finanzen.net

SUPER Zahlen von CATALIS

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 02.08.05 19:06
eröffnet am: 17.02.05 09:25 von: siksthaus Anzahl Beiträge: 21
neuester Beitrag: 02.08.05 19:06 von: tomboe Leser gesamt: 5421
davon Heute: 2
bewertet mit 0 Sternen

17.02.05 09:25

216 Postings, 5618 Tage siksthausSUPER Zahlen von CATALIS

16.02.2005

? Angehobene Ziele für das Gesamtjahr erreicht ? Zweistelliges Umsatzwachstum ? Operatives Ergebnis in 2004 bei EUR 1,4 Mio. ? Erfolgreicher Start in das Geschäftsjahr 2005

Eindhoven, 17. Februar 2004 - Nach vorläufigen Zahlen konnte die Catalis N.V. die im November 2004 angehobenen Prognosen am oberen Ende der Bandbreite erreichen. Im Geschäftsjahr 2004 wurde ein Konzernumsatz von EUR 5,2 Mio. (Vorjahr: EUR 4,4 Mio.) erzielt. Das Vorsteuerergebnis konnte um 40% auf EUR 1,4 Mio. (Vorjahr: EUR 1,0 Mio.) gesteigert werden.

Aufgrund eines sehr erfreulichen Startes ins neue Geschäftsjahr erwartet das Management der Catalis N.V. auch für das Jahr 2005 ein zweistelliges Umsatz- und Ergebniswachstum. Der vom Management derzeit erwartete Umsatz für das Geschäftsjahr 2005 wird dementsprechend auf Basis konservativer Annahmen über EUR 6 Mio. und das Ergebnis mindestens EUR 1,5 Mio. betragen.

Ende der Mitteilung euro adhoc 17.02.2005 07:30:00

Ich finde das Ergebnis und die Margen hervorragend 5,2 Mio Umsatz 1,4 Mio EBIT. Das muß man mal finden. Beispiele erbeten!!!  

17.02.05 09:48

216 Postings, 5618 Tage siksthausDas Millionendepot und NTV winken schon

spätestens morgen ist das so  

17.02.05 18:34

216 Postings, 5618 Tage siksthausalle sprachlos?

Warte auf ähnliche Unternehmen mit 27% Gewinnmarge  

17.02.05 18:38

441 Postings, 5715 Tage tomboeFür mich eine Bomben Aktie


Konnte letzte Woche schon bei 0,91 einsammeln. Für mich ist akzuell der Wert noch auf einem hervorragenden Einstiegsniveau!  

17.02.05 18:54

770 Postings, 6003 Tage baerchenseht doch mal hier nach...

seit wochen schon mein reden. die zahlen waren also nicht wirklich eine überraschung. top wert mit enormen potential...
http://www.ariva.de/board/210287/thread.m?a=&jump=1791629&#jump1791629




mfg
baerchen  

17.02.05 19:00

98611 Postings, 7382 Tage KatjuschaSieht wirklich gut aus

Natürlich ist der Buchwert noch nicht sonderlich hoch, aber das ist nach einem Turnaround normal. Im Übrigen gibts da ganz andere Beispiele.

Die EK-Quote ist hervorragend. Man hat faktisch keine Schulden. Das KGV liegt etwa bei 8-9 für dieses Jahr. Man wächst prozentual zweistellig. Das Unternehmen ist gut positioniert, und hat gerade wieder einen neuen Großauftrag bekommen.


Warten wir mal ab, ob es noch ein paar Gewinnmitnahmen der Frick-Lemminge aus der letzten Woche gibt! Aber mittelfristig sieht das sehr gut aus.  

18.02.05 13:31

216 Postings, 5618 Tage siksthausHot Stocks: Der erste Verdoppler naht Börse Online

Börse Online lieferte letzte Woche einen Bericht ab der sehr interessant ist!!!
Ohne klaren Trend zeigt sich die Catalis-Aktie in den vergangenen Wochen. Überhaupt ist es um das Unternehmen, nach den zahlreichen Meldungen und Beiträgen in Diskussionsforen im letzten Jahr, zuletzt merklich ruhiger geworden. Spätestens Mitte Februar dürfte jedoch wieder Leben in die Bude kommen. Dann sollen die vorläufigen Zahlen für 2004 veröffentlicht werden.
Wichtiger Hinweis :
Da Catalis den Spin-off am 18. Oktober vollzogen hat und die Performance verfälscht würde, addieren wir zum aktuellen Börsenkurs 0,28 Euro hinzu. Sobald die Navigator-Aktie eigenständig am Geregelten Markt notiert wird, fließt diese in die Berechnung mit ein. donnerstagausgabe Börse-Online.
Wenn man den heutigen Kurs zugrunde nimmt (1,07?) und die Performance dazuzählt hat man einen Kurs von 1,35?

