Steinhoff International Holdings N.V.

Seite 11489 von 12001
neuester Beitrag: 01.03.21 18:44
eröffnet am: 20.12.17 22:16 von: Wagemutige. Anzahl Beiträge: 300024
neuester Beitrag: 01.03.21 18:44 von: NoCap Leser gesamt: 43374235
davon Heute: 81217
bewertet mit 281 Sternen

Seite: 1 | ... | 11487 | 11488 |
| 11490 | 11491 | ... | 12001   

23.01.21 09:29

6601 Postings, 1095 Tage STElNHOFFes ruckelt

Zwar ein wenig, Aber wir schaffen das.  

23.01.21 09:32

1104 Postings, 1568 Tage jaschelSteinhoff

Der Kurs hat sich seit Oktober immerhin  verdoppelt.....langsam geht es aufwärts!  

23.01.21 09:41

29 Postings, 38 Tage GuttiosLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 27.01.21 09:08
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer
Kommentar: Doppel ID

 

 

23.01.21 10:03

6601 Postings, 1095 Tage STElNHOFFgottSei Dank

Hatte ich bei 3,6 Cent eine Eingebung, Und konnte meinen eK noch mal Um 35% senken  

23.01.21 10:10

564 Postings, 1137 Tage Calibeat1Diese ewig gestrigen

schauen nur nach hinten statt die jetzigen Chancen und das neu aufgestellte sh zu sehen... so wie es aussieht warten wir auf den baldigen Startschuss für unser Juwel...  

23.01.21 10:41
2

17 Postings, 941 Tage smakkieSTEINHOFF

Das ist eine Lüge, weil ich alle 3.6 cent habe. Und ein EK 4.8 cent  

23.01.21 11:09

4458 Postings, 1167 Tage Manro123Mein EK ist 1,5Cent ;)

23.01.21 11:12
7

2035 Postings, 1546 Tage shatoi3,6 ct

Wenn man all jenen Glauben schenkt, die zu 3,x c't ihre shares gekauft haben, kommt man bei Steinhoff sicher auf 8 Mrd Anteile. Einfach nur lächerlich. Ich selbst habe gerade einmal 5% meiner shares zu solchen Kursen gekauft und auch nur deshalb, da ich permanent auch zu 4 und 5 und 6 c't gekauft hatte. Und natürlich initial zu 34ct. Aber wen interessiert das? Richtig. Keinen. Wer hier zu 5 c't kauft und 7 schmeißt steht schlechter, als der ein EK zu 15 c't hat und warten kann bis zu den 50 c't. Kaufen ist leicht, verkaufen wesentlich schwieriger  

23.01.21 11:26

17 Postings, 941 Tage smakkieShatoi 3.6 ct

richtig. zu viele Leute schreiben zu viel B?s.  Wenn wir nächste Woche um 30% steigen, wird es ein weiteres Dutzend geben, die behaupten, gerade an bord gegangen zu sein. Long  

23.01.21 11:30
1

3779 Postings, 1000 Tage DrohnröschenLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 23.01.21 11:44
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

23.01.21 11:52
3

143 Postings, 110 Tage DoofhansDrohnröschen

... Hat gespamt? Omg meine Welt geht unter.
Mein EK ist 2,8 Cent und ich habe alle Anteile von Talismann  

23.01.21 12:01

315 Postings, 52 Tage halfordCharttechnik

sieht sehr gut aus denn der Dezember Symmetrische Keil wurde nach oben verlassen und das mitten im Lockdown
und bei fallenden Märkten LOOONG  

23.01.21 12:03
2

1124 Postings, 968 Tage Ricky66@shaoti

...und man darf gespannt sein, wie viele  Foristen von heute, die ihre Posts mit "Long oder strong long...etc." beenden dann, bei vielleicht 50c, hier noch vertreten sein werden. Das wird jedenfalls sehr spannend. Werden es die sein, die schon seit 3Jahren und mehr hier gefangen sind, ihre Depots durch unzählige Nachkäufe anschwellen haben lassen, oder sind es am Ende die Neueinsteiger mit ihren Tiefstkursen und kleinen Zockerpositionen. Ja, verkaufen ist in der Tat viel schwerer als kaufen....  

23.01.21 12:38

14846 Postings, 3061 Tage silverfreakyDiese Privatleute

werden den preis eh nicht treiben.Wenn dann schon Institutionelle.  

23.01.21 12:53
2

6601 Postings, 1095 Tage STElNHOFFWie viel Cash

So mancher hier macht, Ist mir eigentlich wurscht. Ich will hier mit 500.000 Nettogewinn aussteigen, basta.
Bescheidenheit ist eine Tugend!  

23.01.21 12:55
6

6601 Postings, 1095 Tage STElNHOFFSchmerzensgeld

Für vier Jahre.  

23.01.21 12:59

520 Postings, 944 Tage numi76Steinhoff

Damit hast du 100% recht  

23.01.21 13:02
5

4800 Postings, 838 Tage Dirty JackMattress Firm

Zur Refinanzierung ein Artikel, leider Bezahlschranke, aber der freie Teil ist schon mal lesenswert:

"DISTRESSED DAILY: Mattress Firm Trims Interest with New Loan
Nov. 25, 2020, 2:00 PM

Once-bankrupt Mattress Firm is lowering its borrowing costs and extinguishing pay-in-kind debt, helped by consumers? desire to nest during the Covid-19 pandemic and a hot leveraged loan market.

The retailer is shaking off the vestiges of its time in Chapter 11 with a new $550 million leveraged loan. It?s using proceeds from the sale to help pay down debt it took on to fund its exit from bankruptcy two years ago."

https://news.bloomberglaw.com/bankruptcy-law/...nterest-with-new-loan  

23.01.21 13:05
9

564 Postings, 338 Tage eintausendprozentEs werden mehr Private

im Anstieg aussteigen, als ihr es glauben wollt. Wenn beim Privaten erst einmal ein sattes Grün im Depot aufleuchtet, nach vielen Monaten des Kursleidens, dann ist es mehr als menschlich, wenn der Private auch mal Gewinne realisiert. Klar, wahrscheinlich dann auch wieder viel zu früh.

Aber seien wir doch ehrlich, das Durchhalten und das Nachkaufen gelingt dem Privaten fast ausschließlich bei Positionen, die sich im Minus befinden. Je höher das Minus, desto stärker wird bei manch einem von Euch das Nachkaufverlangen. Auch ohne Namensnennung gibt es allein hier mehr als 1 Dutzend Anleger, die so gehandelt haben.

Kompliziert und uneinheitlich wird es erst, wenn Buchgewinne auf der Anzeige erscheinen und so wie die meisten sich hier mit Steinhoff beschäftigen, kommt der Punkt, dass sie sich dann auch täglich mit Ihren Buchgewinnen beschäftigen werden. Meine Vorhersage: Die wenigsten von Euch werden am Jahresende noch ihre SH Stückzahl haben, die sich am Jahresanfang hatten, geschweige denn bei ggfs. anziehenden Kursen weiter hinzukaufen...

In dem Sinne wünsche ich jedem von Euch immer das richtige Händchen und allseits viel Erfolg bei der SH Anlage.  

23.01.21 13:09
1

6601 Postings, 1095 Tage STElNHOFFLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 24.01.21 11:20
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

23.01.21 13:13

6601 Postings, 1095 Tage STElNHOFFBin

Jetzt hier noch 30% in den miesen,
Es waren schon 70%.  

23.01.21 13:20

315 Postings, 52 Tage halfordnach 4 Jahren leiden und

verbilligen will ich auch Schmerzensgeld
aber 50 Cent??? das dauert...  

23.01.21 13:24
1

348 Postings, 322 Tage PdocEintausend

Du hast 100 Prozent Recht, aber ist ja die Sache von jedem Einzelnen. Die Buchgewinne, welche hoffentlich bald deutlicher kommen, wird ne harte Nummer. Halten ja auch Viele dicke Pakete, welche einen Anstieg etwas ausbremsen werden. Am Besten drei Jahre nicht angucken, wird wohl kaum einer hinbekommen.  

23.01.21 13:34

1156 Postings, 606 Tage Investor Globalshatoi : 3,6 ct

#287220
" Wer hier zu 5 c't kauft und 7 schmeißt steht schlechter, als der ein EK zu 15 c't hat und warten kann "

???? 2 Cent Brutto Gewinn macht bei EK 5 Cent gleich 40 % Sicher.  

23.01.21 13:40
5

4477 Postings, 1031 Tage walter.euckenfür mich gilt: jedes jahr ist neu

ich hab mich irgendwann davon lösen können, bei der beurteilung meiner aktien immer den vergleich zum ehemaligen einkaufspreis zu nehmen. nicht nur bei meinen steinhoffaktien, ich mach das generell seit vielen jahren. zum jahreswechsel ziehe ich immer bilanz, mal freudig, mal weniger. danach ist aber alles abgehakt und ich nehm immer nur den wert zu jahresanfang als vergleich.

das hat mich ziemlich befreit im denken und bei den entscheidungen verkaufen oder halten.

seither fällt es mir deutlich leichter, aktien länger zu halten. oder auch mal lahme pferde zu verkaufen.

und, ja,  steinhoff macht sich seit jahresanfang ja auch ziemlich gut.  

Seite: 1 | ... | 11487 | 11488 |
| 11490 | 11491 | ... | 12001   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln