finanzen.net

US Global - Unentdeckte Blockchain-Aktie!

Seite 10 von 38
neuester Beitrag: 28.03.20 19:19
eröffnet am: 13.10.17 10:29 von: Rudini Anzahl Beiträge: 946
neuester Beitrag: 28.03.20 19:19 von: ixurt Leser gesamt: 120040
davon Heute: 81
bewertet mit 0 Sternen

Seite: 1 | ... | 7 | 8 | 9 |
| 11 | 12 | 13 | ... | 38   

24.11.18 14:33

7220 Postings, 3212 Tage ixurtKap Hoorn, ich warte auf deine Antwort...

Warum spamst du den Thread zu, wenn dich lt. deiner Aussage #219 HIVE eigentlich nicht wirklich interessiert?
Schämst du dich eigentlich nicht uns mit deinen inhaltlosen Kursanansagen so auf den Nerv zu gehen?

Wiederholt frage ich nach deiner Intention?
Warum verrätst du sie uns nicht?  

24.11.18 14:39

2568 Postings, 1379 Tage Kap Hoorn@ bozkurt :

Man kann sich's denken.
ER würde es natürlich abstreiten, logo ...
;-)  

24.11.18 14:50

7220 Postings, 3212 Tage ixurtdas gleiche gilt für dich Bozkurt7? Warum spamst

du hier den Thread voll? Deinen letzten Beitrag kann ich wiedermal nur als unsinnige Provokation werten. Wenn du meinen vorherigen Beitrag gelesen und verstanden hättest, denn hättest du dir deinen Beitrag eigentlich sparen können. HIVE hat lt. dem Geschäftsbericht reichlich Reserve um noch längere Durststrecken zu überdauern. Da HIVE im Gegensatz zu vielen anderen Kryptounternehmen quasi sogar schildenfrei ist, könnte HIVE im Extremfall irgendwann Mitte/Ende des kommenden Jahres m.E. sogar die Möglichkeit eines Zwischenkredits un Betracht ziehen. Selbst dann wäre HIVE m.E. besser als die Konkurrenz.

Somit frage ich auch dich Bozkurt7 wiederholt nach deiner Intention hier zu schreiben?
Warum verrätst du sie uns nicht?  

24.11.18 14:55

7220 Postings, 3212 Tage ixurtKap Hoorn, ich bin hier langzeit-investiert!

Das ist meine ausschließliche Intention?

#227 kann man sich natürlich au bei dir denken, würdest du vermutlich auch abstreiten,gell?

Welche Intention hast du also hier zu schreiben?  

24.11.18 14:57
2

4986 Postings, 1831 Tage bozkurt7Na lieber @ixurt, wieder am Beleidigen ?

Mit deinem Halbwissen glänzt du ja schon lange , aber deine Beleidigungen, dass alle anderen außer dir viel zu dumm sind, solltest du endlich mal unterlassen.
Was verstehst du nicht unter minus 88,12 % seit Threadbeginn ??
 

24.11.18 14:58

7220 Postings, 3212 Tage ixurtwo beleidige ich denn mehr als ihr?

24.11.18 15:02

7220 Postings, 3212 Tage ixurtWie schon öfter geschrieben, du beantwortest

dir mit der Qualität deiner Aussagen deine Fragen selbst. Kopfschüttel!!!  

24.11.18 16:51

2568 Postings, 1379 Tage Kap HoornLangzeitinvest ?

Jetzt verstehe ich, dass deine Nerven mitunter blank liegen bzw. du oft pushst bis zum "get no" ...  

24.11.18 18:07

7220 Postings, 3212 Tage ixurtKap Hoorn, wo bleibt deine Antwort?

Aus welcher Motivation heraus schreibst und diffamierst du hier?  

24.11.18 18:09

7220 Postings, 3212 Tage ixurtBozkurt7, auf deine Antwort warte ich auch noch?

26.11.18 06:53
1

312 Postings, 972 Tage thp19Also

Sekt oder Selters  wer nichts riskiert kann auch nix gewinnen schau mir das schon länger an und wer von Euch mal in Asien war meine nicht im Urlaub in Thailand  dem ist ganz klar wo die digitale Zukunft schon lange läuft
Komme mir manchmal vor als ob wir weiterhin
In der Steinzeit verharren wollen
Danke Ixurt für deine wertvollen und ausführlichen Beiträge hier im Forum  

26.11.18 12:04

2568 Postings, 1379 Tage Kap Hoorn@thp :

Zitat:
"wer nichts riskiert kann auch nix ..."

Frage meinerseits:
WARUM (???) muss man deiner Meinung nach hier was RISKIEREN, wenn doch angeblich die Zukunft dieser Branche (also auch von HIVE) angeblich so grandios sein wird (lt. deiner Meinung u. erst recht der von ixurt ...)
Lt. eurer Meinung zu HIVE müsste ein Investment hier ja völlig risikolos sein ... !!!
;-)  

26.11.18 12:09
2

111 Postings, 1441 Tage WiduKinso langsam

frage ich mich, wo es bei dir hakt ...

Wer hat denn behauptet, dass es sich bei der Branche um ein risikoloses Invest handelt?
Das alles ist hochspekulativ und den Investierten auch so bewußt. Wo verdammt noch mal ist dein Problem?
Wenn dich dieser Markt zu nervös macht, dann bist du wohl bei den DAX blueships besser aufgehoben ^^  

28.11.18 16:50

7220 Postings, 3212 Tage ixurtich sehe es, HIVE in Kanada +18.8%

bozkurt7, ich warte immer noch auf deine Antwort bzgl. deiner Motivation warum du hier schreibst?
Typen gibst... weiteres Kopfschüttel...  ;-(

https://finance.yahoo.com/quote/HIVE.V?p=HIVE.V
 

28.11.18 18:04
1

360 Postings, 874 Tage NicolitevilleIxurt

Jetzt muss ich dich doch mal was fragen: wer ist denn bitte dieser User ?bozkurt7?? Gibt es den? Hab noch nie von dem gelesen oder gehört... und sollte es den tatsächlich geben, interessiert mich seine Meinung ebenso wenig wie die der täglichen ?kurskommentatoren?.

Ich freu mich weiterhin viel mehr auf sachdienliche Beiträge von dir und anderen interessanten Usern hier.

Aber namen wie ?Kaphoorn? oder ?bozkurt7? habe ich nich nie gelesen oder gehört, oder nimmt die hier noch jmd. anderes wahr?

Ich glaube weiterhin an die Zukunft der blockchain und speziell bei Hive hop oder top, wobei ich eherauf der hop-seite bin :)  

28.11.18 18:59
1

7220 Postings, 3212 Tage ixurtNico..., stimmt! Diese Provokateure inkl. ihrem

Anhang tragen Null Mehrwert an Informationen bei.

Warum die von Dir Benannten plus Fanclub, ausschl. negative Kursverläufe nachbeten (kann eigentlich eh jeder sehen)... bleibt deren Geheimnis.

Wir haben letztendlich selbst in der Hand ob wir uns auf inhaltlose ausschließlich kurzsichtige Kursorientierungen einlassen oder uns auf real fundamental vorhandene Einrichtungen von HIVE konzentrieren.

Übrigens, in Unterschied zu ASIC-Minern könnte HIVE mit ihren errichteten GPU-Rechenzentren jegliche andere Art von Cloud-Diensten ausführen,  wenn es denn das HIVE-MM beschließen würde.

Aber offensichtlich schätzt das HIVE-MM die Chancen auf einen Trendwechsel der Kryptopreise höher ein als die ehemaligen Besitzer der Zitteraktionäre welche dafür verantwortlich sind dass täglich ca. 0,5% der Aktien ihre Besitzer wechseln.
HIVE's Rechenzentren haben somit einen enorm inneren Wert und könnten, wenn sie wollten, flexibel auf andere Geschäftsfelder umswitchen.

Vom Risiko wie Manipulation und Insidergemurkse im Kryptohandel mal abgesehen, unkalkulierbares Risiko gibt es hier bei den Blockchains natürlich genauso wie überall.
M.E. sollten wir den Boden mit Bitcoinpreisen um die 3700 USD mit großer Wahrscheinlichkeit gesehen haben. Bis zum 24. Januar (Bakkt) dürfte es aber dennoch den ein oder anderen günstigen Dipp zum Einsteigen oder Aufstocken geben.  

28.11.18 20:15

507 Postings, 838 Tage Chris T IanBoden

Sorry ixurt, aber du irrst. Der Boden war noch nicht da, wir werden die 3000 (und wenn auch nur mit einem kurzen Dip) noch fallen sehen.
Viel zu wenig Volumen im Aufstieg.

 

28.11.18 20:46

4986 Postings, 1831 Tage bozkurt7da gibt es doch wirklich einen kleinen Minihüpfer

ganz unten rechts zu sehen !!
 
Angehängte Grafik:
huepfer.png (verkleinert auf 54%) vergrößern
huepfer.png

28.11.18 23:11

7220 Postings, 3212 Tage ixurtChris T ian, wäre mir recht, will bis zum 24.Jan

noch möglichst viele HIVE-Aktien einsammeln. Was ja bekannt sein dürfte.
Dein Hinweis mit dem zu geringen Volumen ist natürlich nachvollziehbar.

Bzgl. HIVE sind wir wohl beide zuversichtlich, mir scheint allerdings, dass ich was die Finanzen von HIVE betrifft, weniger schwarz sehe als Du (?!).

Begründung für meine Einschätzung:
Durch Steuerrückführungen und Krypto-Teilverkäufe im Sommer sowie der Annahme von erheblich geringeren Betriebskosten als Du sie ansetzt, vermute ich, dass HIVE genügend Reserve haben dürfte, um selbst eine nicht sehr wahrscheinlich weiterhin andauernde Blockchain-Baisse bis Ende 2019 (Kalenderjahr) zu überstehen.  Zudem ist Blockchain nicht nur mit Krypto-Mining gleichzusetzen.
Neue ETH-Update stehen an, wie es heißt, wird Ethereum im Frühjahr 1000mal schneller sein als heute. Und selbst wenn wider Erwarten wirklich alles, aber auch alles schief gehen würde, gäbe es andere Geschäftsfelder die HIVE im Cloudsektor aquirieren könnte und selbst danach noch im Extremfall Ende kommenden Jahres, wie bei physikalischen Explorern oder Jungproduzenten üblich, über einen Forward-Kredite nachdenken könnte. Von all solchen Negativ-Szenarien mit ihren Auffangmöglichkeiten dürfte HIVE meilenweit entfernt sein, wie gesagt, nicht zuletzt aufgrund der Ethereum-Entwicklung und der damit spätestens zu erwartenden einhergehenden Etherpreissteigerung.

Übrigens, Bozkurt7 hat mit #244 endlich mal einen sinnvollen Beitrag geliefert indem er darauf verweist, dass der heutige Kurszuwachs nur einen kleinen Mini-Hüpfer ggü. dem bisherigen Chartverlauf darstellt. Dabei hatten wir heute in Kanada letztendlich einen Kursanstieg von fast 34%.

Dennoch hat er Recht mit seiner Aussage. Leicht zu erahnen, wie bei vermutlich ab Mitte Januar weiter ansteigenden Kryptokursen so kleine Minihüpfer an kleine Minihüpfer ein schönes gen Norden ansteigendes Chartmuster ergeben.

Ich könnte mir allerdings vorstellen Chris T ian, dass es schneller nach oben läuft.
Hoffe also, dass Du Recht hast mit deiner Bitcoin-Prognose.  
Viel Zeit um HIVE-Aktien zu Ramschpreisen weiterhin zu akkumulieren dürften wir m.E. nun wirklich nicht mehr haben.
Am Seitenrand stehend und auf noch günstigere Kurse zu hoffen, dürfte immer risikoreicher werden.
So zumindest meine Meinung!

Nach der mir vorliegenden Information veröffentlicht HIVE morgen sein Q2.19 Geschäftsergebnis.
Wir dürfen also gespannt sein.  
http://www.osc.gov.on.ca/en/Companies_filing-calendar_index.htm  

30.11.18 17:32

7220 Postings, 3212 Tage ixurtGB und Info von webcas besser als erwartet

Dass die Bruttofinanzumsatzzahlen ggü. Q1.19 wg. den niedrigen Kryptopreisen nochmals sinken würde, dass wurde hier in den letzten Wochen schon mehrfach prognostiziert. Ok, und genau dass ist jetzt auch erwartungsgemäß bestätigt worden.

Die Produktion der Ethercoins von 19500 ETH entspricht erwartungsgemäß einer täglichen Produktion von ca. 220 ETH Produktionszeitraum Jul-Sep18). Bitte zu beachten, dass HIVE zur Zeit sogar um die 300 ETH  produzieren dürfte. Die Begründung hierzu liegt in den weiter gesunkenen übergeordneten Netzwerk-Hash-Raten von Ethereum und Bitcoin.  HIVE produziert und akkumuliert als wie kein anderer und bereitet sich verstärkt auf die Zukunft vor.

Dass sind für mich aber noch lange nicht alle positiven Perspektiven die der Geschäftbericht aufzeigt:
Wie von mir in #245 vermutet sind die operativen Kosten von HIVE erheblich geringer als befürchte!.
So blieben die allgemeinen Ausgaben für das Quartal wie versprochen, trotz dem enormen Miningausbau, unverändert bei etwas mehr als 700.000 USD.
Die ASIC- Opex wurde  wie bereits bekannt, für die nächsten zwei Jahre um erfreuliche 30% reduziert.

Dass HIVE nun mit der Planung und dem Bau einer Anlage in Norwegen auf ihrem Netzareal Kolos beginnen will...
und das in der momentanen Marksituation und trotz dem Ende der staatlichen Mining-Subventionen in Norwegen, ruft in Erinnerung,
dass HIVE letztendlich nach wie vor ein Start-UP-Unernehmen ist, sich also im Aufbau und somit erst am Anfang seiner Entwicklung befindet.

Das Wichtigste zur Zeit ist für mich, dass HIVE mit einem Betriebskapital von ca. 22 Mio USD gut kapitalisiert ist! So gut, dass HIVE selbst eine längere Kryptobaisse und die damit einhergehende Liquidierung der Konkurrenz, bis Ende nächsten Jahres mühelos überstehen sollte :-)
Dass HIVE ihre Anlagen bisher, völlig marktunüblich, quasi ohne Schulden errichtet hat,
ist ein zusätzlucher BonBon.
Auch dann, wenn dass der Markt zur Zeit noch nicht honoriert...

 

30.11.18 21:13

7220 Postings, 3212 Tage ixurtHIVE ab sofort 50% höhere BTC-Hashrate pl. Option

ab Januar weitere 100 PHs an BTC-ASIC-Mining-Kapazitäten zu beziehen.
HIVE dürfte mit nunmehr aktuell 300 PHs  vermutlich zu den größten Kryptominer gehören.

Im Vergleich zu dem gerade erst um 30% vergünstigten ASIC-Altvertrag ist der neue 100 PHs-Cloud-Vertrag  deutlich günstiger.  100PHs für vergleichsweise lächerliche 6 Mio USD. :-))
Die oben angedeutete Erweiterung-Option kann ab dem 1. Januar 1/2 Jahr gezogen werden.
Für einen auf 400 PHs erweiterten Kontrakt, würden für den Erweiterungsbaustein von 100PHs wiederum nur 6 Mio USD fällig.

"""Die Option, einen weiteren 100PH nach Dezember 2018 zu kaufen, gibt HIVE die Möglichkeit, unsere Liquiditäts- und Münzbilanz jetzt zu erhalten und die Produktion im richtigen Marktumfeld strategisch zu steigern""" sagte Frank Holmes, aktuell kommissarischer CEO von HIVE während der WEB-Konferenz.

 

03.12.18 12:56

2568 Postings, 1379 Tage Kap HoornDer gnadenlose ...

Absturz sämtlicher Kryptowährungen setzt sich ungebremst fort !
O.K., erst bei NULL (völlige Wertlosigkeit) ist ja Schluss, ist noch a bisserl hin, aber schon in naher Sichtweite ...  

03.12.18 13:37

1368 Postings, 857 Tage Maridl81kap Hoorn

Von welcher Kryptowährung redest du, die bald bei 0 sein sollte?  Ich weiß zwar nicht in welche du da investierst, aber das dürfte dann wohl eine sehr unbekannt sein :-)
 

03.12.18 13:38

102 Postings, 1065 Tage homerun66Und,

bereitet Dir das etwa Sorgen?  

Seite: 1 | ... | 7 | 8 | 9 |
| 11 | 12 | 13 | ... | 38   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
Shell (Royal Dutch Shell) (A)A0D94M
Infineon AG623100
Amazon906866
Scout24 AGA12DM8
TeslaA1CX3T
Daimler AG710000
Lufthansa AG823212
Apple Inc.865985
Allianz840400
BASFBASF11
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Siemens AG723610