Deutsche Telekom (Moderiert)

Seite 1 von 603
neuester Beitrag: 01.12.20 18:01
eröffnet am: 24.10.12 13:09 von: ElCondor Anzahl Beiträge: 15069
neuester Beitrag: 01.12.20 18:01 von: telefoner197. Leser gesamt: 2872159
davon Heute: 946
bewertet mit 19 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
601 | 602 | 603 | 603   

24.10.12 13:09
19

2512 Postings, 4016 Tage ElCondorDeutsche Telekom (Moderiert)

Dieser Thread beschäftigt sich mit der Entwicklung der Telekom.Fakten,Chart,Meinungen.

Anbei der Wochenchart am 24.10.2012,Stand 8,83 ?

Gruß
ElC
-----------
Nur wer das Unmögliche versucht,kann das Mögliche erreichen.
Keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf
Angehängte Grafik:
telekom.png (verkleinert auf 39%) vergrößern
telekom.png
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
601 | 602 | 603 | 603   
15043 Postings ausgeblendet.

27.11.20 09:57

12990 Postings, 7636 Tage Lalaposorry

falsche Taste gedrückt und ohne Korrektur raus gegangen ....  

27.11.20 16:26
1

3554 Postings, 2959 Tage telefoner1970@lalapo ..du glaubst doch nicht im ernst,

dass die investoren den t-mobile-us-wert im telekomportfolio nicht kennen.
sehe es mal anders, ohne die us-tochter ständen wir bei 10€ (s. zb orange)

ich erinnere mich noch, als vodafone 50% an verizon wireles hielt.
die aktie hatte damals auch nicht abgehoben, auch nicht nach dem verkauf, hat so ca. 100 mrd € eingespielt.

aktuell sehe ich beim unternehmen eher keine "ungehobenen schätzchen" und damit wird der kurs sich wie jedes jahr,  von hv zu hv hangeln und schön seine divi abwerfen. der damalige schritt von 2g zu 3g (umts) war auch eine kleine revolution, hat es was gebracht, nein nur invest und kosten.
die großen tk`s sind nur getriebene, die gewinnmargen sind und bleiben bescheiden.

dennoch beschwere ich mich nicht hier investiert zu sein, nur sollte man eben auch bescheiden bleiben. sicherheit hat auch seinen preis.

 

27.11.20 20:23

385 Postings, 211 Tage WireGoldD. Telekom oder At&T

was meint ihr welche Aktie in Bezug auf sichere und hohe Dividende die bessere sein wird für die kommenden Jahrzehnte :) ?  

27.11.20 20:53

3985 Postings, 4458 Tage clever_handelnHatte die Woche

schon mit Anlauf auf 16Euro gerechnet. Nun dauert es halt bis der Deckel abfliegt. Die Dividende schaut zumindest ziemlich fest aus. 1.4.  

28.11.20 00:27
1

1012 Postings, 4675 Tage oranje2008@telefoner: Genau so meine ich es...

...nur will es hier keiner wahr haben.

@lalapo: Und zum Thema TMUS-Anteil der DTAG: Der ist voll eingepreist. Und der Rest der DTAG (ohne US) ist genauso mies bepreist, wie der Rest der Telcos in Europa. Man muss nur die Augen aufmachen ;)  

28.11.20 14:14

1435 Postings, 400 Tage Michael_1980Gedanken

Zur Zeit lockt man nicht viele Ableger mit "langweiligen" Telefunker.

Gebe zu bedenken das es mit Strom versorgen das vor 5-7 Jahren genau so war, jetzt out proformt diese.

Wir sind in einer 0% Zinsphase, selbst negativ Zinsen sind für Private denkbar.

Weiters gibt 5G neue Möglichkeiten.  

28.11.20 14:38

55931 Postings, 4348 Tage BigSpenderschön wie die Aktie sich

in den letzten Wochen entwickelt hat.

https://www.ariva.de/forum/quo-vadis-der-neue-thread-560377
-----------
Glauben setzt  Hoffnung voraus. Nur leider wird diese Voraussetzung selten erfüllt!

29.11.20 00:32

62 Postings, 69 Tage JeDorsDa alles eingepreist ist

Ist tk ein shortschnäppchen...  

29.11.20 02:24
1

1012 Postings, 4675 Tage oranje2008@ Michael_1980:

Richtig und falsch zugleich: Die Energieversorger waren vor knapp 10 Jahren in den Verfall geraten. Konsequenz: Wirtschaftlicher Abschwung, Schließung von Kraftwerken und Kürzung/Streichung der Dividende mit Reinvestition ins neue Modell.

Anders ist das bei der Telekom und ihren Telco-Konkurrenten: Hier will man 1) die Div nirgendwo ganz streichen, 2) ist der Wechsel in die "nächste" Generation stetig alle paar Jahre da. Bei Energie kommen wir von fossil und alternativ, bei Telcos sind wir von 1G mittlerweile bei 5G angekommen, sowie Kupfer (old school), Vectoring bei Glasfaser.

Bei Energie gibt es seit der Liberalisierung im Grunde ein Geschäftsmodell, bei Telcos dauernd grundlegende Einschränkungen durch Regulierer. Aus meiner Sicht steht und fällt in Europa alles mit der Entwicklung in der Regulierung.  

29.11.20 09:39

3554 Postings, 2959 Tage telefoner1970dax: es wird teilweise immer wieder vergessen,

dass der dax als performance-index dargestellt wird.
blendet man den "divi-trick" mal aus, sieht der vergleich mit der jeweiligen einzeltitel- kursentwicklung schon anders aus.

gibt werte die liefen eindeutig besser, aber speziell unsere telekom lief eigentlich nicht schlechter.


https://www.faz.net/aktuell/finanzen/...ividenden-trick-17073954.html  

29.11.20 15:40
1

1435 Postings, 400 Tage Michael_1980Gedanken

@Orange:
Mit jeder weiter Entwicklung stieg das Daten Volumen.
Dies ließen sich Telefunker gut zahlen, bis Übertragung Netz Abbezahlt war.
Ähnlich wie bei den Strom Erzeugern vor Jahren, Strom war Billig, Aktien Dividende Papier, Markt stabil mit wenig Phantasie. Auch diese hatten & haben mit Staats Vorschriften bei ihren Stromnetz (Übertragung & Verzeiler).

Jetzt kommt 5G & wird aus meiner  Sicht gewaltig Aufschwung bringen.
Tesla Motors arbeitet an selbst Kommunizierende Autos - wie werden die Wohl Daten übertragen? Jedes neue Auto könnte wird 5G brauchen zb..
Drohnen Verkehr uä..

Weiters sehe ich 5G als einer der letzten großen Investonen, für den Privat Haushalt.

DTK positioniert sich an der ganzen Wertschöpfungskette.
Netzabdeckung (& deren Vermietung), Verkauf von Endgeräten & Tarifen, Rechencenter & Cloud, Service Leistung aller Art Streaming uvm..

Und sollte dies Zukunft nicht eintreten, haben die Telefunker weiterhin ein funktionierendes Geschäftsmodell (auch wenn es andere - anders sehen wollen).

Dann "tümpelt" Aktie weiterhin zwischen Inflation Ausgleichen + Divi. 3%+x.
Damit kann ich auch gut leben, weil Verdoppelung sehe ich auch nicht, aber Stabilität (zumindest mehr) als bei Wasserstoff New Commer ...

 

29.11.20 15:45
1

1435 Postings, 400 Tage Michael_1980Gedanken

Ich bin lieber frühzeitig in Unternehmen Investiert, die an möglicher neuer Technologie Positioniert sind.
Die Stabil Aufgestellt sind & Gewinn machen.

 

30.11.20 10:49

12990 Postings, 7636 Tage Lalapowenn

nicht jetzt.....wann dann .....

Ihr kennt das Lied :-)  

30.11.20 14:48

12990 Postings, 7636 Tage Lalapostarke

Vorstellung heute ...mal sehn ob wir die Verlaufshochs 2020 in diesem Monat schon nehmen ...:-)  

30.11.20 17:25

12990 Postings, 7636 Tage Lalapomal in die Runde der

nicht investierten :-) mal gefragt .....was haltet Ihr von China Mobile ? ( event. auch China Telecom )  

30.11.20 18:32
1

62 Postings, 69 Tage JeDorsMorgen erst mal

Unter 15  

01.12.20 10:41

1614 Postings, 3639 Tage RobertControllerGanz klar...

... bis heute abend unter 10!
Was denkst Du Dir eigentlich @Jedors  ... was bezweckst Du mit Deinem Bashing!
Telekom wird mit Sicherheit nicht nach oben explodieren... es ist ein Dividendenpapier.
Nichts, aber auch gar nichts, deutet auf einen Gewinneinbruch hin!  

01.12.20 13:44

50550 Postings, 6217 Tage SAKU@lala:

China Mobile ist bei (Umrechnungskurs in ? und, bis auf die erste Zahl, ca.-Werte) 5,25 zum ersten Mal ins Depot gewandert. Bei ca. 4,7 käme die nächste und die dritte bei rund 4,1 - unter 3,5 würde ich dann ne ganz neue Due Dilligence machen müssen, weil es dann darum geht, ob nicht irgendwas versteckt ist, was ich (etwa in der Bilanz) übersehen habe.

pro: Profitabilität, Finanzielle Situation, Bewertung - Fundamentaldaten eben.
con: Charttechnik, China Unternehmen ("Wahre" Bilanz?!, KP-Abhängigkeit, Verhältnis USA-CHN)

In Summe ist der Daumen auf längere Sicht nach oben gerichtet - allerdings ist die Entwicklung des Kurses ggü. dem Markt als ganzes gerade enttäuschend, das ist nicht von der Hand zu weisen und KANN darauf hinweisen, dass andere Player mit dreifuffzich mehr als meinereiner hier gerade einen Bogen drum rum machen, weil ich irgendetwas übersehen habe oder falsch einschätze.

Ich habe aktuell noch nicht vor, dass Teil aus "unserem" Rentenfonds (mehrere Dutzend Einzelposis) raus zu nehmen.
-----------
Schlechte Rampe sollte man googeln...

01.12.20 14:51

1435 Postings, 400 Tage Michael_1980Gedanken

Kurs unter 10? knapp nicht ausgegangen  
;-) looooool

Bezüglich China Mobile, bin heute bei 5,06? Rein.
Gründe ähnlich wie bei der DTK, 5G - jegliche neuer Wirtschaftliche Aufschwung wird an 5G hängen, massiv steigende Datenmengen, Ausbau Service, Expansion, Dividende.
Bei China Mobile kommt dazu das es das 7 größte Unternehmen in Asien ist. 70% EK. Ein Chinesisches Vorzeige Unternehmen ist.
Bezüglich Kurs - unterbewertet, vermutlich kommt dies vom Trump Erlass das keine US Investoren in Chinasstaats Unternehmen investieren dürfen.  

01.12.20 15:27

1012 Postings, 4675 Tage oranje2008China Mobile? Nicht ernsthaft...

...denn die Entwicklung ist grottenschlecht, die Unternehmen werden zwar subventioniert, damit man eine gewisse technologische Führerschaft hat, aber die Lorbeeren erhalten nicht die Telcos, sondern die Unternehmen, die die Führerschaft im Ausland monetarisieren. Da gehört China Mobile NICHT dazu.  

01.12.20 16:10

12990 Postings, 7636 Tage Lalapomir

ist fast das Milchbrötchen aus der Hand gefallen als ich mir die Bilanz angeschaut habe ...kaum Schulden ...Zukunft ...Marktstellung ...Kurs ...

Hab ein paar K DTE verkauft und damit 1 zu 1 in CM gekauft ....damit einen ersten kleinen Fuß drin den ich weiter nach oben oder unten ausbauen werde...in dem asiatischen Telko- Sektor habe ich praktisch überhaupt kaum Positionen ....vom Kurs / Chartfenster her würde ich sagen nicht der schlechteste Zeitpunkt  Pos. zu eröffnen ..

Auch China Telekom schaue ich mir noch an ....und Türcell ( jemand hier schon mal sich mit  beschäfftigt ? )


 

01.12.20 16:33

1614 Postings, 3639 Tage RobertControllerDachte, das war klar...

.... der Satz " Heute abend unter 10"... war natürlich purer Sarkasmus!  

01.12.20 17:11
1

1012 Postings, 4675 Tage oranje2008@lalapo:

Dann nimm das Milchbrötchen wieder in die Hand und schau dir mal die Entwicklung an (zumindest, wenn wir über die China Mobile Limited reden):
+ Umsatz steigt
- Gross Profit fällt (weit vom Peak in 2017, zuletzt sogar unter 2015)
- EBT und Net profit rückläufig, mittlerweile unter 2015er Niveau
+ niedrige verschuldung bzw. hohe EK-Quote
- FCF ok, aber Net Cash Change nur so positiv wg. Verkäufen
- Chinesische Bilanz  

01.12.20 17:46

12990 Postings, 7636 Tage LalapoOranje2008

Hab ich ...sonst hätte ich ja nicht gekauft wenn alles in Butter wäre , aber danke das du dir so einen Kopf um mich machst .
Alles gut, passt schon  :-)  

01.12.20 18:01
1

3554 Postings, 2959 Tage telefoner1970englische-regierung hat entscheidung zu

huawei konkretisiert!

ab ende 2021 dürfen keine huawei-komponenten mehr verbaut werden und bis 2027 muss das gesamte 4g/5g-netz huawei-frei sein.
da huawei 5g technik teilweise auf der 4g-technik kostengünstig aufzusetzbar ist, ist das für die engl. provider ein schlag ins kontor!
...und wird gb bei 5g um jahre zurück werfen.

...kann in dt ebenso kommen, deshalb ist momentan der kurs-deckel drauf.

den entsprechenden artikel habe ich heute in meiner print-tagespresse gelesen, leider keinen link.

 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
601 | 602 | 603 | 603   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln