▶ TTT - Mittwoch, 20.02.2008

Seite 1 von 4
neuester Beitrag: 20.02.08 23:47
eröffnet am: 20.02.08 07:04 von: Happy End Anzahl Beiträge: 95
neuester Beitrag: 20.02.08 23:47 von: TommiUlm Leser gesamt: 9927
davon Heute: 3
bewertet mit 10 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 4   

20.02.08 07:04
10

95440 Postings, 7272 Tage Happy End▶ TTT - Mittwoch, 20.02.2008

 TTT-Team-Infoübersicht

DAX-Tagesanalyse  http://www.boerse-online.de/charttechnik/

 

Pivots für den 20.02.2008

 
Pivot-Punkte 
 
 
   Resist 3 7279,85    
   Resist 2 7179,80    
   Resist 1 7091,04    
   Pivot  6990,99    
   Support 1 6902,23    
   Support 2 6802,18    
   Support 3 6713,42    
 
Berechnungsgrundlagen
 
   Open v. 19.02.2008 6947,68
   High v. 19.02.2008 7079,74
   Low v. 19.02.2008 6890,93
   Close v. 19.02.2008 7002,29
 

Alle Angaben ohne Gewähr

 

TERMINE

Mittwoch,  20.02.2008 Woche 8 
 
 • 00:50 -JP BoJ Sitzungsprotokoll
• 01:30 -AU Arbeitskosten Dezember-Quartal
 • 08:00 - !DE Bauhauptgewerbe Dezember
 • 08:00 - !DE Umsatzsteuerstatistik 2006
 • 08:00 -DE Erzeugerpreise gewerblicher Produkte Januar
 • 09:00 -CH SNB Statistisches Monatsheft Februar
 • 10:00 -IT Industrieaufträge u. -umsatz Dezember
 • 10:30 -GB Finanzierungssaldo öffentl. Hand Januar
 • 10:30 -GB BoE Sitzungsprotokoll
 • 10:30 -GB BoE Geldmenge (M4) Januar
 • 11:00 - !DE ifo Weltwirtschaftsklima 1. Quartal
 • 13:00 -US MBA Hypothekenanträge (Woche)
 • 13:45 -US ICSC-UBS Index (Woche)
 • 14:30  US Verbraucherpreise Januar
 • 14:30  US Wohnbaubeginne Januar
 • 14:30 -CA Internationale Wertpapiertransaktionen Dezember
 • 14:30 -CA Frühindikatoren Januar
 • 14:55 -US Redbook (Woche)
 • 16:30 - !US EIA Ölmarktbericht (Woche)
 • 19:00 -US Auktion 4-wöchiger Bills
 • 20:00  US FOMC Sitzungsprotokoll
 

Legende

Durch Klicken auf die Terminüberschrift können weitergehende Informationen abgefragt werden, so unter anderem auch die Erwartungen der Marktteilnehmer und ggf. aktuelle Informationen nach Terminveröffentlichungen.

 12:00 - : Termin
 12:00 -!: Termin von besonderer Bedeutung
 12:00 : wichtiger Termin mit stark marktbewegenden Charakter; oft werden viele Märkte deutlich vom Ergebnis beeinflusst

Viel Erfolg @all

 

Greetz  Happy

 

Der Dax

2-Tages-Chart, Candlestick-5-Minuten

5-Tages-Chart

 

 

3-Monats-Chart, Candlestick

 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 4   
69 Postings ausgeblendet.

20.02.08 18:09
1

2828 Postings, 6129 Tage asdfsiehste tscheche das haste jetzt davon dass du

nicht auf papa asdf hörst.

 

20.02.08 18:23
2

7984 Postings, 6304 Tage hotte39709335 Auf den Opti ist Verlass! *g*

 
 Rakete gezündet!!  
 

20.02.08 18:35

1894 Postings, 5407 Tage Fintelwuselwixund warum

hat die rakete gezündet? was ist los? warum knallt der dow 100 pkte hoch? wer weiß was?  

20.02.08 18:47
4

2828 Postings, 6129 Tage asdftschüsselchen jungs

hab die knete vom tschechen schon aufm konto  

20.02.08 19:15
1

7984 Postings, 6304 Tage hotte39# 73: Weil die Amis die Richtung vorgeben!

Eine andere Erklärung kann ich nicht finden.

 Marktübersicht um 19:14 Uhr

 Übersicht aller Indizes >> 

                       
6.938 L-DAX -1,22%813 L-TecDAX -0,96%12.349 Dow +0,09%2.321 Nasdaq +0,62%
Chart mit Klick anzeigen, Kursliste durch Klick auf Namen des IndexChart mit Klick anzeigen, Kursliste durch Klick auf Namen des IndexChart mit Klick anzeigen, Kursliste durch Klick auf Namen des IndexChart mit Klick anzeigen, Kursliste durch Klick auf Namen des Index
 

20.02.08 19:30

7984 Postings, 6304 Tage hotte39# 75: Aufpassen!

Die Charts laufen weiter.

Aber das Zahlenwerk ändert sich nicht!

Der Nasdaq ist mMn in Realtime!

 

20.02.08 19:48

6383 Postings, 6884 Tage SchwachmatMorgen Gap-Schließung

am besten gleich per Gap.  

20.02.08 19:51

6002 Postings, 6537 Tage tschecheso nun 70 pkt hoch

20.02.08 19:56

2452 Postings, 4827 Tage HanfiIst immer noch

der Grund

http://www.ft.com/cms/s/0/...dc-8073-0000779fd2ac.html?nclick_check=1

vllt. gehts aber 20:15 gleich wider abwärts wenn die FED-Minutes veröffentlicht werden, oder aber ganz aufwärts.

Naja Tagesgewinn wieder verloren. Wünsche angenehmen REsttag  

20.02.08 19:59
1
schon spaßig, der dow knallt aus dem stand 100 pkte hoch und kein schwein weiß warum! dass wir dem dow folgen ist ja nun nicht die begründung dafür, dass der dow rasant steigt.
Irgendeine Unternehmensnews oder ähnliches sollte doch dahinter stecken......
egal, gleich mal sehen was die FED so protokolliert hat!  

20.02.08 20:04
2

1894 Postings, 5407 Tage FintelwuselwixIndikator für Börsennormalität!

Ich habe den perfekten Indikator dafür gefunden, dass die Börse wieder zur Normalität zurückgefunden hat!
Jetzt wollt ihr bestimmt wissen welcher das ist!?


.....und hier der Indikator: Die Teledumm ist das Schlusslicht im DAX! Der Chart für die letzten Tage geht steil abwärts und auch heute steht sie an letzter Stelle!

Das heißt im Umkehrschluß: Es wird wieder auf die Unternehmen selbst geschaut und Schrott kommt dorthin wo er hingehört!  

20.02.08 20:06
3

4620 Postings, 5134 Tage Nimbus2007Fintel...die Telekom

wird dieses Jahr der stärkste Wert im Dax...wir sprechen uns Jahresende wieder. :)  

20.02.08 20:10
1

1894 Postings, 5407 Tage Fintelwuselwixim short-dax vielleicht :-))

ansonsten hätten wir wirklich alle ein problem!
Ich tippe auf die Deutsche Börse selbst als stärkster Daxwert in diesem Jahr (wohlgemerkt im DAX 30!!).

Hoffe wir können uns beide am 31.12.2008 noch an diese statements erinnern!  

20.02.08 20:36
1

1812 Postings, 5359 Tage loupluAllianz

Dies ist mein Favorit. Kursziel...und sogar noch ein wenig mehr, wenns gut läuft.  

20.02.08 20:40
2

6023 Postings, 5018 Tage TommiUlmComputerprogramme kaufen US-Indizies hoch

Hallo,

soeben auf Godmode gelesen computergestützte Kaufprogramme kaufen die US-Indizies hoch.
Aber warum?

Was haben die BigBoys nur vor?
Seltsam, wollen wohl die Kleinen anlocken und dann abstoßen.

Tommi
 

20.02.08 20:42
1

6023 Postings, 5018 Tage TommiUlmKaufprogramme führen Märkte aus dem Minus

20.02.2008 - 19:59
Kaufprogramme führen Märkte aus dem Minus      


 
Gemäß dem Chef-Strategen Art Hogan vom Investmenthaus Jefferies & Co ist der heutige Intraday-Kursansteig bei allen größeren US-Indizes auf computergesteuerte Kaufprogramme zurückzuführen. Der Dow gewinnt aktuell 0,41 Prozent auf 12392 Punkte, der S&P 500 legt 0,52 Prozent auf 1355 Zähler zu und der Technologie-Index Nasdaq steigt um 0,60 Prozent auf 2320 Punkte.  

 

20.02.08 20:43

7984 Postings, 6304 Tage hotte39# 80: Fww., richtig!

# 75: Das sollte wohl eher die Antwort auf den ersten Teil deiner Frage sein: "Warum geht es hoch?" bzw. "Was hat die Rakete gezündet?" Dass der DOW hoch geht, wird natürlich seinen eigenen Grund haben (ich weiß eigentlich immer noch nicht warum?). Insofern ist die gesamte Antwort unpassend. Das gebe ich zu.  

20.02.08 20:56

6023 Postings, 5018 Tage TommiUlmBoah jetzt hauen die aber volles Rohr rein

Hallo,

boah jetzt hauen die Amis aber volles Rohr rein ist wohl Bullenarlarm oder sowas.
Die Kaufprogramme scheinen auch menschlich entscheidende Trader anzuziehen.

Könnte man sich einen Short auf den DAX gönnen L+S 6988 die sehen wir morgen früh ech nicht mehr.

Tommi  

20.02.08 20:56
1

1894 Postings, 5407 Tage Fintelwuselwixkeiner weiß warum der dow stieg!

auch die erklärung mit den kaufprogrammen finde ich dürftig, denn auch ein kaufprogramm muss ja durch einen Impuls zum Kauf kommen. aber wo war dieser Impuls bzw. WAS?

@louplo: Allianz sieht auch gut aus kurz-, mittel- UND langfristig!
Mal sehen was kommt.
Nur wenn Infineon oder die Teledumm in diesem Jahr outperformen, dann läuft irgendwas gewaltig verkehrt! Und wenn wir ein schlechtes Börsenjahr bekommen, dann sollten RWE oder EON die Outperformer sein!  

20.02.08 21:19
2

8298 Postings, 7087 Tage MaxGreenunter Pos.11 schrieb ich heute:

Sorgen um KKR belasten die Kurse in Asien...
Sollen sich doch die Asiaten sorgen, wir in Europa und Amerika wir müssen uns um den Chart (Pos.2) kümmern.
********************
Die Asiaten verlieren 2-3% und die Amis sind dick im Plus obwohl die Probleme mit KKR noch nicht gelöst sind, oder ? Gold und Öl machen neue Hochs, das scheint keine zu stören. Es steht bald die nächste Zinssenkung an obwohl reichlich Geld im Umlauf ist. Die Carry-Trades sind auch wieder am laufen. Aber Entwarnung würde ich noch nicht geben, es geht zur Zeit vielmehr um Charttechnik, Kurse so zu beeinflussen das neue Long-Signale erzeugt werden. Wenn an diesen Marken jedoch keine Käufer zuschlägt dann fallen die Kurse immer schnell und kraftvoll nach unten. Der DAX hat ja schon mehrmal die 7000 übersprungen und wurde immer wieder schnell nach unten geprügelt.  
-----------
Kein Geist ist in Ordnung, dem der Sinn für Humor fehlt. (Samuel Coleridge)

20.02.08 21:29
1

8298 Postings, 7087 Tage MaxGreenDAX bastelt sich bullisches Isle Gap

Wenn der DAX morgen über 7000 eröffnet ist das sehr bullisch (normalerweise)
-----------
Kein Geist ist in Ordnung, dem der Sinn für Humor fehlt. (Samuel Coleridge)
Angehängte Grafik:
dax.jpg (verkleinert auf 74%) vergrößern
dax.jpg

20.02.08 21:49

2452 Postings, 4827 Tage HanfiNa zumindest alle

6975 KOs gehen wohl KO, heute sind sie verschont geblieben.
Dow 130 Pkt. im Plus ggü. Dax-Schluss kann 80 Punkte Eröffnungs-Gap geben.  

20.02.08 21:50
1

6023 Postings, 5018 Tage TommiUlmFed optimistisch für zweite Jahreshälfte

20.02.2008 - 21:21
Fed optimistisch für zweite Jahreshälfte      


 
New York (BoerseGo.de) - Die US-Notenbank Fed rechnet nach einer schwachen ersten Jahreshälfte 2008 mit einer Erholung der US-Wirtsschaft in der zweiten Jahreshälfte. Die Fed will mit einer angemessenen Zinspolitik und möglichen weiteren Steuersenkungen die lahmende Konjunktur ankurbeln und mit der Politik des billigen Geldes die Kreditvergabe an Unternehmen und Haushalte stimulieren. Trotz des schwierigen Umfeldes erwartet die Fed mit einem anhaltenden Wirtschaftswachstum in den Jahren 2009 und 2010.  

 

20.02.08 22:00

1882 Postings, 7456 Tage E8DEF285 hi jungs and mädls

so langsam sind die schlechten meldungen weg - man macht auf steuer , und wahl - und in den usa sind die wetterkapriolen und ölengpässe vorbei - also es wird definitiv in richtung 14000 gehen - ergo 8000 beim daxl
gruss E8

schaut euch mal das programm vom fiesen bush für die wirtschaft an - genau lesen und dann wertet ihr verstehen warum die usa nicht in eine fallende wirtschaft versinken wird.
dies kommt  - aber spääääääter  

20.02.08 23:47

6023 Postings, 5018 Tage TommiUlmJa die AMIS sind ja so

Hallo,

ja könnte man annehmen die 14000 denn die AMIS lieben so eine Verarsche.
2009 kommt dann das lange Messer..

Tommi
 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 4   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln