Tesla Motor Inc. - Flop oder Top?

Seite 221 von 230
neuester Beitrag: 01.03.21 09:52
eröffnet am: 07.07.10 00:38 von: garuhape Anzahl Beiträge: 5731
neuester Beitrag: 01.03.21 09:52 von: MM41 Leser gesamt: 546852
davon Heute: 868
bewertet mit 10 Sternen

Seite: 1 | ... | 219 | 220 |
| 222 | 223 | ... | 230   

15.01.21 18:00

310 Postings, 586 Tage MaxlfDepotreichtum

Also, was soll hier im Forum der Schwanzvergleich!  

16.01.21 00:42

79 Postings, 1118 Tage Guest90Maxlf

du hast recht, Schwanz spielt hier keine Rolle. Es geht nur um die Kohle. 😂 ist ja kein Weiber Forum hier. Dort geht es um beides.
Je nach Alter mit unterschiedlicher Priorität.
Habe letztens mich in so ein Weiber Forum eingelesen. 18-25 Thema:  Wie ist er,25-40 was ist er, und bei den Alten  „wo ist er?“ 😂
Da können wir echt froh sein, dass es hier nur um Tesla ja oder nein geht. Wenn mal eine Wette nicht aufgeht kann man es noch mal versuchen. Zu viel zu verlieren hat man hier nicht. Ist nur Kohle. Aber Augen auf bei der Partnerwahl. Es sind viele Brieftaschenmarder da da draußen. wenn ich alleine sehe, was manche Männer durchgemacht haben hier in meinem Ort mit falschen Frauen, lässt das Verluste an der Börse schnell alt aussehen. Von daher kann man schon mal was riskieren. Das Leben ist kurz und das Risiko mit Aktien ernsthaft voll baden zu gehen  lächerlich klein.  

16.01.21 03:10

810 Postings, 1029 Tage sagittarius aich finds

Köstlich, wie winti b den Harald aus Stuttgart immer und immer  wieder anstachelt und er immer und immer wieder darauf reagiert und sich seinen Urlaub abholt :p erinnert mich irgendwie stark an einen gewissen cartoon aus älteren Zeiten. Ach wie hieß der nochmal.. Naja, nichts für ungut.  

16.01.21 03:18

Clubmitglied, 82 Postings, 116 Tage lupus60Zahlungsprobleme?

GRÜNHEIDE (dpa-AFX) - Der US-Elektroautobauer Tesla hat von Brandenburg eine fünf Tage längere Frist für die geforderte Sicherheitsleistung von 100 Millionen Euro zum Weiterbau der Fabrik in Grünheide bei Berlin erhalten. Eine grundsätzliche Einigung sei zwischen der Genehmigungsbehörde und Tesla Deutschland erzielt worden, teilte das Umweltministerium am späten Freitagabend mit. "Die Bestätigung von Seiten des Tesla-Mutterkonzerns steht noch aus. Gemäß Verlängerungsbescheid des Landesumweltamts soll die Einigung bis 20. Januar 2020 abgeschlossen sein." Zuvor hatte der Rundfunk Berlin-Brandenburg (RBB) über die Frist berichtet.  

16.01.21 09:55
1

5285 Postings, 5310 Tage brokersteveLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 18.01.21 12:15
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - keine Quelle

 

 

16.01.21 09:55

5285 Postings, 5310 Tage brokersteveTeslas short ...Millionär werden mit Tesla

Nur mit der anderen Richtung.  

16.01.21 13:18

253 Postings, 1756 Tage SloggyFakt ist

Wer sind denn diese "Adressen"?
Fakt ist: Ich sehe jeden Tag mehr Tesla Model 3 in meinem Kiez. Ich brauch nur einmal um den Block gehen. Ich geh dann mal, einkaufen.. :)  

16.01.21 16:46

79 Postings, 1118 Tage Guest90Ich seh nur Dacia Duster

Wohne aber auch im Saarland. ;-)
Aus dem daytrade bereich kann ich nur mitgeben das so ein Verlauf eine Blasenbildung ist. Es kann natürlich noch einiges hochlaufen bis es platzt. Aber ich denke das Momentum für short ist nicht übel.  

18.01.21 21:39

3506 Postings, 2344 Tage seemasterLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 19.01.21 11:01
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Unbelegte Aussage.

 

 

18.01.21 21:48

3506 Postings, 2344 Tage seemasterTesla

Cisco im Jahr 1999 ist das Beste Beispiel für TSLA im Jahr 2020, ausser der Tatsache, dass CISCO sehr profitabler war.

Cisco fiel von 78 auf 10 US-Dollar und kam nach 21 Jahren auf 45 US-Dollar zurück.

Dies ist das beste Szenario für TESLA.  

20.01.21 18:44
1

5285 Postings, 5310 Tage brokersteve@seemaster...volle Zustimmung

20.01.21 20:03

1573 Postings, 3610 Tage schakal1409@brokersteve.................

Da hast du ja einen ebenbürtigen Aktien-Profi (so wie du einer  glaubst zu sein)gefunden.
Bist ein schlauer...ganz schlauer Fuchs,du schlauer....pfoa...dich kennen lernen ,das wäre noch die Krönung..............
es giltdie unschuldsvermutung
mfg  

21.01.21 15:08
1

3506 Postings, 2344 Tage seemasterTesla

Tesla ist die am meisten überbewertete Aktie in der Geschichte der US-Kapitalmärkte...

Vor zwei Jahren, als Tesla am Rande des Bankrotts stand und Musk versuchte, sich an das Ölkönigreich Saudi-Arabien zu verkaufen, schlug jemand bei CNBC vor, Musk zu institutionalisieren.

Die Aktie notierte bei 177 USD.

Split-bereinigt beträgt die Aktie jetzt 4.245 USD.

Was hat sich geändert?

Nicht viel!

Ist das Unternehmen plötzlich unglaublich profitabel geworden? Hat Tesla einen tiefen Burggraben gegraben, um sein Monopol zu schützen? Hat Musk alle seine Versprechen erfüllt?

Nein, nein und nein.

(Nicht einmal annähernd.)

Und doch ... Musk ist jetzt der reichste Mann des Landes.

Die Tesla-Geschichte ist äußerst faszinierend, aber für niemanden, der zu diesen Preisen investiert, wird es ein Happy End geben.

Diese Aktie hat> 90% Abwärtspotenzial  

21.01.21 17:38

3002 Postings, 3176 Tage cesarseemaster: ich weiß nicht warum sie sich

unbedingt recht behalten wollen ? viel beim shorten verloren ?`

Tesla hat enorme Wachstumsraten bei seinen autoverkäufen

Tesla               2020 =  500 000  
Tesla  hat 1 Steuergerät für das ganze Fahrzeug , das bedeutet es kann leicht up dates instalieren , und das geht online !
bei der ganzen konkurenz muss das Fahrzeug erst in die werkstaat
Tesla verkauft seine autos mit 6 % o´profitablität , Daimler 2 %
wer einen Tesla kauft kann problemlos zusatz funktionen gegen Geld dazu kaufen , während bei daimler und Co der kunde in die werkstaat hopplen muss .

Wer macht das denn bitte ? auserdem sind die kunden von Tesla besonders , keine Pfenig fuchser , keine hausmeisterkrause Typen die einen wackeldackel im auto zu hengen haben , sie sind keine kleingarten tpen , Tesla hat seine ersten autos mit erheblichen mängel verkauft Trotzdem sind seine kunden nicht abgesprungen

Tesla wird am ende sehr wahrscheinlich eine art Apple werden , du kannst ein Händy , ein laptop billiger bei der konkurenz bekommen trotzdem wer Apple nimmt bezahlt gerne mehr für das Original

Es gibt /gab eine Generation die vom auto nichts mehr wissen wollte , diese Generation fängt Tesla ab die wachstumszahlen zeigen das .

