finanzen.net

EPI Übernahme - Wir halten zusammen

Seite 226 von 264
neuester Beitrag: 22.10.19 00:01
eröffnet am: 02.05.17 17:36 von: mad-jay Anzahl Beiträge: 6593
neuester Beitrag: 22.10.19 00:01 von: Amanitamus. Leser gesamt: 936010
davon Heute: 13
bewertet mit 5 Sternen

Seite: 1 | ... | 224 | 225 |
| 227 | 228 | ... | 264   

25.05.19 04:20
3

1390 Postings, 2022 Tage mehrdiegernartikel

habe mal den link von lidenbrock aus wo kopiert

https://www.healio.com/hematology-oncology/...ernative-to-colonoscopy

mir nicht bekannte studie. epi scheint einige möglichkeiten in den usa zu nutzen.....

Epigenomics zahlt für Koloskopien für Personen, die positiv auf Septin9 getestet wurden, aber keine Versicherung haben, die die Kosten deckt.

Die Zieleinschreibung für die Studie beträgt 300 Frauen, und 100 wurden bisher eingeschrieben.  

26.05.19 12:26

154 Postings, 903 Tage citus17letzte Woche im Mai für Shelley Capito

Leider hat Senatorin Shelley Moore Capito am 23.05. nicht unsere Bill neu eingebracht, sondern andere (unwichtige :-)) Gesetzesentwürfe. Schade, der Jahrestag wurde nicht genutzt..
Wie GH überhaupt mutmaßen konnte, dass über das Gesetz noch in 2018 abgestimmt wird, war wohl doch etwas tollkühn. Warum diese Bill auf sich warten läßt, ist irgendwie merkwürdig. Sind die Reps und Demos sich mittlerweile so spinnefeind, dass jetzt gar nichts mehr läuft? Bei Epi lassen wir auch kein Schlagloch aus.


 

27.05.19 16:09

3557 Postings, 4052 Tage clever_handelnkurs springt weiter an

Wenn hier was positives kommt, dann sollte man bereits investiert sein. Meine Meinung.  

27.05.19 17:29

Clubmitglied, 244 Postings, 973 Tage klbuerglencitus17

Vergessen sie nicht die Konkurenz, sie wird alles tun um die Vorlage so lang wie möglich zu blockieren. Da ist doch auch mal Erpressung im Spiel, hoffentlich hat Capito keine dunklen Flecken die seine Gegner kennen. Ehebruch genügt in USA bereits.  

28.05.19 10:28
4

937 Postings, 1415 Tage HAL2016Info von BEN auf w:o

wahrscheinlich Mitarbeiter von Epi. Danke

https://patentimages.storage.googleapis.com/b6/11/...0190119760A1.pdf

ProColon 3.0

es ist mega interessant. es ist sozusagen die Weiterentwicklung von ProColon. In der Einleitung wird auf die aktuellen Formen von CRC Screening eingegangen. Dann auch auf Sept9 und dass 1 Marker eigentlich zu wenig ist, um gute Werte zu erreichen. Wenn ich es richtig verstanden habe geht es um die Kombination von Sept9 mit verschiednen Ausdrucksformen von Genabschnitten. Also ich versteh das Ganze so, dass Sept9 aufgerüstet wird, um damit Sensitivität und Spezifität signifikant zu verbessern.

In one embodiment the invention provides a methodfordetectingcelproliferativedisorders,mostpref erablycolorectalcarcinomasinasubjectcomprisingdeter miningtheexpresionlevelsofatleastonegeneselected erablycolorectalcarcinoma),atleastinpart. 10089]Preferablysaidgroupconsistsofthegenes RASSF2,TFAP2E,SND1&PCDHGC3and/ortheirpro motororregulatoryregions.Preferablyapluralityoftarget

EPIGENOMICS N Helden | wallstreet-online.de - Vollständige Diskussion unter:
https://www.wallstreet-online.de/diskussion/...0/epigenomics-n-helden  

28.05.19 11:40
1

1359 Postings, 1206 Tage Mogli3Hal

Bin dann gespannt wann die damit erste Studien durchführen. Auf alle Fälle wäre das ein gewichtiges Argument für einen guten Übernahmepreis!!  

28.05.19 13:27

937 Postings, 1415 Tage HAL2016@Mogli

gar nicht, weil es dafür kein Geld gibt. Das kann nur der Übernehmer machen.

Wenn ich da so lese erinnert mich das an die NUQ Technologie von Volition...  

28.05.19 14:28

1359 Postings, 1206 Tage Mogli3Hal

Ja klar! Aber er bekommt ein neues Patent und bessere Perspektiven und dann Vermarktungsmöglichkeiten. Das ist doch was wert!  

28.05.19 20:52

937 Postings, 1415 Tage HAL2016@Mogli

das stimmt. U-Wert sollte steigen!  

29.05.19 16:55

22 Postings, 906 Tage ZivioVon Ben2005 aus dem Nachbarforum

29.05.19 18:18
4

853 Postings, 1223 Tage v0000vZusammenfassung

Was ist bereits über dieses Thema bekannt? ? Personen mit Lynch-Syndrom (LS) sind genetisch einem hohen Risiko für Darmkrebs (CRC) ausgesetzt, und eine regelmäßige Koloskopie ist derzeit die einzige CRC-Screening-Option, die für diese Personen empfohlen wird, obwohl die Compliance nicht optimal ist. ?Der auf Plasma basierende methylierte SEPTIN9 (mSEPT9) CRC-Screening-Test, der Erwachsenen in der Allgemeinbevölkerung ab 50 Jahren zur Verfügung steht, die die Koloskopie oder das Screening auf Stuhlbasis ablehnen, weist eine Sensitivität von 68% bis 78% und eine Spezifität von 80% bis 84% ??zum Nachweis von CRC auf. Dieser Test wurde bisher bei LS-Probanden nicht bewertet. Was sind die neuen Erkenntnisse? ?In dieser retrospektiven explorativen Studie zeigen wir zwei wichtige neue Erkenntnisse. Zunächst zeigen wir, dass der mSEPT9-Biomarker bei Lynch-assoziierten CRC (97%) ähnlich häufig ist wie bei sporadischen CRC (96%) und auch bei 90% der fortgeschrittenen Adenome verschiedener Histologien vorkommt. Zweitens zeigte der plasmabasierte mSEPT9-Test, obwohl die Stichprobengröße gering war, eine Sensitivität von 70% für den Nachweis von CRC bei Patienten mit LS mit einer auf Kolonoskopie basierenden Diagnose von CRC. Wie könnte sich dies in absehbarer Zeit auf die klinische Praxis auswirken? ?Diese ermutigenden vorläufigen Ergebnisse legen nahe, dass es sich lohnt, eine aussagekräftige prospektive Untersuchung der diagnostischen Leistung durchzuführen, um mit hoher Genauigkeit zu bestimmen, ob der plasmabasierte mSEPT9-Test für CRC anwendbar ist Screening bei Probanden mit LS. In diesem Fall könnte dieser Test Personen zugute kommen, die nicht wissen, dass sie LS haben, oder Personen, die nicht in der Lage oder nicht gewillt sind, sich einem häufigen Koloskopiescreening zu unterziehen, oder als Intervalltest zwischen Koloskopien. Dieser Test kann daher das "Goldstandard" -Koloskopiescreening in dieser Risikogruppe ergänzen, aber nicht ersetzen.
 

29.05.19 18:24

853 Postings, 1223 Tage v0000vDer Test war gemeint

Der methylierte SEPTIN9-Plasma-Test zur Erkennung von Darmkrebs kann auf Lynchsyndrom angewendet werden  

29.05.19 19:07

452 Postings, 3227 Tage AristideSaccardDas ist schon

recht interessant. Genetisch mit Darmkrebsrisiko belasteten Menschen wurde bisher ausschließlich die Spiegelung empfohlen. Eine liebe Kollegin von mir hat in der altvorderen Verwandtschaft mehrere Darmkrebstote. Sie ging brav regelmäßig zur Spiegelung. Als ich ihr von epi erzählte, fragte sie ihren Arzt, der müde lächelnd abwinkte. Wahrscheinlich zum damaligen Zeitpunkt zu Recht, wegen der tödlichen Unsicherheit, wenn man ein soclches Risiko hat. Jetzt wäre das vielleicht anders...
Die Essenz ist aber wenn ich das richtig verstehe: Müsste mal in einer größeren Studie untersucht werden...  Fehlt gerade das Kleingeld. Ist aber langfristig extrem interessant.  

30.05.19 08:28
Bleibt im Depot. Kann viel passieren auf dem Sektor. Blutest ist für viele schnell Durchzuführen. Und jedem sollte es etwas Wert sein, eine Diagnose zu haben. Setze darauf das uns ein Großer übernimmt. Meine Meinung  

03.06.19 10:58
2

937 Postings, 1415 Tage HAL2016AR kauft zu

1. Angaben zu den Personen, die Führungsaufgaben wahrnehmen, sowie zu den in enger Beziehung zu ihnen stehenden Personen

a) Name
Name und Rechtsform: Armin M. Kessler and Ann C. Kessler Family Trust

2. Grund der Meldung

a) Position / Status
Person steht in enger Beziehung zu:
Titel:
Vorname: Ann Clare
Nachname(n): Kessler
Position: Aufsichtsrat

b) Erstmeldung

3. Angaben zum Emittenten, zum Teilnehmer am Markt für Emissionszertifikate, zur Versteigerungsplattform, zum Versteigerer oder zur Auktionsaufsicht

a) Name
Epigenomics AG

b) LEI
549300X1C4U862NDLN97

4. Angaben zum Geschäft/zu den Geschäften

a) Beschreibung des Finanzinstruments, Art des Instruments, Kennung
Art: Aktie
ISIN: DE000A11QW50

b) Art des Geschäfts
Kauf

c) Preis(e) und Volumen
Preis(e) Volumen
2,2163 USD 39898,35 USD

d) Aggregierte Informationen
Preis Aggregiertes Volumen
2,2163 USD 39898,35 USD

e) Datum des Geschäfts
2019-05-30; UTC+2

f) Ort des Geschäfts
Außerhalb eines Handelsplatzes
 

03.06.19 15:05

32 Postings, 906 Tage SchniposaJuni

Also diesen Monat müsste die Veröffentlichung der Microsimulation kommen.
Ich hoffe, das es nicht so endet wie letztes Jahr mit der Prognose für den Gesetzesentwurf (wenn nicht Dezember, dann aber Januar...)
 

03.06.19 19:19

239 Postings, 2108 Tage neutro....

Hier gab es doch schon Aussagen, dass es innerhalb von 90 Tagen kommen soll vom  letzen Monat aus gesehen. Wir waren uns nur nicht sicher ob das eine Versprecher war.  

03.06.19 19:39
1

154 Postings, 903 Tage citus17Ich glaube nicht, dass die 90 T ein Versprecher

von v. P waren. GH geht zwar vom 1. Halbjahr aus, aber das Journal veröffentlicht erst dann, wenn es dies für richtig und wichtig erachtet. Auch hierbei hat Epi keinen Einfluss - leider. Wer weiß, vielleicht ist die Veröffentlichung des Journals fürs 1. Halbjahr bereits gelaufen...., aber dann geht's eben ins 2. Halbjahr, was anderes bleibt uns ja auch nicht übrig - bitter.    

03.06.19 21:22

1228 Postings, 920 Tage Horscht BörseEs ist doch

scheiss egal, welches Käseblatt das veröffentlich, wichtig ist nur der Inhalt.

Welchen falschen Partner hat man sich da wieder angelacht?

1. Halbjahr, ach ne, dann eben doch später - so ein vollkommener Quatsch - der nächste versager des unfähigen Managements.  

03.06.19 21:27

1228 Postings, 920 Tage Horscht BörseOnkel Heinos

Versprecher, 90 Tage oder meinte er was anderes oder was hat der Onkel Greg noch gesagt - und für soviel ungeklärte Information macht man sich hochwichtig auf zur Hauptversammlung?

Lächerlich, die komplette Veranstaltung und Diskussion hier.

Sofortige Veröffentlichung der Mikrosimmulation durch Epigenomics ist das was zu erfolgen hat, sofort!

 

03.06.19 21:38
1

22 Postings, 906 Tage Ziviowow... Hörscht B.

Bist du schon am 30.06.19 angekommen? Wie geil, wie machst du das nur?
Kannst du mir bitte bitte die gezogenen Zahlen für den Eurojackpot für den 07.06, 14.06, 21.06 und den 28.06 zukommen lassen.

Ich wäre dir zu tiefst dankbar.
Würde sich für dich auch lohnen. Versprochen ;-)

 

03.06.19 21:45
1

715 Postings, 1096 Tage namgniJa hat

denn des horschtl scho wieder freigang?

hier die grosse lippe riskieren, aber die hv
vor drei wochen schwänzen...

waren doch alle da, haben alle ganz offen die
fragen beantwortet.

aber der krawallhotte kneift (bestimmt mit
toller ausrede), und seiert hier weiter unnützes
zeug...


EPI-Die 90 Tage des Condor  

03.06.19 22:01

1390 Postings, 2022 Tage mehrdiegernhb

lassen wir den ceo an seinen aussagen zu diesem punkt messen.

sollte es nicht im 1. hj kommen, gebe ich dir hier recht.
der müsste einfach als ceo wissen, wann das fachjournal , dem epigenomics das ergebnis der microsimulation ja mitgeteilt hat, veröffentlich.

der dd-kauf unterstützt die these, dass in kürze (diesen monat) noch die veröffentlichung kommt.
18000 zu 1,97 .......  

03.06.19 22:29
1

1359 Postings, 1206 Tage Mogli3Mehr...

Vom Datum der HV an gerechnet wäre bei GH der letzte Tag der 30.6 und bei HvP wäre es somit der 15.8.!! Entschuldigung was soll diese Diskussion? Der Gab hat nur wieder mal dokumentiert das seine Hirnzellen nicht funktionieren. Klar ist es entscheidend in welchem Journal veröffentlicht wird, ist ein Gütesiegel par Excellence! Und darin liegt auch die Krux. Kein Journal der 1.Klasse gibt da genaue Daten der Veröffentlichung an, hängt auch davon ab wie der Reviewprozess verläuft.  

Seite: 1 | ... | 224 | 225 |
| 227 | 228 | ... | 264   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
BASFBASF11
CommerzbankCBK100
Amazon906866
Microsoft Corp.870747
Ballard Power Inc.A0RENB
Deutsche Telekom AG555750
Allianz840400
Apple Inc.865985
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
SAP SE716460
Infineon AG623100