finanzen.net

Steinhoff International Holdings N.V.

Seite 8474 von 8764
neuester Beitrag: 06.12.19 02:23
eröffnet am: 20.12.17 22:16 von: Wagemutige. Anzahl Beiträge: 219088
neuester Beitrag: 06.12.19 02:23 von: seeblitz1 Leser gesamt: 26059206
davon Heute: 1630
bewertet mit 236 Sternen

Seite: 1 | ... | 8472 | 8473 |
| 8475 | 8476 | ... | 8764   

23.10.19 14:01
24

1717 Postings, 1095 Tage shatoi@All in Sachen Visiomaxima

Ich möchte den Ersteller des threads um Sperrung des besagten Nutzers bitten, da dieser hier aus meiner Sicht nicht zum konstruktiven Meinungsaustausch beiträgt sondern unterschwellig versucht Meinungen zu manipulieren. Seine selbst dargelgte Uneigennützkeit glaube ich ihm nicht. Auch die Tatsache, dass er nur bei Steinhoff schreibt erscheint unlogisch. Ich bitte den Beitrag mit interessant oder eben uninteressant zu markieren, je nachdem, ob ihr ihn auch ausschliesen lassen wollt. Danke!

 

23.10.19 14:23

958 Postings, 217 Tage JosemirZu dem sage

Ich nur...

Let?s Steinhoff done and take back control..

Dann sind die endlich alle weg.
Long.  

23.10.19 14:27
10

797 Postings, 385 Tage Herr_RossiShatoi...

Wenn das Kriterium der Daseinsberechtigung hier im Forum ? Konstruktivität? wäre,  würde Dirty hier bald alleine Selbstgespräche führen....  

23.10.19 14:45
3

97 Postings, 585 Tage SouzaKlagen, Dago 211807

Klagen liegen insbesondere von Wiese, VEB und Tilp vor.  Die 2 Mrd.-Klage Wieses ist zentral.
Insofern ist die Redeweise über "Einigung mit den Klägern" ein bisschen euphorisch. Ohne Wiese läuft nichts und dem geht's vermutlich nicht in erster Linie um eine mickrige Entschädigung.

Über die VEB-Klage kann ich nichts sagen. Mit Tilp wird es keine Einigung vor dem 18. Dezember 2019, dem Termin der mündlichen Verhandlung in Frankfurt, geben.  Was soll dieser Profitgeier seinen Mandanten vorher sagen?  Rechtlich steht diese Klage auf tönernen Füssen. Bley ("Dollarblick") sieht eine Anspruchsgrundlage nur aufgrund von § 37 b WpHG. Der Richter wird die Kläger vermutlich skeptisch stimmen. Tilp wird erst dann gesprächsbereit.

Lasse mich gerne belehren.
 

23.10.19 14:57
2

585 Postings, 2849 Tage Sealchen@souza

Die sind doch schon alle Gesprächsbereit... :)
Problematisch sind die Verpflechtungen mit den Versicherungen und ehemaligen Wirtschaftsprüfern. Zusätzlich gilt es auch die Commerzbank in die Verantwortung zu ziehen... dies ist alles sehr komplex... bin absolut bei dir das vor der mündlichen Verhandlung mit TILP erstmal nichts passiert, jedoch würde ich TILP nicht überbewerten... ist zwar ein aktivistischer Verein ABER in Deutschland klagt der garantiert keine Milliardensumme ein, dass wirst nicht glauben!

Der kassiert bei den Gebühren ab und gibt die brösel an die Privatleute!
Vor denen habe ich sowas von keine Angst, das sind zahnlose Tiger mit Nebelkanonen... der Wiese muss irgendwie wieder an Board geholt werden, sobald dies gelingt, fallen die Klagen wie Dominosteine!

Er ist nach wie vor ein Großaktionär und hat hier am meisten zu Gewinnen und auch zu Verlieren!!
Man merkt auch das der Ton von Wiese gegen Steinhoff lockerer wird und von Steinhoff hat man noch nie was gegen Wiese gehört... ich denke da sind auch Fakten aus dem PWC Bericht wichtig, inwieweit er da beteiligt war!!

Eine Rückabwicklung wird es nicht geben, dass weiß er... er sagte ja auch man muss sich hier auf eine Lösung einigen und nun versucht er halt das beste fürs ich rauszuleiern und will von allen möglichen Geldgebern was abkassieren, ob es nun Steinhoff selbst die Commerzbank, Versicherungen oder Deloitte ist!

Dieser Prozess wird sich noch viele Monate hinziehen, es wäre denkbar das die Aktie weiter bröckelt, denn wir verbrennen mit den hohen Zinsen jeden Monat etwas Geld... der stetige Wachstum der Töchter verlangsamt dieses Geldverbrennen zwar, wird es aber wohl erst Ende 2020 komplett kompensieren können!  

23.10.19 15:04
11

3042 Postings, 387 Tage Dirty JackLöschung


Moderation
Moderator: AHWO
Zeitpunkt: 27.10.19 18:50
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß

 

 

23.10.19 15:06
8

3042 Postings, 387 Tage Dirty JackLöschung


Moderation
Moderator: AHWO
Zeitpunkt: 27.10.19 19:04
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß

 

 

23.10.19 15:08
7

3042 Postings, 387 Tage Dirty JackLöschung


Moderation
Moderator: AHWO
Zeitpunkt: 27.10.19 19:04
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß

 

 

23.10.19 15:25
11

3042 Postings, 387 Tage Dirty JackDirektorenposten SUSHI

Die aktuellen Direktorenposten bei Stripes US Holding (SUSHI) sind auf folgende Personen verteilt:
Paul Williams Soldatos
Steve Sagner
Christopher Thomas Cook

Paul Williams Soldatos ist gleichzeitig Direktor bei Newco 3, 4, 5, 6A, 6, 7, 8, 9.
Aus der Riege des Steinhoffmanagements stammt er nicht.
Neben Helen Heyong Lee wohl auch ein honoriger Vertreter des alternativen Investments ;-)
 

23.10.19 15:46
7

3042 Postings, 387 Tage Dirty JackCOMI

wurde zum 03. August 2018 nach England verlagert.
Dort registrierte man die SEAG und die SFHG offiziell und die Registrierung ist nachzuvollziehen unter

SFHG:
https://beta.companieshouse.gov.uk/company/FC035480/filing-history
46 seitiges Dokument

SEAG:
https://beta.companieshouse.gov.uk/company/FC035481/filing-history
81-seitiges Dokument

Beide Gesellschaften wurden mit den alten Bilanzen von 2016 registriert.
Wußte man zu diesem Zeitpunkt noch nicht, dass die falsch waren, wie TILP behauptet?
Interessant ist die SFHG Bilanz, die SEAG hatten wir ja schon mal zerpflückt.
 

23.10.19 15:48

3042 Postings, 387 Tage Dirty JackPS:

Die alten Bilanzen befinden sich in den Registrierungsdokumenten!  

23.10.19 16:01
2

1172 Postings, 4509 Tage zoli2003211834 Konstruktiv

SH könnte Kosten sparen mit Dirty. Das was er an Dokumenten kostenlos hier zusammensucht, brauchen teure Unternehmens-/Wirtschaftsberater nicht hauptberuflich zu erarbeiten. Einfach hier im Forum "Fragen" einstellen, warten und Dirty findet´s schon.
Ich brauch leider noch einen Übersetzer, was das alles bedeutet für den Kurs bzw den Fortbestand SH? Respekt an Dirty und eine Prise Ironie aufgrund der Ignoranz des Kurses.

 

23.10.19 16:32
5

3042 Postings, 387 Tage Dirty JackSUSHI

Wer Dokumente zur STRIPES US HOLDING (SUSHI) sucht, findet sie hier:

https://beta.companieshouse.gov.uk/company/FC035672/filing-history

Im 66-seitigen Registrierungsdokument vom 19.10.2018 befindet sich auch die alte SUSHI Bilanz vom 03. Oktober 2017.
Die müsste ja theoretisch auch falsch sein nach TILP, wurde aber trotzdem zur Registrierung verwendet.  

23.10.19 17:32
1

958 Postings, 217 Tage JosemirSauber Dirty

Hört genau hin und sehet..was will Tilp denn nachweisen? Trotz aufgedecktem Skandal registrieren sie die neue Gesellschaft mit falschen Bilanzen?
Bahnt sich da ein neuer Skandal an und weitere Klagen?
Mitnichten für mich ein weiterer Beweis m dass hier für die Kläger nur sehr wenig zu holen ist. Das Ding fliegt so oder so ...nur der Zeitpunkt ist noch nicht raus.
Danke für deinen Genialen Überblick und das 5eilen Deinerseits.

Und wiese kommt bald als größter Ankeraktionär um die Ecke und hat seine Verkäufe zu Steinis gemacht.
We will see.
Long.  

23.10.19 17:41

1377 Postings, 660 Tage LazomanLöschung


Moderation
Moderator: NHWO
Zeitpunkt: 30.10.19 10:34
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Aussagen bitte belegen

 

 

23.10.19 17:46

258 Postings, 98 Tage JacksAssMaimane war Staatsoberhaupt?

habe mir soeben vor Lachen in die Hose gemacht.  

23.10.19 17:49

258 Postings, 98 Tage JacksAss@Lazoman, bitte

auf seriöse Medien zugreifen.  

23.10.19 17:50
1

273 Postings, 517 Tage Ricky66@burno...

Aus meiner Perspektive, war das gut, denn sonst hätte ich diese Chance erst gar nicht nützen können. Die Chance lebt, ist real und das ist gut so. Und häts kein Risiko, dann wärs halt auch keine Chance.  

23.10.19 17:50
1

Clubmitglied, 8836 Postings, 2094 Tage Berliner_Jack

ja, Staatsoberhaupt der Liberty Church *lach*  

23.10.19 18:07
1

33 Postings, 45 Tage depooleicheLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 23.10.19 23:00
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - unbelegte Aussage

 

 

23.10.19 18:13
2

6 Postings, 92 Tage TobKo@depooleiche

23.10.19 18:46

4323 Postings, 1722 Tage Taylor1Pausen Clowni leichi

irgendwie wollen hier einige eben,unsaubere information lenken.
Oder depoleiche?  

23.10.19 19:02

273 Postings, 517 Tage Ricky66@Deppo

Frage mich, mit wieviel Miesen du bei Steini mittels Stop Loss rausgekegelt worden sein musst, dass du hier so krass reinhämmerst? Muss ja fürchterlich gewesen sein... Tut mir echt leid für dich, ehrlich mann...  

23.10.19 19:05
1

33 Postings, 45 Tage depooleicheLöschung


Moderation
Moderator: JDWO
Zeitpunkt: 26.10.19 20:50
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß

 

 

23.10.19 19:08

273 Postings, 517 Tage Ricky66@Deppo

ich auch nicht, ich investiere in eine Firma, die betrogen wurde. So, und jetzt lassen wird's auch dabei gut sein.  

Seite: 1 | ... | 8472 | 8473 |
| 8475 | 8476 | ... | 8764   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Varta AGA0TGJ5
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
Deutsche Bank AG514000
Microsoft Corp.870747
EVOTEC SE566480
Amazon906866
Apple Inc.865985
BASFBASF11
Ballard Power Inc.A0RENB
Deutsche Telekom AG555750
Allianz840400
BayerBAY001
Siemens AG723610