Frick Markus

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 22.11.04 14:44
eröffnet am: 04.11.04 16:31 von: Bully Anzahl Beiträge: 13
neuester Beitrag: 22.11.04 14:44 von: Happy_Berti Leser gesamt: 1780
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

04.11.04 16:31

14 Postings, 5904 Tage BullyFrick Markus

Hallo,
ich weiss ich bekomme gleich die breite Ladung an "Mecker" ab, aber ich wollte mal fragen hier auch ein paar Markus Frick anhänger sind. Ich selbst hab recht gute Erfahrungen mit Ihm gemacht. Es waren wohl auch ein paar Tipps dabei die bergab gingen. Aber wenn ich mir so manche Musterdepots in Zeitschriften oder wo auch immer anschaue dann würde ich mir sowas nicht trauen abzudrucken und gleichzeitig um Kunden werben. Da hätte ich Angst ich werde auf offener Straße erschlagen! Ich bin seit gut einem Jahr dabei und habe mit einer Empfehlungsmischung aus Frick-Der Aktionär-Foren auf Ariva.de und auf Wallstreet-Online sowie auf N-tv Text 299 mir meine Sachen zusammengestellt und habe im Ergebniss nach einem Jahr über 100% gehabt. Für mich als Greenhorn geht´s doch!?

Meine Frage wäre ob es hier Leute gibt die Erfahrungen mit Frick gemacht haben und man evtl. sich per E-mail austauschen könnte.

Habe schon mal vorsichtig nachgefragt auf Ariva und bekam nur schlechtes über Frick zu hören, aber ich Denke das auf der Hotline egal per SMS oder Tel. bzw. Fax oder eMail nicht nur Schrott verkauft wird sonst hätte die Nummer ja wohl keine Chance zum Überleben denn es sind doch grösstenteils die selben Leute die da anrufen. So viel Neukunden wird er nicht anheuern pro Monat.

Ich hab den Börsenbrief und bin mit diesem nicht so recht zufrieden, besser finde ich die Tips auf N-tv 299 wo die Werbung für die Hotlines laufen, da kann man zwischen den Zeilen lesen und kostet nichts. Für 0190 bin ich gesperrt wg. der Kinder damit die nicht bei so Quatsch im TV anrufen.

So, bin mal gespannt ob es jemanden gibt der vom Frick noch nicht ganz die Nase voll hat.

Toll wären auch Ideen wie andere so Ihre Aktien auswählen.
Wie gesagt, ich bin noch nach gut einem Jahr Anfänger, also erschlagt mich nicht gleich!!  

04.11.04 16:37

106 Postings, 6044 Tage Daniel2000frick

ich kann nur sagen, dass auch ich keine so schlechten erfahrungen mit ihm gemacht habe! er zwar kein hellseher aber wer ist das schon?
 

04.11.04 16:38

1205 Postings, 6500 Tage dishwasherwas zahlt der Euch denn für die Werbung

in diversen Börsenboards?  

04.11.04 16:39

13786 Postings, 7723 Tage Parocorpdish, er ist es selbst.

muss jetzt kleine brötchen backen... *g*  

04.11.04 16:48
1

14 Postings, 5904 Tage Bullywas zahlt der Euch

Volldeppen anderst kann ich nicht sagen, genau das wollte ich nícht erreichen. Stammtischbrüder mit einer grossen Schnauze.

Zur INFO: Ich heis zwar auch Markus mit vornahmen aber nicht Frick.

Warum kann man nicht gegründen das aus dem und dem Grund der Frick nichts taugt, aber dafür langt wohl die Zeit nicht, aber für das runterputzen von Leuten da langt diese.

Na ja.  

04.11.04 16:54

7089 Postings, 6808 Tage MützenmacherIch dacht der Fick Markus lebt nicht mehr

04.11.04 17:02

923 Postings, 6303 Tage js111Polizeischutz brauch der Frick mittlerweile

aber auch.

 

04.11.04 17:06
1

106 Postings, 6044 Tage Daniel2000frick

also die tips die er vor ca einem jahr als tip der woche auf seiner homepage hatte waren nicht so schlecht! das gibt es aber leider nicht mehr! gekauft hab ich noch nix von ihm aber geld verdienen klappt ja anscheinden ganz gut bei ihm (durch aktien).
d.h. so schlecht kann der ja nicht sein!
 

04.11.04 17:16

923 Postings, 6303 Tage js111Er für sich selbst gewinnt natürlich, die meisten

machen aber Nasse, die nicht schnell auch wieder rausgehen. Und der Typ empfliehlt immer erst, wenn er schon selbst agiert hat, das ist ja der Knackpunkt.

Was mir hier aber auffällt, wieso hier die Werbung von Leuten kommt, die erst seit maximal 2-3 Monaten bei Ariva eingeloggt sind. Das sieht unseriös bzw. völlig erfahrungslos aus.
Darum sei euch verziehen, ihr kriegt den Braten schon noch mit, vor allem wenn ihr mit eigenem Geld reinwollt. Die empfohlenen Dinger sind nämlich meist sehr markteng und extrem anfällig bereits bei geringen Umsätzen - deswegen lassen die sich ja auch so gut beeinflussen.

Aber gut, Lehrgeld sollt ihr selbst zahlen. Werdet schon mit der Zeit dahinterkommen, was das fürn Scharlatan ist.  

04.11.04 18:16

106 Postings, 6044 Tage Daniel2000ja

das glaub ich allerdings auch, dass er vorher schon selbst den grössten teil vom gewinn hat bevor er die aktie empfiehlt!
ich beschäftige mich mit diesem thema seit etwas mehr als zwei jahren, also noch ein greenhorn und habe schon mein lehrgeld bereits gezahlt! das muss allerdings glaub ich zumindest fast jeder! oder nicht?
übrigens preise ich den herrn frick nicht an und ich beziehe auch nichts von ihm sondern gab nur eine meinung zu ihm ab!
aber von dem abgesehen sagt mal wo bekommst du denn (js111) nun deine informationen her? (natürlich auch andere personen)  

22.11.04 06:45

8 Postings, 5851 Tage n_tv investor@daniel2000 @bully

habt Ihr den Börsenbrief oder die Hotline bei M.Frick aboniert?  

22.11.04 11:26

825 Postings, 6108 Tage hedgiwer sich fricken läßt

muß nicht immer schlecht beraten sein.Da finde ich die Analyten der Banken und Fondgesellschaften fast schlimmer - aber alles in Allem wollen Sie nur eins - Unser
Geld damit Sie aus Ihren Sche... Aktien rauskommen.
Für mich bleibt die Aktie momentan das riskanteste Investment überhaupt.
Die Zeichen der Zeit sehen ganz mies aus.
Wichtig bleibt was unterm Strich rauskommt.Es muß jeder für sich entscheiden
wie schnell er arm wird - das ist der Punkt.
Das was unser Salatstaat uns abnimmt zusammen mit den Aktienerlusten macht uns sicher am schnellsten arm.

 

22.11.04 14:44

953 Postings, 6090 Tage Happy_BertiEin typischer Fall....

wenns an der Börse bergab geht, verlieren die meisten die Nerven und legen ihr Geld anders an. GROßER FEHLER: Denn es wird wieder bergauf gehen und dann sind DIE nicht dabei. Sie merken es dann zu spät und kaufen zum Höchstkurs wieder ein.
Also ein bisschen Disziplin und Erfahrung ist einfach gefordert. Wer das nicht hat, z.B. "Newtrader2002", sollte gleich alles unters Kopfkissen stecken, da ist das Geld dann "sicher".
Berti  

   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln