finanzen.net

Dialog Semiconductor - weiter zu neuen Höhen

Seite 1308 von 1310
neuester Beitrag: 21.01.20 19:01
eröffnet am: 28.03.13 01:40 von: karambol Anzahl Beiträge: 32742
neuester Beitrag: 21.01.20 19:01 von: JacktheRipp Leser gesamt: 5763122
davon Heute: 10
bewertet mit 63 Sternen

Seite: 1 | ... | 1306 | 1307 |
| 1309 | 1310  

22.11.19 16:31

474 Postings, 1577 Tage KostoLeninErst...

soll Apple mal ein 5G fähiges Iphone auf den Markt bringen @Sporadi bevor sie an Netzausbau denken.

Außerdem kann ich mir nicht vorstellen dass sich Apple auf diese Trumpsche Spinnerei einlässt.

 

28.11.19 16:29
1

261 Postings, 283 Tage serg28wann wenn nicht jetzt

wäre ein schöner Zeitpunkt für eine Shortatake um den Kurs ein wenig zu korrigieren.
Nur so als Gedanke. Hier verstehen bestimmt auch viele nicht mehr was den Kurs noch hochzieht, kein normaler Mensch wird hier noch einsteigen.  

28.11.19 19:11

40 Postings, 764 Tage Canopus#32677

Lieber Gott, lass bitte Gehirn vom Himmel regnen.
--
Du armer Schlucker,
kaufe Dir für Deine paar Kröten besser was zu kauen.
Dein ewiges Gebäsche ist nicht mehr auszuhalten.
 

02.12.19 12:15

474 Postings, 1577 Tage KostoLeninTsinghua....

.... lädt heute scheinbar wieder ordentlich ab. Sobald der Kurs über 45 steigt, werden wieder Stücke auf den Markt geworfen, da dürfte es bald die nächste Meldung geben.

 

05.12.19 10:40

474 Postings, 1577 Tage KostoLeninVermutung bestätigt sich

13.12.19 18:38

3531 Postings, 1567 Tage JacktheRipp....

Oha ... vielleicht wäre Synaptics doch nicht sooo übel gewesen.

Man munkelt über einen Apple-Design -win bei den flexible-OLEDs ( da hat man wohl Broadcom ausgestochen), nachdem man selbiges schon bei Huawei schaffte...
Kurs von Synaptics ist mittlerweile in dem Bereich, wo das vermeintliche Dialog-Angebot war (knapp 65$)
 

13.12.19 20:53

404 Postings, 2204 Tage WesHardinJa, Jack...

Mitte März haben wir beide darüber  nachgedacht, bei Kursen knapp über 30 reinzugehen. Und im Mai gab es die Dinger sogar für weniger als 27 und ich habe nichts gemacht. Typisch! Wie oft hatte ich schon die richtige Idee aber keine Traute. Zumindest habe ich den Löwenanteil meiner Synaptics zwischen 55 und 58 verkauft und bin unter dem Strich wenigsten mit einem blauen Auge davon gekommen. Was wurde denn aus deinen Siltronic?  

13.12.19 22:51

3531 Postings, 1567 Tage JacktheRipp...

ja @wes bei Synaptics hatte ich auch die Hosen voll :-)
Siltronic hat sich zum Glück wieder hochgekämpft.
Allerdings kaufe ich selten übermäßig  bei tiefen Kursen nach, so dass Siltronic nur knapp grün ist.
Mein Glücksfall 2019 war ohne Zweifel AMS und das Abgrasen aller Iphone-Zulieferer im November :-)
Die Apfelköppe  haben ja seit langer Zeit endlich wieder ein/ mehrere tolle Produkte gemacht.
Wir hatten uns ja gegenseitig ?versprochen?, dass 2019 ein grünes Jahr wird :-)

Dein Festhalten an Dialog hat sich absolut ausgezahlt. Reschpägd ;-)
Bin noch bei ein paar 5G Spezialisten drin (skyworks,Qualcomm etc.) und einer komischen Firma, die laufend in den Medien erscheint ;-)  

17.12.19 18:53

2781 Postings, 2394 Tage dlg.Und die letzte Meldung...

...guckstduhier: https://dgap.de/dgap/News/pvr/...opewide-distribution/?newsID=1245711

A bissl in den Markt geben werden die aber schon noch, aber so behutsam wie die vorgehen, wohl kein Kursthema.  

18.12.19 08:52
2

3531 Postings, 1567 Tage JacktheRippFPGA

diese Meldung ging ja völlig unter !
Dialog erhält Zugang zu FPGA Technologie in ihren SOCs (Prozessoren).
Das war der grosse Alleinstellungsvorteil von Cypress seither ( mit ihren PSOC-Prozessoren).
Das ist für mich eine Hammermeldung mit extrem grossen Potential für die Zukunft.
Anwendung: industrie,KFZ und Medizintechnik.

Da wächst wirklich etwas heran bei Dialog.

https://electronics360.globalspec.com/article/...dded-fpga-technology  

20.12.19 10:32

59 Postings, 1729 Tage sporadiAdvanced Mixed Signal

Schon beeindruckend, wo Dialog überall eingesetzt wird, bzw. welche Firmen auf sie zurückgreifen:

https://www.dialog-semiconductor.com/sites/..._-_december_2019_v3.pdf

Wenn ich das richtig verstehe, werden sie in ein nachhaltigeres Chipdesign ihre Aufmerksamkeit lenken (greenpak). Zumindest bei den CMICS. Nichts besseres als Energiesparensmile. Keine "verbrauchte" Energie ist immer noch die beste Energie. Bitte korrigieren, wenn ich da etwas falsch verstanden habe.

 

02.01.20 12:25

184 Postings, 3408 Tage CanosinoNews bzgl. Energous

Google Übersetzer­:

Energous arbeitet mit PiBEX und SK Telesys an der Entwicklun­g eines drahtlos aufgeladen­en Ultra-Wide­band-Track­ing-Tags (UWB) für POSCO Worldwide

SAN JOSE, Kalifornie­n (USA) - (BUSINESS WIRE) - Die Energous Corporatio­n (Nasdaq: WATT), Entwickler­ von WattUp®, einer revolution­ären Technologi­e für das drahtlose Laden 2.0, gab heute bekannt, dass ihre Partner PiBEX, eine Forschungs­- und Entwicklun­gstochter von POSCO Worldwide,­ und SK  Teles­ys entwickelt­ für POSCO, einen in Korea ansässigen­ globalen Stahlherst­eller, ein Ultra-Wide­band-Track­ing-Tag (UWB), das die Integratio­n in die drahtlose WattUp-RF-­Ladetechno­logie beinhaltet­.  Das POSCO UWB-Tracki­ng-Tag ermöglicht­ die Standortve­rfolgung zu Sicherheit­s- und Arbeitssic­herheitszw­ecken in Industrieb­etrieben.

?Das Interesse von PiBEX und POSCO an unserer WattUp-Tec­hnologie für das UWB-Tracki­ng-Tag ist ein Fortschrit­t für das Unternehme­n auf dem Industriem­arkt.  Unser­e drahtlose WattUp-Lad­etechnolog­ie eignet sich aufgrund ihrer Skalierbar­keit, ihres geringen Platzbedar­fs und ihrer Fähigkeit,­ sowohl bei Kontakten als auch aus der Ferne zu laden, besonders für industriel­le Anwendunge­n ?, sagte Stephen R. Rizzone, Präsident und CEO der Energous Corporatio­n.  ?Wir sind stolz darauf, einen weltweit führenden Stahlherst­eller zu haben, der unsere Technologi­e integriert­, um das Laden von Geräten, auf die sie sich verlassen,­ rund um die Uhr zu vereinfach­en und dem industriel­len Arbeitspla­tz mehr Effizienz und Sicherheit­ zu bieten.?

PiBEX R & D Enterprise­ wurde 2013 mit dem Ziel gegründet,­ die kommerziel­le Vervollstä­ndigung von F & E-Ergebnis­sen zu verbessern­ und Marktrenta­bilität auf der Grundlage des Eigentums von POSCO-Fors­chern zu schaffen.  POSCO­, die Muttergese­llschaft von PIBEX, ist bekannt für das erste integriert­e Stahlwerk in Korea und produziert­ heute 42 Millionen Tonnen Rohstahl pro Jahr.  Das Unternehme­n ist zu einem globalen Unternehme­n mit Produktion­ und Vertrieb in 53 Ländern auf der ganzen Welt gewachsen.­

?Bei POSCO fühlen wir uns der Corporate Citizenshi­p verpflicht­et und bringen der Stahlindus­trie kontinuier­lich erstklassi­ge Innovation­en und Technologi­en.  Durch­ unsere Partnersch­aften ist es uns gelungen, unser Geschäft erheblich auszubauen­ und der wettbewerb­sfähigste Lösungsanb­ieter für die Stahlherst­ellung der Welt zu werden ?, sagte Myung-sik Chun, CEO bei PiBEX.  ?Wir arbeiten mit SK Telesys und Energous zusammen, um ein UWB-Tracke­rgerät zu entwickeln­ und zu bauen, das nicht nur den Elementen durch sein wasserdich­tes Design standhält,­ sondern auch Ladekomfor­t bietet und vor allem das Risikomana­gement in unseren Fabriken unterstütz­t.  WattU­p erleichter­t nicht nur das Aufladen und passt zum einzigarti­gen Design unseres Geräts, sondern wir freuen uns auch über die Roadmap von Energous für das Aufladen aus der Ferne, um das Ökosystem des drahtlosen­ Ladens zu vervollstä­ndigen. ?

https://ir­.energous.­com/press-­releases/d­etail/...esys-t­o-develop  

02.01.20 13:38

3531 Postings, 1567 Tage JacktheRipp...

und gleich geht?s außerbörslich um 20% hoch.
Die Nachricht wird Energous zwar noch nicht wirklich signifikant helfen, aber vermutlich steht die Aktie heute nacht um 50% höher ...  

02.01.20 13:41

3531 Postings, 1567 Tage JacktheRipp...

ist ja noch nichtmal eine Umsatz, sondern eine Interessenmeldung ;-)
revidiere auf 30% heute abend ;-)
Normalerweise kommen doch solche Meldungen immer zur Weihnachtszeit ..
Ist der Nikolaus dieses Jahr später dran ?  

02.01.20 17:24

184 Postings, 3408 Tage Canosino@Jack

also die knapp 40% wurden soeben geknackt  

02.01.20 17:31

3531 Postings, 1567 Tage JacktheRipp..

mein Tipp war nicht schlecht. Energous liegt 40% höher augenblicklich..  

02.01.20 19:05

3531 Postings, 1567 Tage JacktheRipp...

wenn jetzt noch in China ein Sack Reis auf ein wireless charging evaluation board von Energous fällt, dann verdoppelt sich die Energous Aktie :-))
Selten so etwas hochexplosives gesehen...

Irgendwann wage ich nochmals einen Zock :-))  

02.01.20 19:15

655 Postings, 1682 Tage -wb--

#32691: Ja, richtig - für einen kurzen Augenblick ;-).
Rizzone ist nur noch zum schlapplachen. Vorgestern war es der multimillionen Smartphonemarkt, gestern der Hörhilfenmarkt und heute der industrielle Nischenmarkt in der untergehenden Stahlindustrie. Das potenzielle Volumen nimmt immer stärker ab und ein Rohrkrepierer jagt den nächsten...  

07.01.20 08:13

2781 Postings, 2394 Tage dlg.Außer Spesen nix...

07.01.20 08:14

2781 Postings, 2394 Tage dlg....

Und die Kommentare dazu im Yahoo Forum sehr interessant wie immer, ein Auszug:

? Let?s recap.....PR released on 1/2/20 about a partnership with SK Whom they partnered with already in 2014. Same day, three insiders sell roughly 18k shares roughly 20 cents above opening price that day. Timing is everything! ?  

08.01.20 09:43

474 Postings, 1577 Tage KostoLeninIst die...

inhouse Strategie doch nicht so erfolgreich wie Apple erhofft hatte?

Wir wissen, dass Apple weiterhin mehr mit DLG zusammen arbeitet als alle vermutet haben.

Nun hat Apple sogar ein neues Lizenzabkommen mit Imagination geschlossen, die 2017 mit lautem Trara rausgeflogen sind.

https://www.macwelt.de/a/...aege-mit-imagination-technologies,3435327

Angeblich wollte Apple den Gefikchip selbst inhouse entwickeln und produzieren.

Und nun wieder back to the roots, neues Lizenabkommen, und Imagination liefrt wieder den Grafik Chip.

https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...tem-bekannten-ab-8370454

Wie lange es wohl dauert bis man bei delg anfragt ob sie für 100 ihr Ingenieure zurück nimmt und wieder die main PMICs entwickelt?

Ich hatte von Anfang an @-wb- daruf hingewiesen, dass es keiner Firma der Welt bisher gelungen ist, mit all inhouse erfolgreich zu sein. Das Argument war dann Apple ist aber was ganz besonderes. Ich sehe hier die gleiche Entwicklung wie bei allen anderen die Entwicklungen wieder inhouse geholt haben. Kehrtwende nach kurzer Zeit.

Bin wirklich gespannt wie es mit den mainPMICs weiter geht. Bei rückläufigen Verkaufszahlen wird die Abteilung zunehmend teurer.

 

08.01.20 09:46

474 Postings, 1577 Tage KostoLeninKorrektur

Wie lange es wohl dauert bis man bei DLG anfragt, ob sie für 100 Mio ihre Ingenieure zurück nehmen und wieder die main PMICs entwickeln?
(Im Idealfall zahlt Apple 100 Mio an DLG dass sie die wieder zurücknehemen, ;-) Spass muß manchmal sein)  

08.01.20 10:35

23 Postings, 762 Tage Grish...

100 Mio sind für Apple so als würde jemand mit 55.000 Nettoeinkommen 100,- Euro in den Sand setzen. Das merkt man nicht mal...  

08.01.20 11:13

655 Postings, 1682 Tage -wb--

@KostoLenin, wenn Du mich hier schon erwähnst, dann erlaube ich mir auch ein paar Kommentare dazu. ;-)

Erstens habe ich NIE behauptet/gesagt, dass eine Firma alles selbst entwickeln kann/muss. Es geht um Schlüsselkomponenten, wie z.B. den PMIC. Apple hat doch bereits gezeigt, dass die Inhouse-Entwicklung perfekt funktioniert - siehe A-Chip. Deine Kehrtwende ist damit schon widerlegt. Mit dem Modem geht es gleich weiter. Welche ?Probleme? soll es beim mainPMIC geben, die Deiner Meinung nach eine Kehrtwende nötig machen ?

Zweitens - was hat das Lizenzabkommen von Imagination mit dem Abteilungs- UND Lizenzverkauf von Dialog zu tun ? Bei Imagagination geht es um Patentverletzungen. Das ist ja bei Dialog mit dem Deal bereits geklärt. Bitte die Dinge auch sachlich richtig darstellen.

Der aktuelle Dialog Höhenflug ist für mich phänomenal. Aber so etwas kenne ich aus der Vergangenheit zur Genüge. Am nächsten Montag werden wohl, wie üblich, die Vorabzahlen für 2019 kommen. Die werden sicherlich sehr gut sein. Aber was hat das mit den Aussichten für 2020ff zu tun? Dass das iPhone XR (noch mit Dialog inside) der absolute Top-Seller 2019 war dürfte ja bekannt sein, und damit die 19er Zahlen wohl spürbar unterstützt haben.
Der deutliche Umsatzeinbruch 2020 ist meiner Meinung nach unvermeidbar. Bis zu den offiziellen 2019er Zahlen im März wird sich Dialog möglicherweise noch um den Jahresausblick drücken.

@dlg, ich grüße Dich. Mit Spesen wäre Dialog ja noch gut bedient gewesen ;-). Investment(total???)verlust plus Entwicklungsaufwendungen. Eine Dividende wäre sinnvoller gewesen! Die kurzzeitige Euphorie im WATT Kurs ist ja auch (wie erwartet!) wieder verflogen.  

08.01.20 12:16

3531 Postings, 1567 Tage JacktheRipp...

@kostolenin : meiner Ansicht nach liegst Du hier leicht falsch.
Apple ändert überhaupt nichts an der GPU Technologie  !
Das Erlebnis mit Qualcomm hat Tim Cook nahe gebracht, dass es sinnvoll ist, wenn man für Patente anderer bezahlt !
Man hatte einfach bisher ?illegal? die Imagination Technologie verwendet und geschaut, ob was passiert ;-)

Natürlich hast Du im gesamten natürlich Recht. Inhouse macht selten Sinn.  

Seite: 1 | ... | 1306 | 1307 |
| 1309 | 1310  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Ballard Power Inc.A0RENB
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Daimler AG710000
Varta AGA0TGJ5
K+S AGKSAG88
XiaomiA2JNY1
Deutsche Bank AG514000
Plug Power Inc.A1JA81
EVOTEC SE566480
Apple Inc.865985
PowerCell Sweden ABA14TK6
Microsoft Corp.870747
BASFBASF11