finanzen.net

Evotec - bester Biotech Wert 2017 - 2025

Seite 1 von 163
neuester Beitrag: 28.02.20 08:25
eröffnet am: 19.04.17 21:23 von: Byblos Anzahl Beiträge: 4057
neuester Beitrag: 28.02.20 08:25 von: stksat|22878. Leser gesamt: 1096706
davon Heute: 132
bewertet mit 22 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
161 | 162 | 163 | 163   

19.04.17 21:23
22

6410 Postings, 7182 Tage ByblosEvotec - bester Biotech Wert 2017 - 2025

Hallo,
hier nun der neue Thread, wie er von einigen gefordert wurde.
Da ich auch schn einen anderen Thread ( Wirecard ) leite und dort kompromisslos User sperre, die sich nicht an die Regeln halten, werde ich es auch in diesem neuen Thread so handhaben.

Die Regeln gelten für alle, einschließlich meiner Person !

gewünscht sind fachliche und informative Beiträge zu Evotec und den Produkten.
   - Stand und Fortschritt von den einzelnen Produkten und Phasen
   - Unternehmensnachrichten, Links zu denen
   - charttechnische Analysen für die Freunde  der charttechnik

nicht gewünscht sind : Einzeiler, Verlinkungen zu Newsmeldungen irgendwelcher Börsennachrichtendienste, gepushe oder gebashe, Diskussionen über Leerverkäufe,

Sollte sich irgendjemand nicht daran halten, so wird er gnadenlos von mir gesperrt !
Die Sperrung erfolgt dann in der Regel erst für 1 Tag, bei Wiederholungsfall 1 Woche, danach dann auf deutlich längere Zeit.

Jeder kann hier auch seine persönliche Einschätzung kunt tun, jedoch immer mit dem Hinweis
"meine Meinung - soll keine Handelsempfehlung darstellen" !!!!!!!!!

Der daily talk um Evotec und Einzeiler, gepushe und gebashe kann gerne im Nachbarthread weiter geführt werden.

Diese Thread soll durch Qualität glänzen, wenn wir es denn endlich einmal wieder hin bekommen !


 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
161 | 162 | 163 | 163   
4031 Postings ausgeblendet.

24.02.20 14:53

354 Postings, 3187 Tage TecMaxIch denke die Falschaussage von Lanthaler51

".......seit fast 3 Jahren geht hier nicht's."

Sollte korrigiert werden.
Richtig ist: Von ca. 7,50 auf aktuell 23,63 Euro  

24.02.20 15:41

462 Postings, 89 Tage Lanthaler51Freigabe erforderlich


Freigabe erforderlich
Grund: Der Beitrag wurde gemeldet.
Ein Moderator wird den Beitrag prüfen und anschließend freischalten oder entfernen.


 

24.02.20 16:27

354 Postings, 3187 Tage TecMaxFast richtig Lanthaler51


Hier die Kurse vom September 2017  
Angehängte Grafik:
september_2017.jpg (verkleinert auf 36%) vergrößern
september_2017.jpg

24.02.20 17:40

1264 Postings, 921 Tage Kursverlauf_Langfristig hat es sich immer ausgezahlt bei Evote

nach solchen Kurseinbrüchen nachzulegen. 23,50 ist deutlich unter dem BBu (24,09).  Tiefere Limits setzen und 2 Tage abwarten ist aber auch keine schlechte Idee.  

24.02.20 19:28
2

1639 Postings, 1402 Tage HulksterImpfstoff

Hat der Spuk ein Ende ??


US-Gentech-Firma meldet: Wir haben einen Corona-Impfstoff fertiggestellt!






https://www.rtl.de/cms/...oll-impfstoff-entwickelt-haben-4491589.html




 

24.02.20 19:37
4

Clubmitglied, 9038 Postings, 2179 Tage Berliner_#4037

nein,
der Impfstoff wird gerade an Tieren getestet!
Auch wenn der Erfolg da wäre, bis zur Produktion vergehen noch Monate.
Und damit könnte man nur die Gesunden immunisieren, was auch zeit kostet...

Klar, es ist schon mal gut, dass einer so weit geschafft hat...

ps. und vielleicht sollte mal einer auch einen Impfstoff gegen die Börsendummheit entwickeln ;-)
Evotec heute -10%, weswegen? Der Abverkauf ist lächerlich, und es gibt keinen Grund dafür... das sage sogar ich als gerade bei Evo nicht Investierte. Die Börse ist zum Paradies der Leerverkäufer geworden...  

25.02.20 17:02

269 Postings, 492 Tage evotraderevo

selbstbedienungsladen der lv, am morgen kein Angebot, keine Nachfrage suggerieren, schon fällt der kurs um 2 euro und das mit keiner einzigen leerverkauften aktie, schon gewaltig was hier abgezogen wird. in 2 handelstagen3.5 euro, obwohl die firma top fit ist.  

25.02.20 17:12
2

469 Postings, 1145 Tage Regine1.......wieso

wird denn hier von LV gesprochen, hab ich was nicht begriffen? Die Investierten versuchen Ihre Kohle zu retten............der Virus wird die Indizes herunterprügeln......und hier wird bereits von Nachkaufen gesprochen.....Es ist nicht zu fassen!
Het meisje uit Palawan  

25.02.20 17:26

334 Postings, 692 Tage crossoverone@evotrader

Irrationalität, wie meistens durch die Medien gepusht, nur um die Auflagen
zu steigern, spielt natürlich den anderen in die Karten und eben auch
unseren Trollen, die anscheinend die Lage noch gar nicht registriert haben,
weil sie vor lauter Dollarzeichen nichts mehr raffen, eben gierig!!!

Am Panikrad zu drehen, ist eine sehr gefährliche Sache, weil die Märkte
Weltweit verknüpft sind und eine Spirale losgetreten werden kann, was
ungeahnte Auswirkungen mit sich bringen kann, ein gefährliches Spiel,
auch deshalb, weil die Welt eh so verschuldet ist und das wirkt zstzl. wie
ein Brandbeschleuniger.
Man kann jetzt nur hoffen, dass die Politik, die sich Heute in Rom berät,
einen kühlen Kopf behält und die Medien zu etwas differenzierteren Berichten
verleitet.
 

25.02.20 18:42
2

6410 Postings, 7182 Tage ByblosDie Medien verbreiten die Panik durch

ihre permanente Dauerberichterdtattung mit den dämlichsten Fragen, was, wenn, .....
Die Folgen der globalisierung bekommen wir jetzt hart zu spüren. Das wissen wir und wir müssen es nicht 100x am Tag vor die Augen geführt bekommen.
Denke die Politik hält uns eh zum Narren, nicht nur jetzt zur Jäckenzeit, nein, dauerhaft.

Ein Leber auf der Überholspur, "harder faster stronger with no limit"

Evotec wird auch diese Kriese überstehen und es wird weiter Berg auf gehen, da bin ich mir sicher.

Ich lasse mich mit meinem großen Paket an Evotec Anteilen nicht kirre machen, auch wenn die Schwankungen schon echt krass sind und und die Summen immer gräßer werden.
Was gut ist, wird auch in einer Rezession laufen und danach um so mehr.
Die Frage ist doch eigentlich nur:
Glaube ich an Evotec oder nicht ?

Ich glaube an Evotec, den CEO Dr. Werner Lenthaler und seiner gesamten Belegschaft, denen wir den Erfolg zu verdanken haben.

Ein Hoch auf alle Mitarbeiter von Evote  !  

25.02.20 19:28

6410 Postings, 7182 Tage ByblosTrauerspiel ! Bald unter 22 Euro

und kein Ende in Sicht?, oder wo sieht die Hemeimde einen Boden?
18,00 Euro ? letzter Tiefpunk

?????  

25.02.20 19:40

6410 Postings, 7182 Tage ByblosUmsätze sind aber für den Kursverfall recht schwac

Das könnte vielleicht auf .... deuten.
 

25.02.20 19:42

16 Postings, 1914 Tage stksat|228785428@Legominator

Schade, dass man in diesem Forum immer so aggressiv reagiert! Bullshit auf meinen Kommentar! Du kennst mich gar nicht. Schau, wo wir jetzt sind. Ich steig bei20 wieder ein! ad Gurus: „Aktionär etc - volle Wetterhähne“ Trotzdem alles Gute!  

25.02.20 19:49
1

6410 Postings, 7182 Tage Bybloswer reagiert hier aggressiv ?

Alle Hasen sitzen erstarrt vor der Schlange :-)

Das es bei Evotec ab und an mal etwas extremer schwankt ist dem echten Longie doch Latte.

Was top ist und fällt, steigt anschließend um so höher.
Siehe gesamt Chart Evotec, Wirecard,...
 

25.02.20 19:57

1167 Postings, 1056 Tage Cashbackja Byblos, die nächsten 14 tage wird es wohl nicht

besser....und das war schon die gute nachricht.

denn : ....an den märkten wird das "smart Money" abgezogen, und das auf breiter front.

VG  

25.02.20 19:58

6410 Postings, 7182 Tage Byblos22 Euro gerissen. Was für ein Blutbad !

Die Kleinanleger schmeissen in Panik?, oder drücken die LV's ?
Keiner weiss es.
Schöne Kaufkurse winken mir zu. Aber noch heißt es warten !

Be strong and stay very very long !  

25.02.20 19:59

16 Postings, 1914 Tage stksat|228785428@Byblos

Hast eh recht Byblos! Aber dennoch sind mir für meine Kohle bei einem rechtzeitigen Ausstieg und tiefen Einstieg mehr Anteile lieber! Bin im August 19 vor den guten Zahlen auch mit in den Keller gefahren!  

25.02.20 20:11

76 Postings, 643 Tage Post35Ohaaa

was ist mit Amis los? aktuell minus 3%.... oh je wenn es so weiter geht sehen wir sogar schnell 19.xx Euro...    

25.02.20 20:23

16 Postings, 1914 Tage stksat|228785428@POST35

Stimmt, dann wart ich auf 19,xx  

25.02.20 20:41
1

6410 Postings, 7182 Tage Byblosdenke wir haben einen geregelten Börsen Crash

Ach bei 27 nicht verkauft und die Fahrt bis 18 mitgemacht. Danach wieder hoch. Jetzt wieder runter.
Ich zahle nicht einen riesen Berg Steuer und habe hinterher vielleicht ein paar Stücke mehr im Depot.
Geht es dann nach erneuten Kauf runter steht ein rotes Mimus im Depot und man wird im Kopf krank.
Dann bleibe ich lieber drin und kann auch mit Tagesbuchberlusten von 50.000 Euro gut schlafen.
Meine Meinung !  

25.02.20 20:54
Muss ich das jetzt verstehen?
Ich hab bald 500 Stück mehr im Depot und von einem 3stelligen Kurs bei Evotec bin ich auf lange Sicht überzeugt. Kann mir doch keiner erzählen, dass einem so ein Kursrutsch  egal ist.  

25.02.20 21:04
2

462 Postings, 89 Tage Lanthaler51Die Europäer sind dumm nicht so die chinesische

Regierung  !


Während die chinesische Zentralbank auch den festlandchinesischen Aktienmarkt abschirmt, - der Markt wird mit Liquidität geflutet, Leerverkäufe wurden verboten, Verkäufe größerer Aktienpakete müssen bei den Behörden angemeldet werden -, machen dies EZB und FED ganz offensichtlich nicht.

Quelle

www.godmode-trader.de/analyse/...tlich-shanghai-nicht,8142785  

25.02.20 21:05

133 Postings, 119 Tage TobiasJImmer noch im Plus

Nach 4stelligen Buchgewinnen bin ich jetzt auf 6,34 runter. Aber immer noch grün. Immerhin.  

25.02.20 21:07

462 Postings, 89 Tage Lanthaler51Die Amis verarschen euch, morgen könnt ihr Evotec

Warscheinlich viel viel teurer zurück Kaufen,  zumindest die, die verkauft haben !  

28.02.20 08:25
2

16 Postings, 1914 Tage stksat|228785428Ö1 Werner Lanthaler

Im Österreichischen Radiosender Ö1 spricht um 9:42 Werner Lanthaler!
 
Angehängte Grafik:
e5c181c9-a22c-4d5e-bb61-851d82d8ee7a.jpeg (verkleinert auf 68%) vergrößern
e5c181c9-a22c-4d5e-bb61-851d82d8ee7a.jpeg

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
161 | 162 | 163 | 163   
   Antwort einfügen - nach oben

  9 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: BioTrade, Draghi1969, fcub, Bigtwin, InvestmentRuukie, kid7, Kornblume, Olt Zimmermann, Weltenbummler

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Wirecard AG747206
Ballard Power Inc.A0RENB
Apple Inc.865985
PowerCell Sweden ABA14TK6
Microsoft Corp.870747
BASFBASF11
Daimler AG710000
Allianz840400
Lufthansa AG823212
Amazon906866
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Deutsche Bank AG514000
Deutsche Telekom AG555750