finanzen.net

Bauer AG - Jetzt gehts wieder aufwärts bis 70 Euro

Seite 1 von 47
neuester Beitrag: 25.10.19 19:17
eröffnet am: 04.11.07 18:59 von: Trading Jo Anzahl Beiträge: 1160
neuester Beitrag: 25.10.19 19:17 von: chr.123 Leser gesamt: 242528
davon Heute: 3
bewertet mit 11 Sternen

Seite:
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 47   

04.11.07 18:59
11

21 Postings, 4392 Tage Trading JoBauer AG - Jetzt gehts wieder aufwärts bis 70 Euro

Bauer AG: Kaufen (Euro am Sonntag)


Das sogenannte Price-Earning-to-Growth-Ratio (PEG) ist in der Finanzbranche eine wichtige Kennziffer. Sie setzt das für die Bewertung einer Aktie häufig herangezogene Kurs/Gewinn-Verhältnis einer Aktie ins Verhältnis zur Gewinnentwicklung. Werte kleiner 1 signalisieren eine günstige Bewertung. Die Bauer AG bringt es auf ein PEG von 0,5. Tatsächlich wachsen die Schrobenhausener seit Langem stark. Mit seinen Komplettlösungen im Spezialtiefbau steigerte der Maschinenbauer seinen Umsatz seit 1980 um durchschnittlich 9,5 Prozent pro Jahr. Auch im laufenden Geschäftsjahr läuft es bestens bei Bauer. In den ersten sechs Monaten kletterten die Umsätze um 23,9 Prozent auf 562,5 Millionen Euro. Der Gewinn verdreifachte sich auf 1,05 Euro je Aktie. Vor wenigen Tagen erhöhte der Vorstand die Gewinnprognose für das Gesamtjahr von 50 auf mindestens 55 Millionen Euro. Die Aktie bleibt damit ein sehr gutes Investment.

Fazit: Das gut gemanagte Unternehmen wächst seit Jahren beständig. Das sollte so bleiben. Langfristiges Investment. Kursziel: 70,00 Euro. Stopp-Kurs: 42,50 Euro.

Analyse-Datum: 01.11.2007
 

14.11.07 16:53
2

17100 Postings, 5232 Tage Peddy78Bauer verdoppelt Nettogewinn.Auf gehts.

News - 14.11.07 08:00
ots.CorporateNews: Bauer verdoppelt Nettogewinn in den ersten neun Monaten 2007

ots.CorporateNews: Bauer verdoppelt Nettogewinn in den ersten neun Monaten 2007



--------------------------------------------------

ots.CorporateNews übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt der Mitteilung ist das Unternehmen verantwortlich.

--------------------------------------------------

Schrobenhausen, 14. November 2007 - In einem positiven Marktumfeld hat die BAUER Aktiengesellschaft in den ersten neun Monaten 2007 Leistung, Ergebnis und Auftragsbestand im Vergleich zum Vorjahr deutlich gesteigert. Mit einem um 130 Prozent gestiegenen Ergebnis nach Steuern in Höhe von 38,9 Mio. Euro wurde das Vorjahresergebnis mehr als verdoppelt (Vj. 16,9 Mio. Euro).

Das operative Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) verbesserte sich signifikant um über 83 Prozent auf 78,1 Mio. Euro (Vj. 42,5 Mio. Euro).

Dank der wiederum überdurchschnittlichen Leistungssteigerung im Segment Maschinen wurde die Gesamtkonzernleistung des Vorjahreszeitraums mit 891,2 Mio. Euro um 22 Prozent übertroffen (Vj. 730,5 Mio. Euro). Die starke Nachfrage nach der technisch hochwertigen Maschinenpalette für den Spezialtiefbau, aber auch für neu entwickelte Produkte im Bereich Brunnenbohrung, Geothermiebohrung und der Aufschlusstechnik für Minenbetreiber führte zu einer Leistungssteigerung im Segment Maschinen um 32,3 Prozent auf 453,7 Mio. Euro (Vj. 342,9 Mio. Euro).

Mit einem um knapp 20 Prozent gestiegenen Auftragsbestand in Höhe von 506,6 Mio. Euro (Vj. 422,7 Mio. Euro) sind die Kapazitäten der Unternehmensgruppe insbesondere im Segment Maschinen bis weit in das nächste Jahr ausgelastet. Die Baumaßnahmen und Investitionen für den Ausbau der Werke im In- und Ausland werden daher weiter planmäßig vorangetrieben.

Geschäftssegmente

Das Ergebnis im Segment Maschinen (EBIT) wurde mit 67,8 Mio. Euro im Vergleich zum Vorjahr mehr als verdoppelt (Vj. 31,7 Mio. Euro).

Die Leistung im Segment Bau hat sich dank der milden Witterung zu Beginn des Jahres und der mittlerweile anziehenden Baukonjunktur im Inland sowie gestiegener Umsätze im Ausland leicht um 4,2 Prozent auf 403,3 Mio. Euro erhöht (Vj. 387,2 Mio. Euro). Das Segmentergebnis verbesserte sich im Vergleich zum Vorjahr um 21,2 Prozent auf 12,4 Mio. Euro (Vj. 10,2 Mio. Euro).

Im Segment Resources, das innerhalb des Konzerns seit dem Halbjahr 2007 als eigenständiges Segment ausgewiesen ist, sind Dienstleistungen in den Bereichen Mining, Geothermie, Umwelttechnik, Brunnenbau sowie Brunnenausbau gebündelt. Mit einer Leistung in Höhe von 87,4 Mio. Euro und einem positiven EBIT von 1,3 Mio. Euro hatte das neue Segment einen erfolgreichen Start. Insbesondere die im zweiten Quartal dieses Jahres erworbene German Water and Energy Gruppe (GWE) entwickelte sich gut und steuerte in den ersten neun Monaten bereits 48,3 Mio. Euro zur Leistung bei.

Ausblick

Die BAUER Unternehmensgruppe erwartet für alle drei Segmente gute Chancen für weiteres Wachstum und steigende Gewinne. 'Mit neuen Maschinen wollen wir in Zukunft auch Bohrungen in mehrere tausend Meter Tiefe ausführen können. Im Baubereich bieten interessante Projekte im Ausland und eine bessere Konjunktur im Inland verbesserte Chancen und in unserem neuen Segment Resources ist die strategische Ausrichtung definiert, so dass wir uns auch hier eine gute Weiterentwicklung in interessanten Märkten versprechen', so der Vorstandsvorsitzende Prof. Thomas Bauer.

Für das laufende Geschäftsjahr 2007 erwartet das Unternehmen eine Steigerung der Gesamtkonzernleistung um 20 Prozent auf etwa 1,2 Mrd. Euro (Vj. 980 Mio. Euro) und ein Ergebnis nach Steuern von mindestens 55 Mio. Euro, was einer Ergebnissteigerung zum Vorjahr um über 55 Prozent entspricht (Vj. 35,2 Mio. Euro).

KONZERNKENNZAHLEN, Januar - September 2007 (IFRS)

| |09 / 2006 |09 / 2007 |Veränderung | | |in Mio. EUR |in Mio. EUR | | |Gesamtkonzernleistung*, |730,5 |891,2 |+ 22,0 % | |davon | | | | |- Bau |387,2 |403,3 |+ 4,2 % | |- Maschinenbau |342,9 |453,7 |+ 32,3 % | |- Resources | 40,7 | 87,4 |+ 114,9 % | |- Konsolidierung / Sonstige |- 40,3 |- 53,2 | n/a | |Konsolidierte Leistung |685,2 |843,5 |+ 23,1 % | |Auftragsbestand |422,7 |506,6 |+ 19,9 % | |EBITDA | 78,4 |115,7 |+ 47,6 % | |Operatives Ergebnis (EBIT), | 42,5 | 78,1 |+ 84,0 % | |davon | | | | |- Bau | 10,2 | 12,4 |+ 21,2 % | |- Maschinenbau | 31,7 | 67,8 |+ 114,0 % | |- Resources | 1,9 | 1,3 |- 33,4 % | |- Konsolidierung / Sonstige | - 1,3 | - 3,4 | n/a | |Periodenergebnis** | 16,9 | 38,9 |+ 130,2 % | |Ergebnis je Aktie in EUR*** | 1,07 EUR | 2,21 EUR |+ 106,5 % | |Mitarbeiteranzahl | 5.523 | 6.627 |+ 20,0 % |

* Die hier dargestellte Gesamtkonzernleistung umfasst gegenüber der in der Konzern-Gewinn- und Verlustrechnung dargestellten konsolidierten Leistung Leistungsanteile von assoziierten Unternehmen sowie Leistungen nicht konsolidierter Tochterunternehmen und Arbeitsgemeinschaften.

** Vor Anteilen Dritter.

*** Verwässert und unverwässert, nach Aktiensplit.

Über Bauer

Bauer ist ein international tätiger Anbieter von Dienstleistungen, Maschinen und Produkten für Boden und Grundwasser. Der Konzern ist mit seinen Leistungen und Produkten auf den weltweiten Märkten vertreten. Infolge der globalen Präsenz ist Bauer in hohem Maße von konjunkturellen Schwankungen unabhängig.

Die Geschäftstätigkeit des Konzerns ist in drei Geschäftsbereiche aufgeteilt: Bau, Maschinenbau und Resources. Das Segment Bau umfasst Spezialtiefbauleistungen für Gründungen und Baugruben in aller Welt und deren Projektentwicklung sowie Bauleistungen in angrenzenden Bereichen. Im Segment Maschinenbau bietet Bauer als Weltmarktführer ein umfassendes Sortiment von Maschinen, Geräten und Werkzeugen für den Spezialtiefbau an. Das Segment Resources umfasst die Aktivitäten des Konzerns im Bereich der Gewinnung und Förderung von Rohstoffen, Umwelttechnik, Geothermie, sowie Materialien zum Brunnenbau und Brunnenausbau (Pumpen- und Bohrtechnik, Filter und Rohre).

Bauer profitiert in hohem Maße durch das Ineinandergreifen der drei Geschäftsbereiche und positioniert sich als innovativer, hoch spezialisierter Anbieter von Komplettlösungen und Serviceleistungen für anspruchsvolle Spezialtiefbauarbeiten und angrenzende Märkte.

Gegründet 1790 erwirtschaftet Bauer heute über zwei Drittel seiner Leistung im Ausland. Der Konzern erzielte 2006 mit über 5.500 Mitarbeitern eine Gesamtkonzernleistung von 980 Mio. Euro (Vj. 824 Mio. Euro). Die BAUER Aktiengesellschaft ist seit dem 4. Juli 2006 im amtlichen Markt der Frankfurter Wertpapierbörse (Prime Standard, ISIN DE0005168108) gelistet.

Rückfragehinweis: Bettina Mestenhauser Head of Investor Relations Telefon: +49(0)8252 97 1918 E-Mail: investor.relations@bauer.de

Emittent: BAUER Aktiengesellschaft Wittelsbacherstr. 5 D-86529 Schrobenhausen Telefon: +49(0)825297-0 FAX: +49(0)825297-1359 Email: info@bauer.de WWW: http://www.bauer.de Branche: Bau ISIN: DE0005168108 Indizes: Börsen: Sprache: Deutsch

Quelle: dpa-AFX

News druckenName  Aktuell Diff.% Börse
BAUER AG (SCHROBENHAUSEN) Inhaber-Aktien o.N. 50,91 +4,95% XETRA
 

18.11.07 17:58
2

21 Postings, 4392 Tage Trading JoDie Gelegenheit mit der Bauer Aktie nicht verpassen

Ich bin der Meinung, dass wenn sich der DAX und die Nebenwerte erholt haben und es wieder langfristig nach oben geht ist die Bauer Aktie mit ganz vorne dabei !!

(Grundsätzliches dazu im Post von Peddy siehe oben)

Am 14.11. als die Zahlen bekannt waren ging es richtig berauf mit der Bauer Aktie.

Lediglich haben und die Amis wieder - wie schon des öfteren in letzter Zeit - in die Suppe gespuckt. Schade es wäre zu schön gewesen.

Aber ich denke es kommt. 

 

06.12.07 18:39
1

8417 Postings, 5778 Tage WalesharkDWS erhöht auf über 3% !

News-Überblick
Hier finden Sie alle aktuellen Nachrichten zu verschiedenen Themen zeitlich sortiert.
News - 06.12.07 17:32
euro adhoc-Stimmrechte: BAUER Aktiengesellschaft

Veröffentlichung gemäß § 26 WpHG Abs. 1 Satz 1 mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung



--------------------------------------------------

Stimmrechtsmitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

--------------------------------------------------

Angaben zum Mitteilungspflichtigen:

-----------------------------------

Name: Deutsche Bank AG Sitz: Frankfurt am Main Staat: Deutschland

Angaben zum Emittenten:

-----------------------

Name: BAUER Aktiengesellschaft Adresse: Wittelsbacherstr. 5, 86529 Schrobenhausen Sitz: Schrobenhausen Staat: Deutschland

06.12.2007

Die Deutsche Bank AG, Frankfurt am Main hat der BAUER Aktiengesellschaft, Schrobenhausen (ISIN DE0005168108) mit Faxschreiben vom 06.12.2007 folgendes mitgeteilt:

'Hiermit teilen wir Ihnen gemäß §§ 21 Abs. 1, 24 WpHG i.V.m. § 32 Abs. 2 InvG mit, dass unsere Tochtergesellschaft DWS Investment GmbH, Mainzer Landstraße 178-190, 60327 Frankfurt, Deutschland, am 30. November 2007 die Schwelle von 3% der Stimmrechte an der BAUER Aktiengesellschaft, Wittelsbacherstraße 5, 86529 Schrobenhausen, Deutschland, überschritten hat und nunmehr einen Stimmrechtsanteil von 3,31% hält (dies entspricht 566.650 Stimmrechten).'

Emittent: BAUER Aktiengesellschaft Wittelsbacherstr. 5 D-86529 Schrobenhausen Telefon: +49(0)825297-0 FAX: +49(0)825297-1359 Email: info@bauer.de WWW: http://www.bauer.de Branche: Bau ISIN: DE0005168108 Indizes: Börsen: Sprache: Deutsch

Quelle: dpa-AFX
 

21.12.07 11:52
1

47 Postings, 4391 Tage Manz123Prognose erhöht!!

Bauer schon wieder mit Erhöhung der Prognosen!

21.12.2007

Schrobenhausen, 21. Dezember 2007 - Die BAUER Aktiengesellschaft (ISIN DE0005168108) erhöht die Prognose für das Ergebnis nach Zinsen und Steuern im laufenden Geschäftsjahr 2007 von bisher mindestens 55 Mio. Euro auf über 65 Mio. Euro (Vorjahr 35 Mio. Euro). Grund ist die sehr positive Geschäftsentwicklung, die sich für das vierte Quartal und das gesamte Geschäftsjahr 2007 (1. Januar bis 31. Dezember 2007) abzeichnet. Im Segment Maschinen kann durch ein ausgezeichnetes Jahresendgeschäft das Ergebnis deutlich verbessert werden; im Segment Bau konnten in einigen Regionen Projekte besser als erwartet abgewickelt werden. Die Prognose zur Gesamtkonzernleistung für das Gesamtjahr bleibt unverändert bei ca. 1,2 Mrd. Euro (Vorjahr 980 Mio. Euro).

 

02.01.08 09:34
1

17100 Postings, 5232 Tage Peddy78Jetzt ! in 2008 gehts los,BAUER bleibt kaufenswert

Finanzen & Börse - BAUER bleibt kaufenswert  

10:44 27.12.07  

Lauda-Königshofen (aktiencheck.de AG) - Die Aktie von BAUER (ISIN DE0005168108/ WKN 516810) bleibt nach Ansicht der Experten von "Finanzen & Börse" kaufenswert.

Bauer habe die Prognose für das Ergebnis nach Zinsen und Steuern im laufenden Geschäftsjahr 2007 von bisher mindestens 55 Mio. Euro auf über 65 Mio. Euro erhöht. Grund sei die positive Geschäftsentwicklung, die sich für das vierte Quartal und das gesamte Geschäftsjahr 2007 abzeichne.

Im Segment Maschinen könne durch ein ausgezeichnetes Jahresendgeschäft das Ergebnis deutlich verbessert werden. Im Segment Bau hätten in einigen Regionen Projekte besser als erwartet abgewickelt werden können. Die Prognose zur Gesamtkonzernleistung für das Gesamtjahr bleibe unverändert bei ca. 1,2 Mrd. Euro - im Vorjahr habe diese bei 980 Mio. Euro gelegen. Das KGV 08e der Aktie liege bei moderaten 11,9.

Aus Sicht der Experten von "Finanzen & Börse" bleibt die Aktie von BAUER kaufenswert. Es werde empfohlen den Stoppkurs bei 41,85 Euro zu setzen. (Ausgabe 48 vom 22.12.2007) (27.12.2007/ac/a/nw)


Quelle: aktiencheck.de
 

03.01.08 15:31
1

8417 Postings, 5778 Tage WalesharkDWS erhöht jetzt auf über 5% !

News-Überblick
Hier finden Sie alle aktuellen Nachrichten zu verschiedenen Themen zeitlich sortiert.
News - 03.01.08 09:36
euro adhoc-Stimmrechte: BAUER Aktiengesellschaft

Veröffentlichung gemäß § 26 WpHG Abs. 1 Satz 1 mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung



--------------------------------------------------

Stimmrechtsmitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

--------------------------------------------------

Angaben zum Mitteilungspflichtigen:

-----------------------------------

Name: Deutsche Bank AG Sitz: Frankfurt am Main Staat: Deutschland

Angaben zum Emittenten:

-----------------------

Name: BAUER Aktiengesellschaft Adresse: Wittelsbacherstr. 5, 86529 Schrobenhausen Sitz: Schrobenhausen Staat: Deutschland

03.01.2008

Die Deutsche Bank AG, Frankfurt am Main hat der BAUER Aktiengesellschaft, Schrobenhausen (ISIN DE0005168108) mit Faxschreiben vom 28.12.2007 folgendes mitgeteilt:

'Hiermit teilen wir Ihnen gemäß §§ 21 Abs. 1, 24 WpHG i.V.m. § 32 Abs. 2 InvG mit, dass unsere Tochtergesellschaft DWS Investment GmbH, Mainzer Landstraße 178-190, 60327 Frankfurt, Deutschland, am 24. Dezember 2007 die Schwelle von 5 % der Stimmrechte an der BAUER Aktiengesellschaft, Wittelsbacherstraße 5, 86529 Schrobenhausen, Deutschland, überschritten hat und nunmehr einen Stimmrechtsanteil von 5,001 % hält (dies entspricht 856.650 Stimmrechten).'

Emittent: BAUER Aktiengesellschaft Wittelsbacherstr. 5 D-86529 Schrobenhausen Telefon: +49(0)825297-0 FAX: +49(0)825297-1359 Email: info@bauer.de WWW: http://www.bauer.de Branche: Bau ISIN: DE0005168108 Indizes: Börsen: Sprache: Deutsch

Quelle: dpa-AFX  

06.01.08 11:34
1

8417 Postings, 5778 Tage WalesharkAus Börse Online: Bau boomt weiter !

Beim Schrobenhausener Maschinenbauer läuft es dieses Jahr phantastisch. Nach 3 Jahren Bauflaute sind die Aftragsbücher prall gefüllt. Bauer erhöht deshalb erneut die Prognose für das Jahr 2007. Das Ergebnis nach Zinsen und Steuern soll von bisher angenommenen 55 Mio Euro auf 65 Mio klettern. Im Vorjahr verdiente Bauer gerade mal 35 Mio. Die Maschinenpalette für den Spezialtiefbau, aber auch für neuentwickelte Produkte in den Bereichen Brunnenbohrung und Geothermie sorgen für Fantasie. Die Konzernleistung soll in diesem Jahr bei rd. 1,2 Milliaren Euro liegen. Das wäre eine Steigerung von 22,4 % gegenüber dem Vorjahr. Dank des Booms im Ausland,  wo Bauer 70 % der Umsätze macht, dürfte es 2008 weiter aufwärts gehen.  

06.01.08 23:03
1

47 Postings, 4391 Tage Manz123Bauer AG

Habe ich auch gelesen.Finde es toll,dass Bauer sich in Zukunft mehr im Bereich Geothermie beschäftigen wird.Ist ein Bereich der erneuerbaren Energien,der bis jetzt wenig Beachtung fand,aber langsam in die schlagzeilen kommt und enormes Potenzial hat.  

14.01.08 10:36

17100 Postings, 5232 Tage Peddy78Na bitte, es geht doch.

   6. Jetzt ! in 2008 gehts los,BAUER bleibt kaufenswert   Peddy78   02.01.08 09:34

   Im Investor Musterdepot noch mehr davon.  
 

17.01.08 09:13

17100 Postings, 5232 Tage Peddy78Es geht wieder aufwärts,Einstieg nicht verpassen.

JETZT und HEUTE.

Auf diesem Niveau mehr als lecker.  

03.02.08 11:07
1

8417 Postings, 5778 Tage WalesharkEuro a. Sonntag schreibt zu Bauer...

Bauer, Spezialist in der Nische !
Der Tiefbauspezialist aus Schrobenhausen mit den Geschätsbereichen Bau, Maschinenbau und Ressourcen profitiert vom weltweiten Ausbau der Infrastruktur. Mehr als ein Viertel der Umsätze erzielt das S-DAX Unternehmen in den Wachstumsregionen Asien und Nahnost. Das sollte Kunjunkturrisiken abfedern. Das Managment hat zuletzt im Dezember die Gewinnprognose deutlich angehoben. Die Aktie sollte zwischen 38 und 40 Euro einen Boden gefunden haben. Solides Langfristinvestment. Kursziel 48 Euro.  

11.06.08 23:41
1

55730 Postings, 5872 Tage nightflyauch BAUER wird von Gewinnmitnahmen

nicht verschont bleiben.
Alles super bei Bauer, Kursziele um 80-85€.
Charttechnisch aber Luft nach unten bis 55€.
SK F 65,12€.
mfg nf
-----------
Langweilige Signatur?
Das ist so gewollt.
Damit das Qualitätsposting noch besser heraussticht.

24.06.08 15:06

31458 Postings, 7068 Tage Robinnightfly

also mir reichts mit shorten. Ich habe eingedeckt DAX geht gerade hoch. Aber die gehen ja immer noch short. Schon 7% im minus  

24.06.08 15:15

31458 Postings, 7068 Tage Robintelly

schau mal ein Shortler bei Euro 61,70. Mutig, bei Bauer.  

24.06.08 15:22

31458 Postings, 7068 Tage Robintelly

so die Stücke wurden gekauft. Dreht wieder, ach was Idioten hier bei minus 7% zu shorten  

25.06.08 15:49

441 Postings, 4283 Tage DarkmanJFoxwie kommts

Wie kommts das Bauer wieder so durch startet? Gibts da scho irgendwie neue Nachrichten. Oder sind das positive prognosen für die HV morgen?!  

26.06.08 06:13

55730 Postings, 5872 Tage nightflyoder einfach nur

window dressing.
Spätestens Dienstag shorten...
mfg nf
-----------
Langweilige Signatur?
Das ist so gewollt.
Damit das Qualitätsposting noch besser heraussticht.

26.06.08 18:25

441 Postings, 4283 Tage DarkmanJFoxwieso

@nightfly:
>> Spätestens Dienstag shorten...
Wieso das? Auch die HV war doch recht gut.
Oder meinst Dienstag shorten falls es weiter berg ab geht??  

27.06.08 22:55

55730 Postings, 5872 Tage nightflyDi neues Quartal,

neues Fondkapital, wahrscheinlich aber weniger als im April.
Als Fondmanager würde ich überlegen, wie hoch ist die Chance, dass
Bauer am 30.09. höher steht als 63??
Und andere, die jetzt Bauer, da gut gelaufen, noch schnell aufgenommen
haben zwecks Performance, werden sich Dienstag sofort trennen,
und deswegen...
wie schon in #13 geschrieben, und ich erwarte außerdem nächste
Woche einen weiteren Kursrutsch an den Börsen.
Hat alles mit Bauer selbst wenig zu tun.
mfg nf

-----------
Langweilige Signatur?
Das ist so gewollt.
Damit das Qualitätsposting noch besser heraussticht.

28.06.08 16:01

441 Postings, 4283 Tage DarkmanJFox@nightfly:

Leuchtet irgendwie ein. Wuste garnicht das es da bestimmte Quartale gibt an den  Fondmanager handeln dürfen :)
Aber ich hoffe das es am Dienstag keinen weiteren Kursrutsch im DAX gibt. Aber leider befürchte ich das auch. Denke wir werden die Unterstützung von März nochmal testen :(  

09.08.08 09:27

441 Postings, 4283 Tage DarkmanJFoxalso langsam....

...sollte Bauer nunmal wieder einen richtigen Sprung machen. Die haben ja die letzten Tage ordentlich gelitten.
Und ich finde den aktuellen Einstiegspreis voll in Ordnung.
wenn ich noch Tradingpower hätte würde ich mir glatt nochmal par Aktien ins Depot legen. Aber leider nur WENN :(
Naa, mal sehen was Montag ab geht...  

06.09.08 09:48

55730 Postings, 5872 Tage nightflytja, leider gehts bei Bauer weiter bergab

SK F 48,94?  TT 47,87?
von Käufen rate ich noch, Abstand zu nehmen,
außer man setzt mal auf eine kurzfristige Korrektur.
Ansonsten werden wohl demnächst die 44? getestet.
mfg nf
-----------
An einen produktiven Arbeiter hängen sich heute über vier Parasiten!(Kritiker)
Angehängte Grafik:
bauer0905x4846m26trend.gif
bauer0905x4846m26trend.gif

06.09.08 13:50

8417 Postings, 5778 Tage WalesharkIch hatte gestern meinen...

Einkaufstag. Unter anderem Bauer zu 48,20? EK. Die Aktie kommt von 60 ? und es bietet sich eine Erholung an. Aber bei dieser momentanen Börse werde ich mit einem engen SL arbeiten. So wie es aussieht, könnte es am Montag eine Erholung geben, nachdem die USA es noch leicht ins Grüne geschafft haben. Den nachbörslichen Kursen zu urteilen bin ich jedenfalls auch nach Bankgebühren schon im Plus. Schau mer mal.
Grüße vom Waleshark.  

06.09.08 13:58
1

12104 Postings, 6444 Tage bernsteinna klar kommt bauer

die wintergerste iss inne erde und weizen zum verbrennen wird auch angebaut.
schätze der bauer geht auf 90?.  

Seite:
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 47   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Infineon AG623100
Daimler AG710000
EVOTEC SE566480
Deutsche Bank AG514000
Deutsche Post AG555200
NEL ASAA0B733
Ballard Power Inc.A0RENB
Apple Inc.865985
Microsoft Corp.870747
BASFBASF11
Allianz840400
Amazon906866
Siemens AG723610
TeslaA1CX3T