Vedron FAKTEN VG Kanada

Seite 310 von 312
neuester Beitrag: 15.09.08 13:30
eröffnet am: 13.06.06 18:22 von: harry74nrw Anzahl Beiträge: 7780
neuester Beitrag: 15.09.08 13:30 von: harry74nrw Leser gesamt: 429850
davon Heute: 57
bewertet mit 68 Sternen

Seite: 1 | ... | 308 | 309 |
| 311 | 312  

06.08.07 18:05

289 Postings, 5239 Tage linus5Ich finde es sehr schade,

wenn Du hier nicht mehr dabei bist. Ich schätze Deine sachlichen und von Sachkenntnis geprägten Beiträge sehr gut. Bitte überdenke Deine Entscheidung noch einmal.
MfG  

06.08.07 18:26

20979 Postings, 6616 Tage harry74nrw0 Punkt

ist wohl wieder erreicht, wenn ich das hier so lese

war bei 0,18 ? auch schon mal so ähnlich......

hier lesen alle mit LONGIES, TRADER, SHORTIES (gibt keinen OS) u.a.
Vedron googlen und wummm da sind wir....

zum Thema,
nein der Kurs muss mit neuem Namen nicht automatisch steigen, aber warum
wohl der Name, aus Langeweile? Verschwenungssucht? Anlagebetrug? usw....

Nein, weil Northfield es so wollte, wurde von Thomas M schon so angedeutet
und wenn man die Wandelung bis Ende 2007 vollzogen hat zum Junior Produzenten
werden einige wohl nicht mehr so "mit verlaub Male" gegeneinander zu hetzen,


man kann ja mal per google bewertungen anderer junior durchgehen, die den sprung
gemacht haben...z.B.wie Bema Gold, Lihir und Meridian




immer wieder mal reinschauen



http://www.ariva.de/Vedron_FAKTEN_VG_Kanada_t259248  

06.08.07 18:32

20979 Postings, 6616 Tage harry74nrweinen noch für Verschwörungstheoretiker

 
Angehängte Grafik:
zufall.jpg (verkleinert auf 49%) vergrößern
zufall.jpg

06.08.07 18:41

4620 Postings, 5428 Tage Nimbus2007@7717

Wo siehst du bitte ein Bid in Kanada?
Also ich sehe da glaube ich Feiertag...habe zwar nicht nachgeschaut, aber kein kanadischer Wert von mir bewegt sich heute.

Und dann zur Info @ all...

Ich bin zu 0,279 ausgestiegen (deshalb lese ich hier im Moment nur mit), hatte heute aber wieder eine Order zu 0,231 drin, leider nicht ausgeführt.

Lg  

06.08.07 18:45

990 Postings, 6046 Tage politicsNimbus

Ich weiß auch dass dort heute kein Handel ist. Diese Feststellung bezieht sich auf das Bid/Ask verhältnis von letzter Woche.  

06.08.07 19:25

2836 Postings, 5933 Tage PilgervaterVerschwörungstheorie...

da werd`ich hellhörig, harry...
ja, und alle Briefstücke zu 24,4 einen halben Cent unter dem letztgehandelten Kurs FR...
und bei Nimus: nicht bedient, obwohl 30000 und 10000 zu diesem Kurs über die Tresen gingen?...
aber ruhig Blut...ist ja alles gaaanz normal (bei Vedron!)!  

06.08.07 19:32
1

20979 Postings, 6616 Tage harry74nrwbin gespannt auf morgen

aber erwarte nix, in D schon garnichts...die Kursstellung sagt jawohl alles

KAN ab 15:30 nach Feiertag und neuen Namen, vielleicht noch ne NEWS + neue HP

wer weiss......


wem es hilft der 3 jahreschart CAN ist am LOW angelangt  
Angehängte Grafik:
3jahre.jpg (verkleinert auf 99%) vergrößern
3jahre.jpg

06.08.07 20:04
1

683 Postings, 5277 Tage Bargte@ BM Trader

Die Info-Politik von Tom Meredith íst in der Tat mehr als bescheiden.
Er hat als CEO die positive Entwicklung der letzten Monate mit einen
Minimum begleitet und das war nicht Kursförderlich.
Ich schätze deine sachlichen Beiträge und Analysen sehr.
Sie sind nicht geprägt von Optimismus, sondern von Zuversicht; das ist
der Entscheidene Unterschied zu manchen BB`s.
Ich hoffe deine Entscheidung war nicht entgültig.

Gruß Bargte  

06.08.07 20:15
2

2836 Postings, 5933 Tage PilgervaterKlar doch...

Stück
19:53:29 0,232   1.760
17:23:40 0,249   10.000

Niemand hat hier vor, den Kurs zu drücken!
Niemand hat vor, eine Mauer zu bauen (Ulbricht, Staatschef ehem. DDR 1961)!  

06.08.07 20:39

2836 Postings, 5933 Tage PilgervaterRichtig, Bargte, BM....

vom 10. April bis 1. August gibt es keinerlei Einträge unter "News" auf der Homepage...
und es gibt keinerlei seriöse Stellungnahme von ihm zum Kursverlauf und zur Art und Weise, wie dieser zustande kommt (siehe als Beispiel heutigen Schlusskurs in Frankfurt und zuvorige Briefstellung  0,5 Cent unter letztem Kurs in Frankfurt, Berlin, München...
so etwas kann im Ausnahmefall an einer Einzelbörse passieren, nicht aber an fast allen und so oft, wie das bei Vedron der Fall ist...stattdessen allgemeine Ausflüchte wie "Sommerferien"..."Goldschwäche"!
Es hat den Anschein, als ob er den wahren Hintergrund kennt und bewusst schweigt oder zum Schweigen verdonnert wird!
Es hat den Anschein, als ob man die Kleinanleger in möglichst großer Zahl aus der Aktie heraus haben will und das Süppchen unter sich verteilen will!
Es hat den Anschein, als ob sich jeder darauf einstellen muss, dass seine Vedron-Aktie am nächsten Tag wieder etwas unter dem Preis des Vortages ist!
Es hat den Anschein, als ob es eine technische Gegenreaktion nach überverkaufter Situation bei Vedron nicht gibt oder besser: nicht geben soll!
Zu all dem schweigt Meredith! Und das kann es auf Dauer nicht sein!
Und es muss erlaubt sein, eine solche Meinung in einem solchen Forum einstellen zu dürfen!
Die betrifft einen kleinen Teil der Gesamtaktion "Vedron", aber eine nicht unwichtige.
Und dies muss ungeachtet dessen gesagt werden, dass ansonsten Tom Meredith seinen Job geplant, zielgerichtet und gut zu machen scheint!
Nur muss man, wenn ab morgen der neue Name gilt, auch einmal kund tun, warum man das gemacht hat!
Nur muss man dann weiterhin aktiv etwas dafür tun, dass der neue Name nicht mehr
mit dem Makel der "Looser"-Aktie, Zocker-Aktie, manipulierter Aktie behaftet ist!
Nur muss man gerade dann einmal anfangen, Vertrauen zu schaffen!  

06.08.07 20:51

20979 Postings, 6616 Tage harry74nrwwe pray

wer da noch helfen kann.....

BILDES Durchsetzungsvermögen oder Gottvertrauen,

wer will kann ja auch einen email kettenbrief ans management senden

mit gesammelten Fragen........

immer wieder mal reinschauen



http://www.ariva.de/Vedron_FAKTEN_VG_Kanada_t259248  

06.08.07 21:37
1

560 Postings, 5362 Tage hohesCfrage ....

ich lese seit einiger zeit nur mit weil ich mich von der naja sagen wir mal wechselhaften stimmung hier im forum nicht anstecken lassen möchte .... wie schon richtig gesagt wurde zeitverschwändung ....

mal ne frage weiß jemand zufälliger weise welche rechtsform vg hat ?? oder hatte ??  also rein als landbesitzer ??

ich möchte etwas deutlicher werden worauf ich hinaus möche .... wäre es möglich das die bisherige rechtsform von vg nicht anerkannt oder steuerlich unvorteilhaft oder rechtlich zu unsicher oder oder oder .... gewesen ist und deswegen der namenswechsel erfolgt und in wirklichkeit mit der namensumschreibung auch die rechtsform des unternehmen gewechselt wird ??

nun manch einer wird vieleicht sagen wofür das eine rolle spielt .... jedoch möchte ich den denkanstoß geben so auf mögliche weitere schritte von vg zu schließen ...

 

06.08.07 22:06

20979 Postings, 6616 Tage harry74nrwsiehe 7695

kannste nachgooglen, bisher hatten wir wegen haftung u.a. punkte
keinen vor/nachteil erbringen könne
G8

immer wieder mal reinschauen



http://www.ariva.de/Vedron_FAKTEN_VG_Kanada_t259248  

06.08.07 22:13

560 Postings, 5362 Tage hohesCdanke... aber...

geändert hat sich rechtlich mit der namensänderung auch nicht oder?  

06.08.07 22:18

20979 Postings, 6616 Tage harry74nrwhmmm

INC     Incorporated         Incorporated ist Englisch und bedeutet "verbunden". inc. ist in den USA Bestandteil des Firmennamens von Unternehmen, die in ihrer Rechtsform den deutschen Aktiengesellschaften (AG) entsprechen.      
INC     Include       Include ist Englisch und heisst "einschließen" oder "beinhalten". Wird häufig bei PHP-Programmierung verwendet, wenn ein kleines Script an mehreren Stellen der Applikation eingebunden wird. Man bennent es dann z.B. script.inc.php und bindet es über den include-Befehl bei PHP an anderer Stelle ein.      


morgen Abend wissen wir "vielleicht" mehr

nu aber   G8  

06.08.07 22:18

683 Postings, 5277 Tage BargteRechtsform

jetzige Rechtsform = Inc.    neu = Corp.

Hier gibt es keine Unterschiede, der Begriff Incorporation, Inc. oder auch Corporation sind nur bestimmte Bezeichnungen für eine Aktiengesellschaft. Zum Vergleich: In Deutschland kann auch eine Aktiengesellschaft wählen, ob sie sich Muster AG oder Muster Aktiengesellschaft nennt.

Als incorporated gelten Unternehmen, die nach dem geltenden Gesellschaftsrecht eines dortigen Bundesstaates im Handelsregister eingetragen wurden.

Die Corporation zeichnet sich im besonderen dadurch aus, dass die Haftung auf das Gesellschaftsvermögen beschränkt wird.



 

06.08.07 22:23

20979 Postings, 6616 Tage harry74nrwnicht viel Unterschied

Quelle
http://www.unitedstates.de/html/corporation.html



1. Die Corporation:

Die bekannteste und verbreitetste Gesellschaftsform ist die Corporation, welche der deutschen Aktiengesellschaft entspricht. Eine Corporation kann durch Einsendung des Steuerformulars 2553 (Election by a Small Business Corporation) den sog. ?S-Status? (S-Corporation) wählen und wird daraufhin wie eine Personengesellschaft besteuert, ohne dabei die Haftungsbeschränkung zu verlieren. Diese Variante steht jedoch nur Gesellschaften mit gegenwärtig höchstens 100 Aktionären offen, wobei sämtliche Aktionäre natürliche Personen mit ständigem Wohnsitz in den USA sein oder der vollen US-Steuerpflicht unterliegen müssen.

Die Gründung einer Corporation ist relativ schnell und unkompliziert möglich. Sie wird durch Einreichung sogenannter ?Articles of Incorporation? beim bundesstaatlichen Innenministerium (Secretary of State) gegründet. Die Corporation muss nicht in dem Staat gegründet werden, in dem sie geschäftstätig sein wird.  Allerdings muss sie sich in jedem Staat, in dem sie außerhalb ihres Gründungsstaates geschäftstätig ist, als Foreign Corporation eintragen lassen. Dies zieht weitere Eintragungs- sowie Jahresgebühren nach sich und dient hauptsächlich der Benennung eines innerstaatlichen Zustellungsbevollmächtigten (registered agent).

1.1. Vorteile:

Der Hauptvorteil einer Corporation ist die Haftungsbeschränkung auf das Gesellschaftsvermögen. Nur wenn die gesellschaftsrechtlichen Formalitäten nicht eingehalten werden oder diese Rechtsform von den Aktionären missbräuchlich genutzt wird (?alter ego?), um einer persönlichen Haftung zu entgehen, kann auf die persönlichen Vermögenswerte der Aktionäre gegriffen werden. Ein weiterer Vorteil ist die Anonymität des Handelsregister  

06.08.07 22:24

2836 Postings, 5933 Tage Pilgervaterabsolut korrekt, hohesC...

genau darauf, das zu wissen, haben wir Aktionäre Anspruch!
Aber es passiert (bislang) nicht!
 

06.08.07 22:56

683 Postings, 5277 Tage BargteSolcher Denkanstoss

wie der Namenswechsel hat absolut seine Berechtigung und wurde
eigentlich in diesem Forum untergewichtet.
Sicherlich macht es Sinn, den Explorer-Status abzulegen und sich
den Mantel eines Junior-Produzenten umzulegen.
Ich persönlich sehe die Namensänderung und den Corporated-Status als
Grundstein für das JV / Zusammenschluß.  

06.08.07 23:14

2836 Postings, 5933 Tage PilgervaterEs wird Zeit...

dass Mr. Meredith wenigstens am Tage der Namensänderung den Grund und die Ziele dafür mitteilt...
und nicht den Vorgang  konspirativ mit den verschiedenen Investoren ausmacht!  

07.08.07 00:10

7829 Postings, 5701 Tage louisanerbei dieser konspirativen...

kursentwicklung, würde mich das aber nicht wundern.

nameensänderungen sind halt zu diesem zeitpunkt üblich. gerne lass ich mir das von der geschäftsführung noch mal persönlich sagen, aber wenn das ohne weitere begründung geschieht, dann bin ich nicht nervöser oder ruhiger als heute.

das gold muss raus und wer sich jetzt mal so richtig richtig RICHTIG , über die amerikanische wirtschaft inform. hat (bzw. globale auswirkungen) und ganz speziell die momentane immobilienkrise ( ist nach meinung der gelehrten ein teil des endstadiums), der weiss auch das jede unze - IMMMER, immer , immer teurer werden wird.

deshalb lohnt sich vedron auch bei 300.000 unzen. ressourcen - aber wir haben ja viel mehr.

und vor allen dingen haben wir zeit ;.)

 

@bmtrader nu stell dich nicht so an, wir leiden alle gleich.

diesistkeineaufforderungzuirgendetwas

 

07.08.07 00:22

937 Postings, 5631 Tage CaptainAmerica@harry #7742

Ist irrelevant, denn VG ist eine kanadische Firma. Wahrscheinlich ist es zwar in Kanada aehnlich wie in USA, muss aber nicht. Selbst innerhalb der USA unterscheiden sich solche Sachen teils erheblich von Staat zu Staat.  

07.08.07 07:43

560 Postings, 5362 Tage hohesCmorgen zusammen

erst mal danke für die vielen antworten ... :)

ich finde gerade das mit dem haftungsausschluss bei der corp. sehr interessant .... sagen wir mal so.... sollte ich was produzieren und mich nachhaltig absichern wollen falls etwas schief geht würde ich das mit einer GmbH machen und sämtliches privatvermögen wie bei corp. versuchen auszuschließen ... .

es ist nur eine vermutung und für mich steht auch noch die frage offen wie jeder der anteilhaber im falle eines versagens haftet aber.... aus unternehmerischer sicht würd ich sie selbe rechtsform wählen .... für mich eine klares zeichen das hier ganz klar die produktion in absehbarer zeit bevor steht ....

der kurs sagt eh nichts aus ... momentan fallen viele werte ... sommerloch hin oder her imobilienmarkt in den usa blabla..... überall hört man das gleiche ... ist doch klar das vg davon nicht ausgenommen ist ich denke der boden ist noch 5% tiefer aber grund zu verkaufen seh ich nicht ....

also auf nen erfolgreichen tag ... ich muss los

 

07.08.07 14:52

1254 Postings, 6021 Tage joseppe...VEDRON...wo bist du...?

...wo finde ich sie denn jetzt...?
...weiss jemand besser Bescheidt...?  

07.08.07 15:02

135 Postings, 5415 Tage stocksnoobHier, die neue WKN und ISIN

VG GOLD CORP. REGISTERED SHARES O.N.


WKN: A0MYD7

ISIN: CA9182161021

 

Seite: 1 | ... | 308 | 309 |
| 311 | 312  
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln