finanzen.net

Drillisch AG

Seite 932 von 960
neuester Beitrag: 09.12.19 17:25
eröffnet am: 23.07.13 13:31 von: biergott Anzahl Beiträge: 23985
neuester Beitrag: 09.12.19 17:25 von: niovs Leser gesamt: 5415776
davon Heute: 2130
bewertet mit 75 Sternen

Seite: 1 | ... | 930 | 931 |
| 933 | 934 | ... | 960   

25.10.19 08:04
1

725 Postings, 2222 Tage weisvonnixÜber 10% Börsenwert verloren

Wegen so einer dummen Sache!

Könnte wetten, er sieht die Schuld nur wieder bei denen, die den Kurs machen.  

25.10.19 08:15
3

1481 Postings, 3938 Tage niovsweisvonnix

wir kommen von 72 :)
Das ist doch nur noch eine weitere Speerspitze.

Fuer mich ist dieser Mann eine Komplettkatastrophe und ich hardere stark mit mir mein knapp 10 Jahre Investment hier komplett ausfzuloesen.
Ein Fiasko in Punkten
Kommunikation  (wenn denn mal was kommt, haelt er es scheinbar nicht)
Umgang mit Aktionaeren
Vertrag- und Verhandlung dieser
5G Auktion (er haette auch fruher schon auf die eine Frequenz verzichten koennen)
Investments von Ihm sind eine Katastrophe

Ich kann ihn nicht mehr erst nehmen, dass ist wirklich ein Problem, wenn man kein Vertrauen ins Management mehr hat und seit spaetestens 40 rede ich mir ein "So schlimm kann es doch gar nicht sein"
Scheinbar ist es noch schlimmer.

FFM 27,50  

25.10.19 08:20
1

3148 Postings, 1337 Tage BaerenstarkDarstellungspolitik

Diese ist sehr unglücklich finde ich. Klar hat man rechtlich keine Fehler gemacht gegenüber den Aktionären seitens des Unternehmens aber man hätte es von Anfang an besser kommunizieren müssen. Das man nicht mit einer Niederlage vor Gericht gerechnet hat schützt in diesem Fall der Kommunikation nunmal gar nicht.

Vertrauen ist erst einmal verloren gegangen das  zeigt der Kurs.

Vorbörslich schon 27 Euro.....obwohl diese Kurse noch nicht soooo viel Aussagekraft haben wie der "normale" Handel dann gleich ab 9 Uhr.

Absolut ärgerlich das ganze wo eh soviel Skepsis bezüglich Netzaufbau usw herrscht bei Drillisch  

25.10.19 08:23
2

186 Postings, 4361 Tage bolanicFür mich

ein weiterer Beleg für die Dampfplauderei des Königs der Dampfplauderer, R. Dommermuth.

Unfassbar, was hier die letzten Jahre so alles kassiert wurde.

Das hätte es so in diesem Ausmaß niemals bei den Choulidis-Brüdern gegeben - waren das doch sichere, berechnbare Zeiten - heute kann man gar nichts mehr glauben.

Die Prognosen wurden früher aufgrund des angenehmen Understatments immer übertroffen, während noch hier am 14.08.2010 verlautbart wurde, dass die Ebitda-Prognosenerhöhung für 2019 von 10% (ca. 794,09Mio) nun auf 8% (ca. 779,65Mio) zurückgeschraubt wurde.

Nun, ca. zwei Monate später sind es nur noch ca. 690Mio, Ein Rückgang von 89,65mio oder in % ausgedrückt: ein Rückgang von 11,5% !! - zur vorher  ausgegebenen ausgewiesenen 10% Steigerung ein Rückgang von 13,12 %.

War ich schon von Anfang an mehr als skeptisch, was R. Dommermuth angeht, so wurde meine Skepsis leider bei weitem übertroffen.

Hier gibt es nichts mehr schön zu reden - es ist einfach nur noch ein Trauerspiel.
-----------
Es gibt nichts, was es nicht gibt.

25.10.19 08:27
3

7132 Postings, 4082 Tage hollewutzgerade zu 27,54? zugekauft!

ich finde es unglaublich, hier wird ja so getan, als sei das Unternehmen pleite. Es geht zum einen um vorläufige Ergebnisse zum anderen um eine Anpassung, welche das Unternehmen aber nicht in Schieflage bringen dürfte

Des weiteren werden hier ne Menge SL abgegrast und wir sind in der Vorbörse

Bin auf den Schlusskurs heute Abend gespannt

Allen wie immer fette Beute und eine ruhige Hand..........  

25.10.19 08:29
2

170 Postings, 2187 Tage WavesurferAufs wesentliche reduziert:

Haste Scheisse am Fuß, haste Scheisse am Fuß.
Andi Brehme

Gruß Wavesurfer  

25.10.19 08:32

2020 Postings, 2167 Tage Volker2014Das Teil fällt noch unter 27

Die Erholung kann dauern. Aktuell abwarten auf Bidenbildung  

25.10.19 08:36

33818 Postings, 4565 Tage börsenfurz1Sieht so solide Geschäftspolitk aus

eines wahren großen Kaufmanns......wirklich Respekt......reitet man hier in den Untergang.....wahre kaufmannseigenschaften und Aktionärsloyalität ist nicht.....ich bin der Diktator.......Gefolge.....

25.10.19 08:37
3

725 Postings, 2222 Tage weisvonnix@ hollewutz

Es geht darum, wie nachlässig RD mit seinen Aktionären umgeht.

Irgendwann werden die Instis kommen und ihn das spüren lassen. Wir Kleinen werden auch das wieder ausbaden müssen.  

25.10.19 09:14

3148 Postings, 1337 Tage BaerenstarkWahnsinn 25,4 Euro

Natürlich übertrieben da es hier um gut 80 Millionen geht.....aber daran sieht man das das Vertrauen leidet....  

25.10.19 09:21
3

1458 Postings, 1099 Tage Roggi60Cidar

Für den Zeitpunkt der Veröffentlichung der ADHoc kann er nix. Er musste es zu diesem Zeitpunkt machen. Dass negative Charttechnik dazu kommt ist leider so!

Gestern hat sich bei UI ein Shortseller "eingekauft". Der wird sich freuen!

Wie so oft werdendie Märkte wieder übernervös reagieren und, wurde oben schon erwähnt, diverse SL reißen. Entsprechende Kursentwicklung.

Aber dabei nicht vergessen, dass die Belastung aus dem Strecken der Kosten der Auktion für die nächsten Jahre wegfällt. Da haben sich noch viele über das Verhandlungsgeschick der Auktionsteilnehmer, also auch RD, gefreut. Dem Kurs hats gut getan. Dem Unternehmen wird es weiterhin gut tun.

Und fairerweise muss gesagt werden, das ja immer noch das Gewinn aus dem letzten Jahr, ich habs oben schon mal erwähnt, immer noch da ist.  

Diese Unternehmen ist wirtschaftlich sowas was kerngesund. Findeste nicht so oft in der Republik. Das wird in der Tageshektik leider leicht vergessen.

Ein Fan von RD bin ich dennoch nicht.  

25.10.19 09:33
2

6375 Postings, 3041 Tage kieslyHätte nie gedacht

dass sich mir mit dieser Aktie mal der Magen umdreht.
Heute ist es leider so!
Kann mich nur weisvonix anschließen: darf niemals in die Prognose einfließen!
Ich denke, ich bin nicht der einzige der den griechischen Führungsstil vermisst
Na dann, sh... WE  

25.10.19 09:36

654 Postings, 1473 Tage goalgetterso noch ein paar Cent , dann bin ich auch dabei.

Abstauberlimit 24,95  

25.10.19 09:43

3148 Postings, 1337 Tage BaerenstarkFundamental nicht gerechtfertigt

natürlich steht der Abschlag in keiner Relation zur Nachricht. Aber die Börse hat ihre eigenen kurzfristigen Gesetze....
Da gibt es so etwas schon mal das wegen 80 Mille ein Unternehmen mehr als 1 Millirade an MK verliert....  

25.10.19 10:00

576 Postings, 3122 Tage ManikoBrutal....


.... wie der Markt im Moment abstraft, wenn Erwartungen zurückgenommen oder verfehlt werden. Siehe auch Nokia, Amazon, Twitter ....

 

25.10.19 10:03

3148 Postings, 1337 Tage BaerenstarkAlso

ich möchte ja nichts sagen aber der R.Dommermuth freut sich insgeheim bestimmt wegen seinem ARP welches läuft....  

25.10.19 10:12

1481 Postings, 3938 Tage niovsBaerenstark

der freut sich mit Sicherheit nicht.

Der verliert seine komplette Reputation, denke dass ist jemandem wie ihm sehr sehr wichtig.
Wie steht er denn mittlerweile da?
Anstatt zuzugeben, dass er sein eigenes komplett unnoettig propagiertes Ziel nicht halten zu koennen, hat er das in die Prognose einberechnet und Gross kommuniziert, dass damit quasi alles wieder gut wird.

Hoffentlich ist seine Annahme mit der Verpflichtung zum Roaming stichhaltiger.  

25.10.19 10:26
3

1279 Postings, 1415 Tage Werner01Verständnisfrage

Es war ja abzusehen, dass das RD bashing wieder auflebt...

Aber  ich interpretiere das nachfolgende Zitat so dass es auch um das GJ 2017 geht, wo man sich eine nachträgliche Verbesserung des Ergebnisses erwartet hat. D.h. aber auch die Verträge mit Telefonica sind älter und haben im Prinzip nichts mit RD zu tun. Vermutlich hat er bei der Übernahme diese Altverträge hinterfragt und versucht hier noch etwas zu retten, was nun nicht funktioniert hat.
Oder sehe ich das falsch?

Zitat:
Die 1&1 Drillisch AG hatte eine Preisreduzierung für bestimmte Vorleistungen gefordert, die sie von Telefonica Deutschland bezieht. Weil der Sachverständige diese Ansprüche im ersten der eingeleiteten Preisanpassungsverfahren abgelehnt habe, würden die Geschäftszahlen 2017 und - zumindest vorerst - die Ergebnisse 2018 und 2019 von 1&1 Drillisch nicht durch Preissenkungen verbessert, teilte der Telekomdienstleister mit.  

25.10.19 10:32
1

3148 Postings, 1337 Tage Baerenstark@niovs

Das war auch eher mit einem Augenzwinkern gemeint das Dommermuth zufrieden ist.

Aber nichts desto trotz nimmt das ARP diese Kurse heute gerne auf und somit vom Markt.

Dommermuth selber hat ja UI vor einigen Tagen/Wochen eine relativ hohe Aktienanzahl persönlich gekauft und hatte nicht vor das eingesetze Geld zu verringern sondern zu vermehren. Allerdings sieht er auch das der Abschlag heute fundamental nicht gerechtfertigt ist was die Nachricht angeht (den verringerten Gewinn ).

Warten wir mal ab wie sich der Kurs in den kommenden Handelstagen entwickelt....  

25.10.19 10:37
1

1458 Postings, 1099 Tage Roggi60Werner

Das sehe ich genauso. Es wird aus dieser ersten Preisanpassungsentscheidung keine Nachteile für die Aktionäre geben. Allerdings auch keine Vorteile.

Relevant ist das, was in den kommenden Runden und den Zahlungen für die Frequenzauktion (2015 - 2019, 72 Mio Euro) pekuniär verhandelt wird. Deshalb freuen sich auch die Telefonica-Aktionäre heute so sehr.

Das wird aber erst in 2020 klar sein und belastet das Ergebnis für dieses Jahr wohl eher nicht.

Incl. UI heute über 2 Mrd. Euro Börsenwert den Bach runter. Schon krass!

Wird es ein zweites Jahr ohne richtige Dividende geben?

 

25.10.19 10:41
1

96840 Postings, 7209 Tage KatjuschaDie Kursausschläge bei Einzelwerten derzeit

nach News sind schon echt heftig. Das ist schon nicht mehr psychologisch oder fundamental zu erklären, sondern da spielen heutzutage noch andere Dinge eine Rolle.

Nokia vorgestern an einem Tag 27% runter
Drillisch heute 23%
Amazon heute vorbörslich 9% runter
Intel dafür 8% hoch ? und beides sind echte Dickschiffe
Viele Nebenwerte zerreißt es bei nur leicht negativen News oft auch 20% an einem Tag.

Bin gespannt wo sich DRI die nächsten Tage einpendelt. Geht's sogar nochmals auf 20 ? runter?
-----------
the harder we fight the higher the wall

25.10.19 10:47

1481 Postings, 3938 Tage niovsklar hat Dommermuth

nen haufen gekauft, aber er hat ueber 80 Mio Aktion.

momentan 7 Euro minus
80 x 7 =560 Mio

Ich weiss ja nicht, da wirken die paar Stuecke hatl wie ein Fliegenschiss.

Der Abschlag is einfach mal nur hefitg.

@Katjuscha
Die Boerse ist echt krass geworden mit ihren Ausschlaegen und Intradayspreads, einfach zu viele Hebelprodukte im Spiel heutzutage  

25.10.19 10:53
5

1279 Postings, 1415 Tage Werner01Hebelprodukte?

Ich denke, die machen das was das Basis Instrument macht. Ich glaube es sind viel mehr die SL Marken und Trader, die auf kurzfristige Gewinne spekulieren.
Hier gehört eine massive Transaktionssteuer eingeführt und dafür Aktien als langfristige Anlage steuerlich begünstigt  z.B. über Haltefristen.

 

25.10.19 11:01

237 Postings, 356 Tage aktienlordBullenfalle

ein Glück nicht den in Aufwärtstrend der letzten Tage shares gekauft zu haben.... kam mir sehr seltsam vor... astreine Bullen Falle die der domermuth aufgestellt hat  

25.10.19 11:04
1

3148 Postings, 1337 Tage BaerenstarkEs ist einfach zu viel Liquidität am Markt

Die Schwankungen in den letzten Monaten oder speziell in den letzten Wochen zeugt meines Erachtens nach durch einfach zu viel Liquidität die vorhanden ist. Da nutzt eine hohe Transanktionssteuer mal gar nichts wenn Du möchtest das das Geld längerfristig in Aktien geparkt wird. Da macht sich dann natürlich der Staat die Taschen voll das ist richtig. Aber egal das sieht vielleicht auch jeder anders.

Aber für Trader ist das ja ein toller Markt.....oder auch eben nicht wenn mal daneben liegt....

Ist aber alles heutzutage sehr sehr schwierig einzuschätzen was da zur Zeit an den Märkten abgeht....  

Seite: 1 | ... | 930 | 931 |
| 933 | 934 | ... | 960   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
EVOTEC SE566480
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
Varta AGA0TGJ5
CommerzbankCBK100
Apple Inc.865985
Infineon AG623100
Amazon906866
Microsoft Corp.870747
Plug Power Inc.A1JA81
Ballard Power Inc.A0RENB
OSRAM AGLED400
BASFBASF11