finanzen.net

sunwin wird laufen

Seite 1331 von 1350
neuester Beitrag: 31.05.20 23:13
eröffnet am: 01.10.09 22:38 von: maxmansell Anzahl Beiträge: 33728
neuester Beitrag: 31.05.20 23:13 von: 51Mio Leser gesamt: 4428369
davon Heute: 117
bewertet mit 56 Sternen

Seite: 1 | ... | 1329 | 1330 |
| 1332 | 1333 | ... | 1350   

03.04.20 18:58
2

2888 Postings, 3732 Tage dieterkuhnDarf ich den @exact & @hammerbuy...

...als Riesen-Arschlöcher bezeichnen oder ist das schon wieder nicht Forum-Regeln-Konform ?

Ich möchte aber dies so gern die obige
Titulierung als anfängliche Stimulierung für kommende Zeiten verwenden.... ;-))

Darf ich liebe Ariva-Hüter ?!  

03.04.20 20:56

4816 Postings, 5517 Tage Fortunato69ach

geschriebenes ist doch irgendwie gedanken fliegen lassen !

finde kann so stehenbleiben.

der my hammer windmühlen gulaschkasperl  und der Dackelbeinige soziopath haben nun echtwas zu beissen in zeiten wie diesen.

wackel wackel untergang ! schiff versenkt !  

04.04.20 09:32
2

917 Postings, 3073 Tage MMausKVieles kann, nichts muss.

GLG wankt bedrohlich. Grundsätzlich ja schon lange - aber jetzt sieht's nach dem Knockout aus.

GLG beliefert(e) ADM. Warum auch immer. Vllt können/konnten die was, was wir nicht können.

ADM hat vor einiger Zeit Wild aufgekauft. Und in diesem Atemzug wurde ADM zum Anteilseigner von Sunwin.

Und Sunwin schreibt auf der Homepage für uns abenteuerlich etwas von 4'000 Tonnen Kapazität.

Im Bereich des Möglichen: ich als Zhang würde mir überlegen, ob ich mir 2'500 Tonnen Kapazität von GLG schnappe. Zum Insolvenzschnäppchenpreis. Und da könnte dann auch das an Knowhow mit dabei sein, was ADM so gut gefällt. Und als Zugabe zu den Kapazitäten gibt's gleich noch den Abnehmer - ADM - mit dazu. Weil da gleichzeitig schon das Geflecht GLG ADM und ADM Sunwin besteht. Ich würde mir das echt überlegen. Von jetzt auf nachher zum absoluten bigfish. Einen Konkurrenten los. Einen Kunden dazu. Finanziell stemmbar wäre das für Zhang/Sunwin definitiv. Das einzige, was ich nicht machen würde: ich würde die 2'500 Tonnen noch nicht auf der Homepage veröffentlichen.

Ob das so ist? Who knows. Eher nicht. Aber: Fantasie ist einfach drin, in unserem Pennystock. Der sich trotz aller Unkenrufe und Widrigkeiten über viele viele Jahre durchsetzt. Und am Ende vllt doch gewinnt.  

04.04.20 11:31
3

4113 Postings, 3825 Tage clownhoppla

in Deutschland nicht mehr handelbar,
https://www.ariva.de/purecircle-aktie/kurs
das ganze wird  vermutlich bei Kunden einen faden Beigeschmack bekommen......
https://otp.investis.com/clients/uk/pure_circle1/...mp;newsid=1383407  

04.04.20 17:31

2888 Postings, 3732 Tage dieterkuhnDer Laden betrügt im großem Stil Indigenen !

Der Laden gehört zugemacht ;-)  

05.04.20 09:40

4816 Postings, 5517 Tage Fortunato69Löschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 13.04.20 12:17
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

05.04.20 19:01
3

10 Postings, 1841 Tage akasunnySunwin v.s. GLG und Purecircle

Bin gefühlt nun ewig investiert und kürzlich blöderweise sogar in der Hoffnung was anderes "auszugleichen" auch dem grünen Hype trotz Krise aufgesessen...
Hat alles so schön geklungen und habe auch Jahre hier mitgelesen und nachgekauft.
Oftmals auch gedanklich am Kurs von Purecircle das Kurspotential von Sunwin zurückgerechnet.
Aber nie kam Sunwin in ähnliche Kursgebiete! Leider! Der letzte Bericht hier und die Korrekturen von Purecircle zeigen allerdings ein trauriges Bild der Steviabranche:
Alle haben kaum richtiges Geld verdient. Nun lässt sich viel spekulieren ob ein Großer wie in der Saftbranche (Agrana Beteiligungs AG) Geld in die Hand nimmt und vorbehaltlich Kartellbehörden alles zusammenkauft? Ein Chinafond, ADM selbst oder Branchennaher.... alles möglich!
Bin gespannt, aber sehe in den Unternehmen selbst zu wenig Cash oder Kapital dass es einer von denen selbst schafft.
Kann auch was übersehen haben.... aber warum neben der Rückrechnung einige Posts vorher auf 0,02 cent verstehe ich den Purecirclekurs von immer noch 1,60USD nach diesen Berichtigungen nicht....
Umsatzratio müsste dann Sunwin bei grob 30 cent liegen. Hat aber noch nie hingehauen. Hoffe weiter und ebenso die letzten 5000 EUR nicht nochmal so lange "gebunden" zu haben. Drücke allen investierten die Daumen erwarte vom nächsten Qartalsbericht jedoch keine Umsatzrekorde.
Eher weitere Auswirkungen aus der Covidkrise.
Vielleicht wenigstend die Lösung der Produktionkapazitäträtselraterei und hoffentlich gute Aussichten oder Geldquellen.
Meine Gedanken und Meinungen Grüße  

06.04.20 08:26

1775 Postings, 2248 Tage toi-toi-toi#33258

Verstehen brauchst bei dieser Perle gar nichts, auch die Vergleiche mit Konkurrenten hinken. Sunwin wird von den starken Händen dirigiert und zwar solange sie es wollen. Den Investoren bleibt nur abzuwarten oder eben zu verkaufen falls sie schon zu alt sind und die Warterei sich nicht mehr lohnt....

IMHOwink

 

06.04.20 09:11

2888 Postings, 3732 Tage dieterkuhnSo sind Chinesen halt -

Geduldsproben-Künstler ;-))  

06.04.20 10:14

1775 Postings, 2248 Tage toi-toi-toinebenan

istder Faden schon gerissen schon lange..laugthing

IMHO

 

06.04.20 21:30

4816 Postings, 5517 Tage Fortunato69jetzt rücken

die glg jünger aufs parkett !

mund abgeputzt und nun hier versucht !  

08.04.20 17:09

2888 Postings, 3732 Tage dieterkuhnHehehe...

09.04.20 11:36

2877 Postings, 3002 Tage 51MioWild wieder aktiv

https://panjiva.com/Qufu-Shengwang-Imp-Exp/27936683

Also das ist alt, achte auf Verladehafen.

Hier ist eine Lieferung, wohl mit einem Fehler, Verladehafen, Produkt richtig, aber nicht Absender

5,75 Tonnen

https://cn.panjiva.com/...lia-Zhengren-Pharmaceutical-Co-Ltd/27782000


 

09.04.20 14:18

23 Postings, 254 Tage DepotenergieAbsender ?

Hat das überhaupt etwas mit Sunwin zu tun?  

09.04.20 16:01
1

6722 Postings, 2281 Tage SteviiafanKönnte

man so erklären:
Qufu Shengwang ist raus
vgl. Lunice
#30977 Beitrag vom 5.8.19
https://www.ariva.de/forum/...rd-laufen-389839?page=1239#jumppos30977

Qufu Shengren Pharmaceutical bleibt
http://www.sunwinstevia.com/index.php/pages/cert/about/

Aber keine Ahnung, ob Inner Mongolia Zhengren Pharmaceutical Co., Ltd. dazu gehört.

 

09.04.20 20:55

762 Postings, 5605 Tage aktivGreene Cola mit Stevia 0 Kalorien

Echte Konkurrenz für Coca Cola ,,geil''
 

10.04.20 00:55
1

6722 Postings, 2281 Tage SteviiafanÜber

die Innere Mongolei hatte Clown schon am 31.07.19
etwas Interessantes geschrieben
https://www.ariva.de/forum/...rd-laufen-389839?page=1237#jumppos30933
nachdem sich Fortunato in #30933 gewundert hatte ?
https://www.ariva.de/forum/...rd-laufen-389839?page=1237#jumppos30933  

10.04.20 12:31
1

762 Postings, 5605 Tage aktivGreen Cola interessant mit Steevia .

Ohne Zucker und schmeckt Super.  

12.04.20 11:46
4

917 Postings, 3073 Tage MMausKAntizyklisch handeln ist schwer

Und schon bewegen wir uns unbemerkt und vorsichtig wieder nach oben. Die ganzen Newbies, die das letzte Up angefeuert haben, sind schon längst wieder weg. Das sieht man auch immer schön an den Namen, die da mal kurzfristig durch das Forum huschen.

Auffallend: wir bleiben dem Aufwärtstrend treu. Höhere Hochs und höhere Tiefs. Genau so definiert sich ein Trend. Was auch auffällt ist die "Grundstimmung des Kurses". Über lange Zeiten hatten wir damit zu kämpfen, dass abgesehen grösserer äußerer Einflüsse wie Berichte oder sporadischer News, Lieferungen etc. der Kurs immer sukzessive bröckelte. Er fiel quasi vom eigenen Gewicht. Und seit geraumer Zeit haben wir das umgekehrte Phänomen. Wenn nichts passiert, dann schleicht sich der Kurs nach oben. Da hat sich wirklich etwas Grundlegendes geändert.

Mit dem letzten Schub nach oben haben wir gleich mehrere Widerstände gerissen. Die 0,08 sind durch, die 0,10 hielten nichts, und selbst die 0,12 haben wir angeschossen. Charttechnisch sehe ich nun als nächstes Thema die 0,18 / 0,20. Das sind aus heutiger Sicht gute 300%. Diese vielen Chanchenprozente kommen daher, dass uns die Newbies wieder verlassen haben - der Chart bildete sein nächstes höheres Tief aus. Und fundamental kommt's natürlich daher, dass die 4'000 Tonnen Kapazität im QB nicht bestätigt wurden. Und dass wir wieder einen net loss ausgewiesen haben. Beides hätte jetzt nicht unbedingt sein müssen. Wobei sich der Bericht für mich auf den zweiten Blick dann gar nicht so schlecht gelesen hat. Aber eben: gut ist deutlich anders. Und der Einbruch somit erst mal nachvollziehbar.

Aber so haben wir nun die Situation, dass sich 300% Chance zeigen. Wobei die 0,18 / 0,20 auch nur ein Zwischenziel sind. Von 0,12 aus wären es nur 50% Chance. Mehr Chance, aber auch mehr Risiko. Zur Zeit sehe ich zwei Hauptrisikofaktoren.

- das Ergebnis im Q3 war nicht schön. Und Q4 hat das Coronathema intus. Wie sehr schlägt das ein? Da ham'mer sicher Risiko. Wobei das sicher zu einem gewissen Teil schon eingepreist ist. Und andererseits könnte da aber auch Überraschungspotenzial liegen. Die Lebensmittelversorgung ist hier nie beeinträchtigt worden. In China auch nicht? Und in wie weit war die Sunwin-Region überhaupt vom Corona-Thema betroffen? Aus dieser Richtung kommt sicher mit der Einbruch des Kurses.

- und natürlich die 4'000 Tonnen Kapazität der Homepage vs den 1'200 Tonnen des Berichts. Hier kam ganz viel Hoffnung und dann ziemlich viel Enttäuschung. Einmal mehr. Und da sind Sunwin-Aktionäre gebrannte Kinder. Und Zack - raus aus der Aktie, und der Kurs steht 50% tiefer. Risiko. Aber auch wieder Chance. Die 4'000 Tonnen sind frei erfunden? So eine Dreistheit kann ich mir fast nicht vorstellen. War's doch ein Vorgriff auf Dinge, die höchstoffiziell erst in den kommenden QB's zu sehen sein werden? Oder hat man das Zukaufkapazitäten mit eingerechnet? Als ein Statement, in welchen Grössenordnungen gedacht wird, sehe ich das allemal. Und wenn dann wirklich mal 2, 3 oder gar 4 Tausend Tonnen umgesetzt werden, dann wird da fett Geld verdient. Das sehen wir jetzt schon. 2019 wurden gerade mal 1'070 Tonnen produziert. Wobei diese Zahl noch "schwierig" ist - umgesetzt wurden 525 Tonnen (?). De facto liegt hier ein riesiges Potenzial. Aber halt auch das Risiko.

Ganz grundsätzlich sehe ich nach wie vor, dass Sunwin das Ruder am Rumreissen ist. Die ersten 3 Quartale liefen signifikant besser als im Vorjahr. Q2 zeigte gar grüne Zahlen. Und Potenzial für die Zukunft ist da. Und ich bleibe auch dabei: seit das Management via equity plan profitiert haben wir den Aufwärtstrend. Und da ist noch lange kein Ende in Sicht.

Mal zum nachdenken: wer hat denn so alles nahe der letzten Peaks gekauft? Da gab's gute Nachrichten, Hoffnung. Hier oder bei seinen sonstigen Investments? Und ärgert sich, dass er nich schon früher gekauft hat? Bzw. dass er nicht beim Peak verkauft hat - dann könnte man heute für das gleiche Geld doppelt so viele Aktien zurückkaufen? Da ham'mer die Sache mit dem Risiko. Heute sehe ich 300% Chance. Klar verbunden mit Risiko. Aus meiner Sicht wäre es klug, in diesen Tagen Aktien zu kaufen. Und nicht dann, wenn sich die Hoffnungen bestätigt haben. Dann stehen wir nämlich schon wieder bei 0,15. Und rennen euphorisch zu den 0,20. Und schaffen es dann nicht, rational zu handeln. Ich muss zugeben: mir gelingt das auch nicht. Drum bin ich long und gehe nicht monatelang rein oder raus. Aber - und das soll um Himmelswillen keine Kaufempfehlung sein (ham'merRisiko!) - wenn man mit dem Gedanken spielt, in Sunwin zu investieren, dann sollte man das vllt besser am Punkt des höheren Tiefs als auf der Spitze des höheren Hochs tun.

Frohe Ostern!  

12.04.20 13:35
1

917 Postings, 3073 Tage MMausKPurecircle: weg vom Fenster

Sehr interessant von kando:

GLG wohl bald weg vom Fenster und die anderen werden übernommen

Chicago, 10. April 2020 (GLOBE NEWSWIRE) - Ingredion Incorporated (INGR: NYSE) und PureCircle Limited (LSE: PURE) haben heute bekannt gegeben, dass sie eine Vereinbarung über die Bedingungen für den Erwerb einer Mehrheitsbeteiligung von 75% an PureCircle getroffen haben , einer der führenden Hersteller und Innovatoren von Stevia-Süßungsmitteln für die globale Lebensmittel- und Getränkeindustrie. Ingredion ist ein weltweit führender Anbieter von pflanzlichen Inhaltsstofflösungen für diversifizierte Branchen. Die geplante Übernahme wurde von den Vorständen beider Unternehmen genehmigt. Die Unternehmen gehen davon aus, dass die Transaktion im zweiten Halbjahr 2020 abgeschlossen sein wird, sofern die Aktionäre von PureCircle dies genehmigen und die erforderlichen behördlichen Genehmigungen erhalten. Bis dahin bleiben Ingredion und PureCircle separate, unabhängige Unternehmen mit separaten Produktportfolios und Markteinführungsteams.

https://www.wallstreet-online.de/nachricht/...ing-75-stake-purecircle  

12.04.20 13:39
3

917 Postings, 3073 Tage MMausKMarktbereinigung

Das ist wirklich sehr interessant. Ein Konkurrent weniger. Bzw. zwei (GLG) Konkurrenten weniger. Dann ist Sunwin m.E. noch die letzte börsennotierte Firma, die sich auf Stevia fokussiert hat. Das macht uns mit Sicherheit nicht uninteressanter.

Ingredion scheint sowas zu sein wie Wild oder ADM. Ein großer Gemischtwarenladen. Stevia hatten sie auch vorher schon in sämtlichen, auch höchstwertigen, Varianten im Portfolio. 
https://www.ingredion.us/Ingredients/ProductPages/fusion_stevia.html

Ich bin mal gespannt, um was es denen bei der Übernahme am Ende gehen wird. Auf jeden Fall, was immer die auch tun, bedeutet es für uns eine Marktbereinigung. Davon reden wir auch schon seit Jahren. Und das passiert auch schon seit Jahren. Ein teurer Verdrängungskampf, bei dem am Ende ein paar wenige Profitable übrig bleiben. Das war für mich immer ein Argument pro Sunwin. Die hatten immer eine sehr gesunde Bilanz und können drum am Ende zu denen gehören, die sich den Kuchen aufteilen. Und wer weiss, vllt haben wir uns ja auch schon ein 2800 Tonnen Stück von GLG geschnappt.  

13.04.20 13:44
2

917 Postings, 3073 Tage MMausKKonzentration auf das Wesentliche

Sunwin hat dieses Jahr zum ersten Mal in einem Quartal den breakeven geschafft. Den net loss haben sie in den ersten 9 Monaten von zuvor -3,8 Mio auf -1,1 Mio gedrückt. Sie bauen neue Anlagen. Haben Reb D und M im Angebot. Feilen an einer ganz neuen Technik - Fermation auf Wasserbasis. Die Preise und somit Margen haben massiv angezogen. Dies ist wahrscheinlich darauf zurückzuführen, dass wir uns qualitativ im höheren Segment durchgesetzt haben. Die Firma ist inzwischen komplett vertikal integriert. Von der Anzucht über den Anbau bis hin zum Verkauf des Fertigprodukts. Sunwin wird an der IR/PR Front aktiv. Wie lange haben wir darauf gewartet? Eine neue Homepage. Ganz aktuell sogar mit News gepflegt. Es wird eine Kapazität von bis zu 4'000 Tonnen angedeutet. Die einzigen beiden börsennotierten Konkurrenten verabschieden sich. Bei Sunwin hingegen hat sich das Management mit dem equity plan als Shareholder deutlich breiter aufgestellt. Dafür haben sie auf jede Menge cash verzichtet. Und das ganz sicher nicht aus philantrophischen Motiven. Der Kurs ist inzwischen in einem über viele Quartale intakten Aufwärtstrend. Um es mit hier in so ähnlicher Form oft gewählten Worten zu sagen: der Kurs darf steigen. Und hier fehlt nun schon lange das Wort "nicht". Und das, obwohl die Weltbörsen einen von uns allen noch nie erlebten Crash erlebt haben.

Ich finde, all diese Facts wären es Wert, dass wir uns auf das Wesentliche konzentrieren. Auf Sunwin. Lasst doch die Nebenschauplätze Nebenschauplätze sein. Glaubt mir: eine konsequente Ignoranz ärgert sie mindestens ebensosehr, wie dass sie die positive Entwicklung von Sunwin ärgert.  

13.04.20 14:05

2153 Postings, 4812 Tage maxmansellEben mmausk

Nur das wesentliche zählt nämlich Sunwin und die Zukunft dieses Unternehmens  

14.04.20 08:39
4

2153 Postings, 4812 Tage maxmansellSunwin....

https://www.sunwininternational.com/2020/04/02/...-us-fda-inspection/

Ob das alle Mitbewerber auch schaffen ist doch sicherlich fraglich....  

Seite: 1 | ... | 1329 | 1330 |
| 1332 | 1333 | ... | 1350   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Scout24 AGA12DM8
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Lufthansa AG823212
TUITUAG00
TeslaA1CX3T
Amazon906866
Space Co Ltd891187
Apple Inc.865985
Microsoft Corp.870747
Allianz840400
Carnival Corp & plc paired120100
Deutsche Telekom AG555750
NEL ASAA0B733