PAION Eine Fledermaus lernt wieder fliegen

Seite 2002 von 2016
neuester Beitrag: 17.05.21 14:50
eröffnet am: 30.07.08 06:10 von: gurke24448 Anzahl Beiträge: 50381
neuester Beitrag: 17.05.21 14:50 von: Zivio Leser gesamt: 9357647
davon Heute: 2100
bewertet mit 89 Sternen

Seite: 1 | ... | 2000 | 2001 |
| 2003 | 2004 | ... | 2016   

31.03.21 22:21

1848 Postings, 5917 Tage langen1@selsingen

Na da hast Du ja eine schöne Schnitte gemacht in den letzten 5 Jahren,wenn das Dein Depot ist...
15,8 %.  Hut ab.
Mit Paion ist das natürlich in der Vergangenheit so nicht möglich gewesen.
 

01.04.21 08:56
7

56 Postings, 1978 Tage Teefreund2026 ein EBITDA von 100 Mio ?

so die Planung des Managments auf der Präsi
sollte sich dieses Szenario in den folgenden Monaten als halbwegs realistisch erweisen,
sollte sich auch die Marktkapitalisierung Richtung  1 Mrd. und darüber bewegen - was eine Versiebenfachung des gegenwärtigen Kurses bedeuten würde.

Insofern betrachte ich das gegenwärtige Chance/Risiko Verhältnis der Aktie als Exzellent !
 

01.04.21 09:29
1

1473 Postings, 1081 Tage keinGeldmehrBis 2026

vergeht noch viel Zeit..wenn Paion in die ?Bedrängnis? kommt, Plus zu machen werden neue Mittel lizensiert.
Dazu werden bis 2023/4 ca 50 Mio gebraucht....bin gespannt. Normale KE werden eng...an der Börse genießt Paion null vertrauen.  

01.04.21 09:36
3

56 Postings, 1978 Tage Teefreund...null vertrauen...

perfektes Szenario - null vertrauen und der Kurs stabilisiert sich
Stimmungsindikatoren sind die besten Kontraindikatoren  !
...übrigens sollten sich die Umsätze von Remi in den nächsten Monaten entwickeln, wird eine KE keine
große Verwässerung mehr bringen ...  

01.04.21 09:43
2

5796 Postings, 5867 Tage Fortunato69Und wenn

deine posts sind echt reine dauer nörgelei !
Und sollte ein Mittel hinzu kommen wird es kosten aber auch nutzen !

Kgm mach mal pause, is ja schlimm deine verfassung !
 

01.04.21 10:05
2

96 Postings, 2610 Tage noiapHandel ex. BZR

BZR sind eingetütet, Ostern steht vor der Türe und nächste Woche wird interessant, wenn eine Erfolgreiche Kapitalerhöhung verkündet wird unter anderem mit evtl. neuen Schwellenmeldungen.
Vieles in den Foren ist sehr interessant zum lesen, informativ und hilfreich.
Danke an Alle die so wertvolle und informative Beiträge erstellen.
Ich wünsche eine spannende Zeit mit der Paion Aktie, welche mit der Vollendung der Kapitalmassnahme und der Erfolgreichen EU Zulassung, in neue Dimensionen steigen wird.

Schöne Ostern!  

01.04.21 15:24
10

5570 Postings, 5810 Tage thefan1Unternehmensbewertung

Viele haben hier durch den Ausblick auf einen BE in ca. Ende 2023 etwas die Hoffnung auf steigende Kurse verloren. Ich will nur kurz sagen, dass das nichts zu sagen hat. Die Börse handelt die Zukunft. Die höheren Aktienkurse - auch hier - werden deutlich eher kommen. Tesla ist mit Paion kein Vergleich, ich nehme ihn trotzdem mal. Wer weiß, wann Tesla mal Gewinne erwirtschaften wird und das auch nicht nur aus Co2 Scheinchen. Und, wo steht deren Aktienkurs ? Ich glaube 20 Jahre voraus. Das ist nicht nur bei Tesla so, sondern bei einer Vielzahl der Unternehmen die an der Börse gehandelt werden.

Ich bin der Meinung, dass es hier sehr schnell zu einer Neubewertung der Paion AG kommen kann.
Man überlege sich nur was in der Vergangenheit für positive News gemeldet wurden. Steigt in den nächsten Wochen/Monaten mal ein erster Fond ein, dann zieht das Kreise und wird die anderen auch anlocken. Es zählt an der Börse nicht zu erkennen, dass ein Unternehmen jetzt Gewinnen schreibt, sondern welches Unternehmen das in Zukunft tun wird und aktuell niedrig bewertet ist, um für sich hohe Renditen zu erwirtschaften.

Ich könnte mir durchaus in diesem Sommer schon Kurse zwischen 4-5 Euro vorstellen.
-----------
"Zum lügen gehören immer zwei! Einer der lügt und einer der"s glaubt!"

01.04.21 18:21

410 Postings, 3812 Tage Martin Sp.Frohe Ostern allen Paion Fans

Habe ja gesagt das ich raus und zu Steinhoff übergeschwenkt bin. EkA vor zwei Tagen 0,119 und jetzt 0,135. Geht doch.

Aber noch ist nicht aller Tage, ich komme wieder,

( nächstes Jahr, gleiche Zeit. Passiert eh nichts richtiges hier außer die nächste KE zu 1.17,-) keine Frage.

Quelle : Paulchen Panther

Bleibt gesund !  

01.04.21 18:41

410 Postings, 3812 Tage Martin Sp.Grausige Vorausschau

Was ich ja hier super unsportlich finde : Da muss man die neuen Aktien fristgemäß zeichnen...

Und schwupp die bupp kommt kurz danach die Jahrsprognose mit zig Millionen Minus für das laufende Kalenderjahr.

Wie war das noch mit der Offenheit und der Transparenz. Wer ist der verschwiegene BZ Aufkäufer ??? Hat denn hier keiner was aus der Wirecard Geschichte gelernt. Immer so weiter, mutig heiter ...

Am 14. 04., meine ich, werden die neuen Aktien zu 1,54 eingebucht. Was könnte da bloß passieren. Richtig : Die Jungs verkaufen alle, gerade bei den neuesten Aussichten, und drücken den Kurs so auf ca. 1.75. Also kann man immer noch, wer will, deutlich billiger nachkaufen in der nächsten Zeit.

Ohne diese dämliche BZrechtgeschichte, die ja nicht einmal ein Banker mit den vorgegebenen richtig Terminen erklären kann : Tsss.  

01.04.21 19:50
7

882 Postings, 2524 Tage fbo|2287435591. April und Paion steigt

genau das ist kein Aprilscherz.

nein, kein Aprilscherz. Ein wenig hatte ich schon befürchtet, wir werden eine weile zwischen 1,90 und 2€ pendeln.

Doch zumindest heute geht es eher aufwärts.

Was ist neu bei Paion?

So wie ich das sehe, sind die Anleger, die auf die Vergangenheit sehen langsam raus und jene, welche in die Zukunft nach 2022 blicken übernehmen deren Stücke.

Das macht mich sehr zuversichtlich, auch wenn ich die 3 € in diesem Jahr nicht unbedingt erwarte.

Wer heute einen auf Kostolany macht, Paion kauft und für ein paar Jahre nicht hinsieht könnte den Gesamtsektor übertrumpfen.

Wenn ich mir die prognostizierten Kosten des Vertriebsaufbaues ansehe, dann sind die Lizenzgebühren an La Jolla nicht so schmerzhaft, da ja damit von Anfang an mehr Umsatz generiert wird. Mag sogar wirklich sein, wenn der Vertrieb gut anläuft, daß dann noch das eine oder andere Mittelchen dazu kommt. Wenn Paion im Vertrieb gut voran kommt dann verbessert sich auch die Verhandlungsbasis falls man irgendwann weitere Lizenzen erwirbt,

Paion wandelt sich gerade vom Entwickler zum Verkäufer. Auch das wird von immer mehr Anlegergruppen erkannt und irgendwann honoriert werden.

 

04.04.21 14:51

4677 Postings, 2583 Tage Guru51fbo

deine beiden letzten sätze treffen es voll.
bis dies sich bei ( fast ) allen rumgesprochen hat,
dürften sicherlich noch 1 bis 1,5 jahre vergehen.
nartürlich sind die ausgenommen, die aus bestimmten gründen
die paion-aktie diskreditieren.  

05.04.21 11:55
2

1473 Postings, 2743 Tage sam 55Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 06.04.21 12:13
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Marktmanipulation vermutet

 

 

05.04.21 15:16

882 Postings, 2524 Tage fbo|228743559ob wohl eine Meldung

von Cosmo kommen wird?

Wenn keine Meldung kommt, dann haben sie wohl die Kapitalerhöhung mitgemacht, da dann ja der Prozentuale Anteil an Paion gleich bleibt.

Haben sie nicht nitgemacht, dann könnte eine Meldung kommen, da sich der Anteil verringert.

 

05.04.21 20:18
1

1473 Postings, 2743 Tage sam 55fob

warum sollte eine Meldung von cosmo kommen ??? morgen wird erst mal eine Meldung aus Korea erwartet bzw sie kam ja schon ......hier noch mal der orginale koreanische link http://m.bosa.co.kr/news/articleView.html?idxno=2147754.......eifach text kopieren und dann einmal durch den Übersetzer ...
ich habe eher das Gefühl das sich cosmo langsam aus dem Dunstkreis der Paion AG befreit , und andereinteressen verfolgt ......mal sehen was morgen so passiert  

05.04.21 23:52
3

3563 Postings, 4269 Tage JoeUpfbo Cosmo bisher 8,89 %

auch wenn Cosmos nicht mitgemacht hat, kommt keine Meldung, weil die Schwelle nach unten
bei 5 % liegt und noch oben 10 %. Cosmos müßte rd. 700 TSD Aktien zusätzlich zu den BZR oder durch zusätzliche BZR erworben haben, um über die 10 % Meldeschwelle zu kommen.  
-----------
Die schärfsten Kritiker der Elche waren früher selber welche

06.04.21 06:53

1473 Postings, 2743 Tage sam 55viel

spaß heut wurde ja auch zeit mit ein bisschen Aktion rund um paion .....war ja lange genug zu alles ....:):):)  

07.04.21 08:53

3216 Postings, 3149 Tage schattenquelleSollte nicht schon längst

die Ex-KE-Rakete gezündet sein?
Der Kurs zieht sich wieder zurück. Liegt das am mangelnden Interesse an dem angeblichen  ,,Aktionärsgeschenk,,? Wie immer bei Paion ergeben sich Fragen über Fragen. Aber Gott sei Dank gibt es den uminösen Investor mit dem allergrößten Interesse und den sicherlich ausschließlich generösen Absichten...
Der Firmensitz sollte längst nach London verlegt worden sein. Da nämlich stochert es sich besser im Nebel und das passt doch zur Unternehmensphilosophie

 

07.04.21 09:18

646 Postings, 2139 Tage ahwasstep by step

läuft doch :-)  

07.04.21 09:20

882 Postings, 2524 Tage fbo|228743559Stimmt, wieder erwarten

geht der Kurs nicht nach unten, wo doch heute alle ihre neuen "billigen" Stücke unter 2€ mit "Gewinn" verkaufen könnten.

Seltsamerweise geht es im Moment steil nach oben.

 

07.04.21 09:34

5796 Postings, 5867 Tage Fortunato69Und

der nächste Schritt zum Erfolg !

Paion hat gemeldet !  

07.04.21 09:44

383 Postings, 486 Tage fs0711PAION

PAION BERICHTET ÜBER MARKTEINFÜHRUNG VON BYFAVO (REMIMAZOLAM) DURCH HANA PHARM IN SÜDKOREA  

07.04.21 10:14
1

5693 Postings, 4498 Tage Buntspecht53Wenn mal jeder

hier ein paar Aktien von Paion kaufen anstatt verkaufen würde, wäre der Kurs schon lange über der 3.
Aber es gibt ja so viele Centgeier an der Börse die verkaufen auch bei 5? Gewinn schon ihre Positionen, kein Wunder das hier nix geht seit Jahren. Sobald die Aktie mal 10 Cent steigt wird schon wieder der Gewinn mitgenommen - armseelige Gemeinde.  

07.04.21 10:33
1

5796 Postings, 5867 Tage Fortunato69ist halt

auch diesen billo Depot Anbietern geschuldet ! Handeln für einen ? !
Aber wehe der Server ist überlastet und die Kids kommen nicht an ihr Taschengeld, dann heulen Sie lauter als Wölfe ! Heute zählt mit kleinem Geld zum Tellerwäscher !
 

07.04.21 11:16
1

3216 Postings, 3149 Tage schattenquelleWas bitte

geht denn hier steil nach oben?

Sei mir nicht böse, aber diese tief sitzenden Liebesgefühle haben das letzte Augenlicht geraubt. Der Aktienkurs steht bei 2,11Euro und bis jetzt konnte nicht ein einziger seriöser Investor ins Boot geholt werden.

Diese Sichtweise eines Kleininvestor ist doch absurd  

07.04.21 12:14

882 Postings, 2524 Tage fbo|228743559vom Moment

war die Rede. Mit Xetra Start und mit der Korea Veröffentlichung gab es einen kleinen Sprung nach oben.

Ich hatte eher befürchtet, daß die neuen Aktien von manchem Anleger gleich wieder verkauft werden und es deshalb eher nach unten gehen würde.

Du Schatten sprachst auch  eher von einem Abwärts und das ist definitiv nicht derb Fall gewesen.

Nicht alles gut, doch zumindest ein wenig positiv. 5 Cent nach oben, die nicht wieder abverkauft werden sind besser als 50 Cent nach oben und dann wieder 55 Cent zurück.

So darf es weiter gehen. Es kann noch dauern, doch ich bin immer noch der Meinung, das wird noch was.

 

Seite: 1 | ... | 2000 | 2001 |
| 2003 | 2004 | ... | 2016   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln