Hallo erstmal an alle, besuche die Seite hier schon ein halbes jahr und lese auch regelmäßig im Forum. Habe mich nun zum Thema WaMu ein bisschen eingelesen, jedoch hätte ich ein paar fragen?

1. Da J.P. Morgan sie aufgekauft hat, wird die Aktie irgendwann mal von der Börse genommen ( oder läuft sie einfach weiter ) ?

2. Gibt es schon einen Termin an dem entschieden wird, ob die Klage abgelehnt wird oder nicht bzw. 

3. Und nun wiedermal die leidige Frage: Wäre hier auf langfristige Sicht was zu holen ? Was wäre, wenn die Klage abgewiesen wird ? 

Vielen Dank schonmal im Vorraus.   

14.04.09 12:49

76 Postings, 3859 Tage oki-wanHallo an alle und hallo an Bruce59.

Wie ich gerade gesehen habe, hast du mich am 10. 4. bewertet. Da ich auf Deutsch schreibe gehe ich davon aus, dass du meine Berichte verstehst. Schade, dass du auf meine Anfragen nicht antwortest. Ich kann davon ausgehen, dass deine Antworten für uns alle hier sehr interessant wären. Aber vielleicht verfolgst du ja auch andere Pläne...
LG, oki-wan  

14.04.09 13:06
3

8 Postings, 3873 Tage BigBen7Oki und Sky

@ Oki-Wan, du hast es erfasst, er verfolgt andere Pläne!

Die WaMu hat langfristig riesen Potential, kurzfristig ist sie nahezu tod! Also nicht jeden Tag über neue Tiefpunkte aufregen, sondern mal 1-2 Jahre warten. Wer die Zeit nicht hat, sollte die Finger von der WaMu lassen und viel Kapital sollte man hier sowieso nicht einsätzen!

Gruß

 

14.04.09 13:19
6

76 Postings, 3859 Tage oki-wanan Sky54, BigBen7 und den Rest der Truppe

Für jeden, der sich für die Klageschrift von Washington Mutual gegen die FDIC interessiert, sei dies zu empfehlen:
http://www.sidedraught.com/stocks/...l/WMI%20v%20FDIC%20Complaint.pdf
bzw. http://www.squidoo.com/wamuq
Soweit ich es beurteilen kann ist dies die Klage im Original mit einigen Anhängen.
Darüberhinaus fand ich diese Kalenderdaten mit Wamuq-relevanten Einträgen:
16. April 8:00a -9:00a JPM reports earnings
20. April congress returns and may pass S.541 after today
23. April Omnibus Hearing
24. April WMI ReOrg Plan due
Quelle: http://www.my.calendars.net/wmi
bzw. http://www.wamurape.org/wamurape.aspx?g=posts&t=716
Ich denke o.g. Links dürften dem einen oder anderen grundlegende Fragen beantworten.
LG, oki-wan  

14.04.09 13:30

27 Postings, 3844 Tage sKY54Vielen dank

euch beiden. Mal schauen was langfristig rauskommt.   

14.04.09 15:26
1

76 Postings, 3859 Tage oki-wan@BigBen7

Für mich als Investierten ergibt sich im Moment nur aus einer Quelle Hoffnung, nämlich der mit der Klage gegen die FDIC beauftragten Kanzlei WEIL, GOTSHAL & MANGES, die auf eine beachtenswerte Klientel und Historie zurückblicken können ( http://www.weil.com/ ).
Sieht man hier auf deren Schwerpunkt Business Finance & Restructuring und schenkt man ihren eigenen Angaben Glauben, wonach sie große Erfolge mit außergerichtlichen Einigungen und Restrukturierungen erzielt haben ( http://www.weil.com/chapter-11-bankruptcy/ ), rückt der mögliche "Justiz-Thriller" immer näher.
Vor allem Marcia L. Goldstein ( http://www.weil.com/marciagoldstein/ ), die mit anderen Anwälten die Wamuq vertritt, hat das Potential und die "Cojones" gegen Sheila Bair (FDIC) vorzugehen.
LG und Finger weg von den Aktien, wenn ihr das Geld braucht! Ansonsten viel Glück und möge die Macht mit uns sein.
oki-wan  

14.04.09 17:48

11 Postings, 3862 Tage Bruce59@oki-wan

patience, my friend. just wait until the end of may.  

15.04.09 14:09

76 Postings, 3859 Tage oki-wan@Bruce59

Bei allem Respekt und Dank für deine Bewertungen:
Erspare mir dein Möchtegern-Insider Gehabe. Wenn du Geld verloren hast, tut es mir echt Leid um dich. Aber hüte dich bitte davor, solche lächerlichen Kommentare abzugeben. Diese lassen deine Glaubwürdigkeit schwinden (falls du jetzt noch welche hast).
MfG, oki-wan  

15.04.09 18:34
2

6795 Postings, 4934 Tage plusquamperfektEntscheidende Termine

23.04(court) 24.04(plan) 31.04(fdic und jp müssen filing vorlegen ) und 14-15.05 wird entscheidung getroffen

 

16.04.09 15:53

6795 Postings, 4934 Tage plusquamperfektOh hoppla

 
Angehängte Grafik:
p.gif
p.gif

16.04.09 16:00

1364 Postings, 4030 Tage tomixhoppla di hoppla da . . . WaMu wird uns alle reich machen

und die Chancen stehen sicher besser als beim Lotto :-)))  

16.04.09 16:06

6795 Postings, 4934 Tage plusquamperfekttomix

Das ist erst ganz der Anfang hier  

16.04.09 16:11

1364 Postings, 4030 Tage tomixich weiss, ich weiss . . .

ich bin schon dabei seit Anfang vom Anfang mit einem Einstandskurs von 0,049EUR . . .  ich denke, dass es vor allem die gaaaanz vorsichtigen sind, die zu den totalen Tiefstkursen unter 0,02 gekauft hatten, die kürzlich mit etwa 100% Gewinn verkauft haben... deshalb der Rutsch . . .  es bedarf wohl richtig guten news, um den Kurs explodieren zu lassen, und das kann viele Monate dauern. Kann aber auch schneller gehn . . . besser, man ist dabei, wenn's knallt.  

16.04.09 16:21

6795 Postings, 4934 Tage plusquamperfektImmer höher

 
Angehängte Grafik:
p.gif
p.gif

17.04.09 13:06

733 Postings, 4157 Tage EuroCaJPMorgan beats forecasts, says WaMu absorption on

JPMorgan Chase, sagte in seinem Quartalsergebnis berichten, dass die Integration von Washington Mutual in die Chase Retailbank Netz gehen planmäßig voran, und er projiziert schwere Verluste im Kredit-Portfolio-Karte erworben zusammen mit WaMu Banken-Operationen.
JPMorgan wurde die dritte große Bank in einer Woche, um positive Ergebnis Nachrichten, Berichterstattung Donnerstag hatte verdient $ 2,14 Milliarden für den Zeitraum Januar-März, dank der beiden starken Handelsaktivität und die Beratung von Banken.
Den Gewinn von 40 Cent je Aktie erhöht Analysten-Erwartungen von 8 Cent, nach Thomson Reuters
Die Leistung auf die Beweise dafür, dass die Finanzindustrie beginnt, um von den verheerenden Verluste aus dem Kredit-Krise und Rezession, auch wenn die Banken immer noch behaupten, mit steigender Kreditausfälle.
Das Unternehmen, das gekauft WaMu Bankgeschäfte im letzten Herbst, sagte, es hat die WaMu Rebranding von 708 Filialen und 1900 Geldautomaten in Kalifornien, der geschlossen wurde und fast 300 Filialen in Märkten, wo Chase und WaMu überschnitten.  Er erwartet, 92 weitere Schließungen bis Ende dieses Jahres.
WaMu Niederlassungen in Washington und Oregon sind jetzt wieder unterzeichnet und neu gestrichen.  Mitarbeiter in beiden Staaten wurden Tragen Chase Shirts und Namensschilder für die letzten Wochen.
In seinem Finanzbericht, JPMorgan brach nur wenige Details der ehemaligen WaMu Operationen, außer für seine $ 25,9 Milliarden Kreditkarten-Portfolio.
Das Unternehmen erklärte, sie erwartet Verluste in der WaMu Portfolio zwischen 18 und 24 Prozent bis Ende 2009, verglichen mit 9 Prozent oder höher in Chase's Legacy Portfolio.  Die Charge-off für das gesamte Portfolio war 7,72 Prozent im Quartal; ohne die WaMu Darlehen, die Kosten-off-Kurs wäre 6,86 Prozent.
As of March 31, 38211 JPMorgan hatte WaMu ehemaligen Mitarbeiter über ihre 219.569-Personen-Abrechnung.  Seattle-based WaMu beschäftigte rund 43.200 Menschen unternehmensweite, wenn es gekauft wurde.
JP Morgan CEO Jamie Dimon sagte Analysten könnte es zurückzahlen seiner 25 Milliarden Dollar für staatliche Förderung sofort, und es hat nicht die Absicht, mit der Regierung der Public-Private-Investment-Programm zu verkaufen, so genannten "toxischen Vermögenswerte" wie Mortgage-Backed-Securities.
"Leute, es ist zu einem scharlachroten Schreiben", sagte er der staatlichen Finanzierung.  Banken, haben Bailout Fonds unterliegen einer stärkeren staatlichen Kontrolle und die Grenzen auf, wie viel sie ihre Top-Führungskräfte.
JPMorgan verdiente $ 2,14 Milliarden, oder 40 Cent pro Aktie, auf Einnahmen von $ 25,03 Milliarden im ersten Quartal.  Es verdient $ 2,37 Milliarden, oder 67 Cent pro Aktie, auf die Einnahmen von $ 16,89 Milliarden im Vorjahr.
Seattle Times Business Reporter Drew DeSilver trug zu diesem Bericht.
© Copyright 2009 Die Seattle Times Company
Mehr Business & Technology Schlagzeilen ...  

19.04.09 15:48
8

7 Postings, 3966 Tage andraeneu am board

hallo, ich poste das erste mal hier, zum teil weil ich unvollständige informationen vorfinde.
ich halte momentan etwa 3000 wahuq, etwa 4000 wampq und 1000 wamuq.
zur angeführten klage von jpm vor dem insolvenzgericht:
das us insolvenzrecht schützt den gläubiger sehr stark, dass heißt, wenn vor dem bundesgericht (klage der wmi gegen fdic) festgestellt wird, daß der wert der von jpm gekauften teile den kaufpreis übersteigt (und jpm sebst hat in einer pressekonferenz am 26.9.08 den wert mit 40 mrd. angegeben - kaufpreis etwa 1,9 mrd.) dann hat
der käufer die differenz zu bezahlen. er kann sich auch nicht auf gutgläubigkeit ausreden.
zu den chancen:
momentan zeigt die konkursbilanz von wmi, daß die senior und juniorbonds voll aus der konkursmasse bezahlt werden können, die junior sub - wahuq - etwa zu 50%. die vorzugsaktien und die stammaktien erhalten nichts. falls die steuerrückzahlung wie geplant erfolgt, werden die juniorsubs wahuq voll und die vorzugsaktien teilweise ausbezahlt, wobei hier die konkursrichterin durchaus einen abschlag für die bonds und vorzugsaktien vornehmen kann und das geld für die stammaktien bereitstellt, wären wahrscheinlich twa 50 cent.
falls der klage der wmi vor der fdic in teilen recht gegeben wird, dann würden bonds, wahuq, wampq und wamkq voll bezahlt und die stammaktien meiner schätzung nach mit etwa 1 dollar.
falls die klage zum grössten teil durchkommt, würde dies etwa 140 mrd dollar bedeuten und dies wären etwa 60 dollar je stammaktie, aber nach meiner meinung eher unwahrscheinlich, siehe mein portfolio.
ich vertrete hier meine meinung, bitte macht eure eigenen recherchen und falls ihr investieren wollt, empfehle ich dringend ein gespräch mit einem anwalt, spezialisiert auf us konkursrecht.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 7956   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
NEL ASAA0B733
Deutsche Telekom AG555750
BASFBASF11
Infineon AG623100
Microsoft Corp.870747
Ballard Power Inc.A0RENB
Apple Inc.865985
CommerzbankCBK100
Amazon906866
PowerCell Sweden ABA14TK6
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
TUITUAG00