finanzen.net

glaubt ihr wirklich die enteignen uns???

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 18.02.09 13:36
eröffnet am: 01.02.09 13:39 von: ogilse Anzahl Beiträge: 48
neuester Beitrag: 18.02.09 13:36 von: Valium Leser gesamt: 9466
davon Heute: 1
bewertet mit 2 Sternen

Seite: 1 | 2  

01.02.09 13:39
2

19 Postings, 3917 Tage ogilseglaubt ihr wirklich die enteignen uns???

ich kann mir nicht wirklich vorstellen dass der Staat uns einteignet. Das wäre eine für mich unglaubliche vorstellung.
Ich denke wir sollten den Kurs nä. woch mal im aug behalten und uns event. nochmal günstig eindecken.  
Seite: 1 | 2  
22 Postings ausgeblendet.

04.02.09 19:03

17202 Postings, 4672 Tage Minespecsehe ich auch so, .. Laden ist platt Fass ohne ...

Boden dazu  

04.02.09 19:05

1706 Postings, 5155 Tage rickberlinhre

nö bei 400 milliarden billanzsumme ist der laden keines wegs platt.dafür sorgen schon die 92 mrd bürgschaften(50 von der deutschen bank),aber muss ja jeder selber wissen - wer weiß schon was "demnächst" ist?

wenn hre pleite geht,geht auch die dt.bank pleite.......soll doch die deutsche die hre übernehmen!



wer bei 1,30 verkaufen will,soll verkaufen....ich habe bei 1,30 zugekauft.  

04.02.09 19:06

1706 Postings, 5155 Tage rickberlinbegreift doch enflich:

hre ist erst pleite wenn die 92 mrd verballert sind....!  

04.02.09 19:07
1

25551 Postings, 6734 Tage Depothalbierernachtrag zu 19, die inso wird nicht kommen, wenn

vati staat komplett einsteigt, für die aktionäre wird es dann aber einer inso gleichkommen.

aber ohne vaddi wäre der laden jetzt schon platt.
-----------
die kirche hilft bei problemen, die es ohne kirche gar nicht gäbe.

04.02.09 19:10
1

25551 Postings, 6734 Tage Depothalbiererrick, haste schonamal geguckt, was für ne bilanz-

summe lehman hatte ? ;)
-----------
die kirche hilft bei problemen, die es ohne kirche gar nicht gäbe.

04.02.09 19:12
1

1706 Postings, 5155 Tage rickberlinKapitalerhöhung warscheinlich

enteigung bzw.100% versaatlichung wird es aber mit CDU/FDP nicht geben !

"Unionspolitiker und zahlreiche Finanzexperten, die eine Enteignung ablehnen, favorisieren den Einstieg des Bundes über eine Kapitalerhöhung. Da die Bank wohl ohnehin eine Milliardenstütze braucht, könnte der Staat auch auf diesem Weg die Kontrolle erlangen. In Steinbrücks Umfeld hält man diesen Kurs aber für deutlich teurer. Offenbar reicht es dem Finanzminister nicht, die Mehrheit an der HRE zu erlangen. ?Wir wollen nahe an 100 Prozent Staatsbesitz rankommen, damit die Bank dasselbe Rating wie der Bund bekommt?, hieß es in Regierungskreisen. Eine Bonitätsnote von AAA würde es der HRE deutlich leichter machen, am Kapitalmarkt Geld zu bekommen. Um an 100 Prozent der Aktien zu kommen, müsste der Bund aber womöglich weitaus mehr Kapital einschießen als vorgesehen. Deshalb könnte die Enteignung einfacher sein, hieß es. "

http://www.morgenpost.de/wirtschaft/..._weiter_um_HRE_Enteignung.html  

04.02.09 19:14

1706 Postings, 5155 Tage rickberlinDepothalbierer....

lehmann hatte 600mrd....hypo hat 400mrd.....die deutschebank die mit 50 mrd bürgt hat 2 billionen.

denkst du die lassen 2500 milliarden(lehman mal vier) über die wupper gehen???  

04.02.09 19:15

631 Postings, 4178 Tage summerblue78Egal wie...

es kommt alles auf das gleiche heraus.  

04.02.09 19:17
1

25551 Postings, 6734 Tage Depothalbierernein, denkeich nicht, ich denke nur,daß für

die aktionäre nicht sovle bleibt, weil si faktisch eine bankrotte gesellschaft im depot haben.

zocken kann man immer mal, aber langfristig wandert mir so ein schrott nie,nie, nie ins depot.
-----------
die kirche hilft bei problemen, die es ohne kirche gar nicht gäbe.

04.02.09 19:19
1

1706 Postings, 5155 Tage rickberlinDie FDP lehnt Enteignungen von Banken prinzipiell

?Die FDP lehnt Enteignungen von Banken prinzipiell und entschieden ab?

?Die FDP lehnt Enteignungen von Banken prinzipiell und entschieden ab.? Diese passten ?in keinster Weise? in unsere Gesellschaftsordnung mit einer etablierten sozialen Marktwirtschaft. Die Befürworter von Enteignungen sollten daran denken, dass die deutsche Wirtschaft dringend auf in- und ausländische Investoren angewiesen sei, um international wettbewerbsfähig zu bleiben. Bereits die Diskussion über Enteignungen führe bei diesen Investoren zu großer Verunsicherung und zu einem riesigen Vertrauensschaden.

Auf dem Treffen im Kanzleramt dürfte es auch um die Option für die Banken gehen, verlustträchtige Papiere in Zweckgesellschaften (?Bad Banks?) auszulagern. Dies könnte dazu führen, dass der Bankenrettungsschirm zu knapp würde, weil die Finanzinstitute dann stärker rekapitalisiert werden müssten. Die Rede ist von gut 100 Milliarden Euro, die zusätzlich gebraucht würden.



Text: F.A.Z.
Bildmaterial: dpa  

04.02.09 19:21
2

25551 Postings, 6734 Tage Depothalbiererja und?? was irgendwelche kasperparteien

ablehnen oder nich, ist doch völlig second!!

in 20 jahren gibts keine heutige partei mehr und die werden vorher wirklich enteignet, wenn die so weitermachen, wie bisher.

verlaß dich drauf.
-----------
die kirche hilft bei problemen, die es ohne kirche gar nicht gäbe.

04.02.09 19:22
2

1706 Postings, 5155 Tage rickberlinDepothalbierer....

gerade langfristig ist hre deshalb sehr interessant.die depfa hat ein refinanzierungsproblem,darum ist die hre so am arsch...mit einer staatsbeteiligung von über 50% hat sie das nicht mehr...da die BRD ein AAA hat.

von den 92 mrd würde bisher kein cent in anspruch genommen.  

04.02.09 19:25
1

205 Postings, 3993 Tage Slack_LEine

Verstaatlichung oder Enteignung wird es in der jeztigen BRD nicht geben, das verstösse gegen geltendes Recht, doch es spricht nichts dagegen eine Bankrote Firma für 1,00 euro zu kaufen, durch den Staat, also durch den Steuerzahler..

Die Regierung wird sich hüten ein Gesetz auf den weg zu bringen das eine Enteignung von " Privat " eigentum ermöglicht. 

mfG

 

 

 

04.02.09 19:25
1

1706 Postings, 5155 Tage rickberlinin 20 jahren gibts keine heutige partei mehr

...ja da magst du recht haben,aber das hat nix mit der hre zu tun.
freue mich schon auf den ersten islamischen budeskanzler unter einen grün,grün,rot,rot regierung (an den admin:soll nicht rassistisch gemeint sein !)  

04.02.09 19:28
1

25551 Postings, 6734 Tage Depothalbiererviel länder, die AAA haben, haben viel AA

am stecken.

soll heißen: wird wohl nicht mehr lange so bleiben...

vertrauen ist gut, mißtrauen ist besser!
-----------
die kirche hilft bei problemen, die es ohne kirche gar nicht gäbe.

04.02.09 22:38

533 Postings, 4240 Tage pedrusrickberlin

das mit den bilanzen ist so ne sache, wieviel die wert sind sieht man ja gerade jetzt. ist zwar nicht hre aber auch die können pleite gehen und das schneller als man denken kann.

deutsche bank:

Zum 3. Quartal 2008 hielt die Deutsche Bank Aktiva in Höhe von 2,061 Billionen Dollar, bei einem Eigenkapital von 36,06 Mrd. Euro. Das Leverage Ratio (Verhältnis zwischen Aktiva und Eigenkapital) betrug das 56,3-fache. Dies bedeutet nichts anderes ,als das bei den vorhandenen Vermögenswerten (Aktiva) auf 1 Euro eingesetzten Eigenkapital, ein Fremdkapitaleinsatz von 56,3 Euro draufgesattelt wurde!

hier findest du noch mehr. gut und verständlich geschrieben.

http://wirtschaftquerschuss.blogspot.com/2009/01/...ert-leverage.html

falls du dich mit optionsschneinen auskennst oder schon mal damit gehandelt hast dann weißt was passiert wenn man mit einen hebel von 52 tradet. da braucht es nur 1% gegen dich zu gehen und schon hast du 52% verlust.  

04.02.09 22:57

1706 Postings, 5155 Tage rickberlinWolfgang Schäuble (CDU) :verfassungswidrig

"Erst am Mittwochmittag war eine HRE-Lösung erneut verschoben worden, offenbar unter anderem weil Innenminister Wolfgang Schäuble (CDU) den aktuellen Rettungsplan in Teilen für verfassungswidrig hält."  

04.02.09 23:33

533 Postings, 4240 Tage pedrusirgendwie

sind wir in einem kaspeletheater guckt euch das an. die bürger werden wohl an alle ecken für zu dumm verkauft.

http://www.teleboerse.de/1096907.html  

04.02.09 23:45
2

1619 Postings, 3984 Tage Stinkender Alter R.Also wegen der paar Penny-Spekulanten

würde ich mir keine Sorgen mehr machen.
HRE kann ja auch Insolvenz anmelden, dann gehen die Spekulanten auch leer aus. Der Staat könnte die Bürgschaft zurückziehen und HRE gegen die Wand fahren lassen. Dann erfolgt Übernahme der insolventen Bank.
Alle die noch investiert sind, werden in die Röhre gucken.
Die leben eh nur noch durch die Staatsbürgschaft.
-----------

18.02.09 10:03

1 Posting, 3900 Tage xeraonEnteignung...

habe auch versucht mich an der HRE zu bereichern bin bei 4€ rein.

Falls jetzt die Enteignung kommt, was passiert dann genau? 

-Werden alle Anleger gekillt?

-Wenn nein...wonach richtet sich  wem was weggenommen wird?

 

 

18.02.09 11:03
1

17202 Postings, 4672 Tage Minespecmöchte nicht mit HRE Aktion. tauschen

die Angst muss furchtbar sein....  

18.02.09 11:06

2087 Postings, 5004 Tage Sanierer@44

ist sie nicht, wenn man sich vorher überlegt hat, auf was man sich einlässt bzw. wo es enden kann.....furchtbar kann es nur für diejenigen sein, die hier ohne Hirn und Verstand ihr ganzes Pulver draufgegeben haben.....  

18.02.09 11:08

17202 Postings, 4672 Tage Minespecverstehe

es gibt immer Chancen, so oder so.  

18.02.09 11:09

399 Postings, 4816 Tage aoegodalle enteigenen die habens nicht beesser verdient!

18.02.09 13:36

275 Postings, 4252 Tage Valiumjunge ist hir was los

macht die augen auf leute das ding ist faktisch pleite...wie sollen die jemals wieder auf die beine kommen...hallt ein fass ohne boden....und und und und und und und und und  

Seite: 1 | 2  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
CommerzbankCBK100
BASFBASF11
Deutsche Telekom AG555750
NEL ASAA0B733
Microsoft Corp.870747
Infineon AG623100
Apple Inc.865985
Amazon906866
Ballard Power Inc.A0RENB
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
BayerBAY001
Siemens AG723610