finanzen.net

Förtsch Betrüger und Kursmanipulator!!!

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 14.12.01 12:57
eröffnet am: 17.08.01 09:52 von: Depothalbiere. Anzahl Beiträge: 13
neuester Beitrag: 14.12.01 12:57 von: Depothalbiere. Leser gesamt: 1183
davon Heute: 0
bewertet mit 0 Sternen

17.08.01 09:52

25551 Postings, 6726 Tage DepothalbiererFörtsch Betrüger und Kursmanipulator!!!

Im Aktionär vom 1.8.01 hat diese linke Ratte behauptet, daß bei Primacom die liquiden Mittel knapp werden. Die Kleinaktionäre haben mal wieder in Panik verkauft und der Kurs hat sich seitdem verdoppelt.Ich glaube kaum, daß er von den Übernahmegerüchten nichts wußte!!
Meine Wortwahl ist deshalb etwas verschärft weil es langsam zu offensichlich wird, was Schweinebacke mit seinen Lesern treibt!!
Ich erwäge eine Anzeige, obwohl ich nur inder Anfangszeit auf ihn hereingefallen bin.  

17.08.01 10:03

698 Postings, 7260 Tage BWLerIVU

Und IVU hat er bei 30 massiv empfohlen, schaut Euch mal an wo der Wert heute steht. Förtsch ist ein mieser Betrüger die Liste seiner Verbrechen ist unendlich!  

17.08.01 10:08

536 Postings, 6841 Tage Ingo PapeWho the fuck is Frötsch ?

Is ja klar, der BWLler ist auch mal wieder mit von der Partie. Irgendwie scheint der Frösch ja wohl dein Idol zu sein. Könnt ihr denn selber nichts ? Das ihr solchen Spackos alles nachäfft. Schämt euch ! Tut mir einen Gefallen und lasst den Frosch aus dem Header raus, er versaut das ganze Erscheinungsbild von Ariva !  

19.08.01 14:26

25551 Postings, 6726 Tage DepothalbiererBingo Ingo !!

Leider hast Du ganz offensichlich nicht begriffen, worum es geht!
Sehr viele Kleinanleger fallen nach wie vor auf Förtsch herein,was man z.B.am ungebrochenen Glauben vieler Arivaner an Comroad sieht.
Sein Puscherblatt habe ich noch zwangsweise bis Ende September abonniert, da   sich die Sache nicht vorzeitig kündigen läßt. (Fehler von mir, gebe ich zu)
Ich werde weiter vor überbewerteten Aktien warnen, die auch noch vor schlechten Zahlen empfohlen werden.
Es ist einfach besser,wenn wenigstens einige Male Kleinaktionäre zumindest gleichzeitig mit den Fonds aussteigen können.

ps. Vielleich fällt Dir ja in nächster Zeit auch mal ein guter Tip ein, für den  es nicht das Urteil "unbegr. Pushen" gibt!

MfG DH  

19.08.01 14:43

156 Postings, 7220 Tage bmeierDer Schuldige ist gefunden ...

Ihr habt Euer ganzes Geld rausgeworfen und sogar ohne Euch selbst ein Bild zu machen und jetzt endlich bekommt Ihr den Schuldigen präsentiert: es ist Bernd Förtsch, der Zerstörer der Kleinanleger und Ron Sommer, der DSL - König.
Schuld für Eure schlechte Performance seid Ihr selbst und übrigens hat Förtschs Fonds 978172 DAC UI auch sehr schlecht abgeschnitten.
Kümmert Euch lieber um die Qualität hier im Board und ruft mal ein paar Investor Relations - Abteilungen an!  

19.08.01 15:22

25551 Postings, 6726 Tage Depothalbierer@ bmeier

Wirklich clever, was meinst Du, was ich fast von Anfang an mache.
Nur ein Beispiel: Bei Kabel habe ich einen Tag vor der Bekanntgabe der Abschreibungen in Höhe von 100 Mill E angerufen und es wurde gesagt, daß noch genügend cash vorhanden ist. Was danach kommt, brauche ich nicht zu erwähnen.
Die meisten Infos dieser Leute kann man vergessen.
Trotzdem rufe ich auch heute noch dort an, aber nur nach Bekanntgabe von schlechten endgültigen Zahlen,um dann zu wissen, wie hoch der cash-Bestand ist,und daraufhin einen Trade zu riskieren.
Falls Du ein paar Firmen kennst, bei denen Du meinst ,realistisch informiert worden zu sein: Laß es uns wissen!!!    

19.08.01 16:15

78 Postings, 6756 Tage kkinvestorzu depothalbierer

Ja es gibt sogar Finanzvorstände, die sich gerne mit Kleinaktionären
unterhalten:

Highlight-Communication: Hier wurde mir bereitwillig Auskunft erteilt,
warum der Kurs vor der Kündigung der UEFA ins Schleudern kam. Nachdem
die Kündigung der UEFA seitens Highlight ausgesprochen war, wurde mir die
Situation sowohl bezüglich des Unternehmens, als auch des erwarteten
Kursverlaufs ausführlich beschrieben. Ebenfalls wurde die Situation
beschrieben, falls die Ausschreibung der Vermarktungsrechte bezüglich der
UEFA nicht erfolgreich ausfiele, erläutert.

Fortec: Auch hier wurde mir bereitwillig Auskünfte über meine Fragen erteilt.
Sämtliche Anfragen per E-Mail wurden prompt und ausführlich beantwortet.
Gruss

KK-Investor  

19.08.01 19:46

156 Postings, 7220 Tage bmeier@ alle

Ich halte nichts davon, wenn mir die Investor Relations - Leute sagen, der Kurs steht nächste da oder dort. Ich sehe mir die Bilanz an und stelle Fragen zu einzelnen Positionen. Ich frage, wie Produkte an den Mann gebracht werden sollen und lasse mir Kooperationen erklären. usw.
Bei Lipro z.B. wußte ich nach 2 Minuten, daß das eine Scheißfirma ist. Performaxx hatte zu der Zeit in einer Erststudie eine sehr bullishe Kaufempfehlung gegeben. Die haben wohl nicht die richtigen Fragen gestellt!
@halbierer: Wenn ein Unternehmen 100 Mio abschreiben muß und Du zockst damit, dann sage ich Gier hat noch niemand weiter gebracht!  

20.08.01 09:33

25551 Postings, 6726 Tage Depothalbierer@ bmeier

Ich habe Kabel vor dieser Meldung schon gehabt und sofort, nachdem ich die Meldung mit den 100 Mill E gelesen hatte, verkauft!!!Denn danach war mir klar daß das die Pleite ist.
Für die Ankündigung dieser Pleite bei Ariva hat SI sogar noch einen schwarzen Stern bekommen!!
Übrigens halte ich Fortec auch für eine gute Firma, nur ist mir der Kurs in diesen Zeiten entschieden zu hoch.
Mal sehen , wie die Zahlen werden!!

Mfg DH  

20.08.01 09:40

17 Postings, 6739 Tage Stockz2000habt ihr auch noch andere Probleme,

als nur auf Förtsch herumzureiten?
Außerdem gibt es genug Börsenhefte die auch nur schlechte Aktien empfohlen haben.Schaut euch mal den Letter Cutting Edge an,da sind auch viele Verluste drin.
Nur die konservativen Blätter trauen sich noch nicht mal was spekulatives zu empfehlen.Nur weil Ihr jetzt Miese habt soll einer bluten.
Außerdem, was ist mit dem guten Call von Förtsch auf den Euro,da beschwert sich keine,gelle?

Ihr ,die den Förtsch anzeigen wollt, seid für mich nur Heuchler. Pfui !!!  

20.08.01 10:22

25551 Postings, 6726 Tage DepothalbiererUnd was ist mit dem

tollen call auf den Dax im Aktionär?!
Als ich das gelesen habe, wußte ich eines sicher : Der Dax wird fallen, dieses Jahr wahrscheinlich noch auf 4000 Pkte.

@Stockz2000
Es ist richtig, daß es auch mal gute Empfehlungen gibt,aber man kann doch nicht die Augen vor den Fakten verschließen!
Es sind nachweislich auffällig oft überbewertete Aktien vor!! bad News empfohlen worden.
Laß Dir mal spaßeshalber die Unterlagen zum H & A Lux DAC schicken Tel.:09221/9051391. Da kann man im Rechenschaftsbericht lesen, zu welch absurd hohen Kursen z.B: in ACG (65 E), Comr.(42 E)  ,Adva (67 E) D. Logistics(75 E)im Durchschnitt gekauft wurde.Das sind nur einige wenige Beispiele.
Und wie wird man dieses überbewertete zeug los?!
Das steht im Aktionär!!!
Allen, die immer noch zweifeln sage ich: holt Euch die Unterlagen und rechnet selbst nach (Einstandswert : Nennwert/Stücke)

Mfg DH    

03.10.01 18:03

25551 Postings, 6726 Tage DepothalbiererUnd jetzt mal ein schönes Beispiel für einen

Kontraindikator:
Mein Posting am 20.8. zum Thema Call auf den DAX.
Allen, die meinen, man muß immer dann tolle "Bluechips" kaufen,
wenn 20 von 25 Analysten sagen: "strong buy", wünsche ich weiterhin
viel Spaß!  

14.12.01 12:57

25551 Postings, 6726 Tage DepothalbiererNa, bmeier kannst du noch lachen, ich schon

Was macht eigentlich Comroad?

MfG  

   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
NEL ASAA0B733
Amazon906866
Microsoft Corp.870747
Apple Inc.865985
Infineon AG623100
BASFBASF11
Aurora Cannabis IncA12GS7
CommerzbankCBK100
BayerBAY001
Deutsche Telekom AG555750
TUITUAG00