Griechenland Banken

Seite 1 von 2009
neuester Beitrag: 12.04.21 23:31
eröffnet am: 29.01.15 07:08 von: 1ALPHA Anzahl Beiträge: 50206
neuester Beitrag: 12.04.21 23:31 von: Dividendius Leser gesamt: 9029068
davon Heute: 855
bewertet mit 54 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
2007 | 2008 | 2009 | 2009   

29.01.15 07:08
54

10306 Postings, 5086 Tage 1ALPHAGriechenland Banken

Große Verluste durch die Politik für Anleger in Griechenland Banken bedeuten: Informationen der einen Bank können Schlüsse ergeben für die anderen Banken.

Hier sollen deshalb Infos - Meldungen - Strategien und Meinungen zusammengefaßt
besprochen werden, die die umsatzstarken griechischen Banken betreffen.

http://www.piraeusbank.gr/en/idiwtes
http://www.alpha.gr/page/default.asp?id=4&la=2
https://www.nbg.gr/en


29.Ja.2014: "...No one should nurture any illusions..."
http://www.ekathimerini.com/4dcgi/...icles_wsite3_1_28/01/2015_546580


 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
2007 | 2008 | 2009 | 2009   
50180 Postings ausgeblendet.

09.04.21 15:14

162 Postings, 146 Tage DividendiusKk2019

Ich seh PFH derzeit auch zumindest skeptisch und bin irgenwo bei 0,7 / 0.8 ausgestiegen. Mit Verlust  - hab Erlös in AB und EB investiert und schau, ob damit der Verlust reduziert wird. Derzeit läufts in die richtige Richtung.

Was mich von Artefacto interessiert hätte ist, ob seine Einschätzung, die derzeitigen Kurse wären Einstiegskurse, auf Prognosen oder konkrete Zahlen gebaut sind, oder ob es sich lediglich um den Gedanken handelt, das alles, was soweit hinunter fällt, wie derzeit PFH, eines Tages auch wieder steigen " muss ".

Generell denke ich, dass Griechenland Banken braucht und hier auch eine Zukunft liegt. AB, EB und NBG scheinen hier- zumindest nach derzeitigem Wissensstand- besser zu liegen. Ein Risiko ist jedes Engagement in Griechenland und dazu in der Zeit einer noch nicht überwundenen Pandemie...  

09.04.21 16:19

4193 Postings, 683 Tage immo2019AB rettet mir den Arsch

mein Investment in den GR Banken

?180K in AB
?22K in EB
?70K in PB


AB und EB haben sich aber schon oder fast verdoppelt  

09.04.21 16:21

4193 Postings, 683 Tage immo2019Boden bei PB ist 6 cent

erst da sollte man kaufen
 

09.04.21 18:25

162 Postings, 146 Tage DividendiusImmo

Ich würde jetzt niemand empfehlen einzusteigen - aber die Überzeugungskraft, die Du in Bezug auf Biden bei 6 Cent hast, die hätte ich auch nicht. Wenn du das denkst - warum hältst du dann noch ?  

09.04.21 19:39

1416 Postings, 3632 Tage granddadwas..

was macht denn AB anders, dass deren Kurs so stark steigt im Vergleich nzu den beiden anderen banken?  

09.04.21 20:37

4193 Postings, 683 Tage immo2019granddad Ab hat erklärt

die Aktionäre nicht schädigen zu wollen wie PB


PB  hat sich doch selber für nichts geopfert  

12.04.21 09:51

4193 Postings, 683 Tage immo2019AB shippert der Sonne entgegen

PB weiter im Strudel des Abgrunds

Zwischen 14.4. und dem 19.4 wird der Handel bei der pB ausgesetzt


bin nun gespannt auf die KE und wie altaktionäre da noch ohne Wipeout rauskommen  

12.04.21 09:56

13496 Postings, 7769 Tage Lalapodas muss

man erstmal hinbekommen .....von fast 1 Euro auf 23 Cent in einem Monat .

Bin mal gespannt wo der Boden liegt ...um dann wieder ein paar 100 % ( hoffentlich dann wieder mit mir ) zu steigen .....

Momentan Füßestillmodus und Beobachter  

12.04.21 09:57

433 Postings, 439 Tage hamidopiss piss piss aktie

12.04.21 10:02

4193 Postings, 683 Tage immo2019Leide mit eich mit

bin nun auch tiefrot im Verlust bei der PB

zum Glück habe ich bei der AB viel kräftiger eingekauft und unter dem Strich ist es trotzdem sattes Grün auf der Wiese

kapiere nicht warum pb einen wipeout und eine KE bei 26cent machen will nachdem man den Kurs mit absicht auf Richtung 0 getrimmt hat

da kann man nur noch sprachlos sein
 

12.04.21 10:08

72 Postings, 1197 Tage EuropeanOppPB

Das einzig gute ist, dass die Kursentwicklung die anderen Banken abschrecken wird, denselben Weg zu gehen...  

12.04.21 10:23

9 Postings, 1391 Tage BrownsugaKommt eine KE oder RS?

Kommt eine RS oder KE? Macht es Sinn vor der KE auszusteigen? Wisst ihr im welchen Verhältnis? Erfahrungsgemäß fällt die Aktie immer danach.  

12.04.21 10:25

4193 Postings, 683 Tage immo2019es kommt RS + KE

maximaler Schaden für uns
 

12.04.21 10:26

4193 Postings, 683 Tage immo2019nach der RS

freuen wir uns wieder über Rekordhoch oder?

PB dürfte dann wieder bei ?3 stehen
 

12.04.21 10:35

9 Postings, 1391 Tage BrownsugaWie viel wird die KE sein?

Danke dir Immo. Was heißt es konkret im Verhältnis? Ich bin schon - 46k. Wie viel Verlust wäre es nochmal mit der KE. Sollte man dann nicht jetzt aussteigen?  

12.04.21 11:14

9 Postings, 1391 Tage BrownsugaRichtig verstanden?

16,5 RS und zum Erreichen des fehlenden Kapitalziels findet eine KE statt?  

12.04.21 11:14

162 Postings, 146 Tage Dividendius@immo2019

Lieber Immo, ich komm nicht ganz mit. Bitte um Aufklärung und Unterstützung:

Du hältst einen Boden bei 0,06 Euro für möglich. Derzeit pendelt Die Aktie bei 0,25 herum. Dann postest du, dass das Papier nach KE UND Reverse split (!!!) wieder auf Euro 3,00 kommt.ich weiß nicht, sagen wir mit wesentlich mehr Aktien als zuvor

Bitte: aufgrund welcher Daten denkst du das ??

Bitte bedenke, es gibt im Forum möglicher Weise Leute, die deine Expertise interessiert - und ev auch für Entscheidungsfindungen heranziehen...

Vielen Dank  

12.04.21 11:35

13496 Postings, 7769 Tage Lalapodann hat Sie

dann wieder Luft von 3 auf 0,3 zu fallen ......das ist doch der Sinn von RS ..oder :-)  

12.04.21 12:07

162 Postings, 146 Tage DividendiusJa, genau

Bei der PFH lönnte man das so sehen, wie du, Laiapo.

Trotzdem wäre es interessant zu erfahren, welche Daten oder Überlegungen Immo hat, um diese doch recht weit auseinanderliegenden Kursziele zu posten.  

12.04.21 12:20

9 Postings, 1391 Tage BrownsugaWas machen die anderen?

Bleibt ihr drin oder steigt ihr vorher aus?  

12.04.21 12:32

4193 Postings, 683 Tage immo2019will keinem Hoffnung mit der PB machen

aktuell haben ja fast alle Totalverlust
bin selber ?60k hinten

Man Treibt die Aktie von ?1 auf 0,20 und macht dann eine KE

am 19.4, ist die PB ja wieder handelbar dann wird sie technisch auf  ?3 starten

bis zur KE kann die PB dann ja wieder jeden Tag 10-20% fallen

nachkauf und verkauf macht imho keinen Sinn mehr
man sitzt irgendwie in der Wirecard falle

die KE mit 1 Mrd ist ja eher gering und dafür einen Wipeout machen ist ein Witz
in 1-2 Jahren kommt dann mit der nächsten Mrd der nächste Wipeout

PBB hatte ja in der Vergangenheit schon 2-3 Wipeouts

im Prinzip sind wir alle selbst schuld PB unser Geld zu geben

eine AG die 3x einen Wipeout wird kaum zögern nochmal 1-2x einen Wipeout zu machen




 

12.04.21 12:41
1

137 Postings, 6055 Tage boersenmurad3 E nach dem RS

hat Immo doch geschrieben und NICHT nach RS+KE

ist doch logisch dass der Kurs über 3 E steht, nach meiner Rechnung müsste er bei 4 E stehen
man hat allerdings nur noch 1/16 der Stücke im Depot

die entscheidenden Fragen sind immer noch offen:
- welchen Anteil erhalten die Altaktionäre nach der KE
- gibt es Bezugsrechte
- zu welchem Preis soll die KE durchgezogen werden ( zumindest eine grobe Range )

Wenn Goldman Sachs an Board ist, werden die Kleinanleger meistens veraxxxxx und abgezockt.  

12.04.21 13:06

4193 Postings, 683 Tage immo2019Antworten

- welchen Anteil erhalten die Altaktionäre nach der KE
5%


- gibt es Bezugsrechte
Jein

- zu welchem Preis soll die KE durchgezogen werden ( zumindest eine grobe Range )
?1 bis ?2 denke ich mal
 

12.04.21 13:08

4193 Postings, 683 Tage immo2019Schlimmste KE die ich jemals gesehen habe

nicht umsonst fällt PB wie ein Stein
Vertrauen in PB und das Management = -100%
 

12.04.21 23:31
1

162 Postings, 146 Tage DividendiusWeiß nicht mehr, wer's war

Und es ist mir zu mühsam, gefühlte 100 Postings zurückzublättern. Aber es kann nicht lönger als etwa 1 - 1 1/2 Monate zueückliegen, da hat mir auf ein paar kritische Gedanken meinerseits,  geantwortet, die KE bei PFH sei die am besten vorbereitete KE der letzten Zeit. Ich denke, das relativiert sich in der Zwischenzeit...

@brownsuga: was die andern machen ... Also, ich bin vor 3 - 4 Wochen ausgestiegen (hab das gepostet). Mit Verlust, aber irgendwo zw 0,7 / 0,8 und hab den Erlös in AB und EB gesteckt. Müsste zumindest den Verlust in der Zwischenzeit einigermaßen neutralisiert haben.

Ob man das jetzt auch noch empfehlen kann, da bin ich nicht so sicher. NBG kommt langsam in eine überhitzte Situation. Zumindest für das aktuelle Geschäft. EB und AB auch. Da ist bald viel Zukunft eingepreist.
 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
2007 | 2008 | 2009 | 2009   
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Moderation

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln