geht hier was

Seite 1 von 58
neuester Beitrag: 02.08.21 07:58
eröffnet am: 15.03.12 22:06 von: toni1111 Anzahl Beiträge: 1433
neuester Beitrag: 02.08.21 07:58 von: svenne33 Leser gesamt: 355635
davon Heute: 920
bewertet mit 4 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
56 | 57 | 58 | 58   

15.03.12 22:06
4

5346 Postings, 3797 Tage toni1111geht hier was

Die Biotechnologie-Firma MondoBiotech kämpft ums Überleben. Nun erhofft sich CEO Ruggero Gramatica Rettung aus Italien. Das im Kloster Stans eingemietete KMU steckt in Übernahmeverhandlungen mit Pierrel. Die Mailänder Firma befasst sich auf Kundenauftrag mit Dienstleistungen rund um die Entwicklung von Pharmazeutika. Zudem werden nördlich von Neapel, genauer in Capua, für Dritte Medikamente produziert.

Falls sich die beiden Seiten einigen können, soll MondoBiotech mit Pierrel Research International in Thalwil zusammengelegt werden. Beim Schweizer Ableger handelt es sich um jene Firma, die auf Kundenauftrag forscht. Doch Anfragen am Hauptsitz sind unerwünscht. Auf die Frage, wie viele Personen in Thalwil arbeiten, wurde der Telefonhörer aufgelegt.

Nach der Fusion hielte Pierrel die Mehrheit. Damit wäre Präsident Canio Mazzaro der neue starke Mann; er hält ein Viertel der Aktien an der Mailänder Firma. Woran die Italiener interessiert sind, ist nicht klar. MondoBiotech hat seit der Gründung 2001 primär heisse Luft und Riesenverluste produziert. Alleine im ersten Halbjahr 2011 ist ein Fehlbetrag von 54 Millionen angefallen. Jüngst wurde das Unternehmen stark redimensioniert, gegenwärtig stehen noch neun Namen auf der Gehaltsliste ? davon fünf Manager. Der Aktienkurs ist seit dem IPO um sage und schreibe 99 Prozent abgestürzt.

Möglicherwiese will sich Pierrel einfach einen Aktienmantel umhängen, um so ohne Umwege den Sprung an die speziell bei italienischen Pharmaunternehmen beliebte Schweizer Börse zu schaffen. Die Firma könnte frischen Wind gebrauchen; ihre in Mailand kotierten Aktien haben seit 2007 über 80 Prozent an Wert eingebüsst, die Gesellschaft wird von der Börse noch mit 26 Millionen Euro bewertet. Über die letzten Jahre sind einige Dutzend Millionen an Verlusten angefallen.

Muss MondoBiotech in Stans die Lichter löschen, falls die Fusion platzt? «Die Firma ist in der Lage, ihr Kerngeschäft in diesem Jahr weiterzuführen», behauptet CEO Gramatica.

Am MondoBiotech-Hauptsitz im Kloster Stans arbeiten noch neun Personen ? inklusive CEO Ruggero Gramatica.

http://www.bilanz.ch/unternehmen/mondobiotech-lichterloeschen

zur info ich bin noch nicht drinn  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
56 | 57 | 58 | 58   
1407 Postings ausgeblendet.

26.07.21 07:36

696 Postings, 571 Tage IneosPrivatinvest :-)


Ad hoc announcement pursuant to Art. 53 LR1Relief Therapeutics Announces CHF15MillionPrivate PlacementGeneva,  Switzerland, July26,2021–RELIEF  THERAPEUTICS  Holding  AG  (SIX:  RLF,  OTCQB:  RLFTF)  ("Relief"  or  the "Company"), a biopharmaceutical company seeking to provide patients therapeutic relief from serious diseases with high  unmet  need,  today  announced that it  has entered  into  a  definitive  agreement  with two U.S. institutional investorsto purchase in a private placement an aggregate of 71,428,572shares of Relief common stockat a purchase price  of CHF  0.21 per  share. The  aggregate  gross  proceeds  from  the private  placement are expected to  be approximately CHF 15 million, before deducting the placement agent feesand offering expensespayable by Relief.The private placement offering is expected to close on or about July28, 2021, subject to the satisfaction of customary closing conditions.H.C. Wainwright & Co. is acting as the exclusive placement agent for the offering.Relief plans to use the net proceeds from the private placement to acquire additional assets to expand and diversify its drug pipeline, meet its obligations to pay potential milestone paymentsand for general corporate purposes.Jack  Weinstein,  Chief  Financial  Officer  and  Treasurer  of  Relief, said: “This financing provides us with significant additional flexibility to both meet our potential future milestone payments for Acer Therapeutics Inc., APR Applied Pharma  Research  SA  and  AdVita  Lifescience  GmbH,  while  also  expanding  our  ability  to  grow  our  pipeline.  Chief among our priorities is moving ahead with our plan to further the development of RLF-100worldwide, as vaccine acceptance issues and new COVID-19 variants make the need for an effective therapy as great as ever.” The private placement shares will be trading on the SIX Swiss Exchange and ranking pari passu(carryingthe same rights)with Relief’s existing shares, and  will  be delivered from Relief’s treasury shares that wereissued  out  of itsauthorized share capitalunder exclusion of the existing shareholders’ pre-emptive rights. This news release shall not constitute an offer to sell or the solicitation of an offer to buy nor shall there be any sale of the securities in any jurisdiction in which such offer, solicitation or sale would be unlawful prior to registration or qualification  under  the  securities  laws  of  any  such  jurisdiction.  This  news  release  does  not  constitute  an  offer  of securities for sale in the United States. The securities being offered have not been, nor will they be, registered under the United States Securities Act of 1933, as amended, and such securities may not be offered or sold within the United States  absent  registration  under  U.S.  federal  and  state  securities  laws  or  an  applicable  exemption  from  such  U.S. registration requirements. ###
Ad hoc announcement pursuant to Art. 53 LR2ABOUT RELIEFRelief focuses primarily on clinical-stage programs based on molecules with a history of clinical testing and use in human patients or a strong scientific rationale. Relief’s lead drug candidate, RLF-100TM(aviptadil), a synthetic form of  Vasoactive  Intestinal  Peptide  (VIP),  is  in  late-stage  clinical  testing  in  the  U.S.  for  the  treatment  of  respiratory deficiency  due  to  COVID-19.  As  part  of  its  pipeline  diversification  strategy,  in  March  2021,  Relief  entered  into  a Collaboration and License Agreement with Acer Therapeutics for the worldwide development and commercialization of  ACER-001.  ACER-001  is  a  taste-masked  and  immediate  release  proprietary  powder  formulation  of  sodium phenylbutyrate (NaPB) for the treatment of Urea Cycle Disorders and Maple Syrup Urine Disease. In addition, Relief’s recently  completed  acquisition  of  APR  Applied  Pharma  Research SA brings  a  diverse  pipeline  of  marketed  and development-stage programs. RELIEF THERAPEUTICS Holding AG is listed on the SIX Swiss Exchange under the symbol RLF and quoted in the U.S. on OTCQB under the symbol RLFTF. For more information, visitwww.relieftherapeutics.com.Follow us on LinkedIn. CONTACTRELIEF THERAPEUTICS Holding AGJack WeinsteinChief Financial Officerand TreasurerMail: contact@relieftherapeutics.comFOR MEDIA/INVESTOR INQUIRIES: MC Services AGAnne Hennecke Tel.: +49 (0) 211-529-252-22Mail:relief@mc-services.euDisclaimer:  This  communication  expressly  or  implicitly  contains  certain  forward-looking  statements  concerning RELIEF  THERAPEUTICS  Holding AG, and there can be no assurance regarding whether its collaboration partner’s application for EUA will be approved by the FDA or that Relief will be successful in obtaining approval for the product in Europe or other territories. Such statements involve certain known and unknown risks, uncertainties,  market  and  other  conditions,  and  other  factors,  which  could  cause  the  actual  results,  financial  condition,  performance  or achievements of RELIEF THERAPEUTICS Holding AG to be materially different from any future results, performance or achievements expressed or implied by such forward-looking statements. Such statements include those relating to the private placement, including closing of the private placement and the use of net proceeds from the private placement. RELIEF THERAPEUTICS Holding AG is providing this communication as of this date and do not undertake to update any forward-looking statements contained herein as a result of new information, future events or otherwise, except as required by law.
 

26.07.21 11:49

333 Postings, 5270 Tage kurshunterNRX Pharmaceuticals verdoppelt

und hier tut sich nix... Verrückt.  

26.07.21 19:34

32 Postings, 370 Tage albert.samedani@kurshunter

Dir ist aber schon bewusst, dass NRX beim ATH fast bei 77 USD war?
Dir ist auch bewusst, wo Relief letzte Woche stand?

"Hier tut sich nix" zu sagen würde ich persönlich verrückt nennen.  

26.07.21 21:58

696 Postings, 571 Tage IneosTop News von Advita :-)



Patienten mit Post-, bzw. Long-COVID-19-Syndrom leiden an Symptomen wie Atembeschwerden, Fieber, Müdigkeit, Husten und Leistungsabfall, obwohl kein Virus mehr nachweisbar ist. Dadurch können sie einer geregelten Arbeit nicht mehr nachgehen und brauchen medizinische Hilfe. Da diese Symptome bei einzelnen Patienten mit einer akuten, viralen COVID-19-Erkrankung vielversprechend mit inhaliertem Aviptadil behandelt werden konnten, soll eine erste klinische Studie mit inhaliertem Aviptadil eine Linderung auch bei Patienten mit Long-COVID-19-Symptomen bestätigen. Eine Absichtserklärung zur Leitung einer solchen Pilotstudie wurde mit einem Long-COVID-19-Zentrum in Österreich bereits unterschrieben, weitere Kliniken haben die Teilnahme an dieser klinischen Studie zugesagt.

https://advita-lifescience.com/newsroom/
Top

 

27.07.21 01:12

696 Postings, 571 Tage IneosJetzt noch news von APR :-)

APR-AOS2020 as mention trial completion est July 31st (possible PR catalyst) Human clinical studies as well as in vitro and in vivo safety tests have demonstrated that APR-AOS2020 has a very good safety profile on various human tissues with a cytotoxicity index of up to 20 times lower than other marketed antimicrobial solutions.

"Based on these encouraging data, we have designed a pivotal, monocentric, randomized, controlled clinical study to assess whether the spray solution, used to irrigate, hydrate and cleanse nasal mucosa for three or five times a day at regular intervals, is safe and effective in patients positive to SARS-CoV-2 with mild symptoms, in addition to the standard therapies, to reduce the nasal viral load – says Professor Giancarlo Icardi, Director of the Hygiene Unit of the IRCCS Policlinico San Martino Hospital in Genoa, lead investigator – Reducing the viral load in the nose, thanks to either the mechanical cleansing mechanism combined with the antimicrobial efficacy of the HCLO, could prevent the insurgence of more severe symptoms and improve the course of the disease in its initial phase, reducing also the risk of spreading the infections to other individuals. If SARS-CoV-2 viral load in the upper respiratory airways is lower, it is likely that the probability of the virus to enter the lower airways damaging lungs is reduced. The nasal spray, when used in the initial phase of infection or after exposure to risk of infection, could reduce the probability of becoming infected, the worsening of symptoms and the spread of the infection to other individuals".

"We believe that this innovative device, which is designed to be affordable and easy to use, could represent an additional near-term protective option that could be particularly helpful in high-risk environments such as public transportation, shops, schools and other crowded, closed spaces", says Paolo Galfetti, CEO of APR. "The initiation of this controlled, randomized clinical trial gets us closer to the objective of making this product available before year end specifically for use against COVID-19."  

27.07.21 01:16

696 Postings, 571 Tage Ineosund es tut sich doch was :-)

Detailinformationen
Timeserie
                                        §
      Zeit     Preis      Vol.§
26.07.2021 17:38:55 0.251 40'065
26.07.2021 17:38:55 0.251 29'935
26.07.2021 17:37:53 0.251 20'000
26.07.2021 17:36:54 0.251 6'000
26.07.2021 17:35:10 0.251 3'000
Mehr anzeigen
Orderbuch
                                                                      §
      Zeit      Vol.      Geld     Brief      Vol.      Zeit          §
26.07.2021       500     0.300     0.250   116'18026.07.2021
§
Mehr Orderbuch?

Mit unserem Profi Abo erhalten Sie realtime Einblick ins Orderbuch der Schweizer Börsen.
Kursentwicklung
                                                  §
                           +/-      +/-%          §
   Aktuell     0.251                              §
    Vortag     0.234    +0.017    +7.26%§
1 Woche 0.200 +0.051 +25.50%
4 Wochen 0.208 +0.043 +20.67%
12 Wochen 0.204 +0.047 +23.04%
52 Wochen 0.031 +0.220 +699.36%  

27.07.21 07:29

175 Postings, 3199 Tage alessandro_chsehr guter Newsflow

aktuell haben wir einen sehr guten Newsflow, bzw. bald stehe neue News an:

Sentinox Studie: Sollte Ende Juli abgeschlossen sein
https://clinicaltrials.gov/ct2/show/...sentinox&draw=2&rank=1

AdVita beginnt eine Long-Covid Studie
https://advita-lifescience.com/newsroom/

Wir sind also Bestens aufgestellt.  

27.07.21 15:20

175 Postings, 3199 Tage alessandro_chReport

Der Report ist sehr fehlerhaft und voller Fehler.
Ich hoffe, dass Relief diesen überarbeiten lässt......  

27.07.21 15:47

175 Postings, 3199 Tage alessandro_chEUA in Georgien

NRX meldet EUA in Georgien :-)
Ein grosser Durchbruch meiner Meinung nach.

https://www.nrxpharma.com/

Bin gespannt wie die FDA nun reagiert.  

27.07.21 20:58

32 Postings, 370 Tage albert.samedaniNotfallzulassung

eig. sehr traurig, dass so ein kleines Land wie Georgien als 1. eine Notfallzulassung ausspricht.
Aber bei einer Impfquote von 3.4% kann man ja fast nicht anders.

Trotzdem freut mich der Teilerfolg sehr.  

30.07.21 06:41

116 Postings, 566 Tage stoamKursziele

Wo seht ihr Eure Kursziele, wann würdet ihr verkaufen?  

30.07.21 08:26

175 Postings, 3199 Tage alessandro_chKursziel

Bei 7'000 USD pro Aktie.....  

30.07.21 14:57

738 Postings, 1115 Tage User88Kursziel

Ich sag' 'mal 0.50 in naher Zukunft und dann?
Durchbruch?
Kann noch eine lange Geschichte werden. Muss aber nicht.  

30.07.21 15:05

4 Postings, 150 Tage fbo|229323629Bonusspielen

 Bei Bonusspielen an Online-Slots können hohe RTP-Werte die Ergebnisse beeinflussen. Bei Freispielen können Sie zum Beispiel häufiger Kombinationen bilden. Es ist jedoch wichtig, die Regeln vor dem Spiel zu lesen und zu studieren, da der Wert von vielen Faktoren abhängen kann. Den größten Vorteil bieten Slots mit einem RTP von 96,7 % und mehr. Zum Beispiel ist ein solcher Spielautomat https://polskie-kasyno-online.pl/ .

 

30.07.21 16:02

116 Postings, 566 Tage stoamTippe auf 0.01 Ende Jahr

Die Party ist doch vorbei.
Geld machen wir kleinen doch hier nicht mehr.
 

31.07.21 01:44

696 Postings, 571 Tage IneosGilead stellt klinische Entwicklung ein

Gilead stellt klinische Entwicklung inhalativen Formulierung ein

Gilead Sciences (NASDAQ:GILD) hat beschlossen, die klinische Entwicklung einer inhalativen Formulierung seines Blockbuster-Medikaments COVID-19 Remdesivir einzustellen.
Daniel O'Day, CEO von Gilead, sagte bei der Telefonkonferenz im Anschluss an die Veröffentlichung der Ergebnisse des zweiten Quartals 2021 am Donnerstag, dass die Entscheidung auf den Daten einer Proof-of-Concept-Studie basiere, die auf eine unterdurchschnittliche Anreicherung des Medikaments in der Lunge hinweise,
"Wir haben beschlossen, eine inhalative Formulierung von Remdesivir aufgrund der Ergebnisse unserer ersten Proof-of-Concept-Studie, die auf eine suboptimale Ablagerung des Medikaments in der Lunge hindeutet, nicht weiter zu verfolgen", sagte O'Day.Gilead  

31.07.21 11:21

696 Postings, 571 Tage IneosStoam halte durch :-)

die Party fängt gerade erst an ! Habe selber schon gezweifelt aber mich entschlossen
Relief als Longinvest mit allen Höhen und Tiefen zu halten . Mein EK liegt nun mit
Zukäufen bei 7,8 Rappen . Zum Kurs hoffe ich bis Ende des Jahres auf einen Franken .
In XX Jahren gehts in die Rente und ich hoffe das ich bis dahin über Relief ein schönes
monatliches Zusatzeinkommen erziele . Kann dann jeden Monat über 20 Jahre lang
1000 Stück verkaufen :-) . Wir werden sehen was noch kommt aber die Zukunfts-
aussichten sind so schlecht nicht :-) !!  

31.07.21 15:23

696 Postings, 571 Tage Ineosartikel nasdaq :-)

und der Bekanntheitsgrad steigt . Hoffe auch der Druck auf die FDA !!! :-)

https://www.nasdaq.com/articles/...ing-severe-covid-so-far-2021-07-31  

01.08.21 20:44

116 Postings, 566 Tage stoam@Ineos

Bei deinen 240 000 Stück wäre ich sehr Nervös.
Ich hab bei ca 50 Rappen verkauft, leider habe ich bei 27 Rappen wieder gekauft.
Ich traue der Firma nicht mehr, war das selbe Spiel 2014 mit Therametrics.
Gute Nachrichten + Kapitalerhöhungen.
Für die Menschen wäre es aber gut wenn die Corona Medikamente wirken.
 

02.08.21 07:57

156 Postings, 3821 Tage svenne33Stoam

Du bist der nervöse ich habe 500000 Stück und werde jeden die weiter einkaufen. Es dauert eben und wer die Geduld nicht hat sollte sich eine andere Aktie suchen. Jeder ist für sein Handeln selbst verantwortlich und jammert nicht immer rum hält man ja kaum aus.  

02.08.21 07:58

156 Postings, 3821 Tage svenne33Zum vorherigen Text

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
56 | 57 | 58 | 58   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln