Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland

Seite 1 von 3409
neuester Beitrag: 04.10.22 17:19
eröffnet am: 19.09.20 14:47 von: Linda40 Anzahl Beiträge: 85203
neuester Beitrag: 04.10.22 17:19 von: waschlappen Leser gesamt: 13647943
davon Heute: 19697
bewertet mit 111 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
3407 | 3408 | 3409 | 3409   

19.09.20 14:47
111

21147 Postings, 4784 Tage Linda40Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland

Art. 5

(1) Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. Die Pressefreiheit und die Freiheit der Berichterstattung durch Rundfunk und Film werden gewährleistet. Eine Zensur findet nicht statt.

(2) Diese Rechte finden ihre Schranken in den Vorschriften der allgemeinen Gesetze, den gesetzlichen Bestimmungen zum Schutze der Jugend und in dem Recht der persönlichen Ehre.

(3) Kunst und Wissenschaft, Forschung und Lehre sind frei. Die Freiheit der Lehre entbindet nicht von der Treue zur Verfassung.

https://www.gesetze-im-internet.de/gg/art  5.html

So die offizielle Version des Grundgesetzes.

Doch wie in jedem Gesetz gibt es auch Einschränkungen bei der Auslegung bzw. Anwendung.

Wir sollten uns auf eine sachliche Kritik in diesem Thread einigen.
Kritikwürdig ist die gesamte politische Palette, sofern diese Kritik sachlich ohne Hetze, Diskriminierung einzelner Personen oder rassistische Äußerungen vorgetragen/geschrieben wird.

Zur Thread-Eröffnung möchte ich darauf hinweisen, dass ich auch User sperren werde, bei denen ich das Gefühl habe, dass sie diesem Thread mutwillig schaden wollen, indem sie unsachliche und unbegründete Posting schreiben.
Bei kritischen Postings wäre eine verlinkte Quellenangabe nicht nur hilfreich, sondern auch eine Notwendigkeit, um einer evtl. Moderation vorzubeugen.

Mir ist bewusst, hier das Richtige zu schreiben, wird immer mehr und mehr zur Kunst.

Ich selber werde auf gewisse Foto-Anhänge in Zukunft verzichten. Auch Ananas werde ich bitten, sich mit Anhängen, die immer wieder als Anlass genommen wurden seine Postings zu melden, zurück zu halten.

Kritik darf nicht zum Luxusgut elitärer Einzelpersonen oder Gruppen werden.
Auch wir Stammuser von Ariva haben das Recht dazu - sofern wir uns an die Regeln halten.

Ich werde bei Sperrungen genauso handeln wie in meinem alten Thread.

Zum Schluß möchte ich noch auf 2 Threads hinweisen, die trotz aller kritischen Postings noch nicht moderiert wurden.
Das sollte jetzt auch unser Ziel sein.

https://www.ariva.de/forum/...old-redet-dann-schweigt-die-welt-357283
https://www.ariva.de/forum/nationalismus-stoppen-544795

In diesem Sinne
Grüße aus Aachen
Linda
-----------
Nicht das Beginnen wird belohnt - sondern einzig und allein das Durchhalten
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
3407 | 3408 | 3409 | 3409   
85177 Postings ausgeblendet.

04.10.22 12:50
5

12246 Postings, 3433 Tage klimaxübersetzung google 12:48

Ein Facebook-Post behauptet, dass der ukrainische Präsident Wolodomyr Selenskyj ?28 % des gesamten ukrainischen Landes? an drei amerikanische Konzerne, Monsanto, DuPont und Cargill, verkauft habe und dass dies ?der wahre Grund für den Krieg in der Ukraine? sei.

Es wird weiter behauptet, dass die Hauptaktionäre dieser Unternehmen ?American Vanguard, BlackRock und Blackstone? seien, und behauptet, ?das sind die Unternehmen, die die Zukunft der Zivilisation erschaffen?.

Es gibt keine Beweise dafür, dass Präsident Selenskyj Land an diese Unternehmen verkauft hat oder dass eines dieser Unternehmen irgendeine Verantwortung für den Krieg in der Ukraine trägt.
Die Quelle der Behauptung erwähnt diese Unternehmen nicht

Der Beitrag zitiert einen Bericht, der auf einer Website namens Australian National Review veröffentlicht wurde, in dem behauptet wurde, dass ?drei große amerikanische multinationale Unternehmen 17 Millionen Hektar ukrainisches Agrarland gekauft haben?.

Der fragliche Artikel enthält unten eine Korrekturnotiz, in der es heißt: ?Die zitierten 17 Millionen Hektar waren ein Fehler und es sind 1,7 Millionen. Beachten Sie, dass die angeblichen Unternehmen das Land nicht in ihrem Namen, sondern über Investmentfonds halten.?

Als Quelle nennt der Artikel eine Telegram-Nachricht. Diese Nachricht selbst ist mit nichts über Grundstücksverkäufe in der Ukraine verknüpft, sondern stammt von einem Bericht, der dies in einer anderen Nachricht tut und als Beweis einen Artikel aus dem Jahr 2021 zitiert, der von einer Denkfabrik namens Oakland Institute verfasst wurde.

Darin werden die jüngsten Änderungen des ukrainischen Rechts erörtert, die den privaten Verkauf landwirtschaftlicher Flächen ermöglichen. Die Änderungen behalten ein bestehendes Verbot für ausländische Personen und Unternehmen bei, Grundstücke in der Ukraine zu kaufen, obwohl sie Grundstücke pachten oder Anteile an ukrainischen Grundbesitzgesellschaften erwerben können.

Der Artikel erwähnt jedoch weder die von der Australian National Review gelisteten Unternehmen noch die Zahl von 17 Millionen Hektar ? was ungefähr 28 % der gesamten ukrainischen Fläche und fast der Hälfte ihrer landwirtschaftlichen Nutzfläche entsprechen würde ? oder 1,7 Millionen Hektar.

Full Fact kontaktierte das Oakland Institute, um zu fragen, ob es die Behauptungen anerkennt, für die wir keine anderen Quellen finden konnten. In einer E-Mail sagte der politische Direktor Frederic Mosseau, dass große US-Unternehmen und Investmentfonds ?erhebliche Interessen an ukrainischem Land und landwirtschaftlicher Landwirtschaft? haben, dass diese spezifischen Behauptungen jedoch ?gefälschte Nachrichten? zu sein scheinen und dass es ?höchst unwahrscheinlich? sei, dass dies der Fall sei Der Präsident könnte eine so beträchtliche Menge an Land verkaufen.
Monsanto, DuPont und Cargill haben in der Ukraine investiert

Weder der Artikel noch der Facebook-Post geben Einzelheiten darüber an, wann diese angeblichen Landverkäufe stattgefunden haben. Laut der ukrainischen Agribusiness-Website Latifundist gehört jedoch keines der in dem Beitrag erwähnten Unternehmen zu den aktuellen Top-100-Landbesitzern in der Ukraine, von denen der größte, das ukrainische Unternehmen Kernel, rund eine halbe Million Hektar besitzt.

Laut der Land-Monitoring-Datenbank Land Matrix hat seit 2019 keines der im Beitrag erwähnten Unternehmen oder Investmentfonds Landgeschäfte in der Ukraine getätigt.

Tatsächlich existiert Monsanto selbst nicht mehr als unabhängiges Unternehmen, da es 2018 vom deutschen Chemiekonzern Bayer übernommen wurde.

Full Fact hat sich mit Cargill, Bayer und DuPont in Verbindung gesetzt, um zu fragen, ob sie seit dem Regierungsantritt von Präsident Zelenksy im Jahr 2019 Land in der Ukraine erworben haben für Corteva Agriscience, ein Agrarunternehmen, das früher zu DowDuPont (jetzt DuPont) gehörte, und sagte, es habe kein Land in der Ukraine gekauft.

Ein Sprecher von Bayer bestätigte auch, dass das Unternehmen kein Land in der Ukraine besitze. Cargill hat auf unsere Anfragen nicht geantwortet, aber wir werden diesen Faktencheck aktualisieren, falls dies der Fall ist.

Im Jahr 2014 behauptete das Oakland Institute, dass infolge der damaligen politischen Umwälzungen im Land internationale Unternehmen, darunter ?Monsanto, Cargill und Dupont?, zu denen gehörten, die ?alle Aspekte des ukrainischen Agrarsystems übernahmen?.

Das Papier stellt weiter fest, dass Monsanto und Cargill seit 2014 bereits seit über zwei Jahrzehnten in der Ukraine präsent waren, während DuPont ?in letzter Zeit auch seine Interessen in der Ukraine ausgeweitet hat?.

Herr Mosseau sagte gegenüber Full Fact: ?Es besteht kein Zweifel, dass Cargill, Dupont und Monsanto große Geschäftsinteressen in der Ukraine haben (und dort große Gewinnmöglichkeiten sehen), aber nicht durch ihre direkte Kontrolle über das Land.?

Es stimmt, dass diese Unternehmen eine bedeutende Rolle bei der Produktion und dem Export landwirtschaftlicher Produkte gespielt haben. Von den dreien wurde jedoch nur Cargill im Bericht des Oakland Institute als am ukrainischen Landbesitz beteiligt erwähnt, nachdem es 2014 Anteile im Wert von 5 % an einem der größten Landbesitzer der Ukraine, UkrLandFarming, erworben hatte. Wir haben Cargill kontaktiert, um dies zu bestätigen es hält immer noch diese Beteiligung.

Monsanto und DuPont wurden als expandierende Saatgut- und Agrochemiebetriebe beschrieben.

Während ausländische Firmen ukrainisches Ackerland nicht direkt kaufen können, können wir nicht ausschließen, dass diese Unternehmen Anteile an ukrainischem Ackerland haben  

04.10.22 13:12
8

6018 Postings, 1937 Tage 1 SilberlockeGefahr für Mensch u. Tier interesiert hier niemand

"Zu windig"
Herunterfallende Turbinen-Teile gefährden Ski-Sport: Windpark vor dem Aus
Pixabay
Die norwegische Regierung drohte kürzlich mit der Schließung einer großen Windkraft-Anlage im Norden des Landes, nachdem es dort seit 2020 insgesamt sieben Zwischenfälle gab, die eine Gefahr für Menschen und Tiere darstellen. Das Gebiet ist eine beliebte Ski-Region. Durch starken Wind wurden wiederholt Turbinenteile heruntergerissen und durch die Luft geschleudert. Der Bau der  Anlage war von Beginn an umstritten. Hauptargument der Gegner war u.a. die Sicherheit der Skifahrer. Der Betreiber muss die Anlage bis 10. Oktober reparieren, andernfalls droht die Schließung.

https://www.wochenblick.at/umwelt/...-ski-sport-windpark-vor-dem-aus/
 

04.10.22 13:30
7

6018 Postings, 1937 Tage 1 SilberlockePleiteticker

Deutschlands Wirtschaft schmiert ab. Jeden Tag brechen Unternehmen unter den explodierenden Energiekosten zusammen, melden Insolvenz an. Immer mehr Menschen können sich das Leben nicht mehr leisten. Pleiteticker.de dokumentiert die Krise, die Wirtschaftsminister Robert Habeck nicht sehen möchte: ?Ich kann mir vorstellen, dass bestimmte Branchen einfach erstmal aufhören zu produzieren. Nicht insolvent werden?, so der Wirtschaftsminister Anfang September. Die Wahrheit ist: Die Insolvenz-Welle ist längst da. Alle Infos im Pleiteticker:
Letzte Aktualisierung: 2022 Okt. 04 12:31
Eigentlich sollte sich der Kanzler bereits vergangene Woche mit den Ministerpräsidenten getroffen haben. Am 28. September war die Konferenz angesetzt - doch Scholz kam nicht. Er hatte Corona - und war sich offenbar zu fein dafür, sich Videocall dazuzuschalten. Es sei besser, ?sich persönlich zu begegnen und nicht nur virtuell?, erklärte der Kanzler - und schwänzte den Gipfel kurzerhand.

https://pleiteticker.de/


 

04.10.22 13:33
10

3220 Postings, 1458 Tage indigo1112"Warum die Affenpocken"...

..."seltener werden"...
... anscheinend hat mittlerweile der "Dümmste" den Unsinn von der
"Geschichte mit den Affenpocken" durchschaut,
jetzt werden die Affenpocken plötzlich "seltener"...
...also muß schnellstmöglich etwas Neues her,
Vogelgrippe, afrikanische Wildschweingrippe, Ebola, AIDS, Grauhörnchenvirus, Ziegengrippe, Hühnerpest...
und so weiter und so fort...
...Hauptsache den Menschen immer Angst einjagen...
https://www.sueddeutsche.de/gesundheit/...eckgang-impfungen-1.5666158
 

04.10.22 13:38
5

12246 Postings, 3433 Tage klimaxBiden: Corona-Impfung schützt vor Hurricans...

Aussetzer und Fehltritte häufen sich
Sicherheitsrisiko Biden? Der bedenkliche Geisteszustand des US-Präsidenten
--------------------------------------------------
twitter video
...Eine weitere Peinlichkeit hatte sich Anfang der Woche ereignetet, als Biden wirres Zeugs über die Corona-Impfung erzählte, die angeblich vor Hurricans schütze: Trotz eigener zweimaliger Infektion scheint Biden auch weiterhin der Ansicht zu sein, dass die Corona-Impfung wirksam sei ? und wenn sie wenn schon nicht gegen das Virus schützt, so doch zumindest vor Hurricane-Schäden schützt. So rief er alle Einwohner von Staaten, die häufig von den Stürmen betroffen sind, per Twitter eindringlich auf, sich gegen Corona impfen zu lassen:

https://www.wochenblick.at/allgemein/...szustand-des-us-praesidenten/



 

04.10.22 13:39
10

6522 Postings, 6208 Tage AriaariElon Musk zu Lage der Ukraine

Am Montagabend gab er seine Ansichten zum Krieg in der Ukraine bekannt.
Damit dürfte er sich  nicht nur Freunde gemacht haben.
Geht es nach dem reichsten Mann der Welt sollen die "Wahlen in den annektierten Regionen unter UN-Aufsicht" wiederholt werden. Wenn es "der Wille des Volkes" sei, würde Russland die Ukraine verlassen.

Der Tesla-Chef ist zudem der Überzeugung, dass die Krim "formell zu Russland gehört, wie seit 1783 (bis zu Chruschtschows Fehler)". Als weiteren Punkt zu seinem "Ukraine-Russland Frieden"-Fantasien nennt er die Sicherstellung der Wasserversorgung der Krim und last but not least fordert er: "Die Ukraine bleibt neutral." Dazu fordert er seine Twitter-Follower:innen auf über seinen Vorschlag abzustimmen. Musk ist überzeugt davon, dass der Konflikt über kurz oder lang genau so enden werde. "Die Frage ist nur, wie viele Menschen bis dahin sterben."

Mein Eindruck:
Als der aktuell reichste Mann der Welt, wird Elon's Stimme nicht ungehört bleiben ...

https://www.leadersnet.de/news/...r-die-putin-versteher-gegangen.html  

04.10.22 13:55
6

12246 Postings, 3433 Tage klimaxIllegale Migration auf neuem Niveau - Sie greifen

Ungarn-Österreich-Serbien-Gipfel
Orbán: ?Illegale Migration auf neuem Niveau ? Sie greifen mit scharfen Waffen an?
Von Amelie Engelhart4. Oktober 2022, epochtimes
--------------------------------------------------
Auf Einladung von Ministerpräsident Viktor Orbán trafen sich am Montag der österreichische Bundeskanzler Karl Nehammer, der serbische Präsident Aleksandar Vucic und Orbán in Budapest, um ihre gemeinsamen Anstrengungen gegen die illegale Migration besser zu koordinieren und die Zusammenarbeit zwischen den Ländern in der Energie- und Wirtschaftskrise zu stärken.

Orbán: Verteidigungslinie zum Schutz Europas muss nach Süden verlegt werden

Laut Orbán sind diese drei Länder am stärksten von der Migration innerhalb der EU betroffen. Die Grenzschützer in jedem dieser Länder führten einen ?heroischen Kampf?, aber die Zahlen und Fakten seien zunehmend alarmierend, sagte er. Ungarn stehe unter doppeltem Druck. Zum einen von der ukrainisch-russischen Seite, von der das Land bisher insgesamt 1,5 Millionen Flüchtlinge aufgenommen habe. Zum anderen aus dem Süden, wo Grenzschutzbeamte in diesem Jahr 180.000 illegale Einwanderungsversuche verhindert hätten.

Der Ministerpräsident wies darauf hin, dass die EU zwar ihre Migrationspolitik nicht geändert habe (die seiner Meinung nach gescheitert sei), die illegale Einwanderung jedoch ?ein neues Niveau erreicht? hätte. Jetzt greifen sie sich gegenseitig und die Grenzbeamten mit scharfen Waffen an. Die Westbalkan-Route ist seiner Meinung nach die Hauptroute nach Europa.

Die ungarischen Grenzschützer kämpfen praktisch an der südlichen Verteidigungslinie der EU, und sie verteidigen nicht nur ihr Land, sondern im Moment ganz Europa. Eines der Ziele des Treffens ist es, einen Plan auszuarbeiten, um diese Verteidigungslinie so weit wie möglich nach Süden zu verlegen. Der erste Schritt besteht darin, sie von der serbisch-ungarischen Grenze an die nordmazedonisch-serbische Grenze zu verlegen. Der Premierminister fügte hinzu, dass dies eine Verteidigungslinie sei, die von Migranten einfach nicht überschritten werden könne.
...
------------------------------------------------ende-------------­-------------------------------------
danke soros, merkel, grüne und co....für euren krieg, den ihr europa beschert habt....
 

04.10.22 14:12
4

12246 Postings, 3433 Tage klimaxabsolut schockierendes video....achtung...

besonders die szene, in der ein mann unter einen fahrenden zug gerät...

zitat:
Jüngst getätigten Beobachtungen zufolge, soll ein neuer furchterregender Schreck sein Unheil verbreiten. Im Internet tauchen unlängst vermehrt Videos auf, in denen Personen verschiedenster Nationalitäten ein recht seltsames Verhalten an den Tag legen, ehe sie paralysiert mit verkrampften Extremitäten zu Boden gehen und dahinscheiden. Ehe der Exitus einsetzt, behagen sich die Todesopfer, als ob sie halluzinierend, für das nackte Auge unsichtbare Dinge wahrnehmen. Als Beobachter könnte man glatt annehmen, dass es sich um eine Art Wespenschwarm oder dergleichen handeln könnte.

Beim Anblick der Aufzeichnungen läuft es einem kalt den Rücken herunter. Was um Himmelswillen geht hier vor sich? Die Spekulationen reichen von elektromagnetischen Impulsen, welche verspritzte Nanotechnologien aktivieren, bis zu einer 5-G Korrelation.

Alle gezeigten Individuen legen ein nahezu identisches Verhaltensmuster an den Tag. Der periphere Blick nimmt über dem rechten Schulterbereich etwas wahr, was dazu veranlasst den Kopf in diese Richtung zu drehen. Diese Rotation wird anschließend vom Körper nachempfunden. Manche drehen sich vor dem Kollaps mehrmals um die eigene Achse, so als ob sie annähmen von einem umschwärmenden Poltergeist anheimgefallen zu werden.

https://orbisnjus.com/2022/10/03/...ysterioese-abwaertsspirale-video/
--------------------------------ende-----------------------------­---------------------
was ist die ursache ?

 

04.10.22 14:25
4

12246 Postings, 3433 Tage klimax755% increase in Excess Deaths among Children sinc

Europe suffers horrifying 755% increase in Excess Deaths among Children since EMA approved COVID Vaccine for Kids
By The Exposé on September 25, 2022 ? ( 36 Comments )
--------------------------------------------------
https://expose-news.com/2022/09/25/...ncrease-deaths-children-europe/  
Angehängte Grafik:
755.jpg (verkleinert auf 66%) vergrößern
755.jpg

04.10.22 14:57
6

21147 Postings, 4784 Tage Linda40Da steht ja nun 80 und wenn ich dann 80

fahre, wird auch gemotzt.

Na sowas.....:-))))))))))))

Und dann versauen sie auch damit den Leuten noch den gut gepflegten Rasen !!

-----------
Nicht das Beginnen wird belohnt - sondern einzig und allein das Durchhalten
Angehängte Grafik:
80.jpg
80.jpg

04.10.22 15:02
5

9366 Postings, 1589 Tage telev1Wahlfehler aber nicht in jedem Wahlkreis

"Das Berliner Gericht befasste sich ausschließlich mit den Wahlen zum Abgeordnetenhaus und den Bezirksversammlungen. Für die Überprüfung der Bundestagswahl, die am selben Tag abgehalten wurde, ist der Bundestag zuständig

?Das Berliner Verfassungsgericht hat uns darin bestärkt, Neuwahlen dort durchzuführen, wo Wahlfehler geschehen sind?, sagte Fechner AFP. ?Anders als das Berliner Verfassungsgericht sehen wir wie der Bundeswahlleiter die Wahlfehler aber nicht in jedem Wahlkreis.?

https://www.focus.de/politik/deutschland/...-lassen_id_159038967.html



https://www.youtube.com/watch?v=A47_V7VhO-Q
 

04.10.22 15:02
2

29322 Postings, 4323 Tage charly503wobei, lieber Rubensrembrandt,

dem besagtem traue ich das überhaupt nicht zu, eher seinen angworbenen Think tanks. Er selbst hat andere Sachen in der Nase.  

04.10.22 15:38
6

4 Postings, 0 Tage demonexob die das hier auch macht?

Grüne auskehren wäre da besser  
Angehängte Grafik:
sarah_lee_easy-resize.jpg
sarah_lee_easy-resize.jpg

04.10.22 15:42
6

4 Postings, 0 Tage demonexsollte man lesen

AUF1 Spezial: ?Multikulti Gesellschaften sind Multi-Konflikt Gesellschaften?

1.10.2022

Hermann Mitterer ist Oberst des österreichischen Bundesheeres und hat das Buch ?Bevölkerungsaustausch in Europa? verfasst. Untertitel: ?Wie eine globale Elite die Massenmigration nutzt, um die einheimische Bevölkerung zu ersetzen?. Er beschäftigte sich umfassend mit dem Thema Massenmigration als Waffe und sieht ein systematisches und lange vorgeplantes Vorgehen der Globalisten. Seit Anfang der 90er Jahre habe die Massenmigration nach Europa ?so richtig Fahrt aufgenommen?. Vor allem deshalb, weil die Eurokraten mit ?intensiven Programmen? daran gearbeitet haben, sagt Mitterer im Gespräch mit Bernhard Riegler. Gerade während der Corona-Plandemie, als Deutsche und Österreicher im Zuge der Lockdowns eingesperrt waren, begann eine neue Migrationswelle, die nur mit der von 2015 zu vergleichen ist, so Mitterer. Auf der anderen Seite verfolgen aber auch die islamischen Staaten schon seit Jahrzehnten den Plan, Europa zu islamisieren, so der Migrations-Experte. Ziel dieser Politik sei es, Spannungen in der Bevölkerung zu erzeugen, ganz nach dem Motto ?teile und herrsche?. Denn eine gespaltene Bevölkerung sei viel einfacher zu regieren, erklärt Mitterer.

AUF1.TV - AUF1 Spezial: ?Multikulti Gesellschaften sind Multi-Konflikt Gesellschaften?  
Angehängte Grafik:
lp_desktop_bevoelkerungsaustausch-in-....jpg (verkleinert auf 85%) vergrößern
lp_desktop_bevoelkerungsaustausch-in-....jpg

04.10.22 15:43
3

476 Postings, 137 Tage BichaelMurryindigo1112: Für die Angst ist jetzt der

Atomkrieg zuständig.  

04.10.22 15:48
5

29322 Postings, 4323 Tage charly503gibt einen Bericht im Netz

wonach der derzeitige Aussenminister der USA, die vermeintlichen " Gaslecks " als riesige Chance sieht, Europa völlig abhängig zu machen. Meine Interpretation.  

04.10.22 15:58
6

260 Postings, 235 Tage Lausbube60Grundgesetz ist leider

nicht mehr gültig, grad vorher bekam ich einen Brief vom Landgericht, da wird darauf hin gewiesen, dass eine inhaltliche und rechtliche Überprüfung gerichtlicher Entscheidungen und Verfahrenshandlungen über den Dienstweg aufgrund Verfassungsgrundsatzes der richterlichen Unabhängigkeit nicht zu erreichen ist.
Richter können machen was sie wollen, schöne Bescherung........  

04.10.22 16:01
4

476 Postings, 137 Tage BichaelMurrycharly503: Du siehst das komplett falsch.

Durch das Leck sind wir nicht mehr von den Bösen abhängig  sondern nur noch von den Guten. Guten Freunden kann man dann schon ein paar ? mehr bezahlen oder? Freundschaftspreis undso...  

04.10.22 16:07
7

21147 Postings, 4784 Tage Linda4015:38 h da möcht ich das

Theater mal hören, wenn hier einer sagen würde :

Eines Tages werde ich mir einen Besen nehmen und die ganzen Schwarzen hier rauskehren.

Da wäre ich mal gespannt, ob das unter die Zensur fallen würde. Kann ja aber nicht sein, da die von den Grünen das auch einfach so raushauen durfte.
-----------
Nicht das Beginnen wird belohnt - sondern einzig und allein das Durchhalten

04.10.22 16:19
6

4 Postings, 0 Tage demonexindigo1112: "Warum die Affenpocken"...

Immer mehr Menschen haben das ganze Spiel durchschaut.

Die Pocken, die Grippe, der Corona Nachfolge-Virus und davon dann der Virus und davon noch mal der Virus mit BA.1,2,3,4,5 ist fast zu Tode geritten. Die Menschen durchschauen das immer mehr. Sie durchschauen das auch deshalb, weil sie durch die ganzen Impfungen + Booster immer mehr Schäden davontragen und sie danach nicht mehr gewillt sind, sich noch weiter unter Druck setzen zu lassen. Gerade deshalb ist das auch mit der Impferei abgeebbt. Auch das mit dem grünen ID-Pass (Greenpass) dürfte hier als gescheitert angesehen werden.

Da sie aber weiter den Angst-Level hochhalten und künstlich weiter hochtreiben müssen und sie massiv unter Druck stehen, initiieren sie neue Szenarien, um weiter Angst zu schüren. Mit Angst kann man natürlich beliebig die Bevölkerung einschüchtern und viele davon willenlos machen. Nur das ist das Ziel. Es geht aber auch über Gewalt. Von daher werden sie jetzt weiter versuchen, mit und durch diesen Ukraine- Krieg ihre Ziele, koste es was es wolle (Personenschäden und Geld), voranzutreiben und zu erreichen.

Die fünf (5) Milliarden Euro, die sie wieder drüben in die Ukraine schicken, werden dort wohl wieder gewaschen und sicherlich nicht dort ankommen, wo es auch angebracht wäre, und zwar an der Front. Ein Gruß an den Schauspieler Selenskyj, der dort geradezu prädestiniert dafür sein dürfte, Gelder zu verschleiern und zu korrumpieren und in fremde Kanäle einzuleiten, aber bestimmt nicht in das angedachte Vorhaben...  

04.10.22 16:20
6

21147 Postings, 4784 Tage Linda40Gestern war ich unterwegs...

Und hab da so einige vollhonks gesehen, die Fahrrad fahrenderweise auf ihr Handy glotzend am Straßenverkehr teilnahmen.

Lass da mal was passieren, biste es als Autofahrer wiederz gewesen.

Also, manchmal denke ich, ich bin im falschen Film.  
-----------
Nicht das Beginnen wird belohnt - sondern einzig und allein das Durchhalten

04.10.22 16:27
2

4 Postings, 0 Tage demonexLinda40: Gestern war ich unterwegs...

Hab ich auch erlebt, denken sie sind in Timbuktu in der Prärie. Schilder?

Also Zebra..streifen müssten die doch eigentlich kennen, oder? Und dann kriegst du noch einen dran wegen Rassismus, wenn du mit dem schimpfst....oder du hast gleich ein Messer im Rücken...Ich sach's dir.  

04.10.22 17:07
3

348 Postings, 5391 Tage bolanic# 85195 - Lausbube,

kannst Du mir bitte via Bordmail kurz anreißen, worum es bei Dir ging.

Habe vor kurzem meine Wohnung verloren, weil ich damals meinen schwer an Demenz erkrankten Vater pflegte, der alles andere als zugänglich und pflegeleicht war, mich um meinen schwerst depressiven Bruder - unsere Mutter verstarb kurz zuvor an Krebs - zudem ab und an kümmern musste, weswegen ich längerfristig keine Termine zu einer Wohnungsbesichtigung nennen konnte - man wollte sich Mängel ansehen.

Verwies aber stets darauf, dass man mich anrufen kann oder mir Telefonnummern gibt, damit ich anrufen kann um kurzfristig Termine auszumachen.

Dies wurde mir von dem gegnerischen Anwalt mit der Begründung verweigert, dass es nicht meine Sache sei, Termine auszumachen - aber ich soll nun aus der Wohnung ausziehen. Vermute, dass dies mit der Entmietung zusammenhängt, da schon seit über 10 Jahren 4 der 6 großen Wohnungen leer stehen und meine dann die fünfte wäre.

Die Möglichkeit einer Revision wurde im Urteil des Landgerichtes abgelehnt, doch ich werde versuchen, über den Weg einer "Nichtzulassungsbeschwerde" diese auf den Weg zu bringen, geht es doch um Rechtssicherheit, denn mir wurden mit dem Urteil einige Rechte genommen.
-----------
Es gibt nichts, was es nicht gibt.

04.10.22 17:09
3

15980 Postings, 5744 Tage noideaWagenknecht ist wieder superklasse !

unbedingt anhören !!

Jedes Wort von ihr trifft den Nagel auf den Kopf !!

Auch Bela Anda rechnet mit den Grünen ab !!

https://www.youtube.com/watch?v=7J0cQ-2Rdj0

 

04.10.22 17:19
2

29781 Postings, 3538 Tage waschlappenDer Befehl!

Ukraine(Selenskyj) verbietet Verhandlungen mit Wladimir Putin

https://www.srf.ch/news/international/...andlungen-mit-wladimir-putin

Die Apokalypse im ersten Bereich eines Zyklus

 
Angehängte Grafik:
pic_490_.jpg (verkleinert auf 56%) vergrößern
pic_490_.jpg

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
3407 | 3408 | 3409 | 3409   
   Antwort einfügen - nach oben

  10 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Bitboy, datschi, Fernbedienung, goldik, Hurt, Katjuscha, qiwwi, sg-1, Smeagul, SzeneAlternativ
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln