finanzen.net

Indexhandel 2012 Rally trotz unzähligen Krisen?

Seite 4 von 194
neuester Beitrag: 04.02.14 11:24
eröffnet am: 31.12.11 13:53 von: longodershor. Anzahl Beiträge: 4841
neuester Beitrag: 04.02.14 11:24 von: Rene Dugal Leser gesamt: 414833
davon Heute: 3
bewertet mit 67 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 194   

12.01.12 19:19
2

2377 Postings, 3201 Tage j_ffder KO dient als SL bei 140,50

ich rechne damit dass der kurs nicht über 140,00 geht (bzw. nur in der üblichen atr schwankungsbreite)

Gründe:
chartechnik: divergenz im rsi; nachlassende dynamik, intraday doppeltopbildung, keilbildung im 60er und 4h chart.

eingesetzt wird etwas weniger als 0,5% des depots als Risk/R/SL-Range

ich erwarte als erstes Ziel 137,30 (unteres BB in Daily) ergibt ein crv =1,27 (das minimum)
spätere ziele 136,21 mit crv =2,92 (das optimum)
und 135,52 / (max.133,37)  

12.01.12 19:23

97908 Postings, 7320 Tage KatjuschaKO dient als SL? Strike ist doch auch bei 140,5

Mir wärs etwas zu heiß, da man bei dem Trigger von 139,4 immer mal damit rechne muss, dass es (wenn auch kurz) aber heftig raufgehen kann. Heutzutage doch alles computergesteuert. Wer weiß wie heftig da kurze Bewegungen nach Kaufsignalen sein können.

Aber gut, du wirst da mehr Erfahrung haben als ich.  

12.01.12 19:28
1

2377 Postings, 3201 Tage j_ffder strike soll auch der ko sein

wenn der ko zieht dann bin ich das SL risiko (0,5% R) los... das ist einkalkuliert - also ein fester und garantierter SL bei fest vorgegebenem risiko (das SL risiko im falle eine squeeze trägt dann der emittent)

das mache ich meistens so, einen SL im erfolgsfall setzt man im nachhinein bzw. gleich TP-Ziele... somit ist das setup vorgegeben  

12.01.12 19:29
2

2377 Postings, 3201 Tage j_ffalso eng abgesichert

hast schon recht... es ist nicht wirklich ein gutes setup aber war mir einen trade wert  

12.01.12 19:48
3

645 Postings, 3017 Tage DashboardtraderNu gilts im kurzen für den Dow die 420

mit Mann und Maus zu verteidigen um nicht das schöne Bullenszenario zu schwächen, SK über 5xx wäre óptimal, unterhalb der 360 wieder Kurzfristneutral  

12.01.12 20:04
3

97908 Postings, 7320 Tage Katjuschanach dem EUR/DOL zu urteilen, gehts im Dow

gleich aufwärts. Schluß über 5xx würd mich nicht wundern.  

12.01.12 20:52
1

10149 Postings, 4226 Tage musicus1Bafu, ich habe TB327Y verk

und kk per heute TB79EU  

12.01.12 21:12
2

2275 Postings, 3588 Tage longodershortDJ F Update Shortchance?

Stand: 12402 F ( Index +61)

Na sehr schön!


Der DJ F ist über EMA 9 und mBB 15er vorhin klar angestiegen.

Zur Verdeutlichung hier der 60iger Chart. Aktuell notiert der DJ F knapp unter dem Widerstandsbereich 12413 F. Hier liegt auch das 62iger des Intra-Abverkaufs.

Meinen DJ LONG werde ich hier verkaufen und ggf. in Short wechseln. Stichwort FIBO-Trading. Noch kann man von einem Intraday-Topbildung im Bereich 12460 F ausgehen und auf ein mögliches DoppelTOP spekulieren.

Aber in den kurzen Fenstern liegt ein intakter AUT vor. Der Future notiert über der EMA9 5er und 15er. Also Vorsicht bei Shortbersuchen.

Intermarketsituation:
Allerdings mahnt der Pacemaker zur Vorsicht. Dieser hat das mBB 240iger eindeutig zurückerobert und notiert bereits wieder bei aktuell 2377 F fast am maßgeblichen AWT vom JH 2011. Dynamischer Abprall an besagten Kreuzwiderstand bei 2383 F sieht irgendwie anders aus. Das könnte auch einen baldigen Ausbruch geben.  
Angehängte Grafik:
dj_60_min.gif (verkleinert auf 43%) vergrößern
dj_60_min.gif

12.01.12 22:31

326 Postings, 3183 Tage caeliferaso Feierabend gute N8!

13.01.12 07:42
2

645 Postings, 3017 Tage DashboardtraderGuten morgen, ab heute online (freu), erste

Signale weiterhin grün, bullish, gestriges TH im Focus.

Tendenz Handelsbeginn Up, Rest folgt!  

13.01.12 08:44
3

645 Postings, 3017 Tage DashboardtraderSo, erste Analyse der dashboarders Site :-)

Dashboarders Daily Freitag, 13.01.2012!

Trend Börseneröffnung: Bullish bis minimal an das gestrige Tageshoch (Doppeltop beachten!) und aktuell maximale Ausdehnung bis an die obere Begrenzung bei 6320.

Erste negativen Vorzeichen deuten sich für eine Erholung an, somit sollte man die Resists am gestrigen Tageshoch und 6320 immer im Auge haben und auch mit einem Downer zu jeder Handelszeit bis an die Supports 6185/6158 und drunter bis 6070 rechnen!

Trend Tagesverlauf: Im weiteren Verlauf erwarten wir Abgaben im Dax, die uns minimal wieder in den wichtigen Supportbereich 6185 und 6158 bringen, die maximale Ausdehnung nach unten sehe ich an der 6030 (über die 6070).

MAC und Stoch sind überkauft und am oberen Limit, somit nach kurzem Up-Squeeze eine gute Chance am heutigen Tag, eine benötigte Erholung mit zu traden. Unterstützung für dieses Szenario erhält man durch das offene Shortsignal an der 6070. Bei Break der 6320 und weiterer Ausdehnung nach oben (unwahrscheinlich ohne Erholung) bietet sich die nächste Erholung an der 6415!

Oberhalb der 6415 wird direkt das Ziel 6630 aktiviert, eingegangene Longpositionen auf mittelfristiger Basis kann man somit Gewinnoptimierend laufen lassen, solange die 6185 und 6158 halten.

Signale:

Kurz: Grün/Bullish     Mittel: Grün/Bullish     Lang: Grau/Neutral

Wichtige Termine am heutigen Tag:

13.01.2012
10:30  GB  Erzeugerpreise Dezember

13.01.2012
11:00  EU  Handelsbilanz November

13.01.2012
11:15  IT  BTP-Aufstockung

13.01.2012
14:30  US  Handelsbilanz November

13.01.2012
14:30  US  Import- und Exportpreise Dezember

13.01.2012
15:55  US  Index der Verbraucherstimmung der Uni Michigan Januar (1. Umfrage)


Chart:  
Angehängte Grafik:
dax_daily.jpg (verkleinert auf 80%) vergrößern
dax_daily.jpg

13.01.12 09:25
2

645 Postings, 3017 Tage DashboardtraderDashboard Resists and Supports 13.01

Daily Resists and Supports Freitag, 13.01.2012:

Dax:

Resist 1: 6246+6     Resist 2: 6287+6     Resist 3: 6314+6     Resist 4: 6409+6

Support 1: 6216-6     Support 2: 6191-6     Support 3: 6164-6     Support 4: 6076-6  

13.01.12 09:26
2

645 Postings, 3017 Tage DashboardtraderSignal Kurz bullish, Target1 6252 Target 2 6293

Support 1 als Stop für enge Positionen, Support 3 für mittelfristige Positionen  

13.01.12 09:39
1

645 Postings, 3017 Tage DashboardtraderSupport Test 6222-6! Gute Chance aktuell

den Bruch/Ausbruch zu traden  

13.01.12 09:47
2

645 Postings, 3017 Tage DashboardtraderSupport 1 Long NK, Stop Support 2

13.01.12 09:57

645 Postings, 3017 Tage Dashboardtrader? Idealtest der 1,2840 abgeschlossen

Range 1,284-1,288, Break 1,288 für 1,291  

13.01.12 09:57
1

645 Postings, 3017 Tage DashboardtraderIdealfall 1,284-1,291 70 Pips für Devitrader

Stop 1,284  

13.01.12 09:59

645 Postings, 3017 Tage DashboardtraderOT WKN: 593612 MoB Chance voraus

13.01.12 10:37
1
Datum Zeit   Währung   Wichtigkeit   Ereignis Aktuell   Prognose   Vorherige    
 
Jan. 13 00:50   JPY      M2 Zentralbankgeldmenge Japan (YoY)  3.10%   3.10%   3.00%    
 
02:00   KRW      Bekanntmachung zum Zinssatz der Südkoreanischen Nationalbank  3.25%   3.25%    3.25%    
06:00   SGD      Einzelhandelsumsatz in Singapur (YoY)  6.40%   4.00%    8.40%    
 
09:00   EUR      Spanischer Verbraucherpreisindex (YoY)  2.40%   2.40%    2.90%    
10:30   GBP      EPI Eingabe des Vereinigten Königreichs  -0.60%   0.10% 0.10%    

11:00 EUR Handelsbilanz Europa  

13.01.12 10:50

645 Postings, 3017 Tage DashboardtraderSupp 2 Test und hält bisher, auch hier wieder

die Chance auf höheres Tief (im Vergleich gestern) und Reverseal!  

13.01.12 10:51

645 Postings, 3017 Tage DashboardtraderNeuer Intradayresist 6232+6!

13.01.12 10:55

645 Postings, 3017 Tage Dashboardtrader? long 1,2829, Stop 1,2811 Target 1,2880

13.01.12 11:14
1

645 Postings, 3017 Tage DashboardtraderResitest 6232 (Neu) Supp Neu! Intraday 6212 (-6)

13.01.12 12:23
1

645 Postings, 3017 Tage DashboardtraderPosting - Ende, Verlauf Nachmittag per BM

und/oder ab 14:30 auf der Dash HP

Bis bald  

13.01.12 15:14
5

645 Postings, 3017 Tage DashboardtraderNicht Optimal getradet aber optimale Analyse

vorbörslich getroffen hat heute vortrefflich gepasst und auch die Ausdehnung unten könnte noch klappen.

Trend Börseneröffnung: Bullish bis minimal an das gestrige Tageshoch (Doppeltop beachten!) und aktuell maximale Ausdehnung bis an die obere Begrenzung bei 6320.

Erste negativen Vorzeichen deuten sich für eine Erholung an, somit sollte man die Resists am gestrigen Tageshoch und 6320 immer im Auge haben und auch mit einem Downer zu jeder Handelszeit bis an die Supports 6185/6158 und drunter bis 6070 rechnen!

Trend Tagesverlauf: Im weiteren Verlauf erwarten wir Abgaben im Dax, die uns minimal wieder in den wichtigen Supportbereich 6185 und 6158 bringen, die maximale Ausdehnung nach unten sehe ich an der 6030 (über die 6070).

MAC und Stoch sind überkauft und am oberen Limit, somit nach kurzem Up-Squeeze eine gute Chance am heutigen Tag, eine benötigte Erholung mit zu traden. Unterstützung für dieses Szenario erhält man durch das offene Shortsignal an der 6070. Bei Break der 6320 und weiterer Ausdehnung nach oben (unwahrscheinlich ohne Erholung) bietet sich die nächste Erholung an der 6415!  

Seite: 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 194   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
Scout24 AGA12DM8
Shell (Royal Dutch Shell) (A)A0D94M
TeslaA1CX3T
Infineon AG623100
Amazon906866
Daimler AG710000
Lufthansa AG823212
Apple Inc.865985
Acal PLC876004
Allianz840400
BASFBASF11
TOTAL S.A.850727