 

18.02.05 13:38

441 Postings, 5715 Tage tomboeDas ist Schnee von gestern!


Catalis ist ein Basisinvestment.  

18.02.05 13:49

216 Postings, 5618 Tage siksthausist für die gedacht die sich erst jetzt

für den Wert interessieren, nicht für dich alleine  

18.02.05 13:55

441 Postings, 5715 Tage tomboe;-)


Kein Problem, wenn für alle am besten die Performaxx Analyse, die ist wirklich sehr gut!  

18.02.05 15:28

216 Postings, 5618 Tage siksthauswas neues von heute morgen "Börse online"

Bei Catalis haben die vorläufigen Zahlen für 2004 überzeugt, wenngleich die große Überraschung ausgeblieben ist. Immerhin scheint der Testdienstleister einen sehr guten Start ins neue Jahr erwischt zu haben, so dass die Perspektiven für Catalis weiterhin stimmen.

Demnach stieg der Umsatz um 18,2 Prozent auf 5,2 Millionen Euro. Diese Zahl befindet sich am oberen Ende des bislang ausgegebenen Korridors zwischen 5,0 und 5,2 Millionen Euro. Beim Ergebnis vor Steuern erreichte Catalis eine Verbesserung um 40 Prozent auf 1,4 Millionen Euro. Somit steuerte das für gewöhnlich schwächere vierte Quartal 2004 knapp 0,13 Millionen Euro zum Ergebnis vor Steuern bei. Insgesamt hatte Catalis ein Ergebnisziel von 1,3 bis 1,5 Millionen Euro ausgegeben. Damit hat das Unternehmen die hoch gesteckten Erwartungen zwar erfüllt, aber eben auch nicht übertroffen.

Immerhin hört sich die Wortwahl für den Verlauf der ersten Monate 2005 einen Tick freundlicher an als bislang kommuniziert. So spricht der Vorstand von einem "sehr erfreulichen Start ins neue Geschäftsjahr."

Bislang sprach Catalis von der Erwartung eines "erfreulichen Geschäftsverlaufs." Insgesamt gehen die beiden Vorstände Michael Hasenstab und Robert Kaess für 2005 "auf Basis konservativer Annahmen" von einem Umsatz von mehr als sechs Millionen Euro aus. Das Ergebnis soll dabei mindestens 1,5 Millionen Euro erreichen.

In der ersten Reaktion wurden die vorläufigen Zahlen von den Anlegern relativ positiv aufgenommen. Vorläufiges Fazit: Die Ziele hat Catalis weitgehend erreicht, wenngleich die große Überraschung ausgeblieben ist. Anleger sollten dennoch engagiert bleiben.
 

21.02.05 19:26

216 Postings, 5618 Tage siksthausheute N-TV Videotext S. 299

kaufgelegenheit unter 1? Kursziel 1.60?. gebe zwar nichts darauf was hier wiedergegeben wird aber bei 1? leg selbst ich noch mal kräftig nach  

21.02.05 19:39

2973 Postings, 6098 Tage Optimalna da hattest du ja heute schon fast Gelegenheit

dazu ...

überlege selber - allerdings wirkt sie gerade recht schwach

 

21.02.05 19:43

98611 Postings, 7382 Tage KatjuschaHab da mal ne Frage

Ist Euch auch aufgefallen das die Marge im 4.Quartal deutlich unter den Vorquartalen lag?

Hat jemand 'ne Ahnung woran das lag? Mit den Margen steht und fällt ja die Bewertung von Catalis, denn in den ersten 9 Monaten lag sie bei knapp 30%. Das erschien mir schon immer etwas hoch, aber letztlich stört mich das ja nicht wenns so bleibt. Im Gegenteil.

Ist halt die Frage ob das so bleibt, und da sehe ich im 4.Quartal einen kleinen Dämpfer. Aber vielleicht gibs dafür ja eine einleuchtende Erklärung.  

25.02.05 19:33

216 Postings, 5618 Tage siksthausNachgekauft 1? und eine neue Meldung

kann ich heute bieten. (Catalis Vorstand Michael Hasenstab mit Börse Online)
Catalis-Vorstände zuversichtlich für 2005

Mal abgesehen von gelegentlichen Kursausschlägen nach oben oder unten: Für Catalis-Aktionäre gab es seit Ende November per saldo nicht mehr viel zu verdienen. Ende Januar drohte die Notiz sogar nach unten durchzubrechen. Soweit ist es nicht gekommen, denn mit den vorläufigen Zahlen für 2004 und einem optimistischen Ausblick aufs neue Jahr hat das Management für zunächst einmal Beruhigung gesorgt.

"Der Januar war mit Sicherheit der beste Monat der Firmengeschichte", freut sich Catalis-Vorstand Michael Hasenstab im Hintergrundgespräch mit BÖRSE ONLINE. Positiv bemerkbar macht sich nun vor allem eine Meldung, die Ende 2004 im allgemeinen Trubel beinahe untergegangen war. Damals hatte das auf Testdienstleistungen für die Medienindustrie spezialisierte Unternehmen den Gewinn einer Ausschreibung eines großen Hollywood-Studios in den Vereinigten Staaten vermeldet.

Mit konkreten Namen über Geschäftsbeziehungen hält sich Catalis stets bedeckt. Dieses Studio hatte zwar bereits vorher intensive Geschäfte mit Catalis in Europa gepflegt, zieht nun aber auch in den USA wesentlich mehr Geschäft an das frühere Neuer-Markt-Unternehmen heran.

Damit hat sich die Auslastungssituation für andere Firmen aus der dortigen Testbranche nicht unbedingt verbessert. "Es ist eine unglaubliche Bewegung in den Markt gekommen", berichtet Robert Kaess, ebenfalls Vorstand bei Catalis. Es wird also spannend, wie sich das Konkurrenzumfeld angesichts der Gewichtsverschiebungen zugunsten von Catalis verändern wird.

Als wichtigen Erfolgsfaktor für den Gewinn der Ausschreibung hoben die beiden Manager im Dezember die frühzeitige Entscheidung hervor, die Kapazitäten in den USA zu verdoppeln. Gleichwohl dürfte dies zunächst einmal leicht an der Marge fressen. "Wir wachsen in den USA, da müssen wir Investitionen tätigen", sagt Hasenstab. Da es sich bei Catalis nicht um ein besonders kapitalintensives Geschäft handelt, geht es hier zum Beispiel um Trainingsmaßnahmen für neue Mitarbeiter.

Insgesamt scheint der damals kaum beachtete Deal für Catalis jedoch von enormer Wichtigkeit. Kaess fasst die positiven Effekte in einem Satz zusammen: "Mit dem Gewinn dieser Ausschreibung ist 2005 für uns wesentlich besser planbar geworden."

Aus diesem Grund hat das Management bereits recht früh eine "konservative" Zielvorgabe für 2005 veröffentlicht. Demnach soll der Umsatz "über sechs Millionen Euro" erreichen. Zum Vergleich: Im Vorjahr lag er bei 5,2 Millionen Euro. Das Ergebnis vor Steuern soll auf "mindestens 1,5 Millionen Euro" klettern. Hier standen 2004 noch 1,4 Millionen Euro zu Buche.

Demnach könnte sich die Marge vor Steuern von kapp 27 auf 25 Prozent abschwächen. Soweit muss es aber nicht unbedingt kommen, denn das Management will strikt auf die Kosten achten. Von daher betont Hasenstab, dass es sich um konservative Ziele handelt und das Jahr noch relativ frisch sei und noch viel passieren kann. "Es sollte normalerweise natürlich nicht sein, dass aus einer Million Euro zusätzlichen Umsatzes nur 100.000 Euro Gewinn kommen."

Wir gehen davon aus, dass die Catalis-Aktie vor dem Hintergrund des guten Geschäftsverlaufs bald wieder einen nachhaltigen Aufwärtstrend einschlägt. Unter Bewertungsgesichtspunkten hat das Papier ohnehin noch einiges Potenzial. Zudem waren die Erwartungen einiger Anleger in der letzten Zeit wohl etwas zu abgehoben. Diese Phase dürfte nun korrigiert sein. Die Börsenampeln sollten also wieder auf grün springen.

 

14.03.05 22:33

2973 Postings, 6098 Tage Optimalhab mir mal wieder ein paar geholt ...

die HP ist aktualisiert

April - Jahresabschluß

Mai - HV


ma gucken ...  

10.07.05 14:58

216 Postings, 5618 Tage siksthausNa mal ehrlich????

hat jemand auf "Hot Stocks Europe" gehört und seine Catalis teilweise verkauft? Oder ist man hart geblieben und hat sie behalten. Dann hat man es richtig gemacht und kann sich jetzt freuen. Meiner meinung erst der Anfang einer Kursrally (auch wenn es kleine Korrekturen geben wird) auf 2?+x. Grüße an alle "harten" Catalis Aktionäre  

11.07.05 19:38

216 Postings, 5618 Tage siksthausDie Flagge durchbrochen

und noch weiter Potenzial nach oben, denn 1) das KGV von 9,38. 2) die Eigenkapitalquote von 85,8%. und 3) ein Wachstumswert mit weltweiter Expansionsstrategie (Weltmarktführer)" info von comdirect"  

01.08.05 15:53

216 Postings, 5618 Tage siksthausUnd zum x-mal

Wieder mal alles hinfällig weil das Ergebnis besser als erwartet ist. KGV schätzungsweise bei 7; Umsatz bei 7000000?; Gewinn bei ~2000000?; aber lest selbst!!

EBIT im 1. Halbjahr 2005 um 67% auf EUR 1,0 Mio. gesteigert • EBIT im zweiten Quartal 2005 um 60% auf TEUR 585 erhöht • Steigerung der Umsatzerlöse im 1. Halbjahr 2005 um 47% auf 3,4 Mio. • Umsatzerlöse in Q2 2005 um rund 49% auf EUR 1,9 Mio. verbessert • Erhöhung der Jahresprognose

Eindhoven, 01. August 2005 - Catalis N.V. erzielte im zweiten Quartal 2005 einen Konzernumsatz von EUR 1,9 Mio. (Vorjahr: EUR 1,2 Mio.). Das operative Ergebnis konnte von EUR 366.000 im Vergleichsquartal des Vorjahres um 60% auf EUR 585.000 verbessert werden.

Der Umsatz im ersten Halbjahr 2005 erhöhte sich von EUR 2,3 Mio. in 2004 auf EUR 3,4 Mio. in 2005 um annähernd 50%. Das operative Ergebnis verbesserte sich überproportional um 67% auf EUR 1,0 Mio. Dies belegt die auf profitables Wachstum ausgerichtete Unternehmensstrategie.

Somit konnten alle relevanten Kennzahlen deutlich verbessert werden. Erstmals wurden in Q2 mehr als 10% der Umsätze mit Dienstleistungen außerhalb des Bereichs "Testen von DVD?s in der Home Entertainment Industrie" erzielt. Den neuen Märkten wie z.B. das "Testen von Spielen" oder das "Testen von Software" wird zukünftig eine wesentliche strategische Rolle zukommen.

Aufgrund der hervorragenden Geschäftsentwicklung im ersten Halbjahr 2005 erhöht das Management der Catalis N.V. die Umsatzprognose für das Gesamtjahr von EUR 6 Mio. auf EUR 7 Mio.

Der vollständige Quartalsbericht 2/2005 kann spätestens am 4. August 2005 als pdf-Datei von der Investor Relations-Seite der Catalis-Hompage (http://www.catalisgroup.com) herunter geladen werden.

 

02.08.05 19:00

216 Postings, 5618 Tage siksthausBörse Online schreibt

Eigentlich war es ohnehin nur noch eine Frage der Zeit. Nun ist sie beantwortet: Mit der ein wenig vorgezogenen Bekanntgabe der Zahlen zum ersten Halbjahr 2005 hat das Catalis-Management nun auch die Zielvorgaben für das Gesamtjahr hochgeschraubt. Statt Umsätzen von "über sechs Millionen Euro", hält das Unternehmen nun sieben Millionen Euro für realistisch. Zur wahrscheinlichen Ergebnisentwicklung hält sich der Vorstand gleichwohl noch bedeckt. Bislang gilt eine Größenordnung von "mindestens 1,5 Millionen Euro" als Richtschnur.

Erfreut zeigten sich die Investoren auch über das Zahlenwerk des abgelaufenen Kalenderviertels. Demnach erzielte Catalis einen Konzernumsatz von 1,9 Millionen Euro, 58 Prozent mehr als im entsprechenden Vorjahresquartal. Um etwa diesen Prozentsatz verbesserte sich auch das operative Ergebnis: Es legte von 0,366 auf 0,585 Millionen Euro zu.

Damit ergibt sich für das erste Halbjahr ein Erlösanstieg von knapp 48 Prozent auf 3,4 Millionen Euro. Das Betriebsergebnis schnellte um 67 Prozent auf 1,0 Millionen Euro in die Höhe. Spätestens am 4. August steht der gesamte Quartalsbericht den Anlegern zur Verfügung. Natürlich werden wir detailliert darüber berichten.

 

02.08.05 19:06

441 Postings, 5715 Tage tomboeKlares Basisinvestment

Kursziel von 1,50 bald erreicht  

   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
Scout24 AGA12DM8
TUITUAG00
Lufthansa AG823212
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
Airbus SE (ex EADS)938914
BASFBASF11
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
ITM Power plcA0B57L
Carnival Corp & plc paired120100
CommerzbankCBK100
Allianz840400
Shell (Royal Dutch Shell) (A)A0D94M