finanzen.net

Stahlhersteller - Zykliker

Seite 1 von 27
neuester Beitrag: 15.11.19 21:07
eröffnet am: 03.03.19 22:52 von: Top-Aktien Anzahl Beiträge: 656
neuester Beitrag: 15.11.19 21:07 von: aktienhandel Leser gesamt: 103293
davon Heute: 52
bewertet mit 5 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
25 | 26 | 27 | 27   

03.03.19 22:52
5

1024 Postings, 1111 Tage Top-AktienStahlhersteller - Zykliker

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
25 | 26 | 27 | 27   
630 Postings ausgeblendet.

14.11.19 10:15

990 Postings, 1254 Tage KorrektorThyssenKrupp

Da gab es ein Interview vom Chef von Schindler aktuell. Der meinte, das ein Verkauf an einen Wettbewerber Jahre dauern würde, da weltweit die Kartellbehörden prüfen werden. Finanzinvestoren werden wohl weniger bieten. Ein Börsengang bringt vllt. zu wenig Geld ein.  

14.11.19 10:17

4833 Postings, 997 Tage gelberbaronfreier Fall?

Gewinne werden eliminiert von vor 3 Wochen zurück auf Los.

Wie gehts weiter? Analysten 13,50.....hier stehen wir auf 17plus.....

Risiko?  

14.11.19 10:19

4833 Postings, 997 Tage gelberbaronwar Salzgitter gemeint

14.11.19 10:20

4833 Postings, 997 Tage gelberbaronwarum steht das Forum unter der Salzgitter Aktie?

14.11.19 10:41

1024 Postings, 1111 Tage Top-Aktien#635


Das Forum ist für Stahlwerte ( Voestalpine, ThyssenKrupp, Salzgitter, .... )

 

14.11.19 11:39

1024 Postings, 1111 Tage Top-AktienÜberraschendes Wachstum

-
Im dritten Quartal ist das Bruttoinlandsprodukt in Deutschland im Vergleich zum zweiten Quartal um 0,1 Prozent gewachsen. Fast alle Konjunkturbeobachter hatten erwartet, dass die Wirtschaftsleistung nach dem zweiten Quartal auch im dritten Quartal schrumpfen würde.

https://www.handelsblatt.com/politik/konjunktur/...sion/25226256.html

 

14.11.19 15:27

1266 Postings, 2242 Tage aktienhandel-4%

sind schon viel???  

14.11.19 17:40

1266 Postings, 2242 Tage aktienhandelkater69

hattest recht mit fallenden Kursen  

14.11.19 20:42

1266 Postings, 2242 Tage aktienhandel9 Monatsbericht

Habe mir die Mühe gemacht den 9 Monatsbericht zu lesen. D

- Die EU schützt sich viel zu wenig gegen Importe.
- Warum hat man die Zahl der Beschäftigten erhöht in der aktuellen Situation???
- Auch andere Kostenpositionen liegen teilweise über den Vorjahreswerten?
- Warum macht man Preisabsprachen um später eine Strafe zu kassieren?

Positiv ist, dass das Unternehmen kaum Bankverbindlichkeiten hat.

Ein ARP würde absolut Sinn machen in der aktuellen Situation.
 

14.11.19 21:26

285 Postings, 4995 Tage kater69FitStructure 2.0

ca. 240 Millionen Euro Ergebnisverbessungspotential bis 2022 und da auch der Start der neuen Feuerverzinkung.
Hier ein Artikel aus der regionalen Zeitung zum Geschäftsbericht:

https://regionalsalzgitter.de/...telligen-millionenverlust-fuer-2019/

Die EU und Deutschland macht zu wenig für ihre Industrie->ja

Es gab bereits ein Kostensparprogramm ?Salzgitter 2015? mit Abbau von einigen hundert Stellen, da wurde anscheinend wieder (notwendigerweise) aufgestockt.
Niemand stellt Leute ohne Grund ein, das gab es nur in der DDR ;)

Preisabsprachen ... tja, dumm gelaufen wenn man erwischt wird

Verschuldungsgrad liegt bei ca. 162 % und ist gesunken, noch normal und gute Tendenz

Übernahme: nein, das Land Niedersachsen hält 26,5 % der Anteile

Fazit: der Stahlsektor hat es momentan insgesamt schwer, eine Konsolidierung könnte Entspannung bringen. Salzgitter ist gut aufgestellt und hat einige gute strategische Entscheidungen getroffen, die allerdings auch ihre Zeit brauchen

Glaub mir, es wird kein Aktienrückkaufprogramm kommen. Es bleibt bei den 10 %.

Grüße
-----------
Wer sich nicht mehr wundern kann, ist seelisch bereits tot.

14.11.19 21:47

1266 Postings, 2242 Tage aktienhandelkater69

Ich glaube auch nicht an einen ARP. Den Wunsch habe ich einfach so geäußert (Sinnlos).

Solange Niedersachsen ihre Anteile hält, wird es natürlich keine Übernahme geben.

Ich weiß es nicht, nachdem ich mir den Bericht durchgelesen habe, bin ich nicht mehr so optimistisch. Weiß natürlich auch nicht wieweit der Kurs noch fallen kann. Die Shorties werden jetzt Druck machen.  

14.11.19 21:48

1266 Postings, 2242 Tage aktienhandelkater69

Bis 2022 ist eine lange Zeit für die Börse...  

14.11.19 23:45

4833 Postings, 997 Tage gelberbaronda fließt noch viel

Wasser die Ruhr runter.....2022.....die Algorithmen rechnen mit hundertstel Sekunden.

Im Jahr zieht die Börse mit Handel den gesamzten wert einer Firma raus.....

Verlierer füllen das immer wieder auf.....die Milliarden Aktien im Jahr Handel.

Ein riesiger Umverteilungsmechanismus aber nicht zum Wohl ehrlicher Aktienkäufer.

Allein die Heben Derivate Puts und Calls und Leerverkäufe übersteigen das Vielfache
des Firmenwertes.....alles Luftgeschäfte die Aktionäre schädigen.

Sozusagen Wetten wie in Bad Homburg oder Bad Nauheim Roulette.....das gesamte
System ist ein einzigartiger riesiger Betrug! Und LV wissen wann es abwärts geht....

die HF in der Welt verdienen Billionen auf Kosten der Firmen und Staaten. dass der
kleine Mann überhaupt noch arbeiten geht ein Wunder....und nicht die Banken
stürmt und zerschlägt mitsamt dem Bundestag Reichstag Adolfhitler Gebäude....

pfui Teufel!  

14.11.19 23:52
1

4833 Postings, 997 Tage gelberbaronda sollen die Kleinen

Aktien kaufen....klar....die Haie warten schon....Blackrock und Bridgewater....

aber Viele haben Angst der Beschiss mit der Telekom Aktie schädigte Millionen Bürger massiv.....
und Solar und Biodieselraffinerien gingen auch bankrott durch wankelmütige Politik,
Windkraft schädigt massiv viele Anleger unbd RWE und E.ON mit Atomausstieg war der
Hammer......

wehe wenn die Milliarden aus den Nachttisch Schubladen an die Börse gehen das gibt
Heulen und Zähneklappern und die AMIs und Engländer baden dann im Geld.  

15.11.19 00:24

4833 Postings, 997 Tage gelberbaronOT

dass wir im Unrechtsgebäude von A.H. heute sitzen ist ein Fluch...wir werden untergehen.
Erichs Lampenladen hat man wenigstens abgerissen.

Was Unrecht war wurde nun zu Recht....  

15.11.19 09:07

1266 Postings, 2242 Tage aktienhandelHurra

Hurra Hurra die 18 ? sind wieder dar.

Ja man szeig jetzt...

Bääääm  

15.11.19 09:20

1046 Postings, 169 Tage immo2019wahnsinn vola bei szg

wie kann das sein?  

15.11.19 09:45

285 Postings, 4995 Tage kater69Nu guck

Ich war es nicht ;)
Aber schön für alle investierten.
Technische Gegenreaktionen?
-----------
Wer sich nicht mehr wundern kann, ist seelisch bereits tot.

15.11.19 09:48

1266 Postings, 2242 Tage aktienhandelkater69

Ich werde das Gefühl nicht los, dass du investiert bist. Würde mich freuen natürlich.

Ich hoffe, es ist nicht nur eine technische Gegenreaktion, sondern der Anfang eines schönen Anstiegs.  

15.11.19 10:42

1266 Postings, 2242 Tage aktienhandelZu schön...

um wahr zu s3in.
 

15.11.19 15:41

1266 Postings, 2242 Tage aktienhandelHallo

Jemand noch investiert?  

15.11.19 16:18

6 Postings, 2 Tage lokalrundeNoch investiert ?

Ja , aber vor einigen Wochen erst eingestiegen  . Warum man sich das antut ?
Langfristig ( kurzfristig geht hier nix , vielleicht mal 10% ) finde ich den Wert interessant ,ist ja kein reiner Stahlhersteller , sondern hat ja auch noch andere Geschäftsbereiche , ein ( wie sie selber sagen ) Technologiekonzern .
Bei dem Kurs , KGV etc. schon interessant , allerdings nicht ganz ohne Risiko .
 

15.11.19 17:48

285 Postings, 4995 Tage kater69Andere Bereiche

wie KHS laufen gut. Das Kerngeschäft- und Umsatz wird mit Stahl gemacht. Schon komplexer die Aufstellung ...
-----------
Wer sich nicht mehr wundern kann, ist seelisch bereits tot.

15.11.19 17:53

1266 Postings, 2242 Tage aktienhandelEin

Shortseller hat reduziert... Vielleicht ist das der Beginn  

15.11.19 21:07

1266 Postings, 2242 Tage aktienhandelIch

glaube jetzt steigen die Märkte und hoffentlich meine SZG  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
25 | 26 | 27 | 27   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Ballard Power Inc.A0RENB
Deutsche Bank AG514000
NEL ASAA0B733
EVOTEC SE566480
Aurora Cannabis IncA12GS7
Microsoft Corp.870747
Amazon906866
Apple Inc.865985
K+S AGKSAG88
BASFBASF11
Infineon AG623100
TeslaA1CX3T
Plug Power Inc.A1JA81