ich bin mir selber sicher das Tesla sich in den nähsten 2 monaten  halbieren wird , aber unter gehen die nicht das ist vorbei

 

21.01.21 17:44
1

3002 Postings, 3176 Tage cesarImmer das selbe seit jahren

Tesla geht pleite , tesla ist überbewertet , nun tesla hst millionäre gemacht und das in kurzer zeit nur bitcom war noch erfolgreicher

einige schreiben jedes jahr nur irgendwann sagen zu hab ich es nicht gesgt ?

lass den scheis -

ich hab zu 900 ? vor dem splitt gekauft da war Tesla total überteuert und aktuell steht tesla bei 3500 vor dem splitt  ich hab einen stopp bei 2800 und einen kleinen short zu laufen wenn tesla sich halbiert bin ich mit 20 % abschlag raus und mein short holt den verlust wahrscheinlich raus  , geht der scheis weiter hoch ist mein short tot

man kann auch mit verstand an die sache gehen , fakt ist ich bin zu spät eingestiegen und ich war bereits bei 230 drin bin aber bei 280 raus ich habe einen teenbager verkauft da könnte ich heute noch mich schwarz ärgern , die welt gehört den optimisten nicht den dirk müllers denkt daran  

22.01.21 13:05
4

118 Postings, 2158 Tage idefix86s langsam sollten

Es die Tesla Jünger merken...
Es wird umgeschichtet.Die Alt"Automarken" steigen und Tesla fällt.
Es geht nicht darum das ich sage Tesla geht Pleite.
ich finde die Vision des Musk interessant und auch die Produkte,aber wie schon immer gesagt das rechtfertigt nicht die Bewertung von allen Autoherstellern zusammen.
TESLA wird nicht Pleite gehen,aber zur normalen Bewertung zurecht gerückt  

22.01.21 23:00

3506 Postings, 2344 Tage seemaster@cesar

Übernimmst du die Kontrolle oder steckst du deinen Kopf in den Sand?
Zur Überprüfung: Teslas profitabelstes Quartal brachte jeweils einen Gewinn von 331 Mio. USD, was nach meinen Berechnungen> 97% unter 10 Mrd. USD liegt.

Anders ausgedrückt, Tesla würde 30-mal so viele Gewinne wie nie zuvor benötigen, um den aktuellen Aktienkurs zu rechtfertigen.  

22.01.21 23:06

3506 Postings, 2344 Tage seemasterTesla

Tesla handelt zum 50-fachen Buchwert.

Der ROA / ROE ist lächerlich niedrig.

Man muss nicht glauben, dass Musk ein Betrüger ist, um zu dem Schluss zu kommen, dass Tesla niemals in seine aktuelle Bewertung hineinwachsen wird.

Tatsächlich könnte man die Zukunft von Tesla sehr optimistisch beurteilen und dennoch zu dem Schluss kommen, dass die Aktie zu 90% Abwärtspotential hat.

Außerdem hatte Cisco 1999 einen technologischen Vorsprung. Deshalb war es das größte Netzwerkunternehmen der Welt.

Tesla ist ein * offensichtlicher * Verkauf.  

22.01.21 23:10

3506 Postings, 2344 Tage seemasterTesla

Tesla erinnert einen Wells Fargo-Strategen an den Beitritt von AOL zum S & P 500


https://www.bloomberg.com/news/articles/...ined-s-p-500?sref=khOVAX15


?Und das Unternehmen wurde dem S & P Ende eines Jahres mit einer sehr großen Marktkapitalisierung oder einer sehr großen Gewichtung hinzugefügt. Das war für mich der Anfang vom Ende, oder? `99 war ein fantastisches Jahr für Aktien, aber für, aber nach` 99 verloren viele Ihrer Technologieunternehmen und viele Ihrer Wachstumsunternehmen 50% bis 100% ihres Wertes. Jetzt haben Sie eine weitere bahnbrechende Technologie in Tesla. Und Sie haben eine Aktie, die sich erstaunlich gut entwickelt hat. Und wann geht es in den S & P 500? Dezember letzten Jahres. Bei einem sehr großen Gewicht oder einer Marktkapitalisierung, richtig? Dies signalisiert, dass wir kurz vor dem Ende der Anlagestrategie für Wachstum um jeden Preis stehen. Es ist kein Aufruf für eine bestimmte Aktie, aber es zeigt Ihnen, dass wir ein Niveau erreicht haben. ?

Der große Unterschied ist, dass Tesla um Längen überteuert ist als AOL im Jahr 1999.

Eines Tages werden Anleger erkennen, wie dumm es war, den 50-fachen Buchwert für ein Unternehmen mit einem extrem niedrigen ROE zu zahlen.

 

22.01.21 23:22
1

Clubmitglied, 3199 Postings, 1927 Tage Winti Elite Bseemaster

Tesla spielt in einer ganz anderen Liga !



Tesla handelt zum 50-fachen Buchwert, na und vielleicht in naher Zukunft zum 250- fachen Buchwert.

Tesla i ist die Zukunft und das merken immer mehr Spekulanten.

Was glaubst du ist die Tesla Aktie bei 900 / 1'500 / 2'500 oder bei 10'000 zu teuer.

Ich würde Tesla nie shorten du kannst nur 99% gewinnen aber theoretisch unendlich viel verlieren.

 

23.01.21 15:15

3506 Postings, 2344 Tage seemasterWinti

Tesla ist eine "Blase".
(Eine epische Blase.)
Bitcoin ist wertlos ... was noch schlimmer ist.
 

23.01.21 15:35

275 Postings, 284 Tage turnaroundstockLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 25.01.21 09:53
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

23.01.21 17:25

Clubmitglied, 3199 Postings, 1927 Tage Winti Elite Bseemaster

Wer heute noch behauptet Bitcoin ist wertlos. Der hat überhaupt nichts verstanden.
Im  Cor-Team von Bitcoin sind die besten Programmierer die es auf diesem Planeten gibt.
Der oder die, die Bitcoin erfunden haben werden irgendwann den Nobelpreis erhalten.
Der Bitcoin ist eine der genialsten Erfindungen .

Wenn du mir nicht glaubst dann lies doch einmal ein paar Bücher bevor du so etwas behauptest.

Was dein Risikoprofil betrifft glaube ich , Aktien  wie Bayer , SAP Nestle, Unilever, BMW Daimler oder ABB das währen Aktien für dich. Stock  Konservative Aktien eben mit den du nicht verlierst aber auch nicht verdienst.
Ich habe mein Vermögen in nur Ein ein halb Jahren verachtfacht 800 % das erreichst du mit diesen Aktien bestimmt nicht.



 

23.01.21 17:59
1

Clubmitglied, 3199 Postings, 1927 Tage Winti Elite Bseemaster

Noch eine Frage zu Tesla, als der Tesla Kurs noch bei 44 (vor Split bei 220) war.

Hast du schon geschrieben Tesla ist eine Blase jetzt sind wir bei 846 !

Was ausser riesige Verluste hast du gemacht in dieser Zeit.

Von USD 44 auf 846 USD hast du etwa 10 mal geschrieben du gehst short all in.

Du hast bestimmt all dein Geld mit Tesla verloren und glaubst immer noch  das du recht hast.

Für dich kann Tesla nur eine Blase sein nachdem du so falsch gelegen bist.  

23.01.21 18:09

Clubmitglied, 3199 Postings, 1927 Tage Winti Elite Bseemaster

Es ist nicht schlimm an der Börse auf der falschen Seite zu stehen.
Aber irgend wann, sollte man sich einfach eingestehen, dass man falsch lag sonst kann es extrem teuer werden.
Ich hoffe du  hast etwas aus dem Tesla fall gelernt.
Hier ein kleines Video für dich !

https://www.youtube.com/watch?v=R5DITb2MvRo  

Seite: 1 | ... | 219 | 220 |
| 222 | 223 | ... | 230   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln