Telefonica SA

Seite 6 von 11
neuester Beitrag: 21.06.21 12:21
eröffnet am: 05.11.10 22:24 von: Palaimon Anzahl Beiträge: 259
neuester Beitrag: 21.06.21 12:21 von: SMARTDRA. Leser gesamt: 113013
davon Heute: 142
bewertet mit 31 Sternen

Seite: 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 | 10 | ... | 11   

08.09.20 09:48

4760 Postings, 755 Tage immo2019schade der 10k nachkauf war schwach

hätte mehr nehmen sollen

naja so ist das Leben  

08.09.20 13:25

895 Postings, 6809 Tage FeedbackTelekommunikation

Hallo Zusammen,

ich suche gerade noch einen weiteren Telekommunikationskonzern für mein Portfolio. Aktuell habe ich AT&T mit guter Dividendenrendite kaum Wachstum aber nach Corona evtl. etwas Fantasie mit Warner /HBO und jetzt wird auch die durchaus sehr hohe Verschuldung angegangen. Was spricht eurer Meinung denn für Telefonica? Die Bilanz sieht nicht so besonders stark aus oder was übersehe ich.
Aktuell tendiere ich dann eher Richtung NTT oder KDDI in Japan mit gigantischen EK-Quoten. Auch kein Wachstum aber gute Bilanz mit 4-5% Dividendenrendite.

Die Nachfrage soll Telefonica nicht ?schlecht? darstellen. Mir wäre eine europäische Telekomaktie durchaus auch recht ohne Währungsrisiko (wenn man vom Euroüberleben ausgeht ;-)) aber ich finde weder im Forum noch im Netz etwas was für Telefonica spräche.???

Grüße
Feedback  

18.09.20 08:39

82 Postings, 331 Tage mae85Telefonica??

Der Kurs kommt nicht vom Fleck. Die Telekommunikationsanbieter werden derzeit sehr verschieden bewertet. Die Deutsche Telekom hat quasi einen Kursaufschlag und Telefonica, Orange und BT Group sind sehr weit von ihren Vor-Corona Werten entfernt.
Liegt es bei der Telekom nur bei ihrem starken US-Geschäft und wird Telefonica wegen ihrem Südamerikageschäft so abgestraft?
Hat hier jemand vielleicht eine Einschätzung.  

18.09.20 15:03

6810 Postings, 3236 Tage EnvisionIst

auch nicht unbedingt förderlich, das Telefonica angefangen hat, halbe Dividende als "Neu" Aktien auszuschütten, behalten sie diese "Mogelpackung" bei, wird der Kurs immer weiter verwässert werden.

Davon abgesehen sieht die konjunkturelle Lage insbesondere in Südeuropa nicht so rosig aus, gleiches gilt für die dortigen Erträge, dort fehlen nicht unerhebliche Tourismus Einnahmen, Konkurrent Vodafone mit starken Footprint in Portugal/Spanien/Italien/Griechenland/Türkei ist hier ebenso betroffen.  

29.09.20 13:33

4760 Postings, 755 Tage immo20192,95 wow

zahlen die noch Dividende?  

29.09.20 16:14

2682 Postings, 2774 Tage warren64Die Dividende ist offiziell noch da,

aber mittlerweile zur völligen Mogelpackung verkommen, da sie komplett in Aktien 'bezahlt' wird.
Man kann wohl irgendwie sich die Dividende noch Cash auszahlen lassen, aber ich zumindest bin nicht von meinem Broker darüber informiert worden.
Es ist aber fast egal, weil an die meisten Aktionäre die 'Ausschüttung' über Aktien erfolgt, was dazu führt, dass der Kurs immer weiter verwässert wird.
Ich habe einige große Gurken im Depot. Telefonica gehört mit Sicherheit dazu. Was für ein Trauerspiel.
Mittlerweile kommt mir die Aktie aber trotz des offensichtlich weiterhin unfähigen Managements (ständiges Kaufen/Verkaufen von Unternehmensteilen) arg billig vor. Mehr Geld möchte ich aber aktuell trotzdem nicht reinstecken. Dass es bei dem Laden dauerhaft nach oben geht, dazu fehlt mir wirklich die Fantasie.
Fazit: Finger weg von südeuropäischen Titeln, die Aktienkultur dort ist noch unterhalb der in Deutschland anzusiedeln.  

30.09.20 11:46
1

15 Postings, 480 Tage BummelzugHallo warren64

die letzten 2 Dividendenzahlungen waren geteilt; 20ct und dann script dividende 20ct in Aktien.
Woher hast du die Erkenntnis, dass nur noch in Aktien ausgeschüttet wird?
Deinem Kommentar kann ich ansonsten  nur zustimmen; ein Trauerspiel was hier abgeht  

30.09.20 23:21

2035 Postings, 3026 Tage 4Gold2,24 war der Preis

im September/Oktober 1999. Langzeitchart von der Börse Stuttgart sagt dieses Tief zu der Zeit. Wenn bei dem Preis der Aktie kein anderer Kurs eingeschlagen wird, kann ich mir eine Trendwende kaum noch vorstellen. Ob es 5G bringt?  

01.10.20 09:25

4760 Postings, 755 Tage immo2019nk bei 3

nun schnitt 50k@3,31  

01.10.20 11:55

4760 Postings, 755 Tage immo2019nk bei 2,90

nun 60k@3,25


mal sehen
 

01.10.20 17:34
1

15 Postings, 480 Tage BummelzugImmo 2019

Viel Glück pass auf dass du uns nicht noch ein Pflichtangebot machen musst  

01.10.20 18:16

4760 Postings, 755 Tage immo2019naja aktuell 20k in den roten

um ehrlich zu sein habe ich nicht gerade den 100% durchblick bei Telefonica aber

Handy braucht man immer und viel billiger gabs Telefonica noch nie  

02.10.20 16:08

4760 Postings, 755 Tage immo2019war kurz vor nk bei 2,87

hab dann aber 10s vor dem Kauf cancel gemacht da mir der doch zu nahe am letzen nk von 2,90 war
denke 2,80 ist der nächste nk für mich
 

02.10.20 20:49

89 Postings, 1693 Tage ogrodnikAktuell 70k in den roten

Aktuell meine schlechteste Beteiligung im Depot. Mein Schnitt 3,87.Hätte gerne nachgekauft aber  leider kein Geld mehr,vielleich im Dezember wenn  Dividende kommt.
 

05.10.20 09:15

4760 Postings, 755 Tage immo2019lol 3x am nk wegen 0,1 cent veresagt

nun drehts :)
naja so ist es manchmal
 

05.10.20 11:21

6810 Postings, 3236 Tage Envisionmal

schauen ob das ein Boden wird, bin hier noch mit DFJ6ML im Spiel, da gibts auf jeden Fall 6 Euro nächsten September wenn die 2,80 hält, ansonsten hab ich halt 15% verbrannt.  

05.10.20 11:59

4760 Postings, 755 Tage immo2019Envision: nicht vergesen 80cent Dividende

die du mit dem Schein NICHT bekommst!  

05.10.20 12:12

6810 Postings, 3236 Tage EnvisionDafür

muss es erstmal so bleiben, gibt ja sowieso nur noch zuletzt 40 Cent, den Rest Aktien, eventuell kürzt man auch mal.  Wenn wir in einem Jahr bei sagen wir mal um 5,40 aufwärts stehen, wäre ich mit direkt Investment wohl besser gefahren, aber wer weiß das schon - wenn der Schein hält bin ich auch mit meinen gut 80% auf 12 Monaten gut zufrieden.  

05.10.20 18:02

4760 Postings, 755 Tage immo2019wann biste in den Schein denn rein?

war ja knapp vor dem KO  

05.10.20 18:49

6810 Postings, 3236 Tage EnvisionDas

ist ja ein Bonus - da gibst keinen echten Knockout (mit Totalverlust), beim Erreichen der Barriere läuft der als normales 1zu1 Trackerzertifikat weiter, allerdings ohne Dividendenberechtigung, mach dann wenig Sinn den weiter zu halten, hab den zu 3,28 mit wenig Aufgeld zum Kurs gekauft, wenn die Barriere erreicht wird liegen die Scheine meist gut 5% unter dem Basiswert - das ist dann der etwas höhere Verlust zum Direktinvestment (Aufgeld weg, plus den Abschlag)  

07.11.20 19:35
1

198 Postings, 2232 Tage nobody_VI2020Kauf

Ich kaufe nächste Woche Telefonica.
Übrigens gab es 2010 etwa 4,6 Mrd. Aktien, aktuell 5,2 Mrd.
Ich denke innerhalt von 10 Jahren und bei diesem Kursverlauf kein großes Problem. :)
 
Angehängte Grafik:
img_20201107_185115_468.jpg (verkleinert auf 35%) vergrößern
img_20201107_185115_468.jpg

08.11.20 17:26
1

198 Postings, 2232 Tage nobody_VI2020Jetzt mit Video zur Analyse

Warum ich Telefonica kaufen werde. Bewertet nach meinen Value Kriterien. :)

https://www.youtube.com/watch?v=_0wvCuG6PWg  

18.11.20 07:53
1

82 Postings, 331 Tage mae85Value-Wert

Ich sehe es bei Telefonica auch, das hier der wahre Wert deutlich unterschätzt wird. Sicherlich ist die Verschuldung hoch, aber Fremdkapital ist zur Zeit sehr billig. Man kann natürlich die Infrastruktur veräußern und sich hier ähnlich Vodafone einen Befreiungsschlag ermöglichen. Problem ist natürlich die Regionale Aufstellung und der massive Währungsverfall in mehreren Ländern.  

25.11.20 10:28

4760 Postings, 755 Tage immo2019schön das Telefonica sich wieder langsam meldet

Ist die nächste Dividende eigentlich sicher und macht es Sinn die Scrip Dividende zu nehmen?  

05.12.20 06:43

271 Postings, 322 Tage Orbiter1Kampf um die 200-Tage-Linie

Der Kursverlauf zeigt wie groß die Erleichterung beim Thema Corona ist. Seit der Nachricht mit dem Impfstoff ging es um 35% nach oben und die Ergebnisse wurden gemäß der Geschäftsberichte auch erheblich von Corona beeinflusst. Aktuell hängt der Kurs an der 200-Tage-Linie fest. Da müssen wir drüber, dann verbessern sich die Chancen auf eine echte Trendwende erheblich. Das Unter- und Überschreiten der 50-Tage-Linie war hier ein sehr schönes Verkauf- und Kaufsignal. 



 

Seite: 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 | 10 | ... | 11   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln