finanzen.net

www.sz-testsysteme.de ... interessant

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 21.09.00 16:30
eröffnet am: 14.08.00 13:06 von: BPaul Anzahl Beiträge: 15
neuester Beitrag: 21.09.00 16:30 von: MJJK Leser gesamt: 2099
davon Heute: 2
bewertet mit 1 Stern

14.08.00 13:06
1

554 Postings, 7334 Tage BPaulwww.sz-testsysteme.de ... interessant

Immer wieder wird darüber diskutiert, welche NM-Werte fundamental solide, profitabel und gut positioniert sind. Irgendwie fällt sz-testsysteme dabei stets hinten runter. Aus diesem Grunde möchte ich hiermit - zum wiederholten Male - auf diesen feinen NM-Wert hinweisen.
Dabei verweise ich im wesentlichen auf die Homepage des Unternehmens, welche aus meiner Sicht sehr übersichtlich gestaltet ist.

SZ Testsysteme AG entwickelt und fertigt automatische Testsysteme
(engl. ATE für Automated Test Equipment) für Produktion,
Wareneingangskontrolle und Charakterisierung. Zielkunden der
Testsysteme sind Halbleiterhersteller von Automobilelektronik-,
Telecom-, Multimedia-, Medizintechnik-, Raumfahrttechnik-,
Rundfunk- und Fernseh-Bauteilen.

SZT hatte am 2. Juni 1999 den ersten Handelstag, nachdem die Aktie mit 12 Euro am unteren Ende der Boobuildingspanne (12-15) ausgegeben worden war. In diesem Bereich dümpelte der Kurs auch eine ganze Zeit hin. Im Januar stieg der Kurs nach Bekanntgabe von Zahlen stark an. Seitdem hält sich der Kurs in einer Range von etwa 23-28 Euro).

Drei besonders interessante Punkte sind aus meiner Sicht:
1. Der Chart, welcher zeigt, dass sich der Kurs in den Turbulenzen der letzten Monate extrem gut gehalten hat sowie die Zahlen zum III.Quartal (fünftes Quartal in Folge mit Rekordergebnissen).
2. Veröffentlichung des vollständigen Quartalsberichts III (Geschäftsjahr 1999/2000) am 16. August, dessen Eckdaten am 1. August bekanntgegeben wurden.
3. Eine (auf der Homepage des Unternehmens) angekündigte Konferenz "European High-Tech Engineering Conference - Veranstalter HSBC Trinkaus & Burkhardt - Steigenberger Parkhotel Düsseldorf" vom 12.-13.September 2000 (Präsentation SZ Testsysteme AG: 13.09.2000 15.30 - 16.10) sowie die
"Wertpapierfachtagung 2000 der Landesbank Schleswig Holstein"
14.-15.September 2000 (Präsentation SZ Testsysteme AG: 14.09.2000 17.00 - 18.30). Beide Veranstaltungen sollten helfen, SZ Testsysteme weiter in den Blickpunkt von Analysten zu rücken, als dies bisher der Fall war.

Auf der Homepage ist vieles interessantes zu finden: neben den Geschäftsberichten auch eine Seite mit Auszügen aus dem aktuellen Register der Geschäftspartner oder auch eine "Inagebroschüre" sowie eine Produktübersicht.

Der Kurs der Aktie hat sich als vergleichsweise unanfällig gezeigt. Die Geschäftszahlen bestätigen eine hervorragende Entwicklung. Das Betätigungsfeld bleibt zukunftsträchtig. Ein erweitertes Engagement - insbeondere in den Staaten - könnte weitere Impulse geben.

Vor Monaten gab die Berenberg-Bank Kursziel von 50 Euro aus, allerdings war das in der Zeit der Euphorie am NM. Nichtsdestotrotz denke ich, dass die jetzigen 24-25 Euro noch erheblich Platz nach oben lassen.

Würde mich über Kommentare jeder Art freuen.

Gruss
bpaul
 

05.09.00 10:37

554 Postings, 7334 Tage BPaulAuf mich hört ja keiner. Meldung von heute.....

Siehe unter Ariva-News: SZ Testsysteme AG: 506730

SZ Testsysteme erhält Aufträge über knapp 7,2 Mio DEM aus USA

Amerang (vwd) - Die SZ Testsysteme AG, Amerang, hat von dem
US-Halbleiterhersteller Burr-Brown, Tuscon/Arizona, den Auftrag zur
Lieferung von Testgeräten zur Halbleiterprüfung für knapp fünf Mio DEM
erhalten. Wie das Unternehmen am Dienstag ad hoc mitteilte, erhielt SZ
Testsysteme darüber hinaus einen Auftrag von der Maxim Integrated
Products Inc, Sunnyvale/Kalifornien, über 2,2 Mio DEM zur Lieferung von
Testsystemen für Halbleiter und Handybauteile. +++ Karin Hillmann
vwd/12/5.9.2000/akr/smh         5. September 2000, 09:13



>>> Die bisherige Umsatzprognose von 75 Mio für dieses Jahr (wurde schon angehoben auf diesen Wert) wird von Experten als äußerst konservativ eingeschätzt.
Seht Euch nur den Chart über die letzten Monate an. Das nenn' ich relative Stärke!
Ich habe lieber Unternehmen, die bei ihren Ankündigungen etwas untertreiben, um dann positiv zu überraschen als anders herum.

Gruss
bpaul            
 

07.09.00 07:13

44 Postings, 7183 Tage zweisteinwem sagst Du das ...

auch ich bin von SZ seit langem überzeugt. Jetzt ist es wichtig, noch Positionen aufzubauen. Ich denke, daß in den nächsten Tagen die 30er Marke geknackt wird, und dann ist nach oben alles offen. Die ersten ernsthaften Analysten habe ja auch schon ihre Statements abgegeben. Wenn diese Präsentationen dann noch für Ad-hoc-Meldungen sorgen denke ich, daß die 50 noch im September erreicht werden könnte.

Doch nun zur Homepage von SZ:
Die Seite mag informativ sein; die Ladezeiten der Seite sind jedoch unter aller Kanone. Ich habe SZ deshalb schon mehrmals eine Email geschrieben, jedoch keinerlei Reaktion darauf erhalten; nicht mal eine kurze Nachricht, daß meine Mail gelesen wurde! Hier besteht noch sehr viel Nachholbedarf bei SZ! PR ist nicht die Stärke des Unternehmens. Und da wir in einer Zeit des Showbiz und der Kommunikation leben ist trommeln nun mal sehr wichtig für die Entwicklung des Kurses.

Ich werde heute nochmal größer einsteigen; rate Dir auch drin zu bleiben.

Gruß
Zweistein  

11.09.00 09:48

554 Postings, 7334 Tage BPaulSZ Testsysteme AG: Umsatzsprung

Quelle: http://www.wallstreetonline.de//include/...s/&jump=/news/0.108267.gen                          
                           
SZ Testsysteme prognostiziert
Umsatzsprung auf 140 Mio. DM bei 14 Prozent EBIT

Die SZ Testsysteme AG, Amerang bei Wasserburg, erwartet im
Geschäftsjahr 2000/01 (30.9.) einen deutlichen Umsatzsprung auf 140
Mio. DM und damit eine Steigerung von fast 90 Prozent im Vergleich zu
1999/2000. Erst kürzlich hatte das Unternehmen seine Umsatzprognose
für das Geschäftsjahr 1999/2000 auf 75 Mio. DM angehoben. Das
bedeutet eine Zunahme von 66 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Das EBIT
soll im laufenden wie auch im folgenden Geschäftsjahr 14 Prozent
betragen. Damit wächst SZ Testsysteme deutlich erfolgreicher, als
beim Börsengang im Juni 1999 angekündigt: Damals hatte der Vorstand
ein Umsatzwachstum von jährlich 30 Prozent und ein EBIT um 8 Prozent
prognostiziert.

Als Begründung für den Umsatzsprung nannte der Vorstand die
ausgezeichnete Entwicklung in der Halbleiterbranche und den daraus
resultierenden Rekord-Auftragseingang bei SZ Testsysteme von mehr als
100 Mio. DM im laufenden Geschäftsjahr. Dieser hat sich damit im
Vergleich zum Vorjahr mehr als verdoppelt (44,8 Mio. DM). Auch an der
jetzt forcierten Halbleiterentwicklung für UMTS-fähige
Mobilfunkgeräte werde das Unternehmen als Testgeräte- Lieferant
partizipieren. Um das Umsatzwachstum realisieren zu können, kündigte
SZ Testsysteme umfangreiche Investitionen in die Fertigung in Amerang
an.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an: Engel &
Zimmermann AG SZ Testsysteme AG Agentur für Wirtschaftskommunikation
Investor Relations Sybille Geitel Ellen Hell Tel. 089/89 35 633 Tel.
08075/17-111 s.geitel@engel-zimmermann.de ehell@sz- testsysteme.de

                           
08:24 11.09, © News Aktuell

Gruss
bpaul
 

11.09.00 09:55

54 Postings, 7051 Tage SpoftyEin Superunternehmen! o.T.

13.09.00 14:05

554 Postings, 7334 Tage BPaulSZ Testsysteme Kursziel 50 Euro

Quelle: http://www.aktiencheck.de/analysen/...b=2&pagetype=5&AnalysenID=54930
(über Ariva-News)

13.09.2000
SZ Testsysteme Kursziel 50 Euro
Backfire Weekly

Backfire Newsflash empfiehlt SZ Testsysteme AG (WKN 506730)
zum Kauf.

SZ Testsysteme AG sei einer unserer Top-Favoriten am Neuen
Markt. Die vergangenen Zahlen würden die Qualität des Wertes
beweisen und welches Kurspotential in diesem stecke. Die UMTS
Phantasie werde ihr übriges tun, um den harten Widerstand
zwischen 28 und 29 Euro zu brechen und den Kurs auf ein neues
Alltimehigh zu befördern.

Anleger sollten noch die Chance bei Kursen um 28 Euro nutzen um
einzusteigen. Man sehe eine Kurschance, die weit über 100%
reichen könnte. Das Kursziel auf 4-6 Monate setze man  auf 50 Euro
an.

Gruss
bpaul  

15.09.00 13:47

554 Postings, 7334 Tage BPaulSeht Euch nur diesen fantastischen Chart an!

Vorgestern und gestern hatten SZ Testsysteme die Präsentationen (siehe erstes Posting dieses Threads).
Das Unternehmen ist sehr konservativ in den Zukunftsaussichten.
Die Kursziele der - langsam aufmerksam werdenden - Analysten sind ebenfalls vielversprechend.

Gruss
bpaul  

16.09.00 16:07

164 Postings, 7134 Tage sharewizgood pick guys

schoen ne Bestaetigung zu finden. 50E ist natuerlich zu hoch. aber der wert bietet mehr als nur phantasie und wird kontinuierlich steigen.

wiz  

18.09.00 10:00

554 Postings, 7334 Tage BPaulSZ Testsysteme steigt über 30 Euro...

... das 52-Wochen-Hoch liegt bei 32 Euro.
Jede Wette, dass institutionelle einsteigen nach den terminen vom 13. und 14. September (siehe erstes Posting in diesem Thread).
Gelingt ein Ausbruch nach oben? Ich hoffe ja.

Gruss
bpaul  

18.09.00 10:23

44 Postings, 7183 Tage zweisteinDenke SZ hat den Ausbruch geschafft!

Bin heute gerade rechtzeitig nochmal rein (ufff!). Schätze heute sind 33? drin. Dann ist ende der Woche die 50er Marke in Sicht. Die Geduld hat sich doch gelohnt.

Gruß
Zweistein.  

18.09.00 10:53

554 Postings, 7334 Tage BPaulSo schnell wird's nun auch wieder nicht gehen!

Zunächst werden sich die Institutionellen noch günstig eindecken, um anschließend ihre Analysen auf den Markt zu schmeißen.
Dass wir heute die 33 Euro sehen werden, glaub' ich nicht. Kleinanleger werden erst dann aufmerksam, wenn eben eine institutionelle Analyse kommt. Die brauchen wir aber für die steigenden Kurse.
50 Euro bis Ende der Woche? Bitte nicht! Das wäre alles andere als gesund für diesen Wert. Ist auch nicht sonderlich realistisch.

Gruss
bpaul  

18.09.00 16:54

282 Postings, 7276 Tage unbekanntSollten die 30 "Nachhaltig" überwunden werden ...

sollten wir schnell die 40 Sehen .
Aber lieber ist mir schon ein langsamer anstieg so wie die letzten Tage .
Dann sind wenigstens keine Zocker drin .  

19.09.00 11:55

554 Postings, 7334 Tage BPaulLuis: Noch ist nichts überwunden...

... die 30 sind erstmal wieder unterschritten.
Wie in den vorstehenden Postings angedeutet, gehe ich davon aus, dass demnächst Analystenempfehlungen zu SZ Testsysteme folgen werden. Dies allerdings erst nachdem sich die Institutionellen eingedeckt haben.
Deshalb denke ich, dass der Kurs - im Interesse derer, die sich eindecken wollen - noch ein paar Tage auf diesem Niveau (28-30) Euro bleibt.
Sollte jedoch die 30-Marke nachhaltig (also für längere Zeit als einen halben Handelstag) überschritten werden, kann das ein Signal bedeuten. Wie gesagt, für die nächsten Tage sehe ich das nicht.

Gruss
bpaul  

20.09.00 15:22

485 Postings, 7153 Tage LuisDer chart sieht wirklich gut aus,

ein halbes Kaufsignal ist m.M. nach schon gegeben, mit Sicherheit schließen
wir heute über 30.Dann sollte der Weg zu neuem ATH frei sein.
Mal sehen welche Signale von der Nas kommen.Ich stehe in den Startlöchern.

Gruß Luis  

21.09.00 16:30

2311 Postings, 7232 Tage MJJKAuch SZ Testsysteme!

Trotz dem guten Verlauf gestern wurde SZ heute vom Markt eingeholt...
Aber der Verlust ist nicht so extrem wie bei vielen anderen Firmen.
 

   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
TeslaA1CX3T
Infineon AG623100
NEL ASAA0B733
Nordex AGA0D655
CommerzbankCBK100
Ballard Power Inc.A0RENB
EVOTEC SE566480
Apple Inc.865985
Amazon906866
BASFBASF11
Microsoft Corp.870747
Allianz840400